SILVER

Verzögert  -  21:26 15.08.2022
20.27 USD   -2.39%
19:46Aktien steigen, da Ceylon Graphite die Erteilung einer industriellen Abbaulizenz für das M1-Abbauprojekt meldet
MT
18:54MITTAGS-ETF-UPDATE : Breitmarkt-ETFs uneinheitlich; US-Aktienindizes bei unruhigem Handel höher
MT
18:03MÄRKTE EUROPA/Aktien bauen Gewinne aus - Ölpreise stürzen ab
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenMarketScreener Analysen

MÄRKTE EUROPA/Erholungsbewegung - Konsumzurückhaltung in Deutschland

01.06.2022 | 10:00

FRANKFURT (Dow Jones)--Nach dem Minus am Vortag geht es an den europäischen Aktienmärkten am Mittwoch nach oben. Der DAX legt im frühen Handel um 0,4 Prozent auf 14.445 Punkte zu, der Euro-Stoxx-50 gewinnt 0,3 Prozent auf 3.799 Punkte. Marktteilnehmer verweisen auf die Beruhigung im Umfeld: Der Euro stabilisiert sich knapp über der Marke von 1,07 Euro und die Ölpreise kommen einen Tick zurück. Der letzte Handelstag der Woche findet zur Wochenmitte bereits in London statt. Am Donnerstag und Freitag dürfte das "Platinum-Jubiläum" der Queen mit dem langen Wochenende in Großbritannien und London auch die Umsätze an den kontinentaleuropäischen Börsen drücken.

"Die Frage ist, ob die Bärenmarkt-Rally schon wieder vorbei ist, oder ob sie nur pausiert", sagt ein Marktteilnehmer. Zu beantworten sei sie aus derzeitiger Sicht noch nicht. "Die Unsicherheit bleibt", sagt er. Positiv sei die Öffnung in China, mit dem Ende der Lockdowns sollten stark nach China ausgerichtete Titel zum Beispiel der Automobilindustrie Relative Stärke zeigen.

  Hohe Inflation belastet deutschen Einzelhandel 

Für den deutschen Konsum sieht es nach Aussage von Alexander Krüger, Chefvolkswirt von Hauck Aufhäuser Lampe, nicht gut aus. "Wir gehen davon aus, dass uns die hohe Inflation vorerst erhalten bleibt, und damit wird auch der Realeinkommensverlust eine dauerhafte Geschichte", kommentierte Krüger den unerwartet starken Rückgang der Einzelhandelsumsätze im April. Wie das Statistische Bundesamt auf Basis vorläufiger Daten mitteilte, fielen die Umsätze nach Abzug der Inflation um 5,4 Prozent gegenüber dem Vormonat. Damit erreichte der reale Umsatz den tiefsten Stand seit Februar 2021. Von Dow Jones Newswires befragte Ökonomen hatten lediglich einen Rückgang um 0,5 Prozent erwartet. Der Einzelhandel mit Lebensmitteln verzeichnete mit einem Minus von 7,7 Prozent gegenüber dem Vormonat den größten Umsatzeinbruch seit Beginn der Zeitreihe 1994. Gegenüber dem Vorjahresmonat sank der Umsatz um 6,5 Prozent. Im April lagen die Preise für Lebensmittel um 8,6 Prozent höher als ein Jahr zuvor.

   Öl billiger 

Der Sektor der europäischen Ölwerte notiert gegen den Gesamtmarkt etwas leichter. Den Grund liefern deutlich niedrige Notierungen am Erdölterminmarkt. Nachdem ein Barrel der Sorte Brent mit Fälligkeit Ende Juni am Vortag noch bei über 120 Dollar notiert hat, kostet es am Morgen mit rund 117,10 Dollar deutlich weniger. Die Bewegung setzte bereits am Dienstagabend in den USA ein. Für Druck auf die Ölpreise hatten Berichte gesorgt, dass einige Opec-Mitglieder erwägten, Russlands Teilnahme am Ölförderabkommen auszusetzen, weil westliche Sanktionen die Fähigkeit des Landes zur Förderung von Öl untergrüben. In der Folge könne dies anderen Produzenten den Weg zu einer stärkeren Produktion ebnen, so die Spekulation. Die Sektor-Indizes der Energiewerte standen in Folge an der Wall Street unter Druck, auch in Asien konnte der Bereich nicht überzeugen.

   Deutsche Bank tauscht Chef der DWS aus 

Die Vermögensverwaltungstochter DWS (-5,9%) der Deutschen Bank bekommt einen neuen Chef. Wie die DWS mitteilte, legt Asoka Wöhrmann sein Mandat mit Ablauf der Hauptversammlung am 9. Juni nieder. Sein Nachfolger wird Stefan Hoops, bisher Leiter der Unternehmensbank beim Mutterkonzern Deutsche Bank. Am Dienstag waren wegen Greenwashing-Vorwürfen gegen die DWS sowohl der Vermögensverwalter selbst als auch die Deutsche Bank von den Behörden durchsucht worden. Die Maßnahmen der Staatsanwaltschaft Frankfurt richteten sich gegen unbekannt im Zusammenhang Greenwashing-Vorwürfen, die gegen die DWS erhoben wurden.

"Anleger sollten die Aufarbeitung der Probleme abwarten", sagt ein Marktteilnehmer. Asoka Wöhrmann habe vermutlich das Vertrauen verloren, weil die Aufarbeitung des "Greenwashing" nicht abgeschlossen worden sei. Das sei nun die Aufgabe des neuen CEO Stefan Hoops, der prinzipiell eine gute Lösung sei, wie er sagt.

Nach der "Steilvorlage" von US-Wettbewerber Salesforce geht es für die Aktie von SAP um 0,6 Prozent nach oben. Der Kurs des US-Konkurrenten war in den USA nachbörslich nach oben geschossen, nachdem Salesforce die Gewinnprognose nach oben genommen hatte. Diese liegt nun bei 4,74 bis 4,76 Dollar je Aktie nach bisher 4,62 bis 4,64 Dollar, damit liegt die neue Prognose auch über dem Analystenkonsens von 4,68 Dollar. Zudem berichtete der Salesforce-CEO von einer guten Nachfrage und wenig Gegenwind von Seiten der Inflationsentwicklung.

Rheinmetall notieren im frühen Handel 2,5 Prozent höher. Mit dem neuen Großauftrag im Automotive-Bereich zeigt sich, dass nicht nur der Rüstungsbereich aussichtsreich ist, so ein Marktteilnehmer.

=== 
Aktienindex              zuletzt      +/- %       absolut      +/- % YTD 
Euro-Stoxx-50           3.799,27      +0,3%         10,06         -11,6% 
Stoxx-50                3.673,95      +0,0%          1,79          -3,8% 
DAX                    14.445,08      +0,4%         56,73          -9,1% 
MDAX                   29.920,71      +0,0%          7,21         -14,8% 
TecDAX                  3.159,44      -0,5%        -15,42         -19,4% 
SDAX                   13.712,60      -0,5%        -75,31         -16,5% 
FTSE                    7.600,98      -0,1%         -6,68          +3,0% 
CAC                     6.486,86      +0,3%         18,06          -9,3% 
 
Rentenmarkt              zuletzt                  absolut        +/- YTD 
Dt. Zehnjahresrendite       1,13                    +0,01          +1,31 
US-Zehnjahresrendite        2,87                    +0,02          +1,36 
 
DEVISEN                  zuletzt      +/- %  Mi, 8:24 Uhr  Di, 17:00 Uhr   % YTD 
EUR/USD                   1,0718      -0,1%        1,0715         1,0717   -5,7% 
EUR/JPY                   138,65      +0,4%        138,44         137,80   +5,9% 
EUR/CHF                   1,0292      -0,1%        1,0284         1,0270   -0,8% 
EUR/GBP                   0,8509      -0,1%        0,8509         0,8500   +1,3% 
USD/JPY                   129,38      +0,5%        129,19         128,61  +12,4% 
GBP/USD                   1,2595      -0,0%        1,2592         1,2605   -6,9% 
USD/CNH (Offshore)        6,6980      +0,3%        6,7055         6,6790   +5,4% 
Bitcoin 
BTC/USD                31.475,63      -0,6%     31.621,49      31.689,12  -31,9% 
 
ROHÖL                    zuletzt  VT-Settl.         +/- %        +/- USD   % YTD 
WTI/Nymex                 116,74     114,67         +1,8%           2,07  +60,4% 
Brent/ICE                 117,27     115,60         +1,4%           1,67  +55,5% 
 
METALLE                  zuletzt     Vortag         +/- %        +/- USD   % YTD 
Gold (Spot)             1.833,81   1.837,39         -0,2%          -3,59   +0,2% 
Silber (Spot)              21,59      21,57         +0,1%          +0,02   -7,4% 
Platin (Spot)             975,58     968,39         +0,7%          +7,19   +0,5% 
Kupfer-Future               4,28       4,30         -0,3%          -0,02   -3,9% 
=== 

Kontakt zum Autor: thomas.leppert@wsj.com

DJG/thl/flf

(END) Dow Jones Newswires

June 01, 2022 03:59 ET (07:59 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ANGLO AMERICAN PLC -2.09%2901 verzögerte Kurse.-1.76%
AUSTRALIAN DOLLAR / EURO (AUD/EUR) -0.36%0.69129 verzögerte Kurse.8.69%
BHP GROUP LIMITED 0.23%38.92 verzögerte Kurse.-6.43%
BITCOIN (BTC/EUR) -0.51%23721.7 Schlusskurs.-43.56%
BITCOIN (BTC/USD) -0.46%24336.3 Schlusskurs.-49.02%
BRITISH POUND / EURO (GBP/EUR) 0.34%1.18659 verzögerte Kurse.-0.65%
CANADIAN DOLLAR / EURO (CAD/EUR) -0.04%0.762718 verzögerte Kurse.9.63%
DAX 0.15%13816.61 verzögerte Kurse.-13.15%
DEUTSCHE BANK AG -1.31%8.942 verzögerte Kurse.-17.76%
DWS GROUP GMBH & CO. KGAA -0.76%28.82 verzögerte Kurse.-18.15%
EURO STOXX 50 0.34%3789.62 verzögerte Kurse.-12.13%
GLENCORE PLC -1.67%464.5 verzögerte Kurse.25.99%
INDIAN RUPEE / EURO (INR/EUR) 1.11%0.012374 verzögerte Kurse.3.79%
LONDON BRENT OIL -2.67%94.9 verzögerte Kurse.25.61%
MDAX 0.00%27908.14 verzögerte Kurse.-20.54%
PLATINUM -2.82%934.4 verzögerte Kurse.-0.94%
RHEINMETALL AG 1.74%169.95 verzögerte Kurse.101.12%
RIO TINTO PLC -2.24%4735.5 verzögerte Kurse.-0.98%
S&P GSCI COPPER INDEX 2 -1.38%565.7385 Realtime Kurse.-16.90%
S&P GSCI CRUDE OIL INDEX -2.85%486.9559 Realtime Kurse.21.61%
S&P GSCI PLATINUM INDEX -2.69%248.1657 Realtime Kurse.-0.70%
S&P GSCI SILVER INDEX -2.08%996.6795 Realtime Kurse.-10.74%
SALESFORCE.COM, INC. 1.12%191.91 verzögerte Kurse.-25.28%
SAP SE 0.28%93.29 verzögerte Kurse.-25.52%
SDAX -0.39%13178.11 verzögerte Kurse.-19.41%
SILVER -2.44%20.271 verzögerte Kurse.-10.75%
TECDAX -0.12%3188.31 verzögerte Kurse.-18.57%
US DOLLAR / EURO (USD/EUR) 0.92%0.984155 verzögerte Kurse.10.84%
WTI -2.53%89.245 verzögerte Kurse.21.92%
Alle Nachrichten zu SILVER
19:46Aktien steigen, da Ceylon Graphite die Erteilung einer industriellen Abbaulizenz für da..
MT
18:54MITTAGS-ETF-UPDATE : Breitmarkt-ETFs uneinheitlich; US-Aktienindizes bei unruhigem Handel ..
MT
18:03MÄRKTE EUROPA/Aktien bauen Gewinne aus - Ölpreise stürzen ab
DJ
17:36National Bank passt Schätzungen für Fortuna Silver Mines an und senkt Kursziel nach Feh..
MT
17:32Der südafrikanische Kohleförderer Seriti plant einen 450 MW Windpark in Mpumalanga
MR
17:30Maple Gold Mines hebt erste Untersuchungsergebnisse des Grundstücks Eagle Mine in Quebe..
MT
17:21National Bank aktualisiert Schätzungen für Pan American Silver und senkt Kursziel nach ..
MT
17:18Stimmung im US-Wohnungsbau, Fabrikaktivität im Bundesstaat New York sinkt
MR
17:10Ivanhoe Mines fällt um 4% und erzielt in Q2 einen Gewinn im Jahresvergleich
MT
17:09MAG Silver verliert fast 2% bei höherem Q2 EPS im Jahresvergleich
MT
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu SILVER
20:04Comex Silver Settles 2.06% Lower at $20.251 -- Data Talk
DJ
19:46Shares Up as Ceylon Graphite Reports Granting of Industrial Mining License for M1 Minin..
MT
18:54MIDDAY ETF UPDATE : Broad-Market ETFs Mixed; US Equity Indices Higher in Choppy Trade
MT
17:36National Bank Adjusts Estimates for Fortuna Silver Mines, Trims Target Price After Q2 M..
MT
17:32S.African coal miner Seriti plans 450 MW Mpumalanga wind farm
RE
17:30Maple Gold Mines Highlights Initial Assay Results from Eagle Mine Property in Quebec; N..
MT
17:21National Bank Updates Estimates for Pan American Silver, Cuts Target Price after Q2 Mis..
MT
17:18U.S. home builder sentiment, New York state factory activity drop
RE
17:10Ivanhoe Mines Drops 4% as Swings To Q2 Profit Year Over Year
MT
17:09MAG Silver Loses Near 2% as Books Higher Q2 EPS Year Over Year
MT
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Chart SILVER
Dauer : Zeitraum :
Silver : Chartanalyse Silver | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SILVER
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend