Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

NYMEX HENRY-HUB GAS

ÜbersichtNews 
ÜbersichtAlle NewsAndere Sprachen

MÄRKTE EUROPA/Delta drückt Reiseaktien - DAX im Sommerloch

28.06.2021 | 16:07

Von Herbert Rude

FRANKFURT (Dow Jones)--Zum Start in die letzte Juniwoche macht sich an den europäischen Aktienmärkten sommerliche Lethargie breit. Passend zu den Vorgaben aus Ostasien und von der Wall Street werden bei den Indizes nur geringe Bewegungen gesehen. Der DAX zieht am Nachmittag geringfügig um 5 Punkte an auf 15.613 Punkte. Der Euro-Stoxx-50 bröckelt um 0,3 Prozent ab auf 4.108 Punkte. Während Marktteilnehmer mit Blick auf die dünnen Umsätze vom Beginn des Sommerlochs sprechen, stehen Reise- und Freizeit-Aktien mit der Angst vor einer Ausbreitung der Delta-Variante des Corona-Virus stark unter Druck.

Der Stoxx-Branchenindex der Reise- und Freizeitaktien fällt um 3,2 Prozent. Die Kurse der Fluggesellschaften verlieren unter Führung von IAG bis zu 4,9 Prozent. Im deutschen MDAX kommen Lufthansa mit einem Minus von 2,7 Prozent sogar noch vergleichsweise glimpflich davon, Fraport fallen dagegen deutlich um 4,8 Prozent. Bei den Spiele- und Wettanbietern brechen Evolution Gaming um 5,2 Prozent ein, Flutter fallen um 2,3 Prozent.

Der Stoxx-Index der Banken verliert 1,1 Prozent. Vergleichsweise gut halten sich dagegen wieder defensive oder konjunkturunabhängige Aktien: Die Stoxx-Indizes der Pharmaunternehmen sowie der Nahrungsmittel- und Getränkehersteller können sich gut behaupten.

   Nokia von Goldman Sachs getrieben 

Der Index der Technologieaktien liegt nahezu unverändert im Markt. Hier steigen Nokia um weitere 6,2 Prozent auf 4,60 Euro: Goldman Sachs hat die Aktie am Freitag mit einem Kursziel von 5,40 Euro auf die Kaufliste gesetzt, da war aber in Helsinki Feiertag. Bereits am Donnerstag hatte die UBS die Aktie mit einem Ziel von 5,20 Euro empfohlen. Ericsson steigen um 1,4 Prozent, der schwedische Konzern gilt ebenfalls als Gewinner des 5G-Ausbaus. Im SDAX ziehen Adva Optical um 3,9 Prozent an. Auch generell ist die Stimmung für Technologie-Aktien gut, SAP und Infineon notieren jeweils etwa 1 Prozent fester.

  Burberry sacken ab - Kapitän verlässt das Schiff 

Die Aktie von Burberry sackt um mehr als 8 Prozent ab. Burberry-CEO Marco Gobbetti, der das Unternehmen in den vergangenen fünf Jahren gut am Markt positioniert hat, verlässt das Unternehmen. "Ich stufe die Reaktion als übertrieben ein", so ein Marktteilnehmer zu dem drastischen Kursabschlag. Gobbetti wechselt zum Wettbewerber Salvatore Ferragamo, deren Kurs zunächst sehr fest war, nun aber 1,8 Prozent im Minus liegt.

Im DAX erholen sich Linde um 1,2 Prozent. Delivery Hero legen um 1,3 Prozent zu und RWE um 1,4 Prozent. Auf der anderen Seite fallen Heidelbergcement um 2,5 Prozent, Daimler um 1,4 Prozent und BMW um 1,1 Prozent. Leicht positiv werden Interviewaussagen von Henkel-Chef Carsten Knobel gewertet, wonach der Konsumgüterkonzern die Preise für seine Produkte wegen gestiegener Rohstoffkosten erhöhen will. Die Aktie tendiert mit dem Markt gut behauptet.

  Teamviewer abgestuft - Aktie unter Druck 

Um 3,7 Prozent nach unten geht es mit der Teamviewer-Aktie. Goldman Sachs soll die Aktie auf "Neutral" abgestuft haben. Einen Zwischenbericht der britischen Bäckereikette Greggs stufen die Analysten von Jefferies als weitere gute Nachricht ein, der Kurs steigt um 1,7 Prozent. Nach einer Gewinnwarnung des Schweizer Kunstoffexperten Gurit geht es für die Aktie um 3,1 Prozent nach unten.

=== 
Aktienindex              zuletzt      +/- %     absolut  +/- % YTD 
Euro-Stoxx-50           4.106,84      -0,3%      -13,82     +15,6% 
Stoxx-50                3.540,19      -0,1%       -4,98     +13,9% 
DAX                    15.613,96      +0,0%        5,99     +13,8% 
MDAX                   34.390,48      -0,2%      -79,57     +11,7% 
TecDAX                  3.581,39      +0,5%       18,41     +11,5% 
SDAX                   16.040,76      -0,3%      -49,47      +8,6% 
FTSE                    7.090,21      -0,6%      -45,86     +10,5% 
CAC                     6.587,94      -0,5%      -34,93     +18,7% 
 
Rentenmarkt              zuletzt                absolut    +/- YTD 
Dt. Zehnjahresrendite      -0,18                  -0,03      -0,42 
US-Zehnjahresrendite        1,48                  -0,04      -1,20 
 
DEVISEN                  zuletzt      +/- %     Mo,8:30  Fr, 17:11   % YTD 
EUR/USD                   1,1931      -0,1%      1,1931     1,1945   -2,3% 
EUR/JPY                   132,14      -0,1%      132,06     132,30   +4,8% 
EUR/CHF                   1,0963      +0,1%      1,0954     1,0950   +1,4% 
EUR/GBP                   0,8573      -0,3%      0,8579     0,8586   -4,0% 
USD/JPY                   110,75      -0,1%      110,68     110,76   +7,2% 
GBP/USD                   1,3918      +0,2%      1,3907     1,3910   +1,8% 
USD/CNH (Offshore)        6,4632      +0,1%      6,4611     6,4605   -0,6% 
Bitcoin 
BTC/USD                34.394,76      +4,8%   34.541,01  32.463,92  +18,4% 
 
ROHÖL                    zuletzt  VT-Settl.       +/- %    +/- USD   % YTD 
WTI/Nymex                  73,15      74,05       -1,2%      -0,90  +51,2% 
Brent/ICE                  75,37      76,18       -1,1%      -0,81  +47,0% 
 
METALLE                  zuletzt     Vortag       +/- %    +/- USD   % YTD 
Gold (Spot)             1.782,45   1.781,30       +0,1%      +1,15   -6,1% 
Silber (Spot)              26,20      26,12       +0,3%      +0,09   -0,7% 
Platin (Spot)           1.108,95   1.107,70       +0,1%      +1,25   +3,6% 
Kupfer-Future               4,28       4,29       -0,3%      -0,01  +21,3% 
=== 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/hru/flf

(END) Dow Jones Newswires

June 28, 2021 10:06 ET (14:06 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ADVA OPTICAL NETWORKING SE 2.04%12.9 verzögerte Kurse.80.45%
AUSTRALIAN DOLLAR / EURO (AUD/EUR) 0.39%0.62295 verzögerte Kurse.-0.50%
BITCOIN (BTC/EUR) -2.10%42683 Realtime Kurse.113.08%
BITCOIN (BTC/USD) -2.26%48183 Realtime Kurse.98.34%
BMW AG 0.37%87.77 verzögerte Kurse.21.14%
BRITISH POUND / EURO (GBP/EUR) 0.21%1.17328 verzögerte Kurse.5.12%
BURBERRY GROUP PLC 2.46%1808.5 verzögerte Kurse.-1.23%
CANADIAN DOLLAR / EURO (CAD/EUR) 0.27%0.692003 verzögerte Kurse.6.95%
DAIMLER AG -0.77%84.86 verzögerte Kurse.48.17%
DAX 0.68%15272.43 verzögerte Kurse.10.58%
DELIVERY HERO SE -6.16%95.5 verzögerte Kurse.-15.43%
DEUTSCHE LUFTHANSA AG 1.78%5.793 verzögerte Kurse.-27.12%
DJ INDUSTRIAL 0.79%34867.14 verzögerte Kurse.13.18%
ERICSSON 1.71%93.17 verzögerte Kurse.-6.08%
EURO STOXX 50 0.76%4109.73 verzögerte Kurse.15.63%
EVOLUTION AB -3.32%900.9 verzögerte Kurse.5.20%
FLUTTER ENTERTAINMENT PLC 3.53%121.4 Realtime Kurse.-29.66%
FRAPORT AG 1.56%56.08 verzögerte Kurse.11.99%
GOLD -0.23%1778.24 verzögerte Kurse.-6.11%
GREGGS PLC 0.89%3061 verzögerte Kurse.69.66%
GURIT HOLDING AG 0.00%1426 verzögerte Kurse.-42.50%
HEIDELBERGCEMENT AG 0.86%60.72 verzögerte Kurse.-1.34%
HENKEL AG & CO. KGAA 1.14%71.3 verzögerte Kurse.-23.68%
INDIAN RUPEE / EURO (INR/EUR) -0.10%0.011737 verzögerte Kurse.4.81%
INFINEON TECHNOLOGIES AG 0.81%40.415 verzögerte Kurse.27.94%
INTERNATIONAL CONSOLIDATED AIRLINES GROUP, S.A. 2.25%134.76 verzögerte Kurse.-17.20%
LINDE PLC 0.96%323.97 verzögerte Kurse.20.79%
MDAX 0.26%33782.83 verzögerte Kurse.9.47%
NOKIA OYJ 0.94%5.067 verzögerte Kurse.59.31%
RWE AG 1.73%35.24 verzögerte Kurse.0.20%
S&P 500 0.12%4542.72 verzögerte Kurse.20.15%
S&P GSCI COPPER INDEX 2 0.59%674.3994 verzögerte Kurse.21.59%
S&P GSCI CRUDE OIL INDEX 1.93%370.1632 verzögerte Kurse.37.26%
S&P GSCI PLATINUM INDEX -0.81%244.4177 verzögerte Kurse.-13.36%
S&P GSCI SILVER INDEX -1.34%1082.5196 verzögerte Kurse.-15.36%
SALVATORE FERRAGAMO S.P.A. -1.10%20.66 verzögerte Kurse.31.90%
SAP SE 0.98%115.24 verzögerte Kurse.6.47%
SDAX -0.34%15993.6 verzögerte Kurse.9.93%
TEAMVIEWER AG -3.38%11.12 verzögerte Kurse.-74.39%
TECDAX -0.05%3754.16 verzögerte Kurse.17.00%
US DOLLAR / EURO (USD/EUR) 0.15%0.886132 verzögerte Kurse.8.04%
WTI -0.04%67.511 verzögerte Kurse.37.48%
Alle Nachrichten zu NYMEX HENRY-HUB GAS
03.12.SCHWESIG : US-Sanktionsdrohung wegen Nord Stream 2 ist "Zumutung"
DJ
02.12.++ Analysen des Tages von Dow Jones Newswires (02.12.2021) +++
DJ
02.12.ANALYSE/Gerangel um Metalle für EV-Batterien hat gerade erst begonnen
DJ
01.12.RWE erhält Zuschlag für großen Offshore-Windpark in Dänemark
DJ
01.12.MÄRKTE EUROPA/Erneuter Stabilisierungsversuch
DJ
29.11.RWE baut in Südkoea Offshore-Windparks mit bis zu 1,5 GW Leistung
DJ
25.11.MÄRKTE EUROPA/Versorger schalten mit Ampelkoalition in Berlin auf Grün
DJ
25.11.XETRA-SCHLUSS/DAX fährt an Thanksgiving kleines Plus ein
DJ
25.11.MÄRKTE EUROPA/Ruhiger Handel an Thanksgiving
DJ
25.11.MÄRKTE EUROPA/Etwas erholt - Kurssprünge bei Remy und Jenoptik
DJ
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu NYMEX HENRY-HUB GAS
03.12.Front Month Nymex Natural Gas Fell 24.56% This Week to Settle at $4.1320 -- Data Talk
DJ
03.12.BHP's Vaccine Mandate for Australian Coal Mine Workers Ruled Unlawful
DJ
02.12.Front Month Nymex Natural Gas Fell 4.74% to Settle at $4.0560 -- Data Talk
DJ
01.12.Energy Slips With Oil Amid Increased Omicron Concerns -- Energy Roundup
DJ
01.12.Front Month Nymex Natural Gas Fell 6.77% to Settle at $4.2580 -- Data Talk
DJ
01.12.UK Energy Regulator to Speed Up Payments to Suppliers of Last Resort
DJ
30.11.Front Month Nymex Natural Gas Fell 15.83% This Month to Settle at $4.5670 -- Data Talk
DJ
30.11.NextEra to Sell 50% Stake in Renewables Portfolio to Ontario Teachers' Pension Plan
DJ
30.11.China Gas Shares Fall 20% after Earnings Miss
DJ
29.11.Front Month Nymex Natural Gas Fell 11.37% to Settle at $4.8540 -- Data Talk
DJ
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch