Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Deutsche Telekom AG    DTE   DE0005557508

DEUTSCHE TELEKOM AG

(DTE)
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

Deutsche Telekom : Prüfungsangst und Blackouts? – ab heute nicht mehr!

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
19.06.2019 | 11:04

Egal ob Schule, Studium oder der Führerschein, unser ganzes Leben lang begleiten uns Prüfungen. Ohne das Bestehen kommen wir nicht zu unserem Ziel - wie z. B. das Abitur oder dem Bachelor. Auf Grund der Wichtigkeit haben wir oft Angst und machen uns viel Druck, obwohl das oft einfach nur kontraproduktiv ist. Im schlimmsten Fall führt das zum Blackout und die Prüfung muss nochmal wiederholt werden. Damit Dir das nicht (mehr) passiert und Du entspannt in Deine nächste Prüfung gehen kannst werde ich mit Dir heute meine Erfahrungen teilen und Tipps geben.

Vorbereitung ist das A und O

Wie will man eine gute Prüfung schreiben, wenn man sich die Nacht davor den Stoff eines halben Jahres reindrückt? Ja, genau gar nicht! Damit dieses Szenario nicht auftritt, mache Dir einen Plan, in den Du auch zeitliche Puffer einplanst. Viel zu oft habe ich mir Pläne gemacht und erst beim Abarbeiten gemerkt, dass ich nicht hinterherkomme, weil dieser Plan viel zu unrealistisch ist. Rechtzeitiges Anfangen und Planen sorgen dafür, dass Du den Stoff bis zur Prüfung drauf hast. Wenn Du fit im Lernstoff bist, gibt Dir das automatisch ein Gefühl von Sicherheit, wodurch Du Deine Nervosität verlierst und entspannter die Prüfung schreibst.

Bei Fächern (wie zum Beispiel dem Klassiker Mathematik) die Dir nicht so liegen, ist es umso wichtiger, dass Du Dich gut vorbereitest. Gerade in Mathe können Dir Probeklausuren der vorherigen Jahrgänge, ein Gefühl davon vermitteln, was auf Dich zu kommt und was für ein Leistungsniveau von Dir verlangt wird. Natürlich solltest Du Dir aber auch bewusst sein, dass Du bei fünft Prüfungen in einer Woche nicht alles perfekt können wirst. Im Rahmen meines dualen Studiums habe ich nicht so viel Zeit wie klassische Studenten zu lernen. Durch die Arbeit im Betrieb ist es schwieriger zu kalkulieren, wie viel Zeit man noch zum Lernen hat. Deswegen versucht die verfügbare Zeit so gut wie möglich zu nutzen und Euch nicht verrückt zu machen, wenn ein zwei Kleinigkeiten nicht so sitzen.

Auch der Druck von außen kann zu Prüfungs- und Versagensangst führen. Wer kennt das nicht: Besonders in der Schule wollte man immer wissen, wer der Beste war und was die anderen für Noten geschrieben hat. Mir war es auch immer wichtig, einer der Besseren zu sein, jedoch sollte Dein einziger Konkurrent nur Du selbst sein, denn Du lernst für Deine Zukunft und für Dich und nicht für Deine Mitschüler.

Der Stoff sitzt - doch du bist trotzdem nervös?

Obwohl Du Dich immer gut und rechtzeitig drauf vorbereitest hast, bist Du immer noch nervös, wenn es um die Prüfung geht? Also etwas Nervosität schadet nie, dadurch bist Du wacher und konzentrierter, als wenn Du alles zu gechillt hinnehmen würdest. Wichtig ist, dass die Nervosität noch in einem gesunden Rahmen ist.

Wenn Du aber das Gefühl hast, Du bist zu nervös und dass dadurch Deine Leistung eingeschränkt ist, dann solltest Du versuchen Dich zu entspannen und zu beruhigen. Zur Entspannung kann ich Dir Atemübungen empfehlen. Diese können Dich immer dann beruhigen, wenn Du in Panik gerätst, zum Beispiel kurz vor der Prüfung oder auch beim Lernen, wenn etwas nicht so funktioniert, wie Du es möchtest. Du musst aufrecht sitzen oder stehen. Du atmest tiefer ein als gewöhnlich, nach dem Ausatmen hältst Du den Atem für ca. 6 Sekunden an. Dann atmest Du wieder ein und wiederholst den Vorgang für fünf Minuten.

Um wach und konzentriert zu sein, ist natürlich auch ausreichend Schlaf wichtig. Doch grad vor der Prüfung kann man einfach nicht einschlafen, Horrorszenarien drehen sich im Kopf 'Was ist, wenn das abgefragt wird? Was ist, wenn ich alles vergesse? Was ist, wenn mir die Zeit nicht reicht.' Diese Gedanken helfen Dir leider nicht weiter, sondern sorgen dafür, dass Du die ganze Nacht wach bist. Deswegen kann hier eine Einschlafübung helfen. Beim Einatmen stellst Du Dir die Zahl 1 vor. Beim Ausatmen denkst du Dir die Zahl 2 und fährst sie dabei gedanklich ab und das wiederholst Du immer wieder. Durch das konzentrieren auf nur diese beiden Zahlen und eine gleichmäßige Atmung beruhigst Du Dich und Dein Gehirn ist von anderen Gedanken abgelenkt. Je öfter Du diese Technik anwendest, desto schneller wirst Du einschlafen.

Es ist soweit - Tag der Prüfung

Es ist so weit, der Tag, an dem sich das lange Vorbereiten auszahlen soll - der Tag der Prüfung. Auch hier kann ich Dir nur empfehlen, so entspannt wie möglich an die Sache heran zu gehen. Kommilitonen, die noch vor der Prüfung tausend Fragen haben und die die Panik in Person sind, solltest Du (zumindest bis die Prüfung geschrieben ist) meiden. Denn diese werden Dich nur noch nervöser machen. Komische oder teils auch unrealistische Fragen solltest Du ignorieren, denn Du weißt, Du bist gut vorbereitet und musst Dich nicht fünf Minuten nochmal vor der Prüfung mit dem Stoff auseinandersetzen, abgesehen davon, dass es eh nichts mehr bringt.

Blackout -was jetzt?

Wenn Du einen Blackout hast, solltest Du mit den Zehen wackeln. Das löst Deine Verkrampfungen. Dein Gehirn konzentriert sich auf das Wackeln wodurch Du abgelenkt bist. Auch durch die Atemübung kannst Du Dich kurzzeitig ablenken bzw. erneut fokussieren und dann versuchen, Dein Wissen wieder abzurufen. Alternativ nehme Dir lieber die Zeit Dich kurz abzulenken, anstatt nur an die Prüfung zu denken und somit gar nicht aus dem Blackout herauszukommen.

Das waren jetzt nur ein paar Tipps von vielen. Ich hoffe jedoch, dass ich konnte Dir helfen konnte und Deine nächste Prüfung ein Erfolg wird. Falls Du noch Fragen hast oder Deine eigenen Erfahrungen und Tipps teilen möchtest, dann hinterlasse doch einen Kommentar

Deutsche Telekom AG veröffentlichte diesen Inhalt am 19 Juni 2019 und ist allein verantwortlich für die darin enthaltenen Informationen.
Unverändert und nicht überarbeitet weiter verbreitet am 19 Juni 2019 09:03:02 UTC.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu DEUTSCHE TELEKOM AG
18.07.MEDIEN : US-Regierung erhöht Druck bei Fusion von T-Mobile und Sprint
DP
18.07.GRÜNES LICHT FÜR VODAFONE : Brüssel erlaubt Unitymedia-Übernahme
DP
18.07.EU gibt Kabelnetz-Fusion in Deutschland frei
RE
18.07.DEUTSCHE TELEKOM : Die Auflagen reichen nicht aus
PU
18.07.DEUTSCHE TELEKOM : Über Wunsch und Wirklichkeit beim Breitbandausbau
PU
18.07.Brüssel erlaubt Unitymedia-Übernahme durch Vodafone unter Auflagen
DP
18.07.DEUTSCHE TELEKOM : Netzausbau 29/19
PU
17.07.AKTIEN IM FOKUS : Europas Telekomaktien bei Investoren nicht angesagt
DP
17.07.Chipausrüster ASML schneidet besser ab als erwartet - Aktie legt zu
AW
17.07.ASML bestätigt Prognose für 2019 - Vorsichtiger Blick auf drittes Quartal
DP
Mehr News
News auf Englisch zu DEUTSCHE TELEKOM AG
18.07.U.S. Justice Department may sue to block Sprint, T-Mobile merger
RE
18.07.DEUTSCHE TELEKOM : The remedies are not sufficient
PU
18.07.EU clears Vodafone's $22 billion Liberty deal
RE
18.07.EU clears Vodafone's $22 billion Liberty deal
RE
18.07.INMARSAT : European Aviation Network (EAN) inflight broadband now available to t..
AQ
18.07.DEUTSCHE TELEKOM : Between expectations and reality of broadband expansion
PU
16.07.Vodafone launches 5G in Germany, challenges D.Telekom on price
RE
15.07.T MOBILE US : Mobile is Abou o Make Happiness Begin for Jonas Brohers Fans! Un-c..
AQ
15.07.OVER 3.5 BILLION BLOCKED ... AND COU : T-Mobile Hosts Scam 'Block Party' to Rais..
AQ
12.07.T-Mobile, Sprint Spar Over Dish -- WSJ
DJ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (EUR)
Umsatz 2019 80 785 Mio
EBIT 2019 5 330 Mio
Nettoergebnis 2019 4 285 Mio
Schulden 2019 66 021 Mio
Div. Rendite 2019 5,04%
KGV 2019 16,9x
KGV 2020 14,2x
Marktkap. / Umsatz2019 1,68x
Marktkap. / Umsatz2020 1,64x
Marktkap. 69 762 Mio
Chart DEUTSCHE TELEKOM AG
Dauer : Zeitraum :
Deutsche Telekom AG : Chartanalyse Deutsche Telekom AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse DEUTSCHE TELEKOM AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 23
Mittleres Kursziel 16,30  €
Letzter Schlusskurs 14,75  €
Abstand / Höchstes Kursziel 32,2%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 10,5%
Abstand / Niedrigsten Ziel -18,0%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Timotheus Höttges Chairman-Management Board & CEO
Ulrich Lehner Chairman-Supervisory Board
Christian P. Illek Chief Financial Officer
Claudia Nemat Head-Technology & Innovation
Michael Sommer Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
DEUTSCHE TELEKOM AG0.35%78 305
VERIZON COMMUNICATIONS1.78%236 645
NIPPON TELEGRAPH AND TELEPHONE CORP14.03%88 916
SAUDI TELECOM COMPANY SJSC--.--%60 254
SINGAPORE TELECOMMUNICATIONS LIMITED21.65%42 441
TELEFONICA-0.37%42 077