Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Niederlande
  4. Euronext Amsterdam
  5. Philips NV
  6. News
  7. Übersicht
    PHIA   NL0000009538

PHILIPS NV

(940602)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

MÄRKTE EUROPA/DAX mit Verschnaufpause - China schwächelt

18.10.2021 | 07:54

FRANKFURT (Dow Jones)--Der DAX wird nach der Rally der vergangenen Tage am Montagmorgen zunächst wenig verändert über der 15.500er-Marke erwartet. Nach einem Plus von gut 3,7 Prozent in vier Tagen gönnt er sich eine Verschnaufpause. Die Nachrichtenlage ist zum Start in die Woche extrem dünn, Sorgen macht der Blick auf die US-Rendite. Dort kletterten die 10-jährigen T-Bonds über die Marke von 1,60 Prozent, nachdem die US-Inflationserwartungen trotz geringer als erwartetem Import- und Exportpreisanstieg anzogen. Auch beim Ölpreis geht es weiter nach oben.

Aus China gab es zudem enttäuschende Wachstumsdaten. Die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt leidet unter den jüngsten Lockdowns sowie den galoppierenden Strompreisen. Das chinesische BIP hat sich daher im dritten Quartal mit 4,9 Prozent stärker verlangsamt als mit 5,1 Prozent erwartet. Die Industrieproduktion ging mit 3,9 Prozent sogar noch stärker zurück als Volkswirte gesehen hatten. Per Saldo bleiben Volkswirte aber weiter zuversichtlich, dass das im März verordnete Wachstumsziel der Führung in Peking von 6 Prozent BIP-Wachstum erfüllt wird.

Bei den Konjunkturdaten wird am Nachmittag auf die US-Industrieproduktion und Kapazitätsauslastung geblickt.

Charttechnisch hat sich die Lage im DAX mit dem Sprung in der Vorwoche aber deutlich verbessert. Auch wenn ein erneuter Angriff auf das Allzeithoch mit Blick auf die steigenden Zinsen in den kommenden Tagen nicht zu erwarten sein dürfte, handelt der Benchmarkindex zunächst ungefährdet in seiner Spanne zwischen 15.400 und 16.030 Punkten.

   Berichtssaison im Blick - Philips mit Zahlen 

In den kommenden Tagen nimmt die Berichtssaison in Europa weiter an Fahrt auf. Für die Konzerne im breiten Stoxx-600-Index erwarten Analysten eine deutliche Erholung der Gewinne vom Corona-Dämpfer des Vorjahresquartals. Allerdings schätzen sie, dass die Gewinne rund 10 Prozent niedriger ausgefallen sein könnten als im zweiten Quartal. Der stärkste Rückgang wird bei Autoherstellern und Finanzwerten erwartet.

Zahlen zum dritten Quartal hat am Morgen der niederländische Medizinkonzern Philips vorgelegt. Sie werden vom Handel als etwas schwächer eingeschätzt, Vergleichswerte seien jedoch verzerrt vom Verkauf der Haushaltsgeräte-Sparte. Der vergleichbare Umsatz ging wie von Analysten erwartet um 7,6 Prozent zurück. Die Gewinnmarge lag bei 12,3 Prozent.

=== 
DEVISEN          zuletzt      +/- %   0:00 Uhr  Fr, 17:21 Uhr    % YTD 
EUR/USD           1,1579      -0,2%     1,1602         1,1603    -5,2% 
EUR/JPY           132,37      -0,1%     132,55         132,47    +5,0% 
EUR/CHF           1,0713      -0,1%     1,0820         1,0714    -0,9% 
EUR/GBP           0,8436      +0,0%     0,8434         0,8432    -5,6% 
USD/JPY           114,31      +0,0%     114,30         114,17   +10,7% 
GBP/USD           1,3726      -0,2%     1,3753         1,3761    +0,4% 
USD/CNH           6,4354      +0,0%     6,4326         6,4333    -1,0% 
Bitcoin 
BTC/USD        62.289,38      +2,7%  60.674,76      59.798,01  +114,4% 
 
ROHOEL           zuletzt  VT-Settl.      +/- %        +/- USD    % YTD 
WTI/Nymex          83,43      82,28      +1,4%           1,15   +74,4% 
Brent/ICE          85,78      84,86      +1,1%           0,92   +69,1% 
 
METALLE          zuletzt     Vortag      +/- %        +/- USD    % YTD 
Gold (Spot)     1.768,23   1.767,61      +0,0%          +0,62    -6,8% 
Silber (Spot)      23,33      23,31      +0,1%          +0,02   -11,6% 
Platin (Spot)   1.055,10   1.059,95      -0,5%          -4,85    -1,4% 
Kupfer-Future       4,79       4,73      +1,3%          +0,06   +36,0% 
=== 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/mod/raz

(END) Dow Jones Newswires

October 18, 2021 01:53 ET (05:53 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
GOLD 0.00%1791.6 verzögerte Kurse.-5.56%
PHILIPS NV -3.58%32.825 Realtime Kurse.-25.02%
Alle Nachrichten zu PHILIPS NV
24.11.Royal Philips geht Kooperationen ein, um Plattformen für medizinische Bildgebung zusamm..
MT
22.11.Europäische ADRs legen am Montag leicht zu, da Bergbau- und Telekommunikationswerte zul..
MT
22.11.Aktien des Gesundheitswesens gemischt vor Glockenmontag
MT
22.11.Royal Philips kauft 3,9 Millionen Aktien zurück
MT
18.11.Europäische ADRs bewegen sich im Donnerstagshandel nach unten
MT
16.11.Philips erhält US-FDA-Zulassung für Gerät zur Diagnose von Leberfett
MT
16.11.UBS belässt Philips auf 'Buy' - Ziel 53 Euro
DP
15.11.US FDA inspiziert Produktionsstätte von Koninklijke Philips im Zusammenhang mit freiwil..
MT
15.11.MÄRKTE EUROPA/Rekordlauf geht weiter - RWE wird optimistischer
DJ
15.11.Europäische ADRs steigen im Montagshandel geringfügig an
MT
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu PHILIPS NV
26.11.PHILIPS : Periodic update on transaction details related to Philips' share repurchases
PU
24.11.Royal Philips Enters Collaborations to Merge Medical Imaging Platforms
MT
24.11.Philips collaborates with leading institutes to bring its breakthrough spectral CT imag..
AQ
23.11.Philips launches new AI-enabled MR portfolio of smart diagnostic systems, optimized wor..
AQ
23.11.Philips integrates MedChat's AI capabilities to optimize automated patient communicatio..
AQ
23.11.PHILIPS : Going circular – good for business, good for the planet
PU
22.11.European ADRs Slightly Higher Monday as Miners, Telecoms Gain
MT
22.11.Philips integrates MedChat's AI capabilities to optimize automated patient communicatio..
AQ
22.11.Philips integrates MedChat?s AI capabilities to optimize automated patient communicatio..
CI
22.11.Health Care Stocks Mixed Pre-Bell Monday
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu PHILIPS NV
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 17 532 Mio 19 843 Mio -
Nettoergebnis 2021 3 567 Mio 4 037 Mio -
Nettoverschuldung 2021 4 199 Mio 4 753 Mio -
KGV 2021 7,48x
Dividendenrendite 2021 2,77%
Marktkapitalisierung 29 592 Mio 33 487 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 1,93x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,80x
Mitarbeiterzahl 77 084
Streubesitz 99,4%
Chart PHILIPS NV
Dauer : Zeitraum :
Philips NV : Chartanalyse Philips NV | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends PHILIPS NV
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 21
Letzter Schlusskurs 32,83 €
Mittleres Kursziel 45,80 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 39,5%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Frans van Houten Chief Executive Officer
Abhijit Bhattacharya Chief Financial Officer & Executive Vice President
Feike Sijbesma Chairman-Supervisory Board
Jan Kimpen Chief Medical Officer
Sophie Bechu Chief Operating Officer & Executive Vice President
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
PHILIPS NV-25.02%33 487
THERMO FISHER SCIENTIFIC35.90%251 694
DANAHER CORPORATION45.84%231 494
INTUITIVE SURGICAL, INC.20.73%117 613
SIEMENS HEALTHINEERS AG51.26%80 566
SHENZHEN MINDRAY BIO-MEDICAL ELECTRONICS CO., LTD.-15.25%68 497