Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Indizes
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. SMI
  6. News
  7. Übersicht
    SMI   CH0009980894

SMI

(969000)
Realtime Estimate-Kurse. Realtime-Estimate TTMzero - 20.10. 09:35:51
12050.58 PTS   +0.90%
09:34Nestlé-Aktien nach überraschend hohem Q3-Wachstum stark gefragt
AW
09:31Aktien Schweiz Eröffnung: Fester dank starken Nestlé
AW
08:46Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Aktien Schweiz: Freundlich zu Wochenschluss

17.09.2021 | 11:31

Zürich (awp) - Der Schweizer Aktienmarkt zeigt sich zu Wochenschluss von seiner freundlichen Seite, wenngleich die Anfangsgewinne nicht komplett gehalten werden konnten. Die Aktien knüpfen damit an die Aufwärtsbewegung der US-Börse im späten Handel an. Die Stimmung ist laut Börsianern von Unsicherheit geprägt. Erwähnt werden Inflations- und Konjunktursorgen und die unklaren weiteren Schritte der US-Notenbank Fed.

Für Schwankungen könnte vor dem Wochenende nun der sogenannte grosse Verfallstag mit auslaufenden Terminkontrakten auf Aktien und Indizes an den Terminbörsen sorgen. Vom "grossen Verfall" sprechen Börsianer dann, wenn der letzte Handelstag aller vier Derivate-Typen, also der Optionen und Futures auf Indizes und einzelne Aktien, auf denselben Tag fällt. Stärkere Kursausschläge an solchen Tagen gibt es vor allem bei Aktien-Schwergewichten. Im Blick behalten die Investoren zudem die Entwicklungen um den schuldenbeladenen chinesischen Immobilienkonzern Evergrande. Die Aktien des Krisenunternehmens rutschten erneut um elf Prozent ab.

Der SMI legt um 11.05 Uhr 0,44 Prozent auf 12'081,33 Punkte zu. Der SLI, in dem die 30 wichtigsten Aktien enthalten sind, steigt um 0,35 Prozent auf 1988,32 und der umfassende SPI um 0,44 Prozent auf 15'645,77 Punkte. 20 der 30 SLI-Werte legen aktuell zu.

Die beiden Luxusaktien Richemont (+1,8%) und Swatch (+2,7%) tendieren sehr fest und setzen damit zu einer Gegenbewegung an. Die Titel waren bereits in den letzten Tagen wegen der Sorgen um den chinesischen Markt unter die Räder gekommen. Für Swatch ist es übrigens der letzte Tag als SMI-Wert.

Dafür steigen am Montag die Aktien des Computerzubehörherstellers Logitech (-1,4%) in den Schweier Aktienolymp auf. Wenngleich viele Marktteilnehmer die Indexrevision schon vor Monaten antizipiert haben - Vorfreude sieht anders aus.

Die anderen beiden Techwerte Temenos (-0,2%) und AMS (+1,7%) tendieren uneinheitlich. AMS hatten zuletzt deutlich Terrain eingebüsst; Anlass waren Sorgen vor einem Umsatzrückgang mit dem Grosskunden Apple nach dessen jährlicher Produktshow.

In die Depots geholt werden verschiedene Zykliker wie Adecco (+1,4%), ABB (+1,2%) und Sika (+0,6%). Verkauft werden dafür defensive Werte wie Givaudan (-0,2%), Straumann (-0,4%) und Alcon (-0,1%). Clariant (-0,4%) werden per Handelende aus dem Index SLI fliegen. An ihrer Stelle rücken Vifor (+0,5%) nach.

Mit dem Markt tendieren Finanzwerte wie Credit Suisse (+0,4%), UBS (+0,2%) und Julius Bär (+0,3%). Einzig Partners Group (+0,9%) schwingen etwas obenaus.

Nachrichten gab es von den beiden Pharmakonzernen Roche (+0,1%) und Novartis (+0,7%). Roche wird Zwischenergebnisse zu seiner Brustkrebs-Therapie Giredestrant am Kongress ESMO zeigen. Novartis wird am gleichen Anlass neue Daten zur Radioligandentherapie 177Lu-PSMA-617 zeigen. Nestlé als drittes Indexschwergewicht notieren 0,6 Prozent fester.

Im breiten Markt steigen Basilea um 1,1 Prozent. Das Biopharma-Unternehmen hat aktualisierte Daten zur Lebenserwartung von Krebspatienten vorgelegt, die mit dem Kandidaten Derazantinib behandelt werden.

Die Hoffnung auf eine Lockerung der Corona-Einschränkungen in Grossbritannien für den internationalen Reiseverkehr verleiht den Aktien europäischer Fluggesellschaften Schwung. Davon profitieren auch die Papiere des Reisedetailhändlers Dufry (+1,4%). Der Flughafen Zürich zieht mit plus 1,9 Prozent nach.

Zur Rose gewinnen vor dem Aufstieg in den beliebten Index SMI Mid (SMIM) 1,6 Prozent hinzu; Platz machen müssen Oerlikon (+0,3%).

ra/kw


© AWP 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
SMI 0.81%12036.83 verzögerte Kurse.11.81%
SPI 0.78%15526.78 verzögerte Kurse.15.87%
SWITZERLAND SWISS LEADER 0.43%1950.02 verzögerte Kurse.15.03%
Alle Nachrichten zu SMI
09:34Nestlé-Aktien nach überraschend hohem Q3-Wachstum stark gefragt
AW
09:31Aktien Schweiz Eröffnung: Fester dank starken Nestlé
AW
08:46Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
08:41Aktien Schweiz Vorbörse: Erholung setzt mit Support von Roche und Nestlé fort
AW
19.10.Europäische Aktien schließen uneinheitlich inmitten von Unternehmensgewinnen und steige..
MT
19.10.Aktien Schweiz Schluss: Defensive Schwergewichte sorgen für SMI-Minus
AW
19.10.Aktien Schweiz knapp behauptet - Nestle und Roche belasten SMI
DJ
19.10.AUSBLICK ROCHE : Umsatz von 46,5 Mrd Franken nach 9 Monaten erwartet
AW
19.10.Nestlé-Aktien vor Quartalszahlen unter Druck
AW
19.10.AUSBLICK NESTLÉ : Organisches Wachstum im Q3 bei 3,8 Prozent erwartet
AW
Weitere Nachrichten
Nachrichten zu den Einzelwerten SMI
09:34Nestlé-Aktien nach überraschend hohem Q3-Wachstum stark gefragt
AW
09:26JPMorgan belässt Roche auf 'Neutral'
DP
09:21Nestlé beschleunigt im dritten Quartal Preisanpassungen
AW
08:31NESTLE S A : überflügelt mit Umsatzwachstum die Erwartungen
RE
08:13ROCHE : Pharmakonzern Roche legt die Messlatte etwas höher
RE
08:03Nestlé mit überraschend starkem Wachstum im dritten Quartal
AW
08:03Nestle erhöht Wachstumsprognose
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu SMI
06:29SMI : Swiss Bourse Says Q3 Exchange-Traded Funds Turnover Drops 18% from Q2
MT
19.10.European Stocks Close Mixed Amid Corporate Earnings, Rising COVID-19 Cases in UK
MT
19.10.SMI : Swiss Q3 Trade Surplus Grows To $13.7 Billion
MT
19.10.SMI : Switzerland, Georgia Sign Climate Protection Agreement
MT
18.10.European Bourses Close Largely in Red Amid Speculation Around Potential UK Interest Rat..
MT
18.10.SMI : Skan Sets Price Range For Swiss IPO
MT
18.10.SMI : Large Swiss Firms to Pay More Taxes Following Global Tax Reform
MT
18.10.SMI : Switzerland To Tighten Audit Of UAE Gold Over Illicit African Bullions
MT
18.10.SMI : Switzerland Cautions Industrial Firms To Lower Power Consumption In Winter
MT
15.10.European Stocks Close Higher, Powered by Strong Earnings Amid Inflation Concerns
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart SMI
Dauer : Zeitraum :
SMI : Chartanalyse SMI | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SMI
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralAnsteigend
Top / Flop SMI
NESTLÉ S.A.117.27 Realtime Estimate-Kurse.3.82%
LONZA GROUP AG736.8 Realtime Estimate-Kurse.1.94%
NOVARTIS AG77.64 Realtime Estimate-Kurse.1.24%
ABB LTD32.15 Realtime Estimate-Kurse.0.85%
SWISS RE LTD82.64 Realtime Estimate-Kurse.0.68%
ROCHE HOLDING AG357.4 Realtime Estimate-Kurse.-0.15%
ALCON INC.74.49 Realtime Estimate-Kurse.-0.25%
SIKA AG314.05 Realtime Estimate-Kurse.-0.40%
COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA108.425 Realtime Estimate-Kurse.-0.53%
CREDIT SUISSE GROUP AG9.708 Realtime Estimate-Kurse.-0.80%
Heatmap :