Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Salzgitter AG    SZG   DE0006202005

SALZGITTER AG

(SZG)
Meine letzten Aufrufe
Populärste Aktien
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenAnalysten Empfehlungen zu

Salzgitter : Ad-hoc vom 05.02.2019

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
05.02.2019 | 14:59

Salzgitter, 5. Februar 2019

Salzgitter AG Investor Relations D-38223 Salzgitter

Tel.: +49 (0)5341-21-1852

Telefax: +49 (0)5341-21-2570

ir@salzgitter-ag.de

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR SALZGITTER AG

Salzgitter-Konzern gibt vorläufige Zahlen des Geschäftsjahres 2018 sowie Umsatz-und Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2019 bekannt

Der Salzgitter-Konzern erzielte im Geschäftsjahr 2018 nach jetzt vorliegenden, noch vorläufigen Zahlen 347,3 Mio. € Vorsteuergewinn (GJ 2017: 238,0 Mio. €). Dies entspricht der fünften Er-gebnissteigerung in Folge sowie dem besten Vorsteuerresultat der vergangenen zehn Jahre. Neben der Performance des Geschäftsbereiches Flachstahl leisteten hierzu vor allem die Seg-mente Handel, Technologie und Grobblech / Profilstahl sowie die konzerninternen Programme mit rund 150 Mio. € (GJ 2017: 97 Mio. €) erstmals realisiertem, zusätzlichem Ergebnisverbes-serungspotenzial erfreuliche Beiträge. Das Resultat beinhaltet per Saldo -63,4 Mio. € Ergebnis-belastungen aus Sondereffekten (GJ 2017: -82,9 Mio. €), unter anderem als Vorsichtsmaß-nahme eine Rückstellung im Zusammenhang mit dem bekannten, laufenden Verfahren des Bundeskartellamtes gegen Grobblech- und Flachstahlhersteller sowie eine bilanzielle Anpas-sung des Anlagevermögens der Mannesmann Precision Tubes-Gruppe.

In Anbetracht eines sich eintrübenden Sentiments sowie zahlreicher wirtschaftlicher und politi-scher Unwägbarkeiten rechnen wir für den Salzgitter-Konzern im Geschäftsjahr 2019 mit:

  • einem geringfügig gesteigerten Umsatz oberhalb 9,5 Mrd. € (GJ 2018: 9,3 Mrd. €),

  • einem Vorsteuergewinn (EBT) zwischen 125 Mio. € und 175 Mio. € (GJ 2018: 347 Mio. €) sowie

  • einer sichtbar unter dem Vorjahreswert (GJ 2018: 10,4 %) liegenden Rendite auf das eingesetzte Kapital (ROCE).

Damit bewegt sich die von uns prognostizierte EBT-Spanne unterhalb des Mittelwertes der der-zeitig veröffentlichten Markterwartung. Vor dem Hintergrund des insgesamt immer noch heraus-fordernden Umfeldes werden die seit 2013 erfolgreich umgesetzten Maßnahmenprogramme in aktualisierter Form fortgeführt.

Der Konzernabschluss 2018 wird derzeit durch den Abschlussprüfer geprüft und bedarf an-schließend der Billigung seitens des Aufsichtsrats. Die Eckdaten des Geschäftsjahres 2018 und weitere Details werden wie vorgesehen am 27. Februar 2019 veröffentlicht.

Ansprechpartner:

Markus Heidler

Leiter Investor Relations Salzgitter AG Telefon: +49 5341 21-1852

E-Mail:heidler.m@salzgitter-ag.deInternet: www.salzgitter-ag.com

Salzgitter AG veröffentlichte diesen Inhalt am 05 Februar 2019 und ist allein verantwortlich für die darin enthaltenen Informationen.
Unverändert und nicht überarbeitet weiter verbreitet am 05 Februar 2019 13:58:10 UTC.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu SALZGITTER AG
14:39STAHL-TARIFVERHANDLUNGEN : Streitpunkt Freizeit statt Geld
DP
13.02.Wartungsarbeiten belasten wie erwartet Aurubis - Aktie steigt
DP
13.02.Wartungsarbeiten drücken auf Aurubis-Gewinn - Vorsichtiger Ausblick
DP
12.02.Thyssen-Chef wischt Zweifel an Stahl-Joint-Venture beiseite
RE
12.02.Thyssenkrupp kämpft vor Aufspaltung mit Einbußen
RE
11.02.Stahl-Warnstreiks gehen in die zweite Woche
DP
11.02.EU-Kommission drängt Thyssen/Tata zu Zugeständnissen für Stahl-JV
RE
08.02.Mehr als 7000 Stahlkocher legen die Arbeit nieder - Weitere Aktionen
DP
08.02.Kompromiss im Streit um Pipeline Nord Stream 2
DP
08.02.PIPELINE-STREIT : Kompromissvorschlag von Deutschland und Frankreich
DP
Mehr News
News auf Englisch zu SALZGITTER AG
05.02.SALZGITTER : shares hit two and a half year low on weak 2019 outlook
RE
05.02.SALZGITTER : Ad-hoc release dated 05.02.2019
PU
05.02.SALZGITTER AG : The Salzgitter Group releases the preliminary figures of the fin..
EQ
17.01.EU takes aim at Turkish steel sector already buckling under Trump tariffs
RE
15.01.SALZGITTER : Invalidation of share certificates which have become void
PU
15.01.SALZGITTER AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the Germ..
EQ
15.01.SALZGITTER AG : Invalidation of share certificates which have become void
EQ
2018SALZGITTER AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the Germ..
EQ
2018SALZGITTER : Chief Executive Officer Prof. Heinz-Jörg Fuhrmann elected as Vice P..
PU
2018SALZGITTER : KHS presents design award for germ-free PET bottles
AQ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2019 9 057 Mio
EBIT 2019 292 Mio
Nettoergebnis 2019 190 Mio
Liquide Mittel 2019 280 Mio
Div. Rendite 2019 2,24%
KGV 2019 7,16
KGV 2020 6,70
Marktkap. / Umsatz 2019 0,13x
Marktkap. / Umsatz 2020 0,14x
Marktkap. 1 490 Mio
Chart SALZGITTER AG
Laufzeit : Zeitraum :
Salzgitter AG : Chartanalyse Salzgitter AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse SALZGITTER AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 20
Mittleres Kursziel 30,7 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 24%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Heinz Jörg Fuhrmann Chairman-Executive Board & Chief Executive Officer
Heinz-Gerhard Wente Chairman-Supervisory Board
Burkhard Becker Chief Financial Officer
Heike Niederau-Buck Chief Information Officer
Ulrich Dickert Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
SALZGITTER AG-4.65%1 683
BAOSHAN IRON & STEEL CO.8.00%23 106
CHINA STEEL CORPORATION--.--%12 927
JFE HOLDINGS, INC.12.37%10 583
EVRAZ11.13%9 874
JSW STEEL LIMITED-12.99%8 996