MERCK & CO., INC.

(A0YD8Q)
  Bericht
Verzögert Nyse  -  22:03 01.07.2022
92.42 USD   +1.37%
30.06.Inhibrx schließt Phase 1 Dosis-Eskalation von INBRX-105 bei Patienten mit soliden Tumoren ab und nimmt weitere 60 Millionen Dollar Schulden auf
MT
29.06.Merck kündigt die Einführung des Merck Digital Sciences Studio an, um Startups im Gesundheitswesen zu helfen, ihre Innovationen schnell auf den Markt zu bringen
CI
28.06.Merck & Co. liefert Keytruda-Medikament für klinische Studie von Transgene und BioInvent bei soliden Tumoren
MT
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Große Studie bestätigt: Ivermectin unwirksam bei Covid-19

01.04.2022 | 06:00

BERLIN (dpa-AFX) - Dass der Arzneistoff Ivermectin nicht gegen Covid-19 hilft, hat nun eine große Studie aus Brasilien bestätigt. Die im äußerst renommierten "New England Journal of Medicine" veröffentlichte Untersuchung kommt zu dem Schluss, dass das Wurmmittel etwa das Risiko für eine erforderliche Behandlung im Krankenhaus nach einer Coronavirus-Infektion im Vergleich zum Placebo nicht senkt.

Eine gewisse Popularität erlangte Ivermectin, das beim Menschen etwa gegen bestimmte Fadenwürmer und Krätzemilben eingesetzt werden kann, zuletzt vor allem unter Impfgegnern. Sie sahen in dem Medikament ein Wundermittel in der Pandemie. In einigen Ländern wurde zeitweise von einem Run auf Apotheken berichtet. Angefeuert wurde der Hype von unseriösen Internetseiten, die auf vermeintlich vielversprechende Ergebnisse vor allem kleinerer Studien verwiesen - deren Qualität und allgemeine Aussagekraft Experten zufolge teils fragwürdig war.

In der nun veröffentlichten Doppelblind-Studie wussten weder Ärzte noch die per Los zugeordneten Patienten, wer das Wurmmittel und wer ein Scheinpräparat (Placebo) bekommen hatte. Die mehr als 3500 Teilnehmer hatten wegen ihres Alters oder wegen Vorerkrankungen ein erhöhtes Risiko für einen schweren Covid-Verlauf. 679 von ihnen erhielten Ivermectin, ebenso viele ein Scheinpräparat, die übrigen knapp 2160 Patienten wurden anders behandelt.

In der Untersuchung erwies sich Ivermectin als klinisch unwirksam - sowohl in Bezug auf das Risiko einer Krankenhauseinweisung als auch auf die Dauer eines Klinikaufenthalts oder die Genesung nach einer Infektion. "Kein Effekt des Medikamentes!", twitterte der Direktor der Klinik für Intensivmedizin am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Stefan Kluge, mit Blick auf die Studie. Der Infektionsimmunologe Leif Erik Sander von der Berliner Charité reagierte auf das Ergebnis ebenfalls auf Twitter: "Damit sollte dieses Thema mal abgehakt sein."

Schon in der Vergangenheit kamen Meta-Analysen, die einzelne Untersuchungen und Laborexperimente zusammenfassten, zu keinem eindeutigen Ergebnis über einen angeblichen Nutzen von Ivermectin. Bis heute sprechen sich Weltgesundheitsorganisation (WHO), Robert Koch-Institut (RKI) und Europäische Arzneimittelagentur (EMA) gegen den Einsatz des Medikaments in der Pandemie aus. Bei falscher Dosierung kann das Mittel hochgiftig sein.

In Österreich riet sogar der Hersteller MSD (Merck Sharp & Dohme) von einer eigenmächtigen Einnahme ab: "Es gibt keine aussagekräftige Evidenz für die Anwendung von Ivermectin bei Sars-CoV-2", teilte das Unternehmen schon im November mit./sfi/DP/zb


© dpa-AFX 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
EURO / BRAZILIAN REAL (EUR/BRL) -0.16%5.5471 verzögerte Kurse.-12.36%
MERCK & CO., INC. 1.37%92.42 verzögerte Kurse.20.59%
META PLATFORMS, INC. -0.76%160.03 verzögerte Kurse.-52.42%
SHARP CORPORATION 1.18%1031 verzögerte Kurse.-22.86%
Alle Nachrichten zu MERCK & CO., INC.
30.06.Inhibrx schließt Phase 1 Dosis-Eskalation von INBRX-105 bei Patienten mit soliden Tumor..
MT
29.06.Merck kündigt die Einführung des Merck Digital Sciences Studio an, um Startups im Gesun..
CI
28.06.Merck & Co. liefert Keytruda-Medikament für klinische Studie von Transgene und BioInven..
MT
27.06.MERCK & CO., INC. : Cowen klebt neutral
MM
27.06.Europäische Union empfiehlt Lynparza von AstraZeneca und MSD für die Marktzulassung
CI
27.06.Lynparza von Merck und AstraZeneca erhält die Empfehlung des EMA-Ausschusses für die ad..
MT
27.06.AstraZeneca und Merck geben bekannt, dass LYNPARZA(R) (Olaparib) vom CHMP der EU eine p..
CI
27.06.Lynparza und Enhertu von AstraZeneca erhalten Rückendeckung des EU-Gremiums für die Zul..
MT
27.06.Basilea setzt Studien für Lisavanbulin aus und beendet Lizenzvertrag für Derazantinib m..
MT
24.06.MÄRKTE USA/Börsen kräftig rauf - Hoffnung auf weniger harsche Fed
DJ
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu MERCK & CO., INC.
04.07.MOMENTUM PICKS : 5 stocks for the summer
01.07.Pharmaceutical companies still have the upper hand
30.06.Inhibrx Completes Phase 1 Dose Escalation of INBRX-105 in Patients With Solid Tumors, D..
MT
30.06.Merck to Hold Second-Quarter 2022 Sales and Earnings Conference Call
AQ
29.06.Merck Announces the Launch of the Merck Digital Sciences Studio to Help Healthcare Star..
BU
29.06.Merck Announces Launch of the Merck Digital Sciences Studio to Help Healthcare Startups..
CI
29.06.Merck to Hold Second-Quarter 2022 Sales and Earnings Conference Call July 28
BU
28.06.AstraZeneca and Merck - LYNPARZA (olaparib) Receives Positive Opinion From EU CHMP as A..
AQ
28.06.Merck to Supply Keytruda for Solid Tumors Clinical Trial Collaboration With Transgene, ..
MT
28.06.Merck & Co. to Supply Keytruda Drug for Transgene, BioInvent's Clinical Study in Solid ..
MT
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu MERCK & CO., INC.
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 57 901 Mio - 55 522 Mio
Nettoergebnis 2022 15 444 Mio - 14 809 Mio
Nettoverschuldung 2022 17 983 Mio - 17 244 Mio
KGV 2022 15,1x
Dividendenrendite 2022 3,04%
Marktwert 234 Mrd. 234 Mrd. 224 Mrd.
Marktwert / Umsatz 2022 4,35x
Marktwert / Umsatz 2023 4,28x
Mitarbeiterzahl 67 500
Streubesitz 70,6%
Chart MERCK & CO., INC.
Dauer : Zeitraum :
Merck & Co., Inc. : Chartanalyse Merck & Co., Inc. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends MERCK & CO., INC.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 25
Letzter Schlusskurs 92,42 $
Mittleres Kursziel 97,18 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 5,15%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Robert M. Davis President, Chief Executive Officer & Director
Caroline A. Litchfield Chief Financial Officer & Executive Vice President
Kenneth C. Frazier Executive Chairman
Dave Williams EVP, Chief Information & Digital Officer
Lisa LeCointe-Cephas Chief Ethics & Compliance Officer, SVP
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
MERCK & CO., INC.20.59%233 712
JOHNSON & JOHNSON4.94%472 389
PFIZER, INC.-11.41%293 506
ELI LILLY AND COMPANY17.55%292 291
ROCHE HOLDING AG-15.48%272 104
ABBVIE INC.13.59%271 782