Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  BMW AG    BMW   DE0005190003

BMW AG

(BMW)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Automatisiertes Fahren mitten in Berlin - Teststrecke eröffnet

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
19.09.2019 | 16:03

BERLIN (dpa-AFX) - Eine Teststrecke für automatisiertes und vernetztes Autofahren im Stadtverkehr ist am Donnerstag mitten in Berlin eröffnet worden. Auf den 3,6 Kilometern zwischen Brandenburger Tor und Ernst-Reuter-Platz sollen künftig auch Testwagen unterwegs sein, die von Computern gefahren werden und in denen ein Mensch nur noch zur Kontrolle sitzt, wie Forscher der Technischen Universität Berlin sagten. Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) und Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) sprachen bei der Eröffnung von einem einmaligen und zukunftsweisenden Projekt.

Die TU-Wissenschaftler installierten in den vergangenen Jahren mehr als 100 Sensoren entlang der Straße des 17. Juni, die in West-Ost-Richtung - vorbei an der Siegessäule - weitgehend schnurgerade durch den Tiergarten führt. Die Sensoren schicken Daten an die Testwagen, die zusätzlich mit Kameras, Radar und Laser-Scannern ausgestattet sind. Spezielle Computer-Programme verknüpfen alles miteinander. Zu der Teststrecke gehören auch zwei sehr große Kreisverkehre am Großen Stern und am Ernst-Reuter-Platz, die beide als Unfallschwerpunkte gelten.

Unterschieden wird bei der Technik zwischen automatisierten und völlig autonomen Fahren. Automatisiert bedeutet, dass der Computer das Auto fährt, ein Mensch aber das Geschehen überwacht. Autonomes Fahren" entspricht der Bewegung mit Autopilot. Ein Fahrer wäre nicht mehr nötig.

Die TU verfügt zunächst über fünf Testwagen, drei Mercedes, einen BMW und einen VW. Zwei davon sind derzeit technisch so ausgerüstet, dass sie künftig automatisiert auf der Testrecke fahren können. Wann das geschehen soll, war noch unklar. Klar ist, dass immer ein Wissenschaftler hinter dem Steuer sitzen muss, allerdings ohne die Hände am Lenkrad zu haben.

Die anderen drei Autos werden von Fahrern über die Teststrecke gesteuert. Dabei speichern sie alle Daten, die an der Strecke erfasst werden. So sollen die Systeme immer besser lernen, mit dem Verkehr, wechselndem Wetter, Licht und Dunkelheit, Ampelschaltungen, Fußgängern und anderen Autofahrern umzugehen./rab/DP/stw

© dpa-AFX 2019

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BMW AG -0.05%63.6 verzögerte Kurse.-13.02%
VOLKSWAGEN AG -0.36%138.7 verzögerte Kurse.-20.97%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Alle Nachrichten auf BMW AG
13:13Daimler-Chef Källenius sieht Handelsumfeld künftig weiter schwierig
DP
12:32Independent Research belässt BMW auf 'Halten' - Ziel 66 Euro
DP
12:06DAIMLER-CHEF : Plugin-Hybride 'nicht kaputtreden' - Belohnung fürs Laden geplant
DP
12:06DAIMLER-CHEF KÄLLENIUS : Wetterlage in Handelsfragen ist rauer geworden
DP
12:04BMW : Absatzplus und Sparkurs spülen BMW mehr Geld in die Kasse
RE
11:55Aktien Frankfurt: Uneinheitliche Tendenz
AW
11:30Goldman belässt BMW auf 'Neutral' - Ziel 65 Euro
DP
10:10Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax bleibt unter Druck
AW
10:04BMW mit überraschend guter Kassenlage - Aktie kaum bewegt
DP
08:54JPMorgan belässt BMW auf 'Overweight' - Ziel 80 Euro
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu BMW AG
12:32BMW : Independant Research sticks Neutral
MD
12:08Daimler chief eyes China growth as trade tensions rise
RE
11:37BMW : Warburg Research maintains a Buy rating
MD
11:30BMW : Goldman Sachs gives a Neutral rating
MD
09:05AD-HOC ANNOUNCEMENT : Preliminary free cash flow for the Automotive segment of B..
AQ
09:05HIGH PERFORMANCE, MAXIMUM EXCLUSIVIT : the First Edition variants of the BMW X5 ..
AQ
08:54BMW : JP Morgan reiterates its Buy rating
MD
07:48BMW : Bernstein reiterates its Buy rating
MD
07:44BMW : 3Q Auto Segment Cash Flow Exceeded Expectations
DJ
04:34BMW : says third-quarter cash flow in auto segment was above expectations
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 95 704 Mio 113 Mrd. -
Nettoergebnis 2020 2 937 Mio 3 467 Mio -
Nettoliquidität 2020 17 486 Mio 20 645 Mio -
KGV 2020 14,1x
Dividendenrendite 2020 2,18%
Marktkapitalisierung 41 055 Mio 48 362 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2020 0,25x
Marktkap. / Umsatz 2021 0,22x
Mitarbeiterzahl 133 778
Streubesitz 57,3%
Chart BMW AG
Dauer : Zeitraum :
BMW AG : Chartanalyse BMW AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse BMW AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 27
Mittleres Kursziel 69,25 €
Letzter Schlusskurs 63,62 €
Abstand / Höchstes Kursziel 88,6%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 8,86%
Abstand / Niedrigstes Ziel -45,5%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Oliver Zipse Chairman-Management Board
Norbert Reithofer Chairman-Supervisory Board
Nicolas Peter Chief Financial Officer
Susanne Klatten Independent Member-Supervisory Board
Manfred Schoch Deputy Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
BMW AG-13.02%48 362
TOYOTA MOTOR CORPORATION-9.97%184 128
VOLKSWAGEN AG-20.97%85 071
DAIMLER AG-1.13%61 513
GENERAL MOTORS COMPANY-8.88%47 727
HONDA MOTOR CO., LTD.-16.59%42 339