Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. Roche Holding AG
  6. News
  7. Übersicht
    ROG   CH0012032048

ROCHE HOLDING AG

(855167)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Roche : bekräftigt Jahresziele - Nachfrage nach Corona-Tests ungebrochen

22.07.2021 | 12:12
ARCHIV: Das Roche-Logo, Burgess Hill, Großbritannien, 7. Oktober 2020. REUTERS/Peter Nicholls

Frankfurt (Reuters) - Die anhaltend hohe Nachfrage nach Corona-Tests hat dem Schweizer Pharmakonzern Roche im ersten Halbjahr Rückenwind gegeben.

Auch das Pharmageschäft ging nach einem schwachen ersten Quartal, das von den Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie geprägt war, wieder auf Wachstumskurs. "Wir haben im ersten Halbjahr gute Ergebnisse erzielt, vor allem dank der Nachfrage nach unseren neuen Medikamenten und Covid-19-Tests", zog Vorstandschef Severin Schwan am Donnerstag Bilanz. Roche setzte in dem Zeitraum mit den Tests alleine 2,5 Milliarden Franken um. Der Höhepunkt der Nachfrage dürfte aber im zweiten Quartal erreicht worden sein. In der zweiten Jahreshälfte rechnet Schwan mit einem Rückgang. "Auch wenn dies natürlich vom weiteren Verlauf der Pandemie abhängt und erhebliche Unsicherheiten bestehen bleiben."

Der vor allem für seine Krebstherapien bekannte Konzern aus Basel ist auch der weltgrößte Anbieter von Geräten, Verfahren und Verbrauchsgütern zur Bestimmung von Krankheiten. Im vergangenen Jahr rückte die meist im Schatten des deutlich größeren Pharmageschäfts stehende Diagnostiksparte dank ihrer Corona-Tests ins Rampenlicht. Im ersten Halbjahr 2021 wies sie ein währungsbereinigtes Umsatzplus von 51 Prozent aus, während die Verkäufe im Pharmageschäft um drei Prozent sanken. Allerdings stand dort im zweiten Quartal wieder ein Verkaufsplus von vier Prozent zu Buche nach einem Rückgang von noch neun Prozent im ersten Jahresviertel. Roche profitierte dabei von einem deutlichen Wachstum bei neuen Medikamenten von 30 Prozent im ersten Halbjahr, das die Belastungen durch den anhaltenden Wettbewerb durch Nachahmermedikamente abfederte. Im Geschäft mit Krebsarzneien ist der Konzern aber noch nicht auf das Niveau vor der Pandemie zurückgekehrt.

Insgesamt kletterte der Umsatz im ersten Halbjahr um fünf Prozent auf 30,7 Milliarden Schweizer Franken, zu konstanten Wechselkursen stand ein Plus von acht Prozent zu Buche. Damit schnitt das Unternehmen besser als von Analysten erwartet ab. An der Börse konnte Roche damit aber nicht punkten, die Anteilsscheine verloren gut zwei Prozent.

Der Konzerngewinn sank indes wegen des starken Franken um drei Prozent auf 8,2 Milliarden Franken, währungsbereinigt stieg er um zwei Prozent. Seine Jahresziele bekräftigte Roche und rechnet unverändert zu konstanten Wechselkursen mit einem Umsatzplus im niedrigen bis mittleren einstelligen Prozentbereich. Der um Sonderfaktoren bereinigte Gewinn je Titel soll etwa im gleichen Maß wachsen. Im ersten Halbjahr legte er währungsbereinigt um sechs Prozent auf 10,56 Franken zu.


© Reuters 2021
Alle Nachrichten zu ROCHE HOLDING AG
17.09.Europäische Arzneimittelbehörde empfiehlt die Zulassung des Lungenkrebsmedika..
MT
17.09.Roche erhält positives EU-Gutachten für Lungenkrebsmittel Gavreto
AW
17.09.JPMorgan belässt Roche auf 'Neutral' - Ziel 360 Franken
DP
17.09.Roche präsentiert Zwischenergebnisse zu Brustkrebs-Therapie Giredestrant an E..
AW
17.09.Roche-Medikament stoppt Tumorwachstum in Brustkrebsstudie im mittleren Stadiu..
MT
15.09.JPMorgan belässt Roche auf 'Neutral' - Ziel 360 Franken
DP
15.09.Deutsche Bank belässt Roche auf 'Buy' - Ziel 425 Franken
DP
15.09.Roche lanciert Open-Access-Plattform für digitale Pathologie
MT
15.09.Roche führt Digital Pathology Open Environment zum Datenaustausch ein
AW
15.09.ROCHE : opens access to pathology imaging tools to improve patient care
PU
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu ROCHE HOLDING AG
17.09.ROCHE : European Medicines Agency Recommends Roche's Lung Cancer Drug For Approv..
MT
17.09.ROCHE : receives positive CHMP opinion for Gavreto® (pralsetinib) for the treatm..
AQ
17.09.PRESS RELEASE : Roche receives positive CHMP -2-
DJ
17.09.PRESS RELEASE : Roche receives positive CHMP opinion for Gavreto(R) (pralsetinib..
DJ
17.09.Roche Receives Positive CHMP Opinion for Gavreto® (Pralsetinib) for the Treat..
CI
17.09.ROCHE : Drug Halts Tumor Proliferation in Mid-Stage Breast Cancer Study
MT
17.09.ROCHE : presents first phase II data on giredestrant, a next generation selectiv..
PU
16.09.China's biotech sector comes of age with big licensing deals, global ambition..
RE
15.09.ROCHE : Launches Open Access Digital Pathology Platform
MT
15.09.ROCHE : opens access to pathology imaging tools to improve patient care
AQ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analysten-Empfehlungen zu ROCHE HOLDING AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 61 435 Mio 65 877 Mio 56 226 Mio
Nettoergebnis 2021 14 639 Mio 15 697 Mio 13 397 Mio
Nettoliquidität 2021 4 891 Mio 5 244 Mio 4 476 Mio
KGV 2021 19,6x
Dividendenrendite 2021 2,74%
Marktkapitalisierung 299 Mrd. 321 Mrd. 274 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2021 4,79x
Marktkap. / Umsatz 2022 4,66x
Mitarbeiterzahl 101 465
Streubesitz 83,5%
Chart ROCHE HOLDING AG
Dauer : Zeitraum :
Roche Holding AG : Chartanalyse Roche Holding AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends ROCHE HOLDING AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 26
Letzter Schlusskurs 342,90 CHF
Mittleres Kursziel 384,23 CHF
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 12,1%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Severin Schwan Chief Executive Officer & Executive Director
Alan Hippe Chief Financial & Information Technology Officer
Christoph Franz Chairman
Urs Jaisli Chief Compliance Officer
André S. Hoffmann Vice Chairman
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
ROCHE HOLDING AG10.97%321 442
JOHNSON & JOHNSON4.68%433 701
PFIZER, INC.19.23%246 078
NOVO NORDISK A/S50.80%232 556
ELI LILLY AND COMPANY36.28%208 604
ABBVIE INC.0.54%190 378