Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

AMAZON.COM, INC.

(906866)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Amazon com : erhöht Einstiegslohn in deutschen Logistikzentren

11.06.2021 | 16:44
FILE PHOTO: An Amazon logo is pictured at a logistics centre in Mannheim

Berlin (Reuters) - Der Online-Händler Amazon erhöht den Einstiegslohn in Deutschland.

Ab Juli sollen alle Beschäftigten an den Logistikstandorten vom ersten Tag an einen umgerechneten Einstiegslohn von mindestens 12 Euro brutto pro Stunde erhalten, wie der Konzern am Freitag mitteilte. "Ab Juli verdient jede Kollegin und jeder Kollege in Deutschland gleichberechtigt umgerechnet 12 Euro oder mehr pro Stunde, egal wo sie arbeiten", sagte Amazon-Deutschlandchef Ralf Kleber. Bisher lagen die Einstiegslöhne je nach Region zwischen 11,30 Euro und 12,70 Euro für die deutschen Logistikzentren. Nach Amazon-Angaben erhalten alle Versandmitarbeiter eine Lohnerhöhung. Der Einstiegslohn soll im Herbst 2022 auf mindestens 12,50 Euro steigen.

Die Gewerkschaft Verdi erklärte, Aktionen und Streiks hätten beim Onlinehändler Wirkung gezeigt. "Die Ankündigung höherer Einkommen ist wohl das Mindeste, was man von einem Konzern verlangen kann, der sich in den vergangenen Monaten eine goldene Nase verdient hat", sagte Orhan Akman, bei Verdi verantwortlich für den Einzel- und Versandhandel. Amazon bleibe aber noch immer hinter Verdis Tarifforderungen im Einzel- und Versandhandel zurück. "Wir fordern ein Mindesteinkommen von 12,50 Euro für alle Beschäftigten." Nur so könne die Gefahr späterer Altersarmut durch zu geringe Renten eingeschränkt werden. "Außerdem verlangen wir eine tabellenwirksame Gehaltserhöhung von 4,5 Prozent plus 45 Euro", sagte Akman.

Amazon hat nach eigenen Angaben seit 2010 mehr als 28 Milliarden Euro in Deutschland investiert und mehr als 23.000 feste Arbeitsplätze geschaffen. Im laufenden Jahr sollen weitere 5000 Job hinzukommen. Amazon liegt seit Jahren mit Verdi wegen Tarifstreitigkeiten im Clinch. Ende Mai hatte Verdi dem weltgrößten Onlinehändler zudem vorgeworfen, er überwache seine Mitarbeiter. Akman hatte sich anlässlich der Anhörung im Europäischen Parlament zu den Unternehmenspraktiken des US-Konzerns geäußert. Kleber erklärte nun, Amazon sei ein fairer Arbeitgeber, behandele alle mit Respekt und biete seinen Beschäftigten vom ersten Tag an hervorragende Leistungen und Karrieremöglichkeiten.


© Reuters 2021
Alle Nachrichten zu AMAZON.COM, INC.
09:26ANALYSE/Intel will im Rennen um beste Chips wieder vorne mitmischen
DJ
07:12Cloud-Stärke verhilft Microsoft zu Gewinn und Umsatz über Erwartungen
RE
06:01Wachsende Online-Aktivität beschert Google Rekordquartal
DP
27.07.Dollar verweilt in der Nähe von Höchstständen, da Händler auf die Fed warten
27.07.Credit Suisse hebt Ziel für Amazon auf 4850 Dollar - 'Outperform'
DP
27.07.STREAMING-MARKT WÄCHST : 20 Millionen Abonnenten Ende 2021 erwartet
DP
27.07.Intel fertigt Chips für Qualcomm und Amazon
RE
27.07.JEFF BEZOS : Bezos macht mit Geld-Angebot Druck auf Nasa
DP
26.07.MÄRKTE USA/Wall Street startet mit leichten Aufschlägen in die Woche
DJ
26.07.MÄRKTE USA/Börsen treten auf der Stelle
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu AMAZON.COM, INC.
09:57AMAZON COM : Exclusive-Walmart's Flipkart asks India's top court to stall antitr..
RE
27.07.IAN READ : Exclusive-Rivian ready to invest $5 billion in second U.S. assembly p..
RE
27.07.AMAZON COM : Teladoc shares tumble on membership growth worries
RE
27.07.Google parent Alphabet reaches record quarterly revenue, profit in ad boom
RE
27.07.Microsoft sees steady cloud growth after record quarterly profit
RE
27.07.Wall St drops as caution rises before big tech earnings, Fed
RE
27.07.AMAZON COM : Dollar edges lower as investors await Fed meeting outcome
RE
27.07.Dollar edges lower as investors await Fed meeting outcome
RE
27.07.Equities Drop Midday Ahead of Mega-Tech Earnings
MT
27.07.MIDDAY REPORT : US Stocks Drop Ahead of Mega-Tech Earnings; Yields Drop As Volat..
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 490 Mrd. - 415 Mrd.
Nettoergebnis 2021 29 033 Mio - 24 589 Mio
Nettoliquidität 2021 72 331 Mio - 61 261 Mio
KGV 2021 65,1x
Dividendenrendite 2021 -
Marktkapitalisierung 1 829 Mrd. 1 829 Mrd. 1 549 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2021 3,59x
Marktkap. / Umsatz 2022 2,97x
Mitarbeiterzahl 1 298 000
Streubesitz 82,4%
Chart AMAZON.COM, INC.
Dauer : Zeitraum :
Amazon.com, Inc. : Chartanalyse Amazon.com, Inc. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends AMAZON.COM, INC.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 53
Letzter Schlusskurs 3 626,39 $
Mittleres Kursziel 4 268,82 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 17,7%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Andrew R. Jassy President, Chief Executive Officer & Director
Brian T. Olsavsky Chief Financial Officer & Senior Vice President
Jeffrey P. Bezos Executive Chairman
Patricia Q. Stonesifer Independent Director
Thomas O. Ryder Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
AMAZON.COM, INC.11.34%1 828 875
JD.COM, INC.-26.31%111 829
WAYFAIR INC.21.62%29 597
ETSY, INC.12.12%26 585
ALLEGRO.EU SA-15.76%19 177
MONOTARO CO., LTD.0.38%11 769