Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Bayer AG    BAYN   DE000BAY0017

BAYER AG

(BAYN)
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

Bayer : Monsanto-Kritikerlisten wohl auch außerhalb Frankreichs

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
13.05.2019 | 16:43
Protest against the merger of Bayer AG and Monsanto in Bonn

Düsseldorf (Reuters) - Die wegen des Pflanzengifts Glyphosat kritisierte Bayer-Saatguttochter Monsanto hat wohl nicht nur in Frankreich umstrittene Listen mit Kritikern und Unterstützern angelegt.

"Ich gehe fest davon aus, dass weitere Länder in Europa von Listen betroffen sind", sagte der bei Bayer mit der Aufarbeitung des Falls betraute ehemalige Grünen-Politiker Matthias Berninger am Montag. Potenziell könnten alle EU-Länder und damit auch Deutschland betroffen sein. Berninger kritisierte die Sammlung sensibler Informationen. Wenn Daten über Personen gesammelt würden, die nicht öffentlich zugänglich seien, sei für ihn der "Rubikon überschritten". Bayer hatte auch eine Anwaltskanzlei mit der Aufklärung von Vorwürfen in Frankreich in Zusammenhang mit Monsanto beauftragt.

Die französischen Staatsanwaltschaft hatte am Freitag eine vorläufige Untersuchung gegen Monsanto eröffnet. Den Amerikanern wird laut Medienberichten vorgeworfen, dass sie 2016 eine Liste mit rund 200 Kritikern in Frankreich anlegen ließen, um diese später zu beeinflussen. Dazu zählten auch Journalisten und Abgeordnete. "Nach einer ersten Analyse verstehen wir, dass ein solches Projekt Bedenken und Kritik ausgelöst hat", hatte Bayer erklärt und um Entschuldigung gebeten. Bayer hatte zugesagt, die Ermittlungen der französischen Staatsanwaltschaft zu unterstützen.

Der Leverkusener Konzern steht wegen der milliardenschweren Übernahme von Monsanto ohnehin unter Druck. Die Aktionäre hatten der Führung vor kurzem einen historischen Denkzettel verpasst. Auf der Hauptversammlung wurde der Vorstand nicht entlastet. In den USA sieht sich Bayer wegen der angeblich krebserregenden Wirkung des Unkrautvernichters Glyphosat, der von der Tochter Monsanto entwickelt wurde, mit etwa 13.400 Klägern konfrontiert.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu BAYER AG
19.07.BAYER : Gericht will Milliardenstrafe für Bayer in Glyphosat-Fall senken
RE
19.07.Aktien Frankfurt: Dax hält sich dank Zinsfantasien weiter im Plus
AW
19.07.BAYER : Gericht - Zwei Milliarden Dollar Glyphosat-Schadenersatz sind zu viel
RE
19.07.Aktien Frankfurt Ausblick: Dax startet fester
AW
19.07.WDH/Gericht hält 2-Milliarden-Glyposat-Strafe für Bayer für zu hoch
DP
19.07.Wdh/Gericht hält 2-Milliarden-Glyphosat-Strafe für Bayer für zu hoch
AW
18.07.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 18.07.2019 - 15.15 Uhr
DP
18.07.Bayer hofft auf neues Einsatzfeld für Krebsmedikament Stivarga
DP
17.07.Boeing betraut US-Staranwalt nach Abstürzen mit Entschädigungen
DP
16.07.Bayer und US-Banken stützen Europas Börsen
RE
Mehr News
News auf Englisch zu BAYER AG
19.07.BAYER : Syngenta profits hit by U.S./China trade wars, bad weather
RE
19.07.BAYER : welcomes judge's call for reduced damages in $2 billion glyphosate case
RE
19.07.BAYER : Correction to Bayer Verdict Article
DJ
19.07.Does renewables pioneer Germany risk running out of power?
RE
19.07.BAYER : Judge Cuts Third Bayer Roundup Verdict in Tentative Ruling
DJ
17.07.BAYER : Leads Investment in U.S. Oncology Startup
DJ
17.07.Activist hedge fund Elliott takes stake in UK's Saga
RE
16.07.GRAIN HIGHLIGHTS : Top Stories of the Day
DJ
16.07.LIVESTOCK HIGHLIGHTS : Top Stories of the Day
DJ
16.07.BAYER : moving 500 jobs from North Carolina to St. Louis
AQ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (EUR)
Umsatz 2019 46 326 Mio
EBIT 2019 8 877 Mio
Nettoergebnis 2019 3 589 Mio
Schulden 2019 37 542 Mio
Div. Rendite 2019 4,80%
KGV 2019 17,0x
KGV 2020 12,4x
Marktkap. / Umsatz2019 2,01x
Marktkap. / Umsatz2020 1,90x
Marktkap. 55 496 Mio
Chart BAYER AG
Dauer : Zeitraum :
Bayer AG : Chartanalyse Bayer AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse BAYER AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 29
Mittleres Kursziel 77,90  €
Letzter Schlusskurs 59,51  €
Abstand / Höchstes Kursziel 107%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 30,9%
Abstand / Niedrigsten Ziel -34,9%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Werner Baumann Chairman-Management Board
Werner Wenning Chairman-Supervisory Board
Wolfgang U. Nickl Chief Financial Officer
Katharina Jansen Head-Science & Research
Hartmut Klusik Head-Human Resources, Technology & Sustainability
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
BAYER AG-1.67%62 271
JOHNSON & JOHNSON2.34%345 980
PFIZER-1.35%237 451
ROCHE HOLDING LTD.11.42%230 263
ROCHE HOLDING13.37%230 263
NOVARTIS24.46%216 273