1. Startseite
  2. Aktien
  3. Japan
  4. Japan Exchange
  5. Toshiba Corporation
  6. News
  7. Übersicht
    6502   JP3592200004

TOSHIBA CORPORATION

(853676)
  Bericht
Verzögert Japan Exchange  -  25/05 08:00:00
5740.00 JPY   +2.41%
06:09JIC erwägt Übernahme von Toshiba - Bloomberg
MR
23.05.Toshiba will Elliott und Farallon als Vorstandsmitglieder vorschlagen, so Quellen
MR
18.05.Canon verliert Anfechtung der 28-Millionen-Euro-Geldbuße im Toshiba-Geschäft, da das Gericht die EU-Entscheidung aufrechterhält
MT
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Toshiba-Anleger beunruhigt die Unklarheit über die Abstimmung zum Auflösungsplan

09.12.2021 | 09:15
FILE PHOTO: Toshiba Corp's annual general meeting with its shareholders in Tokyo

Die Toshiba Corp. hat mit schwierigen Entscheidungen zu kämpfen, da sie versucht, die Unterstützung der Aktionäre für ihren Plan, sich in drei Unternehmen aufzuspalten, zu gewinnen. Einige Investoren sind besorgt, dass die vorläufige Hürde für eine Zustimmung niedriger sein könnte, als sie es sich wünschen.

Der skandalumwitterte japanische Mischkonzern hat den Auflösungsplan im vergangenen Monat vorgestellt - ein Plan, der den Forderungen einiger Investoren nach einer Privatisierung von Toshiba zuwiderläuft und den Quellen zufolge teilweise dazu dienen soll, aktivistische Aktionäre zum Verkauf ihrer Anteile zu bewegen.

3D Investment Partners, das mehr als 7 % der Toshiba-Aktien besitzt, hat sich letzten Monat öffentlich gegen den Plan ausgesprochen und den Konzern aufgefordert, Angebote von potenziellen Käufern einzuholen. Mindestens mehrere andere Großaktionäre sind ebenfalls dagegen, wie Personen, die mit der Angelegenheit vertraut sind, gegenüber Reuters erklärten.

Toshiba hat für das Januar-März-Quartal eine außerordentliche Hauptversammlung (EGM) vorgeschlagen, um die Unterstützung der Aktionäre zu ermitteln. Im Falle einer Unterstützung würde das Unternehmen dann mit den Vorbereitungen für die Aufspaltung fortfahren, die bis März 2024 abgeschlossen sein soll. Eine formelle Abstimmung der Aktionäre würde viel näher am Zeitpunkt der Aufspaltung stattfinden und würde laut Gesetz eine Zweidrittelmehrheit erfordern, damit sie genehmigt werden kann.

Vieles an der außerordentlichen Hauptversammlung ist jedoch unklar - unter anderem, wie Toshiba etwaige Anträge formulieren wird und wann genau sie stattfinden wird. Die EGM wäre nach japanischem Recht auch nicht bindend, was bedeutet, dass Toshiba die für die Zustimmung der Aktionäre erforderliche Zahl selbst festlegen kann.

Ein Toshiba-Sprecher sagte, dass die Einzelheiten der Hauptversammlung noch nicht feststehen, auch nicht die Höhe der Zustimmung.

Einige Aktionäre sagten, dass sie verärgert wären, wenn Toshiba beschließen würde, dass es nur eine einfache Mehrheit auf der EGM benötigt.

"Wenn das Unternehmen zwei Jahre später eine Zweidrittelmehrheit benötigt, sollte es jetzt die gleiche Hürde nehmen", sagte eine Quelle bei einem großen Hedge-Fonds-Aktionär, der nicht befugt war, mit den Medien zu sprechen und nicht genannt werden wollte.

EIN ALTERNATIVER PLAN

Aktivisten machen fast 30 % der Toshiba-Aktionäre aus - das Ergebnis einer verzweifelten Kapitalerhöhung im Jahr 2017 - und es könnte schwierig werden, die Zwei-Drittel-Mehrheit für die Zustimmung auf der Hauptversammlung zu erreichen.

Eine niedrigere Hürde, nämlich eine einfache Mehrheit, wäre einfacher und könnte Toshiba Zeit verschaffen, um zweifelhafte Investoren zu überzeugen, seinen Standpunkt zu übernehmen. Ein längerer Vorlauf bis zu einer Aktionärsabstimmung, bei der eine Zweidrittelmehrheit erforderlich ist, könnte auch die Geduld einiger Anleger auf die Probe stellen, die sich bis dahin aus Toshiba zurückziehen könnten.

Eine Alternative zu einer direkten Abstimmung über die Unterstützung des Auflösungsplans, die im Toshiba-Vorstand ins Spiel gebracht wurde, ist die Aufforderung an die Aktionäre, auf der Hauptversammlung über die Wiederernennung der Vorstandsmitglieder abzustimmen, so drei mit der Angelegenheit vertraute Quellen.

Wiederbestellungen, die eine Zustimmung von mehr als 50 % erfordern, würden dann als Vertrauensvotum für den Vorstand und damit für den Auflösungsplan gewertet werden, so die Quellen.

Eine der Quellen sagte jedoch, dass die Wahrscheinlichkeit, dass das Unternehmen diese Option wählt, gering sei.

"Es besteht die Gefahr, dass ein Machtvakuum entsteht, wenn die Vorstandsmitglieder abgewählt werden", sagte die Quelle.

Toshiba hat seit langem ein angespanntes Verhältnis zu seinen aktivistischen Aktionären. Im Juni kam eine brisante, von den Aktionären in Auftrag gegebene Untersuchung zu dem Schluss, dass das Unternehmen mit dem japanischen Handelsministerium zusammengearbeitet hatte, um Investoren daran zu hindern, auf der letztjährigen Hauptversammlung Einfluss zu nehmen.

Der Auflösungsplan, der aus einer strategischen Überprüfung im Gefolge dieses Skandals hervorging, sieht vor, dass Toshibas Energie- und Infrastrukturbereiche in einem Unternehmen zusammengefasst werden, während die Bereiche Festplattenlaufwerke und Leistungshalbleiter in einem anderen Unternehmen aufgehen sollen. Ein drittes Unternehmen wird Toshibas Anteil an dem Flash-Speicherchip-Unternehmen Kioxia verwalten.

Toshiba hat potenzielle Übernahmeangebote von Private Equity sowie fortgeschrittene Gespräche über eine Minderheitsbeteiligung des kanadischen Unternehmens Brookfield abgelehnt, heißt es.

(1 Dollar = 113,4700 Yen)


© MarketScreener mit Reuters 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BROOKFIELD ASSET MANAGEMENT INC. -0.71%60.01 verzögerte Kurse.-20.88%
TOSHIBA CORPORATION 2.41%5740 verzögerte Kurse.18.50%
Alle Nachrichten zu TOSHIBA CORPORATION
06:09JIC erwägt Übernahme von Toshiba - Bloomberg
MR
23.05.Toshiba will Elliott und Farallon als Vorstandsmitglieder vorschlagen, so Quellen
MR
18.05.Canon verliert Anfechtung der 28-Millionen-Euro-Geldbuße im Toshiba-Geschäft, da das Ge..
MT
18.05.Japan will ausländische Angebote für Toshiba zulassen, wenn sie die Sicherheitsvorschri..
MR
18.05.Canon verliert Anfechtung gegen EU-Bußgeld wegen Übernahme 2016
MR
16.05.Toshiba lockt das Interesse von 10 potenziellen Investoren
MT
16.05.Toshiba erhöht Jahresenddividende, da der zurechenbare Gewinn für das Geschäftsjahr 21 ..
MT
16.05.Japan Index endet höher, da die Geschäfte in Shanghai wieder öffnen; Honda fällt um 4% ..
MT
13.05.++ Analysen des Tages von Dow Jones Newswires (13.05.2022) +++
DJ
13.05.Toshiba Corporation gibt eine vorläufige Dividendenprognose für die erste Hälfte des Ge..
CI
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu TOSHIBA CORPORATION
10:08Japanese fund mulls acquiring Toshiba amid plans to go private
AQ
08:37Japanese shares end lower on Wall Street weakness
RE
07:13Government-Backed Japan Investment Corp. Considering Bid for Toshiba Corp., Bloomberg R..
DJ
06:09JIC is considering acquisition of Toshiba - Bloomberg
RE
24.05.Toshiba Plans to Nominate Elliott, Farallon Representatives to Board, Reuters Reports
DJ
23.05.Toshiba to propose Elliott, Farallon executives join its board, sources says
RE
20.05.Toshiba expands collaboration with MikroElektronika introducing the Clicker 4 for TMPM4..
AQ
19.05.Fusion Fuel Green, Toshiba Sign MOU to Collaborate in Green Hydrogen Market
MT
18.05.Canon Loses Challenge Against 28-Million-Euro Fine in Toshiba Deal as General Court Uph..
MT
18.05.Japan set to allow foreign Toshiba bids if they comply with security rules
RE
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu TOSHIBA CORPORATION
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 3 347 Mrd. 26 450 Mio 24 651 Mio
Nettoergebnis 2022 147 Mrd. 1 160 Mio 1 082 Mio
Nettoverschuldung 2022 236 Mrd. 1 866 Mio 1 739 Mio
KGV 2022 16,7x
Dividendenrendite 2022 3,40%
Marktwert 2 425 Mrd. 19 165 Mio 17 862 Mio
Marktwert / Umsatz 2022 0,80x
Marktwert / Umsatz 2023 0,79x
Mitarbeiterzahl 117 300
Streubesitz 90,4%
Chart TOSHIBA CORPORATION
Dauer : Zeitraum :
Toshiba Corporation : Chartanalyse Toshiba Corporation | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends TOSHIBA CORPORATION
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 8
Letzter Schlusskurs 5 605,00 JPY
Mittleres Kursziel 5 180,63 JPY
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -7,57%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Taro Shimada President & Chief Executive Officer
Masayoshi Hirata CFO, Head-Accounting & Finance Management
Keiichi Yumita Head-Information Systems
Yutaka Sata Vice President-Research & Development
Hideaki Ito Head-Technology Planning, R&D Center
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
TOSHIBA CORPORATION18.50%19 165
BERKSHIRE HATHAWAY INC.2.87%682 034
HONEYWELL INTERNATIONAL INC.-8.90%129 312
SIEMENS AG-25.20%97 842
3M COMPANY-17.95%82 940
GENERAL ELECTRIC COMPANY-21.12%82 022