Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Indizes  >  Xetra  >  DAX    DAX   DE0008469008   846900

DAX

(846900)
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NachrichtenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Morning Briefing : International

29.05.2018 | 07:38

FRANKFURT (awp international)

----------

AKTIEN

----------

DEUTSCHLAND: - VERLUSTE DROHEN - Nach dem schwachen Wochenstart drohen dem Dax am Dienstag weitere Verluste: Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex am Morgen 0,27 Prozent tiefer auf 12 829 Punkte. Tags zuvor war der Dax zwar kurz zurück über 13 000 Punkte geklettert, anschliessend aber deutlich abverkauft worden. Die Erleichterung über das vorläufige Aus der populistischen Koalition in Italien war damit schnell verpufft. Nun droht eine Hängepartie bis zu Neuwahlen im Spätsommer, die aus heutiger Sicht dann eine echte populistische Wende in Italien bringen könnten.

USA: - KEIN HANDEL - Die US-Aktienbörsen blieben am Montag wegen des Feiertags "Memorial Day" geschlossen.

ASIEN: - IM MINUS - Die Märkte in Asien zeigen sich am Dienstag tiefer. So verzeichnen die Leitindizes in Japan, China und Hongkong jeweils Verluste zwischen 0,69 und 0,82 Prozent. Als wichtigster Grund gilt auch hier die politische Entwicklung in Italien.

DAX              		12.863,46	-0,58%
XDAX            		12.866,06	-0,43%
EuroSTOXX 50		3.482,64		-0,93%
Stoxx50        		3.105,42		-0,38%

DJIA             		24.753,09	-0,24%
S&P 500        		2.721,33		-0,24%
NASDAQ 100  		6.960,92		0,16%

----------

ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL

----------

RENTEN:

Bund-Future Schlusskurs		161,97		0,50%
Bund-Future Settlement		161,93		0,02%

DEVISEN:

Euro/USD       		1,1628		 0,03%
USD/Yen             109,09		-0,30%
Euro/Yen       		126,85		-0,27%

ROHÖL:

Brent  75,63 +0,33 USD
WTI    66,83 -1,05 USD

----------

PRESSESCHAU

----------

bis 7.00 Uhr

- Verdi meldet Zweifel an Stellenabbau bei Deutscher Bank an, Frankfurter Rundschau

- Ex-Elliott-Fondsmanager Newman erwägt Comeback in Venezuela-Krise, FT, S. 13

- Munich Re erwartet für 2018 glimpflichere Hurrican-Saison als im Vorjahr, FT, S. 12

- Chinesischer Smartphone-Hersteller Xiaomi will bei Börsengang in diesem Jahr mindestens 70 Milliarden Dollar erlösen, WSJ; Chinesische Umweltorganisation kritisiert Unternehmen, FT. S. 14

- "Nicht nur eine Wunschliste an die Politik geben", BP-Chef Carl Henric Svanberg plädiert für mehr Führung durch die Topwirtschaft in Europa, FT, S. 14

- Brüssel will neue Kriterien für Kohäsionsfonds vorstellen

- Mehr als 30 Milliarden Euro dürften als Mittel aus Mittel- und Osteuropa zugunsten Griechenlands, Spanien und Italien umgelenkt werden, FT, S. 2

- "Die EU muss sofort reagieren", Ökonom Jeffery Sachs fordert Europa auf, US-Präsident Donald Trump im Handelskrieg und wegen Iran-Abkommen die Stirn zu bieten, Interview, Welt, S.13

- Deutsche Mittelschicht leidet besonders unter Steuerprogression, Welt, S. 15

- Arbeitgeberverband BDA fordert in Brief die deutschen Abgeordnete des EU-Parlaments zum Nein gegen EU-Entsenderechtlinie auf, Welt, S. 10

- Europäische Notenbanken skeptisch gegenüber Absicherung des EU-Ölgeschäfts mit Iran, HB, S. 8

- Nissan will wegen sinkender Absatzzahlen Produktion in Nordamerika kürzen, Nikkei

bis 22.30 Uhr: - ITV erwägt 1-Milliarde-Pfund-Vereinbarung mit BBC zum Kauf von UKTV, Telegraph

bis 21.00 Uhr: - KWS Saat macht hofft auf Übernahme von Bayer-Gemüsesaatgut-Sparte, FAZ, S. 21

-Hymer prüft Konzept für Börsengang, FAZ, S. 22

- Als das Kreditwesengesetz noch auf 18 Seiten passte, Gespräch mit scheidender Aufsichtsratsspitze der DZ Bank, Helmut Gottschalk und Werner Böhnke, BöZ, S. 4

- Staatliche Stellen erhielten 2017 die höchsten EU-Agrarsubventionen in Deutschland, Spiegel - Bundesregierung kommt mit Vergabe von verbilligten Grundstücken nicht voran, Welt

- US-Regierung will grundlegende Prüfung des OECD-Generalsekretariats, FAZ, S. 17

- Protektionismus "bereitet grosse Sorgen", Gespräch mit dem amerikanischen Handelsrechtsexperten Rod Hunter, BöZ, S. 6

----------

TAGESVORSCHAU

----------

TERMINE UNTERNEHMEN

07:00 L:   Aroundtown                              Q1-Zahlen
07:30 D:   Sixt                                    Q1-Zahlen (10.30 h Call)
08:00 D:   Rocket Internet                         Q1-Zahlen (10.00 h Call)
10:00 D:   SGL                                     Hauptversammlung, Wiesbaden
10:00 D:   Fraport                                 Hauptversammlung, Frankfurt
10:30 D:   Bankhaus Metzler                        Jahres-Pk, Frankfurt
22:00 USA: Salesforce.com                          Q1-Zahlen
22:05 USA: Hewlett Packard                         Q2-Zahlen

TERMINE UNTERNEHMEN OHNE ZEITANGABE


      D:   STS Group voraussichtliches Ende der Zeichnungsfrist und
           Bekanntgabe Ausgabepreis
      D:   Henkel - Investor & Analyst Day Laundry & Home Care
      USA: Deutsche Bank Global Financial Services Investor Conference u.a.
           mit JPMorgan Chase (14:35 h), Morgan Stanley (16.10 h)

TERMINE KONJUNKTUR

01:30 J:   Arbeitslosenquote 04/18
08:45 F:   Verbrauchervertrauen 05/18
10:00 EU:  Geldmenge M3 04/18
10:00 I:   Verbrauchervertrauen 05/18
15:00 USA: Case-Shiller-Index 03/18
16:00 USA: Verbrauchervertrauen 05/18

SONSTIGE TERMINE

08:45 D:   "Frankfurt Finance Summit 2018" u.a. mit Finanzstaatssekretär Jörg
           Kukies, Bafin-Präsident Felix Hufeld und EZB-Direktoriumsmitglied
           Yves Mersch, Frankfurt
10:30 D:   Pk Allianz "Konjunkturausblick 2018/2019" mit dem Chefvolkswirt des
           Versicherungskonzerns, Michael Heise, Frankfurt
11:00 D:   Festakt 20 Jahre Bundesnetzagentur mit Bundeskanzlerin Angela Merkel
      F:   OECD-Forum (bis 31.05.) Thema: "What Brings Us Together", Paris
17:30 D:   CFS Colloquium Series 2018 "Current Challenges in European Financial
           Markets" mit Sabine Lautenschläger zum Thema "Monetary policy - End
           of (hi)story?", Frankfurt

© AWP 2018
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BP PLC -1.40%298.6 verzögerte Kurse.18.86%
DAX 0.43%13979.14 verzögerte Kurse.1.48%
DJ INDUSTRIAL 0.83%31188.38 verzögerte Kurse.1.06%
EURO STOXX 50 0.41%3639.03 verzögerte Kurse.1.20%
HEWLETT PACKARD ENTERPRISE COMPANY 0.24%12.34 verzögerte Kurse.4.14%
MDAX 0.62%31772.7 verzögerte Kurse.2.54%
MORGAN STANLEY -0.20%74.84 verzögerte Kurse.9.21%
NASDAQ 100 2.31%13296.450006 verzögerte Kurse.0.84%
NASDAQ COMP. 1.97%13457.247715 verzögerte Kurse.0.86%
NIKKEI 225 0.82%28756.86 Realtime Kurse.4.33%
S&P 500 1.39%3851.85 verzögerte Kurse.2.55%
TECDAX 0.86%3383.36 verzögerte Kurse.4.41%
US DOLLAR / JAPANESE YEN (USD/JPY) -0.14%103.412 verzögerte Kurse.0.68%
Alle Nachrichten auf DAX
12:07Europas Anleger bleiben vor EZB-Sitzung auf der Hut
RE
10:07Aktien Frankfurt: Dax nach Biden-Antritt kurz über 14 000 Punkten (AF)
AW
10:01DGAP-NEWS : Aspera gewinnt RWTH Aachen als Neukunden für Software Lizenzmanageme..
DJ
09:59MÄRKTE EUROPA/DAX startet freundlich - Warten auf EZB
DJ
09:30SENTIMENT/Über 40 Prozent der Privatanleger weiter optimistisch
DJ
09:21Aktien Frankfurt: Weiter gute Stimmung nach dem Biden-Antritt
AW
08:31EUREX/DAX-Future mit Respekt vor 14.000er-Marke
DJ
08:24TRENDUMFRAGE/DAX 0,3 Prozent höher erwartet
DJ
08:21MÄRKTE EUROPA/DAX mit erneutem Anlauf auf 14.000er Marke erwartet
DJ
08:15Aktien Frankfurt Ausblick: Weiter gute Stimmung nach dem Biden-Antritt
AW
Weitere Nachrichten
Nachrichten zu den Einzelwerten DAX
11:09Bernstein belässt Merck KGaA auf 'Market-Perform' - Ziel 135 Euro
DP
11:05Credit Suisse hebt Ziel für BASF auf 76 Euro - 'Outperform'
DP
11:00ETF & ETP STATISTIK 2020 : Nachhaltigkeit, Themen-ETFs und Kryptowährungen im An..
PU
10:56DAIMLER : S&P erhöht Daimler-Ausblick auf stabil
DJ
10:46BAYER : U.S. FDA erteilt Zulassung für Vericiguat für Patienten mit symptomatisc..
PU
10:19STREIT UM BETRIEBSSCHLIEßUNG : Allianz vermeidet Gerichtsniederlage
DP
10:12DAIMLER : Buses Werk Neu-Ulm erhält Zertifikat für umweltfreundliche Betriebsent..
PU
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DAX
11:30Investors get their Biden bounce on
RE
10:05Global Stocks Follow Wall Street Higher
DJ
20.01.Wall Street Set for Gains as Biden's Inauguration Takes Centerstage
MT
20.01.Wall Street Leans Forward Pre-Bell; Futures Green, Europe Up, Asia Higher
MT
20.01.PRESS RELEASE : Linde Signs Long-Term Agreement with BorsodChem, member of Wanhu..
DJ
20.01.Global Stocks Tick Higher Ahead of Inauguration
DJ
20.01.PRESS RELEASE : DIC Asset AG exceeds its 2020 transaction targets, starts new ye..
DJ
19.01.EUROPA : European stocks slip as lockdown worries resurface
RE
19.01.Wall Street Sees Positive Open, Yellen Speech in Focus
MT
19.01.Wall Street Leans Forward Pre-Bell; Futures Green, Europe Up, Asia Rallies
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart DAX
Dauer : Zeitraum :
DAX : Chartanalyse DAX | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse DAX
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Top / Flop DAX
DAIMLER AG59.315 Realtime Estimate-Kurse.2.43%
INFINEON TECHNOLOGIES AG35.708 Realtime Estimate-Kurse.2.36%
DELIVERY HERO SE134.025 Realtime Estimate-Kurse.2.19%
VOLKSWAGEN AG159.86 Realtime Estimate-Kurse.1.42%
SIEMENS AG123.89 Realtime Estimate-Kurse.1.25%
VONOVIA SE55.45 Realtime Estimate-Kurse.-0.63%
LINDE PLC257.4 verzögerte Kurse.-0.63%
RWE AG37.29 Realtime Estimate-Kurse.-0.64%
DEUTSCHE WOHNEN SE42 Realtime Estimate-Kurse.-0.69%
MTU AERO ENGINES AG214.05 Realtime Estimate-Kurse.-1.86%
Heatmap :