1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. BMW AG
  6. News
  7. Übersicht
    BMW   DE0005190003   519000

BMW AG

(519000)
  Bericht
Realtime-Estimate Tradegate  -  12:50 30.06.2022
70.68 EUR   -5.16%
10:12BMW : Neue BMW Add-On Mobility App eröffnet BMW und MINI Kunden priorisierten Zugang zu Mietfahrzeugen von SIXT mit exklusiven Vorteilen
PU
29.06.Zoff ums 'Verbrenner-Verbot' ist immer noch nicht ganz vom Tisch
DP
29.06.PWC : Deutschland wird seine E-Auto-Ziele klar verfehlen
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Vorbereitung auf die 24H SPA EWC Motos: BMW Motorrad World Endurance Team mit erfolgreichem Test auf der Ardennen-Achterbahn.

20.05.2022 | 11:46

Spa-Francorchamps. Am ersten Juni-Wochenende wartet auf das BMW Motorrad World Endurance Team in der FIM Endurance World Championship (FIM EWC) ein weiteres Highlight: die Rückkehr des Motorrad-Langstreckensports nach Spa-Francorchamps (BEL). Die 24H SPA EWC Motos vom 2. bis 5. Juni markieren die zweite Saisonveranstaltung in der FIM EWC 2022 und sind zugleich das Heimrennen für die Mannschaft um Teammanager Werner Daemen.

Zur Vorbereitung auf das 24-Stunden-Rennen hat das BMW Motorrad World Endurance Team am Dienstag und Mittwoch an den zweitägigen Testfahrten auf dem Circuit de Spa-Francorchamps teilgenommen. Dabei arbeitete das Team mit den Fahrern Markus Reiterberger (GER), Ilya Mikhalchik (UKR), Jérémy Guarnoni und Kenny Foray (beide FRA) unter anderem an verschiedenen Elektronik- und Fahrwerkslösungen für die #37 BMW M 1000 RR und absolvierte umfangreiche Reifentests. Gleichzeitig hatten die Fahrer die Gelegenheit, sich mit der Strecke näher vertraut zu machen.

Insgesamt verlief der Test erfolgreich - und die Fahrer stellten den Speed der #37 BMW M 1000 RR unter Beweis. An beiden Tagen sorgte das BMW Motorrad World Endurance Team nicht nur für die Tagesbestzeit, sondern für neue Rundenrekorde: am Dienstag mit einer Zeit von 2:20,887 Minuten, am Mittwoch mit 2:20,344 Minuten. Beide Zeiten fuhr Reiterberger.

Stimmen nach dem Test in Spa-Francorchamps.

Werner Daemen, Teammanager BMW Motorrad World Endurance Team: "Der Test ist wirklich gut gelaufen. Wir sind die Gesamtbestzeit gefahren, und auch der Durchschnittsspeed war wirklich gut. Wir haben viel getestet, mit Reifen, Bremsen und allem. Und um ehrlich zu sein, sieht es gut aus. Aber nun müssen wir dasselbe auch im Rennen umsetzen. Die Rennpace war gut. Das Wetter war sehr warm, für unser Bike war es sogar ein bisschen zu warm, aber das ist okay. Es war eine gute Vorbereitung auf das Rennen."

Markus Reiterberger: "Es war wirklich ein super Test - mit Bestzeiten und neuen Rundenrekorden. Ich habe mich von der ersten Runde an sehr wohl gefühlt. Wir haben ein umfangreiches Testprogramm abgearbeitet. Doch die Strecke ist so anspruchsvoll und bietet so viele Varianten und Linien, dass wir Fahrer uns erst darauf einstellen mussten. Wir haben uns Runde für Runde verbessert, und am Ende des ersten Tages konnte ich mit 2:20,887 Minuten einen neuen Rundenrekord fahren. Das haben wir dann am zweiten Tag noch deutlich unterboten. Ich bin sehr zufrieden. Speziell meine Pace auf gebrauchten Rennreifen war sehr gut. Das Team hat einen sehr guten Job gemacht. Ich bin auf alle Fälle sehr zuversichtlich. Die Strecke ist der absolute Hammer, und wir sind mehr als motiviert und bestens aufgestellt für das Rennen."

Ilya Mikhalchik: "Der Test war ganz okay. Allerdings hatte ich noch nicht mein bestes Feeling auf dem Bike, weil ich die Strecke noch nicht zu 100 Prozent kenne und noch ein paar Runden und Zeit mehr auf diesem Kurs brauche. Aber dafür haben wir dann im Freien Training in der Rennwoche die Zeit. Insgesamt hat das Team einen guten Job gemacht. Das Bike ist richtig gut, und jetzt freue ich mich auf das Rennen. Lasst uns um ein Top-Ergebnis kämpfen und diese wunderschöne Strecke genießen."

Jérémy Guarnoni: "Es war das erste Mal, dass ich in Spa gefahren bin, und es war eine großartige Erfahrung. Die Strecke ist super, einfach fantastisch, aber es ist nicht einfach, schnell zu sein. Ich bin mit meiner Rundenzeit recht zufrieden, und natürlich kann ich mich da noch um einiges steigern. Das Bike war wirklich gut, vor allem für einen Stint, und auch die Reifen haben sehr gut funktioniert. Nun werden wir versuchen, uns im Rennen noch weiter zu verbessern und unser Bestes geben."

Kenny Foray: "Für mich war es ein kurzer Test, aber es war super, hier fahren zu können, denn es ist immer ein Vergnügen, in Spa zu fahren. Das Bike ist super vorbereitet, alles ist bereit, und nun hoffe ich, dass das Team im Rennen ein gutes Ergebnis holen kann."

Disclaimer

BMW - Bayerische Motoren Werke AG published this content on 18 May 2022 and is solely responsible for the information contained therein. Distributed by Public, unedited and unaltered, on 20 May 2022 09:44:01 UTC.


© Publicnow 2022
Alle Nachrichten zu BMW AG
10:12BMW : Neue BMW Add-On Mobility App eröffnet BMW und MINI Kunden priorisierten Zugang zu Mi..
PU
29.06.Zoff ums 'Verbrenner-Verbot' ist immer noch nicht ganz vom Tisch
DP
29.06.PWC : Deutschland wird seine E-Auto-Ziele klar verfehlen
DP
29.06.UMWELTMINISTERIN : Neuwagen-Beschluss treibt Klimaschutz voran
DP
29.06.Finanzminister weist Kritik an E-Fuels bei Verbrennern zurück
DP
29.06.Aktien Frankfurt Eröffnung: Nächster Rücksetzer Richtung 13 000 Punkte
AW
29.06.WDH : Autoindustrie kritisiert EU-Ministerbeschluss zu Verbrennerautos
DP
29.06.CSU nennt Entscheidung zu Verbrenner 'fatalen Fehler'
DP
29.06.Umweltverbände bemängeln EU-Entscheidung zum Verbrenner
DP
29.06.EU-Umweltminister - Ab 2035 nur noch klimaneutrale Neuwagen
RE
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu BMW AG
10:12BMW : New BMW Add-On Mobility app gives BMW and MINI customers priority access to SIXT ren..
PU
08:08Ferrari to churn out gas guzzlers on its slow road to electric
RE
08:00Ferrari to churn out gas guzzlers on its slow road to electric
RE
29.06.BMW ART MAKERS : new support for emerging artists and women photographers. BMW is patron o..
PU
28.06.WATKINS GLEN : Penalty costs BMW M Team RLL a first win of the season – Podium for T..
PU
28.06.Siemens to invest in Volkswagen's N.American charging network
RE
28.06.French Automotive Supplier Valeo to Deliver Driving Assistance Systems for BMW's EV Pla..
MT
28.06.BMW : M Motorsport News, 28th June 2022
PU
28.06.French company Valeo signs major contract with BMW in advanced driving assistance syste..
RE
27.06.Sustainability at a big event like the BMW International Open.
AQ
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu BMW AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 130 Mrd. 136 Mrd. -
Nettoergebnis 2022 14 416 Mio 15 094 Mio -
Nettoliquidität 2022 24 943 Mio 26 116 Mio -
KGV 2022 3,45x
Dividendenrendite 2022 8,57%
Marktwert 48 980 Mio 51 283 Mio -
Marktwert / Umsatz 2022 0,19x
Marktwert / Umsatz 2023 0,16x
Mitarbeiterzahl 118 909
Streubesitz 57,5%
Chart BMW AG
Dauer : Zeitraum :
BMW AG : Chartanalyse BMW AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends BMW AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 24
Letzter Schlusskurs 74,52 €
Mittleres Kursziel 106,12 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 42,4%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Oliver Zipse Senior VP-Corporate Planning & Product Strategy
Nicolas Peter Group Leader-Corporate Finance
Norbert Reithofer Chairman-Supervisory Board
Susanne Klatten Independent Member-Supervisory Board
Manfred Schoch Chairman-General Works Council
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
BMW AG-15.79%51 283
TOYOTA MOTOR CORPORATION1.07%213 862
VOLKSWAGEN AG-24.24%85 647
MERCEDES-BENZ GROUP AG-14.78%64 520
GENERAL MOTORS COMPANY-42.03%48 778
FORD MOTOR COMPANY-44.54%46 308