Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Indizes
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. SMI
  6. News
  7. Übersicht
    SMI   CH0009980894

SMI

(969000)
Verzögert Swiss Exchange  -  17:31 25.11.2022
11168.03 PTS   +0.09%
25.11.Freitagshandel schließt mit den meisten EU-Aktien höher, da Deutschland einen BIP-Anstieg und ein verbessertes Verbrauchervertrauen meldet
MT
25.11.MÄRKTE EUROPA/Börsen verteidigen gute Börsenwoche
DJ
25.11.Aktien Schweiz Schluss: Knappes Plus dank Pharmas - CS in neuen Tiefen
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenAktuelles zu den Index-KomponentenMarketScreener Analysen

Aktien Schweiz: Schwächer - Aber besser als befürchtet

14.09.2022 | 11:31

Zürich (awp) - Die Schweizer Aktienbörse kann sich am Mittwoch den negativen Vorgaben aus dem Ausland nicht ganz entziehen. Aber der hiesige Markt schlage sich erstaunlich gut, sagt ein Händler. Zwar trübten Zins- und Inflationssorgen weiterhin die Stimmung, vor allem nach dem Schock US-Inflationszahlen vom Vortag. Doch scheine der Markt inzwischen sehr viel Negatives bereits in die Kurse eingepreist zu haben, heisst es weiter. "Wir sprechen nun schon sehr lange über diese Themen", sagt ein anderer Börsianer. Zudem hätten SMI & Co im laufenden Jahr auch stärker korrigiert als die Wall Street. Am Vortag hatte die eine hohe Inflation die US-Aktien massiv unter Druck gesetzt.

Dabei waren vor allem Technologiewerte, die als besonders zinsabhängig gelten, unter die Räder geraten. Denn die Marktteilnehmer erwarten nun weiterhin deutliche Zinserhöhungen durch die US-Notenbank Fed. Wie sich der Markt kurzfristig weiter entwickle, dürfte wohl auch davon abhängen, wie es an den US-Börsen weitergehe. "Die nächsten Hürde, die es zu überwinden gilt, sind wohl der grosse Eurex-Verfall und die ganzen Indexanpassungen am Freitag", sagt zudem ein Händler. Eine gewisse Stütze gehe auch davon aus, dass so manche Marktteilnehmer versuchten, Schnäppchen zu machen.

Der SMI notiert um 11.07 Uhr um 0,42 Prozent tiefer auf 10'846,24 Punkten. Der SLI, in dem die 30 wichtigsten Aktien enthalten sind, sinkt um 0,30 Prozent auf 1656,27 und der breite SPI um 0,54 Prozent auf 13'887,82 Zähler. 18 der 30 SLI-Werten geben nach und zwölf legen zu.

Grössere Abschläge gibt es für Straumann (-1,7%), deren Kurs aber die Einbussen etwas eingrenzen kann. Eine Verkaufsempfehlung der UBS hatte den Titel bachab geschickt. Die Analysten der Grossbank begründen die Kaufempfehlung mit einer hohen Bewertung der Aktie im Sektorvergleich.

Auch bei Nestlé (-1,7%) sorgt die Absetzung der Kaufempfehlung auf "Neutral" durch Exane BNP für fallende Kurse. Da Nestlé die am stärksten gewichtete Aktie des SMI ist, wirkt sich dies auch deutlich negativ auf den Index aus.

Dahinter folgt eine bunte Mischung aus defensiven Werten wie den Zyklikern Schindler, ABB, Adecco und Holcim, den defensiven Swisscom und Novartis sowie der Grossbank UBS, die zwischen 1,6 und 0,7 Prozent verlieren.

Aber auch im Mittelfeld, in dem wenig veränderte Kurse dominieren, ergibt sich kein klares Bild. Mit Sika, Julius Bär, Swiss Life und Richemont sind ebenfalls mehrere Sektoren vertreten.

Die grössten Gewinne verbuchen Partners Group (+1,4% auf 946 Fr). Der Asset Manager habe bei seinem Update gezeigt, dass er mit steigenden Zinsen und Margendruck umgehen könne, sagt ein Händler. "Und unter 1000 Franken ist die Aktie einen Versuch wert", sagt ein Händler.

Zudem Gewinnern zählen zudem Sonova (+0,9%), Roche (+0,7%) und Givaudan (+1,0%). Roche profitieren davon, dass Berenberg das Rating für die Papiere des Pharmariesen Roche auf "Buy" von "Hold" hochgestuft hat. Dagegen hat Berenberg die Empfehlung für Novartis (-0,8%) auf "Hold" von "Buy" gesenkt.

Bei Givaudan dürfte ebenfalls der gute "Track Record" der Firma nach der Kurskorrektur Käufer angelockt haben, heisst es weiter.

Auch die Mehrheit der Technologiewerte schlage sich im Vergleich zur schwachen US-Börse Nasdaq, die am Vortag 5,2 Prozent verloren hatte, recht wacker, meint ein Händler. So geben Logitech (-0,3%) und Inficon (-0,2%) nur wenig nach, VAT (+0,1%), Temenos (+0,2%) und Comet (+0,1%) sind gar etwas höher. Auch bei AMS-Osram (-0,6%) halten sich die Einbussen in Grenzen.

Die Aktien von Lalique steigen am breiten Markt um 1,8 Prozent. Der Luxusgüterkonzern hat sowohl den Umsatz als auch den Gewinn deutlich gesteigert. Zudem wurde die Übernahme des Seidenlabels Fabric Frontline bekannt gegeben.

pre/rw


© AWP 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ADECCO GROUP AG 0.09%33.04 verzögerte Kurse.-29.10%
AUSTRALIAN DOLLAR / US DOLLAR (AUD/USD) 0.00%0.6748 verzögerte Kurse.-6.82%
BRITISH POUND / US DOLLAR (GBP/USD) -0.15%1.2093 verzögerte Kurse.-10.48%
CANADIAN DOLLAR / US DOLLAR (CAD/USD) 0.04%0.7472 verzögerte Kurse.-5.27%
COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA -1.03%114.8 verzögerte Kurse.-16.17%
EURO / US DOLLAR (EUR/USD) -0.12%1.0395 verzögerte Kurse.-8.46%
GIVAUDAN SA -0.03%3251 verzögerte Kurse.-32.16%
HOLCIM LTD 0.78%49.34 verzögerte Kurse.6.08%
INDIAN RUPEE / US DOLLAR (INR/USD) -0.09%0.012242 verzögerte Kurse.-8.76%
INFICON HOLDING AG -0.68%878 verzögerte Kurse.-34.38%
LALIQUE GROUP SA -0.64%31.2 verzögerte Kurse.-21.21%
LOGITECH INTERNATIONAL S.A. -0.95%56.2 verzögerte Kurse.-26.90%
NASDAQ COMPOSITE -0.52%11226.36 Realtime Kurse.-28.24%
NEW ZEALAND DOLLAR / US DOLLAR (NZD/USD) -0.21%0.6245 verzögerte Kurse.-8.44%
NOVARTIS AG 1.12%83.03 verzögerte Kurse.3.43%
SIKA AG -0.73%244.6 verzögerte Kurse.-35.67%
SMI 0.09%11168.03 verzögerte Kurse.-13.26%
SONOVA HOLDING AG -0.67%250.6 verzögerte Kurse.-29.96%
SPI 0.03%14292.13 verzögerte Kurse.-13.09%
SWISS LIFE HOLDING AG 0.24%505.8 verzögerte Kurse.-9.52%
SWISSCOM AG -0.16%505.6 verzögerte Kurse.-1.75%
SWITZERLAND SWISS LEADER -0.19%1712.97 verzögerte Kurse.-17.21%
TEMENOS AG -0.53%59.76 verzögerte Kurse.-52.59%
UK 10Y CASH -0.01%3.123 verzögerte Kurse.246.03%
Alle Nachrichten zu SMI
25.11.Freitagshandel schließt mit den meisten EU-Aktien höher, da Deutschland einen BIP-Ansti..
MT
25.11.MÄRKTE EUROPA/Börsen verteidigen gute Börsenwoche
DJ
25.11.Aktien Schweiz Schluss: Knappes Plus dank Pharmas - CS in neuen Tiefen
AW
25.11.Aktien Schweiz gut behauptet - Credit Suisse knicken ein
DJ
25.11.Schweizer Börse findet keine Richtung - Credit Suisse sinkt auf Rekordtief
RE
25.11.Credit Suisse-Aktien erreichen neues Allzeittief
AW
25.11.Aktien Schweiz: Wenig bewegter Handel - CS auf neuem Allzeittief
AW
25.11.Aktien Schweiz Eröffnung: Etwas fester in impulslosem Handel
AW
25.11.Schweizer Arbeitsplätze steigen im 3. Quartal um 2,2%, die Beschäftigung wächst um 2,4%
MT
25.11.Aktien Schweiz Vorbörse: Kaum verändert - Kein Kaufrausch am "Black Friday"
AW
Mehr Börsen-Nachrichten
Aktuelles zu den Index-Komponenten SMI
07:55McKinsey: Auch Luxusbranche wird Rezession spüren
AW
25.11.Credit Suisse: Fed dürfte Geldstrafen und Auflagen wegen Archegos verhänge..
AW
25.11.CS-Aktien sacken auf neue Allzeit-Tiefstwerte ab
AW
25.11.Aktien Schweiz gut behauptet - Credit Suisse knicken ein
DJ
25.11.Roche baut Notstrom-Turbine in Basel
AW
25.11.Deutsche Bank belässt Nestle auf 'Hold' - Ziel 120 Franken
DP
25.11.Credit Suisse-Aktien erreichen neues Allzeittief
AW
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu SMI
25.11.Friday Trading Concludes With Most EU Stocks Higher as Germany Reports GDP Increase, Im..
MT
25.11.Swiss Jobs Rise 2.2% In Q3, Employment Grows 2.4%
MT
25.11.Swiss Nonfarm Payrolls Rise Further In Q3
MT
24.11.Swiss Q3 Overnight Stays, Arrivals Fall at Holiday Homes, Campsites; Rise at Collective..
MT
23.11.Increased November PMI Figures Lift European Stocks at Wednesday Closing
MT
23.11.Switzerland Adopts EU's Eighth Sanctions Package Against Russia
MT
22.11.Rise in Eurozone Consumer Confidence Helps Buoy European Bourses
MT
22.11.India's SMI Climbs to 32-Month High in November
MT
22.11.China Sales Managers Index Climbs in November as Manufacturing Confidence Hits 13-Month..
MT
21.11.Most European Bourse Close Lower Monday as ECB Head Flags Potential Interest Rate Hikes
MT
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Chart SMI
Dauer : Zeitraum :
SMI : Chartanalyse SMI | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SMI
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendFallendFallend