1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Deutsche Telekom AG
  6. News
  7. Übersicht
    DTE   DE0005557508   555750

DEUTSCHE TELEKOM AG

(555750)
  Bericht
Realtime-Estimate Tradegate  -  25/05 12:57:07
18.64 EUR   +0.23%
23.05.Ericsson und Deutsche Telekom nutzen Windkraft für Mobilfunkmasten angesichts steigender Energiekosten
MR
23.05.Deutsche Telekom unterzeichnet Vertrag mit Ericsson für den Aufbau eines 5G-Funkzugangsnetzes
MT
23.05.DEUTSCHE TELEKOM : und Ericsson kooperieren bei der...
PU
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Hightech für intakte Kanäle: Die Telekom unterstützt Kummert

20.01.2022 | 10:06
  • Fränkischer Spezialist für Kanalinspektion setzt auf bestes Mobilfunknetz
  • Hoch sichere M2M-Kommunikation mit flexiblem Nutzungsmodell

Inspektionsdaten von Kummert gehen per Mobilfunk in die Cloud.

Kanalinspektion ist heutzutage Hightech. Robuste Inspektionssysteme der Firma Kummert liefern mit Hilfe der Telekom Daten über die unsichtbare Infrastruktur unter unseren Füßen: für deren Erhalt, für Wassersparsamkeit und Umweltschutz.

Hochmoderne Kameras werden mit einem Schiebekabel in die Rohre eingebracht und liefern neben gestochen scharfen Bildern in HD-Qualität auch Daten über die Lage und den Verlauf der Leitungen.

So entsteht eine detaillierte Planzeichnung der Unterwelt sowie eine genaue Bestandaufnahme über Zustand und Funktionsfähigkeit. Diese Daten überträgt die Telekom mit sicherem Mobilfunk ihrer M2M-Plattform (Machine-to-Machine-Kommunikation) in eine Cloud. Der ausführende Dienstleister hat so unmittelbar Zugriff auf die Ergebnisse der Inspektion und kann diese ohne Verzögerung auswerten, verarbeiten und an seine Kunden weitergeben. Mit regelmäßigen Inspektionen der Kanäle können Schäden frühzeitig erkannt werden. So lässt sich verhindern, dass etwa Abwasser über Schadstellen ins Grundwasser sickert oder die Funktionsfähigkeit der Entwässerungssysteme eingeschränkt ist.

"Wir entwickeln unsere Software, Haspeln und Kameras ständig weiter, um unseren Kunden noch bessere Ergebnisse zu ermöglichen. Dabei ist es uns wichtig, alle Möglichkeiten zu nutzen, die aktuelle Technologien uns bieten", erklärte Bernhard Kummert, geschäftsführender Gesellschafter der Kummert GmbH. "Die gewonnenen Daten müssen aber natürlich jederzeit sicher von den Inspektionsgeräten in die Cloud übertragen werden. Dafür setzen wir auf das Mobilfunknetz der Telekom."

Leistungsfähiges Netz

Die Telekom stattet die Inspektionsgeräte von Kummert mit SIM-Karten aus. Die Datenübertragung läuft hochsicher durch einen eigens abgeschotteten VPN-Tunnel (Virtual Private Network) im öffentlichen Netz. Zudem "kennt" die SIM-Karte nur einen Empfänger, nämlich die Cloud von can3D®, und gestattet nur diesem Zugriff.

Je nach Anforderungen der Kunden schwankt das Volumen der übertragenen Daten. "Wir haben deshalb eigens für Kummert ein Nutzungsmodell entwickelt, das volle Flexibilität zu optimalen Kosten bietet", erklärte Bernd Pfeiffer vom Geschäftskundensegment der Telekom Deutschland.

Grundlage für das M2M-Angebot bildet das leistungsfähige Netz der Telekom. Die Telekom bietet ihren Kunden stets den für ihre Lösung bestmöglichen Netzzugang und verfolgt dabei eine "Multi Access Strategie". Je nach Anforderung kommen bei M2M Lösungen der Telekom unterschiedliche Übertragungswege zum Einsatz - Funktechnologien wie 2G, LTE oder speziell für IOT-Anwendungen LTE-M, NB IoT Festnetzverbindungen oder aber lokale Netzwerke mit mittlerer Reichweite wie Powerline oder W-LAN. Die Telekom punktet neben der technologischen Kompetenz und der hervorragenden Konnektivität zudem bei der Systemintegration beim Kunden.

Über die Deutsche Telekom: Deutsche Telekom Konzernprofil
Über T-Systems: T-Systems Unternehmensprofil

Über Kummert: Unternehmensprofil Kummert GmbH

Disclaimer

Deutsche Telekom AG published this content on 20 January 2022 and is solely responsible for the information contained therein. Distributed by Public, unedited and unaltered, on 20 January 2022 09:05:09 UTC.


© Publicnow 2022
Alle Nachrichten zu DEUTSCHE TELEKOM AG
23.05.Ericsson und Deutsche Telekom nutzen Windkraft für Mobilfunkmasten angesichts steigende..
MR
23.05.Deutsche Telekom unterzeichnet Vertrag mit Ericsson für den Aufbau eines 5G-Funkzugangs..
MT
23.05.DEUTSCHE TELEKOM : und Ericsson kooperieren bei der...
PU
19.05.Berenberg belässt Deutsche Telekom auf 'Buy' - Ziel 27 Euro
DP
18.05.Handball-Bundesliga schreibt Medienrechte bis 2029 aus
DP
18.05.Goldman belässt Deutsche Telekom auf 'Buy' - Ziel 22,50 Euro
DP
17.05.DEUTSCHE TELEKOM AG : Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen
EQ
17.05.Deutsche Telekom AG
DP
17.05.Verbraucherschutz-Regeln führen zu Einbußen bei Internetanbietern
DP
17.05.DEL VERGIBT MEDIENRECHTE AN TELEKOM : Niederlage für Seifert/Springer
DP
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu DEUTSCHE TELEKOM AG
24.05.Deutsche Telekom and Ericsson partner to drive sustainable 5G radio site operations
AQ
23.05.T-Mobile launches 5G products to compete with Verizon, AT&T for business clients
RE
23.05.Ericsson, Deutsche Telekom harness wind power for mobile masts as energy costs soar
RE
23.05.YOUMMDAY BRINGS EXPERIENCED SERVICE : Carola Wahl supports the company in its internation..
AQ
23.05.Deutsche Telekom Signs Deal With Ericsson For 5G Radio Access Network Deployment
MT
23.05.DEUTSCHE TELEKOM : and Ericsson partner to drive...
PU
20.05.Interim Report January - March 2022
AQ
17.05.DEUTSCHE TELEKOM AG : Notification and public disclosure of transactions by persons
EQ
17.05.DEUTSCHE TELEKOM AG : Notification and public disclosure of transactions by persons
EQ
17.05.Deutsche Telekom, Four Others Face Collusion Allegations Over Phone 4U's Collapse In UK
MT
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu DEUTSCHE TELEKOM AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 115 Mrd. 123 Mrd. -
Nettoergebnis 2022 6 948 Mio 7 455 Mio -
Nettoverschuldung 2022 138 Mrd. 148 Mrd. -
KGV 2022 15,2x
Dividendenrendite 2022 3,69%
Marktwert 92 478 Mio 99 225 Mio -
Marktwert / Umsatz 2022 2,01x
Marktwert / Umsatz 2023 1,95x
Mitarbeiterzahl 216 109
Streubesitz 81,3%
Chart DEUTSCHE TELEKOM AG
Dauer : Zeitraum :
Deutsche Telekom AG : Chartanalyse Deutsche Telekom AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DEUTSCHE TELEKOM AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 23
Letzter Schlusskurs 18,60 €
Mittleres Kursziel 23,38 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 25,7%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Timotheus Höttges Chairman-Management Board & CEO
Christian P. Illek Chief Financial Officer
Frank Appel Chairman-Supervisory Board
Claudia Nemat Chief Technology & Innovation Officer
Lothar Schröder Vice Chairman-Supervisory Board