Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Indizes
  3. Schweiz
  4. Switzerland
  5. Euro Stoxx 50
  6. News
  7. Übersicht
       EU0009658145

EURO STOXX 50

ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Aktien Europa Schluss: Kaum Bewegung - Anleger halten sich weiter zurück

22.10.2020 | 18:34

PARIS/LONDON (awp international) - Die Anleger an den europäischen Festlandbörsen sind am Donnerstag in der Defensive geblieben. Weiter scheuten sie in Zeiten steigender Corona-Infektionszahlen wegen der Gefahr weiterer Lockdown-Massnahmen das Risiko.

Der EuroStoxx gab um 0,29 Prozent auf 3171,41 Punkte nach, was den vierten Verlusttag in dieser Woche bedeutete. Zwischenzeitlich war der Eurozonen-Leitindex unter 3136 Punkten auf den tiefsten Stand seit knapp einem Monat abgerutscht. In Paris bewegte sich der Cac 40 mit einem Minus von 0,05 Prozent auf 4851,38 Punkte kaum vom Fleck, wohingegen der Londoner FTSE 100 um 0,16 Prozent auf 5785,65 Zähler zulegte.

Derweil brachte die aktuell laufende Berichtssaison der Unternehmen an diesem Donnerstag eher positive Lichtblicke mit sich. Im EuroStoxx mischten sich die Aktien von Schneider Electric und Pernod Ricard mit Anstiegen von 2,1 beziehungsweise 3,9 Prozent unter die Favoriten. Bei Schneider kam gut an, dass der Siemens-Rivale seine Jahresziele angehoben hatte. Laut Analyst Shane McKenna von der britischen Investmentbank Barclays überzeugte aber auch die Umsatzentwicklung. Bei Pernod wurde die Umsatzentwicklung im ersten Quartal des neuen Geschäftsjahres positiv hervorgehoben. Laut Analystin Andrea Pistacchi von der Bank of America lieferte der Spirituosenhersteller damit ein weiteres Zeugnis darüber ab, dass seine Gewinnentwicklung sich zum Positiven wendet. Sie lobte vor allem das gute Wachstum im US-Geschäft.

Für die Anteilscheine von Kone aber ging es am Index-Ende um 3,7 Prozent nach unten. Der finnische Aufzughersteller hatte zwar im dritten Quartal trotz eines schwierigen wirtschaftlichen Umfelds bei Umsatz und Gewinn zugelegt. Allerdings habe habe die Unsicherheit zum Ende des Quartals wieder zugenommen, hiess es.

Im Züricher Leitindex SMI war Sika mit einem Anstieg um 2,5 Prozent der Klassenbeste. Der Bauchemiehersteller hatte mit seinen Neunmonatszahlen vor allem beim Gewinn die Schätzungen der Analysten übertroffen. Dem Experten Patrick Rafaisz von der Bank UBS gefiel, dass das Unternehmen seine Kosten gezügelt habe./la/he


© AWP 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AUSTRALIAN DOLLAR / EURO (AUD/EUR) 0.14%0.6327 verzögerte Kurse.0.16%
BANK OF AMERICA CORPORATION 2.50%39.75 verzögerte Kurse.27.94%
BARCLAYS PLC 0.63%172.94 verzögerte Kurse.17.17%
CAC 40 0.51%6602.54 Realtime Kurse.18.33%
CANADIAN DOLLAR / EURO (CAD/EUR) 0.31%0.678758 verzögerte Kurse.5.08%
EURO STOXX 50 0.71%4112.33 verzögerte Kurse.14.94%
FTSE 100 0.64%7062.29 verzögerte Kurse.8.62%
KONE OYJ 0.52%69.16 verzögerte Kurse.3.52%
MSCI UNITED KINGDOM (STRD) 1.38%1149.576 Realtime Kurse.9.98%
PERNOD RICARD 0.28%179.6 Realtime Kurse.14.22%
S&P UNITED KINGDOM (PDS) 0.69%1407.33 verzögerte Kurse.9.14%
SCHNEIDER ELECTRIC SE 2.05%134.38 Realtime Kurse.11.31%
SIEMENS AG 2.09%136.5 verzögerte Kurse.13.77%
SIKA AG 0.75%296.4 verzögerte Kurse.21.67%
SMI 0.46%11995.63 verzögerte Kurse.11.56%
UBS GROUP AG -0.49%14.27 verzögerte Kurse.15.00%
Alle Nachrichten zu EURO STOXX 50
21.06.Aktien Europa Schluss: Gewinne zu Wochenbeginn - Zinsangst lässt nach
DP
21.06.Aktien Frankfurt Schluss: Dax auf Erholungskurs
DP
21.06.MÄRKTE EUROPA/Nach schwachem Beginn fest - Dollar treibt Autowerte
DJ
21.06.MÄRKTE EUROPA/DAX baut Gewinne aus - günstiges Umfeld
DJ
21.06.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 21.06.2021 - 15.15 Uhr
DP
21.06.Aktien Frankfurt: Dax kriegt die Kurve nach frühem Tief seit einem Monat
AW
21.06.BÖRSE WALL STREET : Anleger kehren nach Kursverlusten an Europas Börsen zurück
RE
21.06.MÄRKTE EUROPA/DAX dreht ins Plus
DJ
21.06.AKTIE IM FOKUS : Air Liquide kratzen am Rekordhoch nach positiver JPMorgan-Studi..
DP
21.06.Aktien Europa: Kurse drehen ins Plus - Zinsangst lässt etwas nach
AW
Weitere Nachrichten
Nachrichten zu den Einzelwerten EURO STOXX 50
21.06.BMW  : International Open 2021 auf einen Blick.
PU
21.06.(KURZE VERSION) DRIVING EXPERIENCE : Der neue Mercedes-Benz Intouro und Sprinter..
PU
21.06.DRIVING EXPERIENCE : Der neue Mercedes-Benz Intouro und Sprinter Minibusse
PU
21.06.BAYER  : stellt Zulassungsanträge in den USA und der EU für die Kombination der ..
PU
21.06.ANALYSE/Universal nicht einziger Titel auf Vivendis-Playlist der Investoren
DJ
21.06.BMW  : M Motorsport Newsletter, 21. Juni 2021
PU
21.06.DEUTSCHE TELEKOM  : Unsere grüne Arbeitswelt
PU
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu EURO STOXX 50
21.06.EURO STOXX 50 Index Ends 0.71% Higher at 4112.33 -- Data Talk
DJ
21.06.EUROPA : European stocks end higher as Lagarde talks up economic growth
RE
21.06.STOXX EUROPE 600  : European Bourses Reverse Lower Opening, Choppily Higher Midd..
MT
18.06.EURO STOXX 50 Index Ends the Week 1.05% Lower at 4083.37 -- Data Talk
DJ
18.06.Eurostoxx 50 : European shares deepen losses after hawkish Fed comments
RE
18.06.STOXX EUROPE 600  : European Bourses Lower Midday; Bank, Oil Shares Sink
MT
17.06.EURO STOXX 50 Index Ends 0.15% Higher at 4158.14 -- Data Talk
DJ
17.06.Eurostoxx 50 : European shares snap 9-day winning streak on Fed jitters
RE
17.06.STOXX EUROPE 600  : European Bourses Slip Midday from Record Highs On Federal Re..
MT
16.06.EURO STOXX 50 Index Ends 0.20% Higher at 4151.76 -- Data Talk
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart EURO STOXX 50
Dauer : Zeitraum :
Euro Stoxx 50 : Chartanalyse Euro Stoxx 50 | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends EURO STOXX 50
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Top / Flop EURO STOXX 50
VOLKSWAGEN AG226.65 verzögerte Kurse.3.78%
DAIMLER AG79.36 verzögerte Kurse.2.96%
AIR LIQUIDE148.2 Realtime Kurse.2.49%
CRH PLC42.55 Realtime Kurse.2.46%
BMW AG93.13 verzögerte Kurse.2.40%
KONINKLIJKE PHILIPS N.V.42.69 Realtime Kurse.-0.99%
ADYEN N.V.1914.8 Realtime Kurse.-1.01%
AXA21.825 Realtime Kurse.-1.02%
BAYER AG52.19 verzögerte Kurse.-1.06%
DANONE57.26 Realtime Kurse.-2.22%
Heatmap :