Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Indizes  >  Xetra  >  DAX    DAX   DE0008469008

DAX

(DAX)
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NachrichtenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Morning Briefing - International

26.10.2020 | 07:32

FRANKFURT (awp international)

----------

AKTIEN

----------

DEUTSCHLAND: - DEUTLICHE VERLUSTE - Nach der Stabilisierung zum Wochenausklang zeichnen sich am Montag im Dax wieder Verluste ab: Der Broker IG taxiert den deutschen Leitindex rund zwei Stunden vor dem Xetra-Start 1,5 Prozent tiefer auf 12 452 Punkte. Der Dax fällt damit erneut auf seine exponentielle 200-Tage-Linie zu, die aktuell knapp über 12 400 Punkten liegt. In der Vorwoche war er mit 12 345 Punkten bereits kurzzeitig darunter gerutscht, konnte sie letztlich aber verteidigen. Angesichts weiter steigender Infektionszahlen sprach Marktstratege Stephen Innes von Axi Trader vom "Covid-19-Blues am Montagmorgen". Zudem sorgten die immer näher rückende US-Präsidentschaftswahl und das leidige Thema US-Konjunkturpaket für Verunsicherung.

USA: - WENIG BEWEGUNG - Das anhaltende Hickhack um ein neues Konjunkturpaket zur Bekämpfung der Corona-Krise hat die US-Anleger zur Vorsicht bewogen. Die wichtigsten Aktienindizes schlossen am Freitag nach einem zähen Handelsverlauf nur wenig verändert. Im Blick standen zudem eine Reihe gemischt ausgefallener Unternehmensberichte zum abgelaufenen Quartal. Der US-Leitindex Dow Jones Industrial fiel um 0,10 Prozent auf 28 335,57 Punkte. Auf Wochensicht ergibt dies einen Verlust von 0,95 Prozent.

ASIEN: - ETWAS SCHWÄCHER - Die Aktienmärkte in Asien haben am Montag etwas schwächer tendiert. Der japanische Leitindex Nikkei 225 schloss 0,1 Prozent tiefer. Der CSI 300 mit den 300 wichtigsten Aktien der chinesischen Festlandbörsen büsste zuletzt 0,93 Prozent ein. In der chinesischen Sonderverwaltungszone Hongkong ruhte der Handel wegen eines Feiertags. Die Corona-Lage sorgt weltweit weiterhin für Zurückhaltung bei den Anlegern.

DAX              	12645,75		0,82%
XDAX            	12657,81		0,56%
EuroSTOXX 50		 3198,86		0,87%
Stoxx50        		 2867,39		0,62%

DJIA             	28335,57	   -0,1%
S&P 500        		 3465,39		0,34%
NASDAQ 100  	    11692,57		0,25%

----------

ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL

----------

RENTEN:

Bund-Future          175,62      +0,11%

DEVISEN:

Euro/USD       		 1,1833		-0,23%
USD/Yen            104,8730		 0,14%
Euro/Yen       	   124,0945	    -0,09%

ROHÖL:

Brent                40,89      -0,88 USD
WTI                  38,97      -0,88 USD

----------

PRESSESCHAU

----------

- Bundestagsvizepräsident Wolfgang Kubicki (FDP) warnt AfD vor Missachtung der Maskenpflicht im Bundestag, HB

- CDU-Parteivorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer schlägt Verschiebung des Parteitags vor, wenn die Infektionslage weiter kritisch ist und regt Digitalparteitag und Briefwahl an, Welt

- CSU-Generalsekretär Markus Blume warnt vor Pandemie-Entwicklung und hält Corona-Zahlen wie in Frankreich oder Spanien auch in Deutschland in wenigen Wochen für möglich, Bild

- Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU): Deutschland stehen wegen Corona schwere Monate bevor, Bild

- DFL-Chef Christian Seifert hört 2022 auf, Bild - Der saarländische Ministerpräsident Tobias Hans (CDU) fordert einheitlichen Corona-Massnahmenkatalog, Rheinische Post

- Hans-Peter Meidinger, Präsident des Deutschen Lehrerverbandes: Einfluss der Schulen auf das Infektionsgeschehen könnte grösser sein als viele glaubten, Redaktionsnetzwerk Deutschland

- SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach fordert "sehr kurzen, zeitlich eng begrenzen Teil-Lockdown" zur Eindämmung des Coronavirus, Passauer Neue Presse

- SPD-Parteichefs Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans fordern Bevölkerung zu deutlicher Reduzierung der Kontakte auf, Redaktionsnetzwerk Deutschland

- Jörg Radek, stellvertretender Bundesvorsitzenderder Gewerkschaft der Polizei (GdP), ruft Bürger zu mehr Eigenverantwortung auf und fordert von Verwaltung widerspruchsfreie Auflagen, Rheinische Post

- Eugen Brysch, Vorsitzender der Deutschen Stiftung Patientenschutz: Aufgabe der Kontaktverfolgung durch Gesundheitsämter wäre ein "öffentlicher Offenbarungseid", Rheinische Post

- Ehemalige Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) warnt vor staatlicher Obergrenze bei Familienfeiern: "Sonst klingelt Weihnachten die Polizei an der Tür", Bild

- "Wir wollen uns gesund wachsen", Gespräch mit Heidelbergcement-Chef Dominik von Achten, Interview, HB

- Dunkin Brands nähert sich Verkauf für neun Milliarden US-Dollar an Inspire Brands, NYT

- "Die Übernahme wird scheitern", Gespräch mit ARM-Gründer Hermann Hauser über den grössten Chipdeal aller Zeiten, FAZ

- Christian Rach befürchtet Restaurantsterben Anfang 2021, Watson

- "Sehr gut durch die Krise gesteuert", Gespräch mit Blackrock-Ökonomin Elga Bartsch über EZB-Präsidentin Christine Lagarde, HB

- Industrieverbände fordern freie Fahrt am Brenner, HB

- Brauer schlagen Alarm, HB - Gutachten: EU-Aufbaufonds ist stark übersichert, FAZ

- "Nur noch jeder dritte Platz im Zug ist besetzt", Gespräch mit Bahn-Vorstand Berthold Huber, FAZ

- "Europa muss als Macht handeln", Gespräch mit Frankreichs Aussenhandelsminister Franck Riester, FAZ

----------

/jha/


© AWP 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DAX -0.08%13126.97 verzögerte Kurse.-0.92%
DJ INDUSTRIAL 1.12%29591.27 verzögerte Kurse.2.54%
EURO STOXX 50 -0.13%3463.04 verzögerte Kurse.-7.41%
HEIDELBERGCEMENT AG 0.99%59.14 verzögerte Kurse.-8.96%
LONDON BRENT OIL 0.35%45.99 verzögerte Kurse.-33.12%
MDAX 0.00%28998.58 verzögerte Kurse.2.42%
NASDAQ 100 0.00%11905.941438 verzögerte Kurse.36.34%
NASDAQ COMP. 0.22%11880.633754 verzögerte Kurse.32.12%
NIKKEI 225 -0.42%25527.37 Realtime Kurse.7.91%
S&P 500 0.56%3577.59 verzögerte Kurse.10.73%
TECDAX -0.40%3054.04 verzögerte Kurse.1.30%
WTI -0.21%43.03 verzögerte Kurse.-32.15%
Alle Nachrichten auf DAX
23.11.Aktien Frankfurt Schluss: Dax stagniert - Impfstoff-Hoffnungen verpuffen
AW
23.11.EUROPA : Impfstoffe geben Europas Börsen Zuversicht in Pandemie
RE
23.11.Aktien Frankfurt Schluss: Impfstoff-Hoffnungen verpuffen - Dax leicht im Minu..
DP
23.11.TAGESVORSCHAU : Termine am 24. November 2020
DP
23.11.GEELY AUTOMOBILE : Daimler-Beschäftigte zu Aktionen in ganz Deutschland aufgeruf..
RE
23.11.Aktien Frankfurt: Freundlich - Dax verliert aber an Schwung
AW
23.11.Weiter Diskussionen nach Koalitionseinigung zur Frauenquote
DP
23.11.Börse Stuttgart-News: Euwax Trends
DP
23.11.Aktien Frankfurt: Dax profitiert weiter von Impfstoff-Hoffnungen
AW
23.11.Börse Frankfurt-News: Abwarten ist die Devise (Wochenausblick)
DP
Weitere Nachrichten
Nachrichten zu den Einzelwerten DAX
23.11.DZ Bank hebt fairen Wert für Continental AG - 'Kaufen'
DP
23.11.KORREKTUR/Mittendrin muss nicht sein - Corona ändert Wohnungssuche
DP
23.11.TAKATA-AIRBAGS : GM muss 5,9 Millionen Fahrzeuge in USA zurückrufen
DP
23.11.ROUNDUP 4 : Netzprobleme bei Vodafone - mehr als 100 000 Kunden betroffen
DP
23.11.VONOVIA SE : Vonovia Studie: Einfluss von Corona auf Wohnen, Kommunikation und H..
EQ
23.11.VONOVIA SE : Vonovia Studie: Einfluss von Corona auf Wohnen, Kommunikation und H..
DP
23.11.Forschungsinstitut rechnet mit mehr Mietsenkungen in Berlin als Senat
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DAX
23.11.Weekly market update : The year-end rally comes early
19.11.BEIERSDORF : Invests More Than EUR60 Million in Hamburg Technology Center
DJ
17.11.TRACKINSIGHT : Market Sentiment Boosted by Pfizer’s Covid-19 Vaccine
TI
16.11.Weekly market update : Vaccine announcements boost latecomers
13.11.Asian stocks edge higher as Biden cements presidential win
RE
12.11.Siemens cautious on recovery as CEO Kaeser steps aside
RE
12.11.Siemens cautious on recovery as CEO Kaeser steps aside
RE
09.11.Weekly market update : Investors see life in blue
05.11.Linde targets hydrogen investments as raises 2020 growth outlook
RE
05.11.Shares rise as traders see boon in U.S. stalemate
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart DAX
Dauer : Zeitraum :
DAX : Chartanalyse DAX | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse DAX
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralNeutral
Top / Flop DAX
DEUTSCHE BANK AG9.274 verzögerte Kurse.3.50%
SIEMENS AG111.68 verzögerte Kurse.1.92%
CONTINENTAL AG112.35 verzögerte Kurse.1.67%
BASF SE58.38 verzögerte Kurse.1.27%
MTU AERO ENGINES AG196.9 verzögerte Kurse.1.16%
BEIERSDORF AKTIENGESELLSCHAFT95.48 verzögerte Kurse.-1.67%
DEUTSCHE POST AG39.13 verzögerte Kurse.-1.88%
VONOVIA SE56.12 verzögerte Kurse.-2.40%
DEUTSCHE WOHNEN SE41.08 verzögerte Kurse.-3.61%
DELIVERY HERO SE96.6 verzögerte Kurse.-4.45%
Heatmap :