1. Startseite
  2. Indizes
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. SMI
  6. News
  7. Übersicht
    SMI   CH0009980894

SMI

(969000)
Realtime-Estimate TTMZero  -  25/05 11:03:03
11510.69 PTS   +0.24%
09:38Aktien Schweiz Eröffnung: Erholungsversuch setzt sich vorerst fort
AW
08:46Aktien Schweiz Vorbörse: Erholungsversuch setzt sich fort
AW
24.05.Europäische Aktien schließen inmitten schwacher Wirtschaftsdaten im Minus
MT
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Aktien Schweiz: SMI sackt unter Last der Investorensorgen ab

18.01.2022 | 11:41

Zürich (awp) - Am Schweizer Aktienmarkt geht es am Dienstag beschleunigt abwärts. Seit der Leitindex SMI gleich am ersten Handelstag des neuen Jahres bei 12'997 Punkten einen Rekord aufgestellt hatte, hat er in nur zwei Wochen etwa 500 Punkte eingebüsst. Die Gründe dafür sind Inflations- und Zinssorgen gekoppelt mit Konjunkturängsten und der sich weiter rasant ausbreitenden Omikron-Variante des Coronavirus. Dies sorge weltweit von Tokio über Europa bis zu den US-Futures für Kursverluste, kommentiert ein Händler. Gleichzeitig flüchten Anleger aus den Anleihemärkten und treiben die Renditen auf neue Höchststände.

Weiter angefeuert werden die Ängste zudem von einem Ölpreis, der auf dem höchsten Stand seit sieben Jahren notiert und damit eine Beschleunigung des geldpolitischen Kurswechsels der US-Notenbank wahrscheinlicher mache, meinte ein Händler. "Damit stehen vor allem auf Wachstum in der Zukunft ausgerichtete Unternehmen bei den Anlegern zur Disposition, da sich mit steigenden Zinsen ihre Finanzierungsbedingungen verschlechtern und ihre ohnehin schon hohen Bewertungen an der Börse noch weiter steigen. Er rechne denn auch damit, dass die Volatilität zunächst hoch bleiben werde.

Der SMI verliert gegen 11.10 Uhr 1,14 Prozent auf 12'489,57 Punkte, das bisheriges Tagestief liegt noch leicht darunter. Der SLI, in dem die 30 wichtigsten Aktien enthalten sind, fällt um 1,26 Prozent auf 1999,91 und der breite SPI um 1,17 Prozent auf 15'841,20 Zähler. Im SLI verlieren alle 30 Titel bis auf Swisscom (+0,2%).

Wie hoch die Volatilität ist, zeigt ein Blick auf den VSMI, der aktuell 14 Prozent auf fast 18 Punkte zulegt.

Schlusslicht sind die Aktien des Uhrenherstellers Swatch (-3,3%). In einer Branchenstudie haben die Experten von Morgan Stanley Rating und Kursziel für die Titel gesenkt. Wegen des geographischen Mixes rechnen sie bei Swatch für 2021 mit einem Umsatzrückgang. Einen ersten Hinweis auf die Entwicklung in der Branche wird am (morgigen) Mittwoch bereits Konkurrent Richemont (-2,0%) liefern, der Zahlen zum Schlussquartal 2021 vorlegen wird.

Aber auch generell bezweifeln die Morgan-Stanley-Experten, dass die Hersteller von Luxusgütern nach der kräftigen Aufholbewegung des vergangenen Jahres im 2022 noch weiter glänzen werden. Sie befürchten, dass sich das Wirtschaftswachstum in dem für sie wichtigsten Absatzmarkt China abschwächen wird.

Überdurchschnittlich stark fallen auch die Vertreter der Technologiebranche zurück. So geben allen voran Temenos um 2,7 Prozent nach, AMS Osram und Logitech (beide -1,7%) folgen. Händler verweisen auf die Wall Street. Dort zeichne sich aktuell speziell für die technologielastige Nasdaq ein schwacher Start ab.

Entsprechend gehören auch in den hinteren Reihen Branchenvertreter wie Inficon, VAT, Comet oder auch U-Blox mit Kursverlusten zwischen 3,6 und 2,3 Prozent zu den grossen Verlierern.

Gleichzeitig werden Werte aus den Portfolios geworfen, die gerade zum Wochenstart noch positiv aufgefallen waren. Sika, Holcim und ABB weisen Kurseinbussen von bis zu 2,2 Prozent auf.

Bei den Schwergewichten erweist sich nur Nestlé (unverändert) als ein Gegengewicht in dem insgesamt schwächeren Markt. Roche (-1,3%) und Novartis (-1,2%) fallen in etwa mit dem Markt.

Höhere Zinsen wiederum sorgen bei einigen Werten aus der Finanzbranche ebenfalls dafür, dass sie nicht ganz so stark zurückfallen wie der Gesamtmarkt. Die CS, Swiss Re, Julius Bär, Zurich und Swiss Life sind mit Abgaben von bis zu 0,9 Prozent unterdurchschnittlich schwach.

Anders sieht es da im breiten Markt bei den kleineren Finanzwerten aus. Gam (-8,1%) sacken ab, nachdem das Unternehmen für 2021 einen weiteren Verlust in Aussicht gestellt hat. Auch Swissquote und Leonteq fallen beide jeweils um mehr als 2 Prozent.

Nach Zahlen schwächer sind auch die Lindt&Sprüngli Namenaktien (-2,7%) und die Partizipationsscheine (-4,3%).

Dem stehen Kursgewinne von 11 Prozent bei der ONE Swiss Bank gegenüber, die ebenfalls einen Verlust erwartet. Auch Valartis und Molecular Partners gewinnen mehr als 2 Prozent hinzu.

hr/uh


© AWP 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA 0.77%93.68 verzögerte Kurse.-32.11%
HOLCIM LTD 0.64%47.3 verzögerte Kurse.1.08%
INFICON HOLDING AG 1.95%786 verzögerte Kurse.-42.38%
LEONTEQ AG 0.69%58.5 verzögerte Kurse.-16.16%
LOGITECH INTERNATIONAL S.A. 0.11%54.78 verzögerte Kurse.-28.85%
MOLECULAR PARTNERS AG 0.00%6.92 verzögerte Kurse.-61.17%
MORGAN STANLEY -0.43%81.96 verzögerte Kurse.-16.50%
NASDAQ COMP. -2.35%11264.45 Realtime Kurse.-26.27%
NOVARTIS AG 0.71%88.3 verzögerte Kurse.9.22%
S&P 500 -0.81%3941.48 Realtime Kurse.-16.63%
SIKA AG -0.74%255 verzögerte Kurse.-32.40%
SMI 0.43%11531.82 verzögerte Kurse.-10.95%
SPI 0.37%14757.6 verzögerte Kurse.-10.49%
SWISS LIFE HOLDING AG 1.10%553 verzögerte Kurse.-2.15%
SWISS RE LTD 0.66%79.24 verzögerte Kurse.-12.81%
SWISSCOM AG 0.10%574.4 verzögerte Kurse.11.50%
SWISSQUOTE GROUP HOLDING LTD -1.10%116.4 verzögerte Kurse.-41.30%
SWITZERLAND SWISS LEADER 0.23%1784.08 verzögerte Kurse.-13.71%
TEMENOS AG -3.40%92.1 verzögerte Kurse.-24.35%
THE SWATCH GROUP AG -0.36%224.3 verzögerte Kurse.-19.25%
Alle Nachrichten zu SMI
09:38Aktien Schweiz Eröffnung: Erholungsversuch setzt sich vorerst fort
AW
08:46Aktien Schweiz Vorbörse: Erholungsversuch setzt sich fort
AW
24.05.Europäische Aktien schließen inmitten schwacher Wirtschaftsdaten im Minus
MT
24.05.Aktien Schweiz Schluss: SMI dank Roche leicht im Plus
AW
24.05.MÄRKTE EUROPA/Schwache US-Konjunkturdaten und Snap belasten die Stimmung
DJ
24.05.Aktien Schweiz widerstandsfähig - Schwergewichte stabilisieren SMI
DJ
24.05.Aktien Schweiz: SMI knapp im Minus - Trendwende noch nicht geschafft
AW
24.05.Aktien Schweiz Eröffnung: SMI startet wieder im Rückwärtsgang
AW
24.05.Aktien Schweiz Vorbörse: SMI-Erholung nicht von Dauer
AW
23.05.Europäische Börsen jubeln am Montag über deutsche Daten und Blockbuster-Deal
MT
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
Nachrichten zu den Einzelwerten SMI
09:18UBS lanciert in Asien neue digitale Plattform "Circle One"
AW
08:36Goldman belässt ABB auf 'Conviction Buy List' - Ziel 38 Franken
DP
08:22ABB kauft Mehrheit an indischer Plattform für E-Ladeinfrastruktur
AW
05:40Lonza kooperiert mit israelischem Biotech-Fonds bei der Entwicklung und Herstellung von..
MT
05:32Schweizer Augenheilkundeunternehmen Alcon preist Anleiheemission in Höhe von 536 Millio..
MT
24.05.JPMorgan belässt ABB auf 'Neutral' - Ziel 33 Franken
DP
24.05.Alcon preist öffentliches Angebot von 500 Millionen Euro für vorrangige Anleihen
MT
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu SMI
05:55Switzerland, Singapore Agree to Cooperate on Data Flows for Financial Services
MT
24.05.Europe Stocks Close in Red Amid Weakness in Economic Data
MT
23.05.European Bourses Cheer Monday on German Data, Blockbuster Deal
MT
20.05.European Bourses Close Friday Green as UK Posts Surprise Retail Sales Recovery
MT
20.05.Swiss Industrial Production Surges 7.9% In Q1
MT
19.05.European Stocks Slump Thursday As ECB Minutes Show Hawkish Stance
MT
18.05.Global Inflation Fears Push European Stocks to Close Red on Wednesday
MT
18.05.KOF : Swiss Tourism Expected to Withstand Ukraine War Effects in Recovery Path
MT
18.05.Switzerland Leaves Russian Commodities Deals to Traders' Discretion
MT
17.05.European Stocks Extend Gains to Close Green on Tuesday
MT
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Chart SMI
Dauer : Zeitraum :
SMI : Chartanalyse SMI | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SMI
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralNeutral
Top / Flop SMI
SWISS LIFE HOLDING AG551.3 Realtime Estimate-Kurse.0.79%
UBS GROUP AG17.915 Realtime Estimate-Kurse.0.76%
COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA93.62 Realtime Estimate-Kurse.0.69%
NOVARTIS AG88.17 Realtime Estimate-Kurse.0.56%
ZURICH INSURANCE GROUP LTD442.1 Realtime Estimate-Kurse.0.50%
ALCON INC.70.05 Realtime Estimate-Kurse.-0.64%
PARTNERS GROUP HOLDING AG997.3 Realtime Estimate-Kurse.-0.91%
LONZA GROUP AG549.7 Realtime Estimate-Kurse.-0.95%
GIVAUDAN SA3498 Realtime Estimate-Kurse.-1.02%
SIKA AG253.8 Realtime Estimate-Kurse.-1.25%
Heatmap :