Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Salzgitter AG    SZG   DE0006202005

SALZGITTER AG

(SZG)
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenAnalysten Empfehlungen zu

Salzgitter : Ad-hoc vom 05.02.2019

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
05.02.2019 | 14:59

Salzgitter, 5. Februar 2019

Salzgitter AG Investor Relations D-38223 Salzgitter

Tel.: +49 (0)5341-21-1852

Telefax: +49 (0)5341-21-2570

ir@salzgitter-ag.de

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR SALZGITTER AG

Salzgitter-Konzern gibt vorläufige Zahlen des Geschäftsjahres 2018 sowie Umsatz-und Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2019 bekannt

Der Salzgitter-Konzern erzielte im Geschäftsjahr 2018 nach jetzt vorliegenden, noch vorläufigen Zahlen 347,3 Mio. € Vorsteuergewinn (GJ 2017: 238,0 Mio. €). Dies entspricht der fünften Er-gebnissteigerung in Folge sowie dem besten Vorsteuerresultat der vergangenen zehn Jahre. Neben der Performance des Geschäftsbereiches Flachstahl leisteten hierzu vor allem die Seg-mente Handel, Technologie und Grobblech / Profilstahl sowie die konzerninternen Programme mit rund 150 Mio. € (GJ 2017: 97 Mio. €) erstmals realisiertem, zusätzlichem Ergebnisverbes-serungspotenzial erfreuliche Beiträge. Das Resultat beinhaltet per Saldo -63,4 Mio. € Ergebnis-belastungen aus Sondereffekten (GJ 2017: -82,9 Mio. €), unter anderem als Vorsichtsmaß-nahme eine Rückstellung im Zusammenhang mit dem bekannten, laufenden Verfahren des Bundeskartellamtes gegen Grobblech- und Flachstahlhersteller sowie eine bilanzielle Anpas-sung des Anlagevermögens der Mannesmann Precision Tubes-Gruppe.

In Anbetracht eines sich eintrübenden Sentiments sowie zahlreicher wirtschaftlicher und politi-scher Unwägbarkeiten rechnen wir für den Salzgitter-Konzern im Geschäftsjahr 2019 mit:

  • einem geringfügig gesteigerten Umsatz oberhalb 9,5 Mrd. € (GJ 2018: 9,3 Mrd. €),

  • einem Vorsteuergewinn (EBT) zwischen 125 Mio. € und 175 Mio. € (GJ 2018: 347 Mio. €) sowie

  • einer sichtbar unter dem Vorjahreswert (GJ 2018: 10,4 %) liegenden Rendite auf das eingesetzte Kapital (ROCE).

Damit bewegt sich die von uns prognostizierte EBT-Spanne unterhalb des Mittelwertes der der-zeitig veröffentlichten Markterwartung. Vor dem Hintergrund des insgesamt immer noch heraus-fordernden Umfeldes werden die seit 2013 erfolgreich umgesetzten Maßnahmenprogramme in aktualisierter Form fortgeführt.

Der Konzernabschluss 2018 wird derzeit durch den Abschlussprüfer geprüft und bedarf an-schließend der Billigung seitens des Aufsichtsrats. Die Eckdaten des Geschäftsjahres 2018 und weitere Details werden wie vorgesehen am 27. Februar 2019 veröffentlicht.

Ansprechpartner:

Markus Heidler

Leiter Investor Relations Salzgitter AG Telefon: +49 5341 21-1852

E-Mail:heidler.m@salzgitter-ag.deInternet: www.salzgitter-ag.com

Salzgitter AG veröffentlichte diesen Inhalt am 05 Februar 2019 und ist allein verantwortlich für die darin enthaltenen Informationen.
Unverändert und nicht überarbeitet weiter verbreitet am 05 Februar 2019 13:58:10 UTC.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu SALZGITTER AG
12.07.Totgesagte leben länger - Thyssens Puls schlägt noch aus Stahl
RE
11.07.SALZGITTER : baut neue Feuerverzinkungsanlage
PU
11.07.SALZGITTER AG : Salzgitter AG baut neue Feuerverzinkungsanlage
EQ
11.07.SALZGITTER AG : Salzgitter AG baut neue Feuerverzinkungsanlage
DP
10.07.AKTIE IM FOKUS : Salzgitter rutschen auf tiefstem Niveau seit 2016 weiter ab
DP
09.07.Macquarie senkt Salzgitter auf Underperform und Ziel auf 21 Euro
DP
04.07.Stahlindustrie warnt vor Engpässen bei der Stromversorgung
RE
04.07.FORSCHER : Lage der Stahlhersteller könnte sich verschärfen
DP
02.07.Thyssenkrupp will CO2-Ausstoß bis 2030 um 30 Prozent verringern
RE
26.06.AKTIEN-FLASH : Stahlwerte profitieren von Nucor-Preiserhöhung
DP
Mehr News
News auf Englisch zu SALZGITTER AG
11.07.SALZGITTER : builds new hot dip galvanizing line
PU
11.07.SALZGITTER AG : Salzgitter AG builds new hot dip galvanizing line
EQ
27.06.SALZGITTER : Young people and politicians enthuse about Salzgitter AG at IdeenEx..
PU
26.06.EU steel industry says it faces existential crisis, urges tougher safeguards
RE
18.06.Germany to support three battery cell alliances - economy minister
RE
14.06.SALZGITTER : Ad-hoc release dated 14.06.2019
PU
14.06.SALZGITTER AG : Medium-term shortfall in CO2 allowances has been compensated for..
EQ
31.05.SALZGITTER AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the Germ..
EQ
27.05.SALZGITTER AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the Germ..
EQ
24.05.SALZGITTER AG : Ex-Dividende Tag für Schlussdividende
FA
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (EUR)
Umsatz 2019 9 177 Mio
EBIT 2019 274 Mio
Nettoergebnis 2019 165 Mio
Schulden 2019 267 Mio
Div. Rendite 2019 2,79%
KGV 2019 7,59x
KGV 2020 6,60x
Marktkap. / Umsatz2019 0,15x
Marktkap. / Umsatz2020 0,11x
Marktkap. 1 109 Mio
Chart SALZGITTER AG
Dauer : Zeitraum :
Salzgitter AG : Chartanalyse Salzgitter AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse SALZGITTER AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 15
Mittleres Kursziel 27,2  €
Letzter Schlusskurs 20,5  €
Abstand / Höchstes Kursziel 85,4%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 32,8%
Abstand / Niedrigsten Ziel -12,2%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Heinz Jörg Fuhrmann Chairman-Executive Board & Chief Executive Officer
Heinz-Gerhard Wente Chairman-Supervisory Board
Burkhard Becker Chief Financial Officer
Heike Niederau-Buck Chief Information Officer
Ulrich Dickert Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
SALZGITTER AG-20.10%1 266
BAOSHAN IRON & STEEL CO.-3.85%20 558
CHINA STEEL CORPORATION--.--%12 352
EVRAZ PLC31.82%11 154
JSW STEEL-11.67%9 386
TERNIUM SA (ADR)-17.31%4 340