Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Nyse  >  Uber Technologies, Inc.    UBER

UBER TECHNOLOGIES, INC.

(UBER)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Grundrenten-Unterstützer erhalten viel Applaus in Unionsfraktion

12.11.2019 | 17:31

BERLIN (dpa-AFX) - Die mit Spannung erwartete Grundrenten-Diskussion in der Unionsfraktion ist mit viel Beifall für die Verhandler in der Koalitionsrunde und ohne eine formelle Abstimmung zu Ende gegangen. CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer verteidigte den Kompromiss am Dienstag in der Unionsfraktionssitzung in einer von mehreren Sitzungsteilnehmern als leidenschaftlich beschriebenen Rede. Sie räumte ein, bei den Verhandlungen sei nicht das herausgekommen, "was wir in CDU-pur umgesetzt hätten". Man habe aber wesentlich mehr erreicht, als noch vor wenigen Wochen absehbar gewesen sei.

Fraktionschef Ralph Brinkhaus (CDU) und CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt stellten sich nach diesen Angaben ebenfalls hinter den Kompromiss der Koalitionsspitzen - sie hatten die Einigung am Sonntag wie auch Kramp-Karrenbauer ausgehandelt.

Kanzlerin Angela Merkel (CDU) sagte nach Teilnehmerangaben auf Nachfragen, was geschehe, wenn der digitale Abgleich zwischen Rentenversicherung und Finanzämtern nicht zustande komme, auf keinen Fall werde dann nach reinen Vermutungen etwas ausgezahlt. Entweder werde die Rente dann rückwirkend gezahlt, oder man müsse ein Antragsformular ausfüllen. Sie sei aber gegen letztere Lösung. Merkel erwähnte in diesem Zusammenhang den etablierten Mechanismus bei der Hinterbliebenenversorgung. Man solle aber allen Ehrgeiz darauf richten, die digitale Lösung zu verwirklichen.

Der Chef der Mittelstands- und Wirtschaftsunion, Carsten Linnemann, der am Vortag im CDU-Vorstand noch gegen die Grundrentenpläne gestimmt hatte, stellte nach den Teilnehmerangaben vor allem Fragen in der Fraktionssitzung. Die junge Brandenburger Abgeordnete Jana Schimke warnte vor einem finanziellen Kollaps der Rentenversicherung. Das sozialpolitische Wunschkonzert der SPD werde weitergehen, der Koalitionspartner werde die Union weiter treiben mit neuen Ideen für Sozialgeschenke und einer weiteren Demontage des Sozialstaates.

Der baden-württembergische Abgeordnete Axel Fischer, einer der stärksten Kritiker des Grundrenten-Kompromisses, kritisierte, nachdem die Union zunächst von gut 100 000 Bedürftigen ausgegangen worden sei, rede man jetzt von über 1,5 Millionen Begünstigten. Das habe mit dem Koalitionsvertrag nichts zu tun. Zudem seien die Grundrentenpläne nicht finanziert, es werde ein Systembruch begangen. Fischer wurde mit den Worten zitiert: "Wir geraten auf eine schiefe Ebene und werden zukünftig eine Gerechtigkeitslücke nach der anderen diskutieren". Die Fraktion werde sich in den nächsten Jahren immer wieder mit dem Thema beschäftigen müssen./bk/rm/DP/jsl


© dpa-AFX 2019
Alle Nachrichten auf UBER TECHNOLOGIES, INC.
17.11.IPO/Airbnb schafft Gewinn vor Börsengang - Profitabilität aber ungewiss
DP
08.11.REFORM DES FAHRDIENSTMARKTES : Kritik aus NRW an Scheuers Plänen
DP
05.11.Uber erneut mit tiefroten Zahlen - Corona-Krise belastet weiter
AW
04.11.Kalifornier kippen Gesetz zu Fahrern von Uber und Lyft
DP
04.11.Kalifornier kippen Gesetz zu Fahrern von Uber und Lyft
AW
04.11.Solides Quartalsergebnis bei BMW erwartet
DP
02.11.UBER TECHNOLOGIES, INC. : Veröffentlichung des Quartalsergebnisses
01.11.WDH/BMW-CHEF : Harter Brexit 'bringt uns nicht um'
DP
23.10.Uber und Lyft erleiden Niederlage vor Gericht bei Fahrerstatus in Kalifornien
AW
21.10.'MM' : Uber bietet über eine Milliarde für Free Now - BMW bestätigt Gespräche
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu UBER TECHNOLOGIES, INC.
15:22Uber, JetBlue join Amazon-backed Climate Pledge fund
RE
01.12.UBER TECHNOLOGIES : CFO to Participate in Fireside Chat at 2020 Barclays Global ..
BU
01.12.UBER TECHNOLOGIES : wraps up Postmates acquisition
AQ
01.12.UBER TECHNOLOGIES, INC : Regulation FD Disclosure, Financial Statements and Exhi..
AQ
01.12.STRONGER TOGETHER : Uber Eats and Postmates Partner To Benefit Merchants
PU
01.12.UBER TECHNOLOGIES : Completes Acquisition of Postmates
BU
27.11.UBER TECHNOLOGIES : to make cash payments safer in Mexico and South America
AQ
27.11.India to allow Uber and rivals to charge 20% commission
RE
26.11.UBER TECHNOLOGIES : California's gig worker battle reveals the abuses of precari..
AQ
25.11.UBER TECHNOLOGIES : Ontario Class Actions 2020 Mid-Year Review
AQ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 12 557 Mio - 10 378 Mio
Nettoergebnis 2020 -6 743 Mio - -5 573 Mio
Nettoverschuldung 2020 1 789 Mio - 1 478 Mio
KGV 2020 -13,0x
Dividendenrendite 2020 -
Marktkapitalisierung 87 536 Mio 87 536 Mio 72 348 Mio
Marktkap. / Umsatz 2020 7,11x
Marktkap. / Umsatz 2021 5,04x
Mitarbeiterzahl 21 600
Streubesitz 96,7%
Chart UBER TECHNOLOGIES, INC.
Dauer : Zeitraum :
Uber Technologies, Inc. : Chartanalyse Uber Technologies, Inc. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse UBER TECHNOLOGIES, INC.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 44
Mittleres Kursziel 50,01 $
Letzter Schlusskurs 49,63 $
Abstand / Höchstes Kursziel 31,0%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 0,76%
Abstand / Niedrigstes Ziel -54,7%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Dara Khosrowshahi Chief Executive Officer & Director
Ronald D. Sugar Chairman
Nelson J. Chai Chief Financial Officer
Sukumar Rathnam Chief Technology Officer
Yasir bin Othman Al-Rumayyan Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
UBER TECHNOLOGIES, INC.66.88%87 536
TENCENT HOLDINGS LIMITED53.89%709 371
NETFLIX, INC.55.94%222 921
PROSUS N.V.36.78%183 395
NASPERS LIMITED37.99%88 645
SPOTIFY TECHNOLOGY S.A.90.57%54 030