Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Indizes
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. SMI
  6. News
  7. Übersicht
    SMI   CH0009980894

SMI

(969000)
Realtime Estimate-Kurse. Realtime-Estimate TTMzero - 26.10. 14:39:21
12091.89 PTS   +0.24%
11:31Aktien Schweiz: Firmenergebnisse sorgen für Aufwind
AW
10:06Logitech-Aktie nach durchwachsenem Q2 unter Druck
AW
09:55UBS erzielt höchsten Quartalsgewinn seit Jahren - Aktie an SMI-Spitze
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Aktien Schweiz Schluss: SMI fällt auf tiefsten Stand seit Ende Juli

10.09.2021 | 18:15

Zürich (awp) - Nach den Verlusten der vergangenen Tage hat der Schweizer Aktienmarkt zu Wochenschluss die Talfahrt fortgesetzt. Dabei hatte die Börse eigentlich freundlich eröffnet und zu einer leichten Erholung angesetzt. Mit Eröffnung der Wall Street gingen aber auch die Kurse diesseits des Atlantiks in die Knie. "Es bröckelt wieder ab. Die Dynamik gegen oben ist nicht da", kommentierte ein Händler das Geschehen nach den Aussagen der Europäischen Zentralbank (EZB) am Vortag, die leicht positiv aufgenommen worden waren.

Zunächst hatte auch die Nachricht für gute Stimmung gesorgt, dass Chinas Präsident Xi Jinping und sein US-Amtskollege Joe Biden erstmals seit sieben Monaten wieder miteinander telefoniert haben. Für einen Dämpfer sorgten dann allerdings Meldungen am Nachmittag, dass Biden neue Untersuchungen chinesischer Subventionen erwäge und damit Druck auf China in Sachen Handel ausüben wolle. Dass die US-Produzentenpreise im August ein wenig stärker als erwartet gestiegen sind, hatte auf die Kurse derweil keinen erkennbaren Einfluss.

Bei Börsenschluss gab der Leitindex SMI 0,46 Prozent nach auf 12'060,64 Punkte. Damit hat der SMI in dieser Woche knapp 300 Punkte oder 2,4 Prozent verloren und ist auf den tiefsten Stand seit Ende Juni gefallen. Der SLI, in dem die 30 wichtigsten Akten enthalten sind, gab um 0,36 Prozent auf 1977,50 Punkte nach und der umfassende SPI büsste um 0,41 Prozent auf 15'592,35 Zähler ein. Im SLI lagen am Ende des Tages 19 Titel im Minus und 11 im Plus.

Grund für den erneuten Taucher waren die beiden Pharmakonzerne Novartis (-1,4%) und Roche (-1,2%). Auf den Kursen lasten die Bemühungen von US-Präsident Biden, die US-Medikamentenpreise zu dämpfen. Allerdings glaube er nicht, dass Biden ein solches Reformpaket durch den Kongress bekomme, sagte ein Aktienanalyst. Zudem seien die Versuche, die hohen Arzneipreise zu senken, in den Kursen eingepreist, sagte ein Händler. Roche und Novartis hatten bereits in den letzten Tagen Kursverluste hinnehmen müssen.

Das dritte Schwergewicht Nestlé (+0,1%) schloss dagegen in der Gewinnzone. Der Nahrungsmittelriese stellt sich auf steigende Einkaufspreise ein, wie Finanzchef Francois-Xavier Roger am Vortag an einer Anlegerkonferenz sagte. Nestlé gibt die höheren Einkaufskosten jeweils an den Handel und die Konsumenten weiter. Angesichts Preisvereinbarungen gebe es dabei allerdings eine zeitliche Verzögerung - insbesondere in Europa.

Ohne die beiden Pharmakonzerne wäre der SMI im Plus gelandet. Gestützt wurde der Leitindex von den Luxusgüterherstellern Richemont (+2,8%) und Swatch (+0,6%). Beide Konzerne profitieren von den leichten Entspannungszeichen im Verhältnis zwischen den USA und China durch das Telefonat von Biden und Xi.

Dahinter zählten die Technologietitel AMS (+2,4%), Temenos (+1,6%) und Logitech (+0,3%) für einmal zu den Gewinnern, nachdem sie in der letzten Zeit viele Federn hatten lassen müssen. Auch die Gesundheitswerte Straumann (+0,7%) und Sonova (+0,5%) waren gefragt.

Auf der Verliererseite standen einmal mehr Adecco (-3,1%) zuoberst vor Swisscom (-1,6%). Auch die Finanztitel standen auf der Verkaufsliste. So büssten Swiss Re und CS je 1,5 Prozent ein, Swiss Life 1,0 Prozent und Julius Bär 0,9 Prozent sowie Zurich 0,7 Prozent.

Holcim (-0,2%) konnten anfängliche Gewinne nach dem Verkauf seiner Geschäfte in Brasilien mit einem Wert von 1,025 Milliarden US-Dollar nicht halten. Mit dem Geld will Holcim den Verschuldungsgrad "deutlich" reduzieren und in Wachstum investieren. Der Verkauf werde den Fokus auf margenstärkere, spezialisiertere Geschäfte beschleunigen, hiess es von Vontobel.

Am breiten Markt tauchten Cassiopea um 5,9 Prozent. Eine Studie mit einem Mittel gegen Haarausfall ist nicht so ausgegangen, wie es das Pharmaunternehmen erwartet hatte.

Auf der Gegenseite legten Medacta nach der Verdreifachung des Halbjahresgewinns um 3,5 Prozent zu. Die anstehende Kapitalerhöhung von Montana Aerospace (+2,1%) wurde ebenfalls positiv aufgenommen. Die Biotechnologiefirma Relief Therapeutics (+1,7%) profitierte von der Lancierung eines Produktes in Deutschland und Italien.

jb/uh


© AWP 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ADECCO GROUP AG 1.04%47.71 verzögerte Kurse.-20.18%
AUSTRALIAN DOLLAR / EURO (AUD/EUR) 0.25%0.6468 verzögerte Kurse.1.86%
BRITISH POUND / EURO (GBP/EUR) 0.18%1.1873 verzögerte Kurse.5.67%
CANADIAN DOLLAR / EURO (CAD/EUR) 0.08%0.696456 verzögerte Kurse.7.89%
COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA 2.05%114.45 verzögerte Kurse.40.05%
EURO / BRAZILIAN REAL (EUR/BRL) 0.37%6.4583 verzögerte Kurse.3.63%
HOLCIM LTD 1.28%45.9 verzögerte Kurse.-6.77%
INDIAN RUPEE / EURO (INR/EUR) 0.14%0.011488 verzögerte Kurse.2.20%
LOGITECH INTERNATIONAL S.A. -5.52%77.46 verzögerte Kurse.-4.70%
MEDACTA GROUP SA -2.55%160.4 verzögerte Kurse.87.90%
MONTANA AEROSPACE AG -1.00%34.6 verzögerte Kurse.0.00%
NOVARTIS AG 0.74%77.59 verzögerte Kurse.-7.93%
RELIEF THERAPEUTICS HOLDING AG 11.52%0.091 verzögerte Kurse.-69.67%
S&P 500 0.47%4566.48 verzögerte Kurse.21.00%
SMI 0.22%12090.82 verzögerte Kurse.12.64%
SONOVA HOLDING AG -0.84%376.6 verzögerte Kurse.65.09%
SPI 0.18%15564.02 verzögerte Kurse.16.62%
STRAUMANN HOLDING AG -0.03%1880.5 verzögerte Kurse.82.36%
SWISS LIFE HOLDING AG 1.82%497.4 verzögerte Kurse.18.45%
SWISS RE LTD 2.69%83.96 verzögerte Kurse.-1.90%
SWISSCOM AG -0.07%550 verzögerte Kurse.15.36%
SWITZERLAND SWISS LEADER 0.31%1962.79 verzögerte Kurse.16.19%
TEMENOS AG 0.13%117.55 verzögerte Kurse.-5.05%
THE SWATCH GROUP SA 2.66%250.5 verzögerte Kurse.1.04%
US DOLLAR / EURO (USD/EUR) -0.06%0.860956 verzögerte Kurse.4.94%
VONTOBEL HOLDING AG 0.18%84.7 verzögerte Kurse.20.44%
Alle Nachrichten zu SMI
11:31Aktien Schweiz: Firmenergebnisse sorgen für Aufwind
AW
10:06Logitech-Aktie nach durchwachsenem Q2 unter Druck
AW
09:55UBS erzielt höchsten Quartalsgewinn seit Jahren - Aktie an SMI-Spitze
DP
09:41Novartis-Aktien erhalten am Q3-Tag durch Sandoz-Nachricht Aufwind
AW
09:33UBS-Aktien nach Q3-Zahlen deutlich im Plus
AW
09:31Aktien Schweiz Eröffnung: Fester - Ergebnisse stützen
AW
08:46Aktien Schweiz Vorbörse: SMI fester erwartet- Ergebnisse stützen
AW
05:38Die Schweiz erhöht 2021 die Real- und Nominallöhne
MT
25.10.Europäische Aktien schließen größtenteils höher, da die Anleger die Ergebnisse beobacht..
MT
25.10.MÄRKTE EUROPA/Kleine Gewinne trotz schwächerem Ifo-Index
DJ
Weitere Nachrichten
Nachrichten zu den Einzelwerten SMI
14:29UBS mit bestem Quartalsergebnis seit 2015
AW
14:01Großbank UBS will in den USA mit Digital-Angebot angreifen
RE
13:18Deutsche Bank belässt Novartis auf 'Sell' - Ziel 70 Franken
DP
13:15JPMorgan belässt Novartis nach Zahlen auf 'Underweight'
DP
12:58Swisscom baut TV-Angebot aus
AW
12:34Barclays belässt UBS auf 'Underweight' - Ziel 15 Franken
DP
12:05Deutsche Bank belässt Roche auf 'Buy' - Ziel 425 Franken
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu SMI
14:22Switzerland Added to Singapore's Vaccinated Travel Lane Scheme
MT
05:38SMI : Switzerland to Lift Real, Nominal Wages in 2021
MT
25.10.European Stocks Largely End Higher as Investors Monitor Earnings
MT
25.10.SMI : Skan To Price Swiss IPO Close To Upper End Of Range
MT
22.10.European Stocks Rise as Chinese Property Market Worries Ease; PMI Surveys Mixed
MT
21.10.European Stocks End Largely Lower Amid Concerns Over Prolonged Inflation
MT
21.10.SMI : Dubai Commodity Exchange Chief Criticizes Switzerland's Order to Tighten Audit of UA..
MT
21.10.SMI : Switzerland Proposes National COVID-19 Certificates For Recovered Citizens
MT
20.10.European Stocks Close Higher as Investors Digest Mixed Corporate Results
MT
20.10.SMI : Swiss Court Rejects Google's Appeal Over Government's Decision On Cloud Contract
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart SMI
Dauer : Zeitraum :
SMI : Chartanalyse SMI | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SMI
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralAnsteigend
Top / Flop SMI
THE SWATCH GROUP SA250.6 Realtime Estimate-Kurse.2.70%
SWISS RE LTD83.95 Realtime Estimate-Kurse.2.68%
COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA114.425 Realtime Estimate-Kurse.2.03%
SWISS LIFE HOLDING AG497.6 Realtime Estimate-Kurse.1.86%
ZURICH INSURANCE GROUP LTD404.15 Realtime Estimate-Kurse.1.55%
SGS AG2760 Realtime Estimate-Kurse.-0.18%
GIVAUDAN SA4316 Realtime Estimate-Kurse.-0.23%
PARTNERS GROUP HOLDING AG1584 Realtime Estimate-Kurse.-0.38%
SIKA AG309.95 Realtime Estimate-Kurse.-0.47%
ROCHE HOLDING AG355.15 Realtime Estimate-Kurse.-0.59%
Heatmap :