Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  NASDAQ OMX COPENHAGEN  >  Novo Nordisk A/S    NOVO B   DK0060534915

NOVO NORDISK A/S

(NOVO B)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Neue Medikamente treiben Insulin-Hersteller Novo Nordisk

30.10.2020 | 09:24

BAGSVAERD (dpa-AFX) - Das Geschäft mit neueren Diabetes-Medikamenten hat dem Pharmakonzern Novo Nordisk auch im dritten Quartal Rückenwind verliehen. Dank dem Flagschiff Ozempic und dem Newcomer Rybelsus konnten die Dänen die Umsätze mit sogenannten GLP-1-Mitteln wechselkursbereinigt um fast ein Drittel steigern, wie der Konzern am Freitag in Bagsvaerd zur Vorlage seiner endgültigen Quartalszahlen mitteilte.

Die neuartigen GLP-1-Medikamente ahmen für ihre blutzuckernsenkende Wirkung ein gleichnamiges Darmhormon nach, zudem können sie eine günstige Wirkung auf das Körpergewicht haben. Zu dieser Kategorie gehört Novo Nordisks Medikament Ozempic, das sich, obwohl erst wenige Jahre auf dem Markt bereits zur umsatzstärksten Arznei des Konzerns entwickelt hat. Seit Jahresbeginn hat die Firma mit dem Mittel rund 15 Milliarden dänische Kronen (rund 2 Mrd Euro) umgesetzt - und damit mehr als doppelt so viel wie vor einem Jahr. Das erst im Frühjahr in der Europäischen Union zugelassene Medikament Rybelsus spielte Novo Nordisk 2020 bisher Umsätze von rund einer Milliarde Kronen ein.

Der Insulin-Hersteller hatte bereits Anfang Oktober seine Jahresprognosen zum wiederholten Mal angehoben, da die Geschäfte des Konzerns nach einem von der Corona-Pandemie belasteten zweiten Quartal zwischen Juli und September wieder an Fahrt aufgenommen hatten. "Wir sind trotz der negativen Effekte durch Covid-19 sehr zufrieden mit unserer Entwicklung in den ersten neun Monaten", sagte Konzernchef Lars Fruergaard Jørgensen laut Mitteilung.

Seinen Gewinn unter dem Strich konnte Novo Nordisk nach neun Monaten um neun Prozent im Vergleich zum Vorjahr auf rund 32,8 Milliarden Dänische Kronen steigern, dies entspricht umgerechnet etwa 4,4 Milliarden Euro. Wie bereits bekannt kletterten die Erlöse nominal auf 94,8 Milliarden Kronen, dies war währungsbereinigt ein Zuwachs von sieben Prozent./tav/eas/jha


© dpa-AFX 2020
Alle Nachrichten auf NOVO NORDISK A/S
01.12.JPMorgan belässt Novo Nordisk auf 'Overweight' - Ziel 470 Kronen
DP
12.11.JPMorgan senkt Novo-Nordisk-Ziel auf 470 Kronen - 'Overweight'
DP
09.11.Aktien Europa Schluss: Wahlsieg Bidens und Impfstoff-Hoffnung treiben an
AW
09.11.UBS belässt Novo Nordisk auf 'Neutral' - Ziel 415 Kronen
DP
09.11.Morgan Stanley senkt Novo Nordisk auf 'Underweight'
DP
09.11.Aktien Europa: Erleichterung nach US-Wahlsieg Bidens
AW
06.11.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 06.11.2020 - 15.15 Uhr
DP
06.11.JPMorgan belässt Novo Nordisk auf 'Overweight' - Ziel 480 Kronen
DP
06.11.Goldman lässt Novo Nordisk auf 'Conviction Buy List'
DP
06.11.Goldman belässt Novo Nordisk auf 'Conviction Buy List'
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu NOVO NORDISK A/S
14:23NOVO NORDISK A/S : Files FDA New Drug Application for Obesity Drug
DJ
13:30NOVO NORDISK A/S : files for US FDA regulatory approval of once-weekly semagluti..
AQ
01.12.NOVO NORDISK A/S : - Company announcements, trading in own shares
AQ
01.12.NOVO NORDISK A/S : ESG presentation ()
PU
01.12.NOVO NORDISK : Gets a Buy rating from JP Morgan
MD
30.11.Weight-Loss Firm Noom Names First CFO
DJ
23.11.NOVO NORDISK A/S : – Share repurchase programme
AQ
20.11.India's Gland Pharma jumps 23% in market debut
RE
18.11.NOVO NORDISK A/S : - Once-weekly semaglutide 2.0 mg demonstrates superior reduct..
AQ
18.11.NOVO NORDISK A/S : Experts Urge Govt to Subsidise Cost of Diabetes Management, T..
AQ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 127 Mrd. 20 773 Mio 17 100 Mio
Nettoergebnis 2020 42 166 Mio 6 876 Mio 5 660 Mio
Nettoliquidität 2020 8 472 Mio 1 381 Mio 1 137 Mio
KGV 2020 22,9x
Dividendenrendite 2020 2,17%
Marktkapitalisierung 961 Mrd. 157 Mrd. 129 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2020 7,47x
Marktkap. / Umsatz 2021 7,02x
Mitarbeiterzahl 44 326
Streubesitz 75,1%
Chart NOVO NORDISK A/S
Dauer : Zeitraum :
Novo Nordisk A/S : Chartanalyse Novo Nordisk A/S | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse NOVO NORDISK A/S
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 27
Mittleres Kursziel 439,69 DKK
Letzter Schlusskurs 415,10 DKK
Abstand / Höchstes Kursziel 31,3%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 5,92%
Abstand / Niedrigstes Ziel -30,1%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Lars Fruergaard Jørgensen President & Chief Executive Officer
Helge Lund Chairman
Maziar Mike Doustdar Executive Vice President-International Operations
Karsten Munk Knudsen Chief Financial Officer & Executive Vice President
Mads Krogsgaard Thomsen Chief Science Officer & Executive Vice President
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
NOVO NORDISK A/S6.78%155 973
JOHNSON & JOHNSON2.15%392 249
ROCHE HOLDING AG-4.55%287 762
PFIZER, INC.8.00%222 836
NOVARTIS AG-11.95%206 585
MERCK & CO., INC.-10.45%206 071