Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. Novartis AG
  6. News
  7. Übersicht
    NOVN   CH0012005267

NOVARTIS AG

(904278)
  Bericht
verzögerte Kurse. Verzögert Swiss Exchange - 17.09. 17:31:37
77.44 CHF   -0.58%
17.09.Aktien Schweiz: SMI schliesst am Hexensabbat deutlich tiefer
AW
17.09.WOCHENVORSCHAU : Termine bis 1. Oktober 2021
DP
17.09.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 17.09.2021 - 15.15 Uhr
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Novartis stärkt Augenportfolio - Übernimmt Augenmittel Xiidra von Takeda

09.05.2019 | 10:36

Basel (awp) - Novartis setzt seinen Umbau in ein fokussiertes Pharmaunternehmen weiter fort. Mit der angekündigten Übernahme des Augenmittels Xiidra von Takeda stärkt der Konzern sein Portfolio in der Augenmedizin - und greift dafür tief in die Tasche.

Novartis bezahlt Takeda einmalig 3,4 Milliarden US-Dollar. Abhängig von der Erreichung gewisser Ziele - sogenannter Meilensteine - könnten weitere Zahlungen von bis zu 1,9 Milliarden fällig werden.

Wie Novartis am Donnerstag mitteilte, ist Xiidra die erste und einzige verschreibungspflichtige Behandlung, die die Symptome des trockenen Auges behandelt, indem sie die durch die Krankheit verursachte Entzündung hemmt.

Die geplante Transaktion untermauere Novartis' Engagement, Patienten einen Zugang zu wichtigen Behandlungsansätzen zu gewähren, erklärte der Konzern gegenüber der Nachrichtenagentur AWP. Zudem sei das Mittel eine gute Ergänzung für die aktuelle Novartis-Pipeline im Augenbereich, die unter anderem Kandidaten wie UNR844 zur Behandlung von Alterssichtigkeit, ECF843 zur Behandlung des trockenen Auges oder SAF312 beinhaltet, das bei Augenoberflächenschmerzen eingesetzt werden soll.

Darüber hinaus hat Novartis mit Lucentis zur Behandlung der Augenerkrankung AMD bereits ein Milliarden-Medikament auf dem Markt. Mit Brolucizumab hat der Konzern zudem ein Produkt in der Entwicklung. In den USA prüft die Gesundheitsbehörde FDA derzeit den Zulassungsantrag, um das Mittel zur Behandlung feuchter AMD einzusetzen. Über eine Vertriebsvereinbarung mit Spark Therapeutics besitzt Novartis zudem ausserhalb der USA die Rechte an Luxturna zur Behandlung einer seltenen Erbkrankheit, die zur Erblindung führt.

Novartis sieht Blockbusterpotenzial

Der mögliche Portfolio-Neuzugang Xiidra erzielte den Angaben zufolge im vergangenen Jahr einen Umsatz von 0,4 Milliarden US-Dollar. Das sei eine Steigerung um 48 Prozent gewesen, spezifizierte Novartis gegenüber AWP. Der Pharmakonzern sieht das Mittel gut positioniert, um ein Blockbuster zu werden, also Umsätze von mehr als einer Milliarde zu erzielen.

Mit der Transaktion stärkt der Basler Pharmakonzern seine Stellung in der Augenheilkunde. Der Abschluss der Transaktion wird für die zweite Jahreshälfte 2019 erwartet, vorbehaltlich der üblichen Abschlussbedingungen. Die rund 400 Mitarbeitenden von Takeda, die an dem Produkt arbeiten, werde man übernehmen.

Der seit gut einem Jahr amtierende Novartis-CEO Vas Narasimhan setzt mit dem neuen Zukauf seine Ziele für den Konzern weiter um. Mit Avexis aus den USA für 8,7 Milliarden, dem US-Unternehmen Endocyte für 2,1 Milliarden und der französischen Firma Advanced Accelerator Applications (AAA) für insgesamt 3,9 Milliarden hat Narasimhan mit dem aktuellen Zukauf seine Bilanz auf mittlerweile vier gebracht.

Analysten: Novartis greift tief in die Tasche

Analysten loben den Zukauf zwar aus strategischer Sicht, betonen aber allesamt, dass Novartis dafür tief in die Tasche greife. Bei Bryan Garnier verweist der zuständige Analyst auf das Marktpotenzial alleine in den USA. Abgesehen davon, dass das Mittel in einer sehr breiten Indikation zugelassen sei, könnten bis zu 35 Millionen Amerikaner an trockenem Auge erkranken.

Derweil gehen die Meinungen über das Umsatzpotenzial etwas auseinander. Bei der CS heisst es, man rechne damit, dass das Mittel mehrere Milliarden an Spitzenumsätzen erzielen könnte. Bei Vontobel geht der zuständige Analyst davon aus, dass Xiidra bis 2026 in der Spitze 903 Millionen umsetzen könnte.

An der Börse halten sich die Reaktionen erst einmal zurück. Mit einem Minus von 0,8 Prozent fallen die Novartis-Titel in etwa mit dem Markt.

hr/tt


© AWP 2019
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
EURO / US DOLLAR (EUR/USD) -0.07%1.1721 verzögerte Kurse.-3.67%
NOVARTIS AG -0.58%77.44 verzögerte Kurse.-7.42%
VONTOBEL HOLDING AG -0.06%85.35 verzögerte Kurse.21.58%
Alle Nachrichten zu NOVARTIS AG
17.09.Aktien Schweiz: SMI schliesst am Hexensabbat deutlich tiefer
AW
17.09.WOCHENVORSCHAU : Termine bis 1. Oktober 2021
DP
17.09.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 17.09.2021 - 15.15 Uhr
DP
17.09.Novartis veröffentlicht Ergebnisse zur Wirksamkeit des Medikaments Alpelisib
MT
17.09.Novartis erzielt erste Erfolge mit Alpelisib in Behandlung von Grosswuchssynd..
AW
17.09.Deutsche Bank belässt Novartis auf 'Hold' - Ziel 80 Franken
DP
17.09.Aktien Schweiz: Freundlich zu Wochenschluss
AW
17.09.Aktien Schweiz Eröffnung: Freundlicher Start in den Verfallstag
AW
17.09.Aktien Schweiz Vorbörse: Freundlicher Handel am Verfallstag erwartet
AW
17.09.Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu NOVARTIS AG
19.09.NOVARTIS : announces collaboration on HARMONIA, a Phase III, head-to-head trial ..
PU
19.09.NOVARTIS : presents new Kisqali® data showing longest median overall survival ev..
PU
19.09.PRESS RELEASE : Novartis presents new Kisqali(R) -2-
DJ
19.09.PRESS RELEASE : Novartis presents new Kisqali(R) data showing longest median ove..
DJ
19.09.Novartis presents new Kisqali(R) data showing longest median overall survival..
DJ
17.09.NOVARTIS : Releases Results For Efficacy Of Alpelisib Drug
MT
17.09.PRESS RELEASE : Novartis announces findings from a -2-
DJ
17.09.PRESS RELEASE : Novartis announces findings from a real-world study of alpelisib..
DJ
17.09.Novartis announces findings from a real-world study of alpelisib demonstratin..
DJ
17.09.NOVARTIS : Study Shows Potential of Radioligand Therapy in Prostate Cancer
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analysten-Empfehlungen zu NOVARTIS AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 51 994 Mio - 44 348 Mio
Nettoergebnis 2021 9 881 Mio - 8 428 Mio
Nettoverschuldung 2021 22 373 Mio - 19 083 Mio
KGV 2021 18,3x
Dividendenrendite 2021 3,94%
Marktkapitalisierung 186 Mrd. 186 Mrd. 158 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2021 4,00x
Marktkap. / Umsatz 2022 3,73x
Mitarbeiterzahl 109 000
Streubesitz 87,0%
Chart NOVARTIS AG
Dauer : Zeitraum :
Novartis AG : Chartanalyse Novartis AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends NOVARTIS AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 26
Letzter Schlusskurs 83,04 $
Mittleres Kursziel 103,65 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 24,8%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Vasant Narasimhan Chief Executive Officer
Harry Werner Kirsch Chief Financial Officer
Hans Jörg Reinhardt Independent Non-Executive Chairman
John Tsai Chief Medical Officer
Klaus Moosmayer Chief Ethics Risk & Compliance Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
NOVARTIS AG-7.42%186 081
JOHNSON & JOHNSON4.68%433 701
ROCHE HOLDING AG10.97%321 442
PFIZER, INC.20.81%246 078
NOVO NORDISK A/S50.80%232 556
ELI LILLY AND COMPANY36.28%208 604