Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Euronext Paris  >  Peugeot    UG   FR0000121501

PEUGEOT

(UG)
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

Peugeot : Altmaier bestätigt Förderpläne für Batterie-Konsortium mit Opel

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
02.05.2019 | 14:27
Head of the Federal Chancellery Peter Altmaier leaves talks to discuss forming a government with the German Social Democratic Party (SPD) in Berlin

Paris/Berlin (Reuters) - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier hat nach Gesprächen in Paris bestätigt, ein Konsortium um den französischen Autobauer Peugeot und dessen deutsche Tochter Opel für die Batterieherstellung fördern zu wollen.

"Weitere werden folgen", sagte der CDU-Politiker am Donnerstag. Es gebe Interessenbekundungen von mehr als 30 Firmen, die momentan geprüft würden. Zum ersten Konsortium zähle auch der Batteriehersteller Saft, der zum französischen Total-Konzern gehört. Die Pläne der Firmen seien bereits weit gediehen. Deutschland und Frankreich hoffen deswegen auf grünes Licht der EU für die Staatshilfen.

An den Gesprächen in Paris nahm auch der Vize-Präsident der EU-Kommission, Maros Sefcovic, teil. Es sei möglich, dass die Kommission noch in der laufenden Amtszeit formal zustimmen werde, sagte der Slowake. Ende Mai findet die Europa-Wahl statt, die Kommission wird danach aber noch einige Monat im Amt bleiben.

Batterien spielen bei Elektroautos und bei der Energiewende eine wichtige Rolle und gelten daher als Schlüsseltechnologie. Altmaier will ein Drittel der weltweiten Batteriezellen-Produktion nach Europa holen. Tausende Jobs sollen so entstehen. "Unser Anspruch ist nicht nur, den Bedarf der europäischen Autoindustrie zu decken", sagte Altmaier. "Wir wollen auf den Weltmarkt und exportieren."

Der französische Wirtschaftsminister Bruno Le Maire ergänzte, für Europa seien die Pläne von strategischer Bedeutung. So könne man gegen China und die USA wettbewerbsfähig bleiben. In der Batterieproduktion dominieren vor allem asiatische Anbieter. Le Maire bezifferte das Fördervolumen der deutsch-französischen Initiative auf bis zu 1,2 Milliarden Euro.

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
PEUGEOT 0.34%23.74 Realtime Kurse.26.90%
TOTAL 0.31%46.48 Realtime Kurse.0.34%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu PEUGEOT
17.10.Neuer Streit übers Tempolimit - Grünen-Vorstoß fällt durch
DP
17.10.Bundestag lehnt Vorstoß für Tempolimit auf Autobahnen ab
DP
17.10.UMFRAGE : Mehr als die Hälfte der Deutschen für allgemeines Tempolimit
DP
17.10.Tagesvorschau International
AW
17.10.Bundestag soll über Tempolimit auf Autobahnen abstimmen
DP
17.10.TAGESVORSCHAU : Termine am 17. Oktober 2019
DP
09.10.OPEL-CHEF : Werden sicherlich über China diskutieren
DP
07.10.Holpriger Produktionsanlauf für neuen Opel in Eisenach
DP
01.10.Warten auf den Astra - Opel startet Kurzarbeit im Stammwerk
DP
01.10.Sechs Monate Kurzarbeit im Opel-Stammwerk Rüsselsheim
AW
Mehr News
News auf Englisch zu PEUGEOT
20.10.GM Strike Continues, Deepening Pain Felt by Midwest Workers, Firms
DJ
18.10.Renault shares slump as profit warning deepens carmaker's problems
RE
18.10.Renault shares slump as profit warning deepens carmaker's problems
RE
18.10.European Businesses Give Draft Deal Cautious Welcome -- WSJ
DJ
17.10.Prospects for a Brexit Deal Cheer Businesses, but Big Questions Remain
DJ
17.10.PEUGEOT : Groupe PSA to launch all-electric versions of its compact van range fr..
PU
16.10.GROUPE PSA ‘BOOSTER DAY' : imagining disruptive innovations to drive compe..
PU
14.10.Faurecia to Buy Continental Out of SAS JV
DJ
10.10.#ACOFFEEWITHCARLOSTAVARES : Meeting n°6: Autonomy - Interview with Luc Julia
PU
10.10.PEUGEOT : Groupe PSA launches new mobility solutions in India to support Citroën..
PU
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (EUR)
Umsatz 2019 74 873 Mio
EBIT 2019 6 042 Mio
Nettoergebnis 2019 3 328 Mio
Liquide Mittel 2019 8 139 Mio
Div. Rendite 2019 4,09%
KGV 2019 6,43x
KGV 2020 6,08x
Marktkap. / Umsatz2019 0,18x
Marktkap. / Umsatz2020 0,15x
Marktkap. 21 245 Mio
Chart PEUGEOT
Dauer : Zeitraum :
Peugeot : Chartanalyse Peugeot | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse PEUGEOT
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 23
Mittleres Kursziel 25,23  €
Letzter Schlusskurs 23,74  €
Abstand / Höchstes Kursziel 51,6%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 6,30%
Abstand / Niedrigsten Ziel -28,4%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Carlos Tavares Chairman-Management Board
Louis René Fernand Gallois Chairman-Supervisory Board
Philippe de Rovira Chief Financial Officer
Carla Gohin Senior VP-Research & Advanced Engineering
Marie-Hélène Peugeot-Roncoroni Vice Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
PEUGEOT26.90%23 586
TOYOTA MOTOR CORPORATION19.74%189 373
VOLKSWAGEN AG21.90%94 073
DAIMLER AG5.48%57 711
GENERAL MOTORS COMPANY8.13%51 641
BMW AG-4.65%48 562