Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Indizes
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. DAX
  6. News
  7. Übersicht
    DAX   DE0008469008   846900

DAX

(846900)
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Dax höher erwartet - Konjunkturdaten im Blick

08.04.2021 | 07:23
A DAX logo is pictured at the trading floor of the stock exchange in Frankfurt

Frankfurt (Reuters) - In Erwartung neuer Konjunkturdaten wird der Dax Berechnungen von Banken und Brokerhäusern zufolge am Donnerstag höher starten.

Am Mittwoch hatte er 0,2 Prozent im Minus bei 15.176,36 Punkten geschlossen.

Im Tagesverlauf ziehen unter anderem die Auftragseingänge für die deutsche Industrie die Aufmerksamkeit der Börsianer auf sich. Experten erwarten für Februar ein Plus von 1,2 Prozent nach einem Anstieg von 1,4 Prozent im Vormonat. Auf dem Terminplan stehen außerdem die europäischen Erzeugerpreise. Hier sagen Analysten einen Rückgang des Anstiegs auf 0,6 von 1,4 Prozent voraus.

Daneben verfolgen Börsianer die Diskussion um die Strategie zur Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie. Zur Debatte steht ein neuer Lockdown in Deutschland.

Schlusskurse europäischer Indizes      Stand
am vorangegangenen Handelstag  
Dax                                       
                                 15.176,36
Dax-Future                                
                                 15.250,00
EuroStoxx50                               
                                  3.956,77
EuroStoxx50-Future                        
                                  3.923,00
Schlusskurse der US-Indizes am     Stand      Veränderung
vorangegangenen Handelstag              
Dow Jones                                             
                             33.446,26    +0,1 Prozent
Nasdaq                                                
                             13.688,84    -0,1 Prozent
S&P 500                                               
                              4.079,95    +0,1 Prozent
Asiatische Indizes am              Stand      Veränderung
Donnerstag                              
Nikkei                                                
                             29.636,87    -0,3 Prozent
Shanghai                                              
                              3.488,11    +0,2 Prozent
Hang Seng                                             
                             28.940,53    +0,9 Prozent
            

© Reuters 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DAX -1.55%15129.51 verzögerte Kurse.12.02%
DJ INDUSTRIAL -0.75%33821.3 verzögerte Kurse.11.74%
HANG SENG 0.15%29134.45 Realtime Kurse.6.83%
NASDAQ 100 -0.71%13809.304128 verzögerte Kurse.7.91%
NASDAQ COMP. -0.92%13786.268055 verzögerte Kurse.7.96%
NIKKEI 225 -1.97%29100.38 Realtime Kurse.8.17%
S&P 500 -0.68%4134.94 verzögerte Kurse.11.43%
Alle Nachrichten zu DAX
20.04.NACHBÖRSE/XDAX +0,2% auf 15.157 Punkte - Zalando sehr fest
DJ
20.04.'NEBELKERZEN' UND VERANTWORTUNG : Altmaier im Wirecard-Ausschuss
DP
20.04.WIRECARD : Opposition und SPD sehen Verantwortung auch bei Altmaier
DP
20.04.Aktien Frankfurt Schluss: Gewinnmitnahmen sorgen für deutliche Verluste
AW
20.04.MÄRKTE EUROPA/Tapering-Diskussion drückt auf die Kurse
DJ
20.04.Aktienanleger machen Kasse - Tabakfirmen unter Druck
RE
20.04.BÄR : Terminvermittlung für Wirecard war normaler Vorgang
DP
20.04.Aktien Frankfurt Schluss: Deutliches Minus - Gewinnmitnahmen und Corona-Sorge..
DP
20.04.XETRA-SCHLUSS/Gewinnmitnahmen vor der EZB-Sitzung
DJ
20.04.KORREKTUR : MÄRKTE EUROPA/Tapering-Diskussion drückt den DAX
DJ
Weitere Nachrichten
Nachrichten zu den Einzelwerten DAX
00:08INDIVIDUELLER STIL UND PERFORMANCE R : Der MINI John Cooper Works und das MINI J..
PU
20.04.Koalition streicht Kosten für TV-Kabelverträge aus Mietnebenkosten
DP
20.04.Berliner Senat will Mieter in Not mit Darlehen unterstützen
DP
20.04.Berlin und Paris setzen für Kampfflugzeug Frist bis Monatsende
DP
20.04.Koalition will bisherige TV-Kosten aus Mietnebenkosten streichen
DP
20.04.DZ Bank senkt fairen Wert für Adidas auf 280 Euro - 'Halten'
DP
20.04.Kepler Cheuvreux belässt BMW auf 'Reduce' - Ziel 76 Euro
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DAX
20.04.Europe stocks post worst day of the year; Tobacco firms weigh
RE
20.04.European Stocks End Lower As Euro, Pound Sterling Rally Against US Dollar
MT
20.04.Wall Street Sees Slightly Lower Open, Earnings in Focus
MT
20.04.TRACKINSIGHT : Coinbase IPO Euphoria, Wall Street Rallies and Gold Rebounds
TI
20.04.European Bourses Declining Midday On Pandemic Outlook
MT
20.04.Equities Indicate Losses in US Pre-Bell Trading as Pandemic Weighs; Europe, A..
MT
20.04.Wall Street Leans Back Pre-Bell; Futures Red, Europe Lower, Asia Mixed
MT
20.04.Europe Fixed Income Summary
MT
20.04.DGAP-ADHOC  : Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft in Mün..
DJ
20.04.Europe stocks post worst day of the year; Tobacco firms weigh
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart DAX
Dauer : Zeitraum :
DAX : Chartanalyse DAX | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DAX
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Top / Flop DAX
DEUTSCHE WOHNEN SE45.88 verzögerte Kurse.1.64%
VONOVIA SE57.24 verzögerte Kurse.0.60%
E.ON SE10.054 verzögerte Kurse.0.18%
ADIDAS AG269.1 verzögerte Kurse.-2.92%
DAIMLER AG73.69 verzögerte Kurse.-2.99%
MTU AERO ENGINES AG192.25 verzögerte Kurse.-3.85%
INFINEON TECHNOLOGIES AG33.235 verzögerte Kurse.-4.11%
DEUTSCHE BANK AG9.965 verzögerte Kurse.-4.15%
Heatmap :