Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     

INTEL CORPORATION

(855681)
  Bericht
Verzögert Nasdaq  -  22:00 07.12.2022
28.33 USD   -0.94%
03:42Indische Aktien fallen am dritten Tag aufgrund von Sorgen um eine Zinserhöhung der Fed
MR
07.12.Transcript : Intel Corporation - Special Call
CI
07.12.Mobileye übertrifft Umsatzschätzungen im ersten Quartalsbericht seit dem Börsengang
MR
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

MÄRKTE USA/Wall Street startet mit Gewinnen ins vierte Quartal

03.10.2022 | 15:56

NEW YORK (Dow Jones)--Mit Kursgewinnen starten die Aktien an der Wall Street in den Montagshandel. Frische Mittelzuflüsse zum Monatsbeginn dürften stützend auf die Börsen wirken, heißt es. Zudem gilt das vierte Quartal als saisonal stark, und der schwache September hat einiges an Risiken eingepreist.

Kurz nach der Startglocke gewinnt der Dow-Jones-Index 1,0 Prozent. Für den S&P-500 geht es um 0,8 Prozent aufwärts, während der Nasdaq-Composite um 0,3 Prozent zulegt.

Teilnehmer sind dennoch skeptisch, ob der positive Trend andauern wird. Denn die Börsianer blicken sorgenvoll auf die Straffungspolitik der Notenbanken zur Bekämpfung der hohen Inflation. Höhere Kreditkosten schaden der Wirtschaft und beeinträchtigen die Unternehmensgewinne. Richard Hunter, Leiter des Bereichs Märkte bei Interactive Investor, erinnert daran, dass Vertreter der Federal Reserve unlängst die Absicht bekräftigt hätten, die Zinssätze längere Zeit hoch zu halten, um die Inflation wieder auf das 2-Prozent-Ziel der Fed zu drücken. Die jüngsten Daten zeigten, dass der Preisdruck hartnäckig sei.

Solche Risiken haben auch am Montag zwischenzeitlich für milden Druck gesorgt. Die Futures auf die US-Indizes sind vorübergehend unter runde Marken gerutscht, haben sich aber wieder erholt. So notierte der Future auf den Nasdaq-Composite unter 11.000 Punkten und der auf den S&P-500 unter 3.600 Punkten. Der S&P-500 ist drei Quartale in Folge gefallen und hat in dieser Zeit 24,8 Prozent verloren. Im September fiel er um 9,3 Prozent und verzeichnete damit den größten monatlichen Rückgang seit März 2020.

Im Blick steht eine Reihe von Konjunkturdaten, voran der ISM-Index für das verarbeitende Gewerbe, ferner die zweite Veröffentlichung des Einkaufsmanagerindex für das verarbeitende Gewerbe und die Bauausgaben.

   Tesla nach Auslieferungszahlen schwach 

Die Fahrzeugauslieferungen von Tesla stiegen zwar im vergangenen Quartal auf ein Rekordniveau, doch blieb die Zahl hinter den Prognosen der Wall Street zurück. Die Aktie verbilligt sich um 7,2 Prozent.

Intel treibt den Börsengang seiner Fahrassistenz-Tochter Mobileye voran. Das in Israel ansässige Unternehmen reichte bei der US-Börsenaufsichtsbehörde SEC nach eigenen Angaben am Freitag einen Antrag für eine Börsennotierung ein. Für die Intel-Aktie geht es um 1,6 Prozent nach oben.

Ein Vertrag mit der Hotelkette Hilton (+0,6%) vermag die Peloton-Aktie (-3,3%) nicht zu stützen. Der Hersteller von Fitnessgeräten wird die US-Hotels des Konzerns mit seinen Fahrrädern ausstatten.

Der Dollar zeigt sich wieder von seiner starken Seite. Sein Status als sicherer Hafen und die straffe Geldpolitik der US-Notenbank stützen die US-Devise. Der Dollarindex gewinnt 0,2 Prozent.

   Ölpreise ziehen an 

Für die Ölpreise geht es kräftig nach oben. Die Preise für WTI und Brent steigen um bis zu 6 Prozent. Die Opec+ zieht wegen der deutlich gefallenen Ölpreise offenbar die drastischste Produktionskürzung seit Beginn der Corona-Pandemie in Erwägung. Beim Treffen am 5. Oktober werde eine Reduzierung der Förderquoten um mehr als 1 Million Barrel pro Tag anvisiert, sagten mit den Plänen vertraute Personen.

Am Anleihemarkt wird gekauft, nachdem die Renditen im September steil nach oben gelaufen waren. Nun geht es in die Gegenrichtung, die Zehnjahresrendite reduziert sich um gut 14 Basispunkte auf 3,69 Prozent.

=== 
INDEX                 zuletzt        +/- %     absolut      +/- % YTD 
DJIA                29.016,84        +1,0%      291,33         -20,2% 
S&P-500              3.615,94        +0,8%       30,32         -24,1% 
Nasdaq-Comp.        10.609,60        +0,3%       33,98         -32,2% 
Nasdaq-100          11.014,33        +0,4%       43,11         -32,5% 
 
US-Anleihen 
Laufzeit              Rendite     Bp zu VT  Rendite VT      +/-Bp YTD 
2 Jahre                  4,13        -14,9        4,27          339,6 
5 Jahre                  3,94        -15,5        4,09          267,5 
7 Jahre                  3,83        -15,1        3,98          239,4 
10 Jahre                 3,69        -13,7        3,83          217,9 
30 Jahre                 3,70         -7,6        3,77          179,9 
 
DEVISEN               zuletzt        +/- %    Mo, 8:14  Fr, 17:13 Uhr    % YTD 
EUR/USD                0,9762        -0,4%      0,9824         0,9803   -14,1% 
EUR/JPY                141,47        -0,2%      142,28         141,78    +8,1% 
EUR/CHF                0,9679        +0,1%      0,9665         1,0185    -6,7% 
EUR/GBP                0,8700        -0,7%      0,8723         0,8781    +3,5% 
USD/JPY                144,92        +0,2%      144,85         144,61   +25,9% 
GBP/USD                1,1220        +0,3%      1,1260         1,1165   -17,1% 
USD/CNH (Offshore)     7,1447        +0,2%      7,1417         7,1281   +12,4% 
Bitcoin 
BTC/USD             19.212,30        +0,1%   19.234,20      20.133,61   -58,4% 
 
 
ROHOEL                zuletzt  VT-Settlem.       +/- %        +/- USD    % YTD 
WTI/Nymex               84,22        79,49       +6,0%          +4,73   +19,7% 
Brent/ICE               89,46        85,14       +5,1%          +4,32   +21,6% 
GAS                            VT-Settlem.                    +/- EUR 
Dutch TTF              172,63       188,80       -8,6%         -16,17  +186,8% 
 
METALLE               zuletzt       Vortag       +/- %        +/- USD    % YTD 
Gold (Spot)          1.667,43     1.660,53       +0,4%          +6,89    -8,9% 
Silber (Spot)           20,03        19,03       +5,2%          +1,00   -14,1% 
Platin (Spot)          886,85       864,55       +2,6%         +22,30    -8,6% 
Kupfer-Future            3,42         3,44       -0,7%          -0,02   -22,8% 
 
YTD bezogen auf Schlussstand des Vortags 
=== 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/raz/cln/hab

(END) Dow Jones Newswires

October 03, 2022 09:55 ET (13:55 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
HILTON WORLDWIDE HOLDINGS INC. -2.36%134.32 verzögerte Kurse.-11.81%
INTEL CORPORATION -0.94%28.33 verzögerte Kurse.-44.99%
PELOTON INTERACTIVE, INC. -4.90%11.85 verzögerte Kurse.-66.86%
TESLA, INC. -3.21%174.04 verzögerte Kurse.-48.95%
UK 10Y CASH -0.01%3.0454 verzögerte Kurse.243.49%
Alle Nachrichten zu INTEL CORPORATION
03:42Indische Aktien fallen am dritten Tag aufgrund von Sorgen um eine Zinserhöhung der Fed
MR
07.12.Transcript : Intel Corporation - Special Call
CI
07.12.Mobileye übertrifft Umsatzschätzungen im ersten Quartalsbericht seit dem Börsengang
MR
07.12.HCL Technologies schließt sich mit Intel und Mavenir für 5G-Netzwerklösungen zusammen
MT
07.12.UST arbeitet mit Intel und SAP zusammen, um die Industrie 4.0-Reise für malaysische KMU..
CI
06.12.Factbox-Corporate America entlässt Tausende, da die Rezessionssorgen zunehmen
MR
06.12.Transcript : Intel Corporation - Special Call
CI
05.12.Transcript : Intel Corporation Presents at UBS 50th Annual Global TMT Confere..
CI
05.12.Bernstein belässt Intel auf 'Underperform' - Ziel 23 Dollar
DP
01.12.Intel-Mitarbeiter in Irland bieten unbezahlten Urlaub an, um Kosten zu senken - Busines..
MR
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu INTEL CORPORATION
03:42Indian shares set to fall for third day on Fed rate-hike worries
RE
07.12.EDAP Appoints Medical Capital Equipment Finance Veteran Ken Mobeck as Chief Financial O..
AQ
07.12.Mobileye beats revenue estimates in first quarterly report since IPO
RE
07.12.HCL Technologies Ties Up with Intel, Mavenir for 5G Network Solutions
MT
07.12.UST Collaborates with Intel and SAP to Digitize the Industry 4.0 Journey for Malaysian ..
CI
06.12.Factbox-Corporate America lays off thousands as recession worries mount
RE
05.12.Intel and Penn Medicine Announce Results of Largest Medical Federated Learning Study
BU
05.12.MarketScreener's World Press Review: December 5, 202..
MS
05.12.Intel to Host PC TAM and Platform Roadmap Investor Webinar
BU
04.12.China's Xi unwilling to accept vaccines despite threat from protests-U.S. intel
RE
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu INTEL CORPORATION
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 63 530 Mio - 60 551 Mio
Nettoergebnis 2022 8 710 Mio - 8 302 Mio
Nettoverschuldung 2022 17 419 Mio - 16 602 Mio
KGV 2022 13,8x
Dividendenrendite 2022 5,14%
Marktwert 117 Mrd. 117 Mrd. 111 Mrd.
Marktwert / Umsatz 2022 2,11x
Marktwert / Umsatz 2023 2,18x
Mitarbeiterzahl 121 100
Streubesitz 99,9%
Chart INTEL CORPORATION
Dauer : Zeitraum :
Intel Corporation : Chartanalyse Intel Corporation | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends INTEL CORPORATION
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 43
Letzter Schlusskurs 28,33 $
Mittleres Kursziel 31,60 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 11,6%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Patrick P. Gelsinger Chief Executive Officer & Director
David A. Zinsner Chief Financial Officer & Executive Vice President
Omar S. Ishrak Independent Chairman
Daniel J. McKeon Vice President-Information Technology Group
Archana Deskus Chief Information Officer & Senior Vice President
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
INTEL CORPORATION-44.99%118 032
TAIWAN SEMICONDUCTOR MANUFACTURING COMPANY LIMITED-22.76%404 435
NVIDIA CORPORATION-45.19%393 440
BROADCOM INC.-20.98%212 961
TEXAS INSTRUMENTS-7.50%158 226
QUALCOMM, INC.-35.36%134 273