Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  Straumann Holding AG    STMN   CH0012280076

STRAUMANN HOLDING AG

(STMN)
  Report
verzögerte Kurse. Verzögert Swiss Exchange - 23.11. 17:31:42
1043 CHF   -0.57%
19.11.Straumann rechnet für Schlussquartal mit Zahlen auf Vorjahresniveau
AW
04.11.Pharmawerte ziehen klar an
AW
28.10.Aktien Schweiz Schluss: Weiterer Taucher des SMI
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Straumann steigert Umsatz im dritten Quartal aus eigener Kraft

28.10.2020 | 07:42

Basel (awp) - Der Dentalimplantat-Hersteller Straumann hat im dritten Quartal nach zwei Quartalen mit schrumpfenden Umsätzen wieder zum Wachstum aus eigener Kraft zurückgefunden. Der Aufschwung ist auf den Nachholbedarf bei restaurativen Eingriffen und Implantatoperationen zurückzuführen.

Ebenfalls gefragter waren Behandlungen mit transparenten Zahnschienen, wie Straumann am Mittwoch bekannt gab. Auf einen Ausblick auf das Gesamtjahr verzichtet Straumann weiterhin.

Zwar nahm der Umsatz in den Monaten Juli bis September in Schweizer Franken um 0,2 Prozent auf 370,4 Millionen Franken ab. Organisch, also ohne Akquisitionen und Währungseffekte, resultierte indes ein Anstieg um 7,7 Prozent. Damit lag der Umsatz mehr oder weniger im Rahmen der Erwartungen der Analysten, die im Schnitt gemäss der Nachrichtenagentur AWP mit 371,1 Millionen gerechnet hatten.

Mit dem Wachstums im dritten Quartal konnte das organische Minus in der Neunmonatsperiode auf -11 Prozent gegenüber dem Halbjahr verringert werden. Im ersten Semester hatte der Rückstand auf die Vorjahresperiode 19 Prozent betragen

Nur Lateinamerika mit weniger Umsatz

Alle Regionen weisen im dritten Quartal Wachstum aus, ausgenommen Lateinamerika, wo die Pandemie später und stärker ausbrach.

Am stärksten wuchs der Umsatz in der Region Asien/Pazifik, die zuerst aus dem Corona-Lockdown kam. Dort nahm er um 4,9 Prozent (organisch 11%) auf 80,0 Millionen Franken zu. Analysten hatten aber mit 83,7 Millionen gerechnet

In der gemessen am Umsatz grössten Region EMEA stieg der Umsatz um 3,9 Prozent (organisch +7,4%) auf 148,2 Millionen, womit die Prognosen von 147,4 Millionen übertroffen wurden. In Nordamerika nahmen die Verkäufe um 0,9 Prozent auf 118,1 Millionen zu.

Implantate und das restaurative Geschäft erwiesen sich erneut als grössten Wachstumsfaktoren, angetrieben von den BLX-Implantaten. Das digitale Geschäft zeigte im dritten Quartal ein "dynamisches" Wachstum, angetrieben vom Umsatz mit Intraoralscannern.

Auch das kieferorthopädische Geschäft verzeichnete im dritten Quartal einen deutlichen Aufschwung, angetrieben von einer hohen Anzahl Neubehandlungen, von denen über die Hälfte ausserhalb des amerikanischen Marktes von ClearCorrect generiert wurden.

Übernahme der rumänischen Artis Bio Tech

Angesichts der geringen Visibilität verzichtet das Unternehmen, das im April seine Umsatz- und Gewinnprognose für das Gesamtjahr zurückgezogen hatte, weiterhin auf einen konkreten Ausblick. Man bleibe wegen der Sorgen um die Konjunkturaussichten in den kommenden Monaten vorsichtig, hiess es lediglich.

Ausserdem gab Straumann die Übernahme des Geschäft von Artis Bio Tech in Rumänien bekannt. Artis Bio Tech ist den Angaben zufolge ein nationaler Distributor von Dentalimplantatsystemen und wird die Präsenz der Gruppe in einem Markt mit 120'000 jährlich verkauften Implantaten wesentlich steigern.

sig/jb


© AWP 2020
Alle Nachrichten auf STRAUMANN HOLDING AG
19.11.Straumann rechnet für Schlussquartal mit Zahlen auf Vorjahresniveau
AW
04.11.Pharmawerte ziehen klar an
AW
28.10.Aktien Schweiz Schluss: Weiterer Taucher des SMI
AW
28.10.Straumann kehrt im dritten Quartal auf Wachstumspfad zurück
AW
28.10.Straumann-Papiere nach Quartalszahlen stark im Minus
AW
28.10.Straumann steigert Umsatz im dritten Quartal aus eigener Kraft
AW
28.10.STRAUMANN : verzeichnet organisches Wachstum von 8% im dritten Quartal
PU
28.10.Straumann Group verzeichnet organisches Wachstum von 8% im dritten Quartal
TE
27.10.AUSBLICK STRAUMANN : Q3-Umsatz von 371 Millionen Franken erwartet
AW
21.10.Straumann integriert Oralscanner von 3Shape in eigene Software
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu STRAUMANN HOLDING AG
13.11.TIP #5 FOR AVOIDING IPR INSTITUTION : Policing KSR's Motivation Requirement For ..
AQ
28.10.Straumann Group posts organic growth of 8% in third quarter
TE
21.10.Seamless connectivity between 3Shape TRIOS® intraoral scanners and Straumann'..
TE
14.10.INVITATION : Straumann Group 2020 third-quarter sales report webcast
PU
14.10.INVITATION : Straumann Group 2020 third-quarter sales report webcast
TE
13.08.Straumann Group sees sales pick up at end of tough first half, in which COVID..
TE
10.08.STRAUMANN HOLDING AG : half-yearly earnings release
30.07.INVITATION : Straumann Group's 2020 half-year financial results conference call ..
TE
09.07.Straumann Group invests in DrSmile, a leading provider of clinician-led clear..
TE
08.07.Swiss June unemployment rate falls, jobless numbers up 55% from 2019
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 1 423 Mio 1 560 Mio 1 316 Mio
Nettoergebnis 2020 72,2 Mio 79,1 Mio 66,7 Mio
Nettoverschuldung 2020 184 Mio 202 Mio 170 Mio
KGV 2020 231x
Dividendenrendite 2020 0,48%
Marktkapitalisierung 16 577 Mio 18 144 Mio 15 330 Mio
Marktkap. / Umsatz 2020 11,8x
Marktkap. / Umsatz 2021 10,0x
Mitarbeiterzahl 7 273
Streubesitz 64,9%
Chart STRAUMANN HOLDING AG
Dauer : Zeitraum :
Straumann Holding AG : Chartanalyse Straumann Holding AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse STRAUMANN HOLDING AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 17
Mittleres Kursziel 886,00 CHF
Letzter Schlusskurs 1 043,00 CHF
Abstand / Höchstes Kursziel 6,52%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -15,1%
Abstand / Niedrigstes Ziel -38,4%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Guillaume Daniellot Chief Executive Officer
Gilbert Achermann Chairman
Mark D. Johnson Head-Research, Development & Operations
Peter Hackel Chief Financial Officer
Thomas Straumann Vice Chairman
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
STRAUMANN HOLDING AG9.74%18 144
ABBOTT LABORATORIES25.80%193 666
MEDTRONIC PLC-2.19%149 189
STRYKER CORPORATION10.99%87 507
BECTON, DICKINSON AND COMPANY-15.99%66 229
HOYA CORPORATION20.05%44 928