Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  London Stock Exchange  >  GlaxoSmithKline    GSK   GB0009252882

GLAXOSMITHKLINE

(GSK)
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenAnalysten Empfehlungen zu

Nestle ist bei Zukäufen wegen hoher Preise zurückhaltend

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
27.08.2019 | 13:43
A logo is pictured during the 152nd Annual General Meeting of Nestle in Lausanne

Zürich (Reuters) - Nestle will angesichts der hohen Preise bei möglichen Zukäufen Vorsicht walten lassen.

"Wir müssen sorgsam sein, denn die Preise sind sehr hoch", sagte Finanzchef Francois-Xavier Roger am Dienstag auf einer Konferenz. Deshalb habe Nestle bei der zum Verkauf stehenden Getränkemarke Horlicks von GlaxoSmithKline nicht zugeschlagen. Sie ging letztlich für 3,8 Milliarden Dollar an den Konkurrenten Unilever. Der Bereich hätte zwar gut zu Nestle gepasst, sei aber zu teuer gewesen, sagte Roger.

Nestle will das Geschäft vor allem in Wachstumsbereichen vorantreiben. Dafür hatte Firmenchef Mark Schneider Milliarden in Übernahmen investiert - etwa in ein Lizenzabkommen mit Starbucks, eine US-Kaffeehauskette mit der Marke Blue Bottle oder das Geschäft mit Gesundheitsprodukten und Vitaminpräparaten. Im laufenden Jahr dürften sich die Zu- und Verkäufe des Konzerns in etwa auf ein Volumen von zwölf Milliarden Franken belaufen - inklusive bereits angekündigter Transaktionen, sagte Roger. Nestle hatte vor einigen Monaten den Verkauf seines Hautpflege-Geschäfts für rund zehn Milliarden Franken an Finanzinvestoren angekündigt.

Mit der Übernahme von Blue Bottle in den USA habe Nestle zusätzliche Expertise eingekauft. "Wir wollten nicht unbedingt groß in das Geschäft mit Coffee-Shops einsteigen, aber es hat Sinn für uns gemacht, mit Blue Bottle einen Test im Super-Premiumgeschäft zu machen. Es ist interessant für uns zu verstehen, was in diesem Bereich vor sich geht, in dem der Service im Vordergrund steht, während wir uns auf die Produkte konzentrieren", sagte er.

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
GLAXOSMITHKLINE -0.69%1672.2 verzögerte Kurse.12.94%
NESTLÉ S.A. 0.04%106.1 verzögerte Kurse.32.91%
STARBUCKS CORPORATION 0.30%86.62 verzögerte Kurse.34.50%
UNILEVER (NL) 0.00%Schlusskurs.12.95%
UNILEVER PLC -0.94%4600.5 verzögerte Kurse.13.06%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu GLAXOSMITHKLINE
30.09.Aktien Europa Schluss: Gewinne zum Monatsende
AW
30.09.AKTIEN EUROPA : Wenig Bewegung zum Wochenauftakt
AW
30.09.AKTIEN IM FOKUS : GlaxoSmithKline und AstraZeneca gehen getrennte Kurswege
DP
03.09.Morning Briefing - International
AW
29.08.AstraZeneca hofft nach Studienerfolg auf Start für Lupus-Medikament
AW
27.08.Nestle ist bei Zukäufen wegen hoher Preise zurückhaltend
RE
27.08.Nestle ist bei Zukäufen wegen hoher Preise zurückhaltend
AW
14.08.Stada streckt Fühler nach Zukäufen aus - Partnerschaften im Fokus
RE
08.08.Merck baut Gewinn kräftig aus - Meilensteinzahlungen geben Schwung
RE
08.08.Pharma- und Laborgeschäft beflügelt Merck - Aktie an Dax-Spitze
AW
Mehr News
News auf Englisch zu GLAXOSMITHKLINE
12.10.LONDON MARKETS: Brexit Hopes Sends British Pound To Highest Level Of Johnson ..
DJ
09.10.UK accounting watchdog to get 80 more 'teeth'
RE
08.10.GSK recalls popular heartburn drug Zantac globally after cancer scare
RE
08.10.Glaxo Links Up with US Biotech to Target Solid Tumors with Cell Therapy
DJ
08.10.GLAXOSMITHKLINE : Zantac - MHRA drug alert issued as GlaxoSmithKline recalls all..
AQ
07.10.BÖRSE LONDON : Trade hopes lift FTSE 100, SIG drags down mid-caps
RE
04.10.Vectura, Sandoz win ruling on inhaler packaging case against GSK
RE
02.10.GLAXOSMITHKLINE : GSK Submits Filing to FDA for Trelegy Ellipta Use in Patients ..
BU
01.10.Corporate Briefing Session of GlaxoSmithKline Consumer Healthcare Pakistan Li..
AQ
01.10.ASTRAZENECA : combo lung disease therapy fails to win FDA approval
RE
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (GBP)
Umsatz 2019 32 724 Mio
EBIT 2019 8 829 Mio
Nettoergebnis 2019 4 987 Mio
Schulden 2019 23 411 Mio
Div. Rendite 2019 4,75%
KGV 2019 16,8x
KGV 2020 16,1x
Marktkap. / Umsatz2019 3,26x
Marktkap. / Umsatz2020 3,02x
Marktkap. 83 346 Mio
Chart GLAXOSMITHKLINE
Dauer : Zeitraum :
GlaxoSmithKline : Chartanalyse GlaxoSmithKline | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse GLAXOSMITHKLINE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 24
Mittleres Kursziel 1 782,68  GBp
Letzter Schlusskurs 1 684,20  GBp
Abstand / Höchstes Kursziel 30,6%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 5,85%
Abstand / Niedrigsten Ziel -10,3%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Emma Walmsley Chief Executive Officer & Executive Director
Jonathan Richard Symonds Non-Executive Chairman
Iain James Mackay Chief Financial Officer & Executive Director
Karenann K. Terrell Chief Technology & Digital Officer
Hal V. Barron Executive Director & Chief Scientific Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
GLAXOSMITHKLINE12.94%104 830
JOHNSON & JOHNSON0.01%346 602
ROCHE HOLDING AG18.02%248 022
MERCK AND COMPANY10.38%215 942
PFIZER-17.27%199 726
NOVARTIS14.95%199 287