MERCK & CO., INC.

(A0YD8Q)
  Bericht
Realtime-Estimate Cboe BZX  -  18:16 05.07.2022
91.20 USD   -1.32%
30.06.Inhibrx schließt Phase 1 Dosis-Eskalation von INBRX-105 bei Patienten mit soliden Tumoren ab und nimmt weitere 60 Millionen Dollar Schulden auf
MT
29.06.Merck kündigt die Einführung des Merck Digital Sciences Studio an, um Startups im Gesundheitswesen zu helfen, ihre Innovationen schnell auf den Markt zu bringen
CI
28.06.Merck & Co. liefert Keytruda-Medikament für klinische Studie von Transgene und BioInvent bei soliden Tumoren
MT
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Merck stellt auf der ASCO-Jahrestagung 2022 Daten vor, die vielversprechende Medikamente aus der Pipeline und signifikante Fortschritte bei der Behandlung früher Stadien bestimmter Krebsarten mit KEYTRUDA® (Pembrolizumab) hervorheben

10.05.2022 | 12:45

Merck, außerhalb der USA und Kanadas als MSD bekannt, gab bekannt, dass auf der Jahrestagung 2022 der American Society of Clinical Oncology (ASCO) vom 3. bis 7. Juni in Chicago Daten zu sechs zugelassenen Medikamenten und Kandidaten aus der Pipeline für mehr als 25 Krebsarten vorgestellt werden. Die Präsentationen werden neue oder aktualisierte Erkenntnisse aus dem breiten Portfolio von Merck’s Krebsmedikamenten vorstellen: KEYTRUDA; WELIREG™ (Belzutifan); LYNPARZA® (Olaparib, in Zusammenarbeit mit AstraZeneca); und LENVIMA® (Lenvatinib, in Zusammenarbeit mit Eisai). Darüber hinaus wird Merck Daten aus seiner vielfältigen Pipeline von immuntherapeutischen Kandidaten vorstellen, darunter die Anti-LAG-3-Therapie Favezelimab und die Anti-ILT3-Therapie MK-0482. Wichtige Daten aus dem Portfolio von Merck’werden auf der ASCO vorgestellt: Erstmalige Präsentation des Fernmetastasen-freien Überlebens (DMFS) und der aktualisierten Ergebnisse zum rezidivfreien Überleben aus der Phase-3-Studie KEYNOTE-716 zur Bewertung von KEYTRUDA als adjuvante Therapie bei resezierten Melanomen im Stadium IIB und IIC (Abstract #LBA9500). Anfang dieses Jahres hatte Merck berichtet, dass KEYNOTE-716 seinen wichtigsten sekundären Endpunkt, das Überleben der Patienten in der adjuvanten Behandlung, erreicht hat. Darüber hinaus werden zum ersten Mal Daten zur gesundheitsbezogenen Lebensqualität von KEYNOTE-716 vorgestellt (Abstract #9581). Daten aus einer Untergruppenanalyse der Phase-3-Studie KEYNOTE-091, in der die Ergebnisse im Zusammenhang mit der Operation, der Krankheitslast und der adjuvanten Chemotherapie bei Patienten mit nicht-kleinzelligem Lungenkrebs (NSCLC) im Stadium IB (größer als 4 cm) – Stadium III, die nach vollständiger Resektion adjuvant mit KEYTRUDA behandelt werden (Abstract #8512); Zusätzliche langfristige Wirksamkeitsanalysen der Phase-3-Studie KEYNOTE-564 zur Bewertung von KEYTRUDA in der adjuvanten Behandlung von Patienten mit Nierenzellkarzinom (RCC), die nach einer Nephrektomie ein mittleres bis hohes Risiko für ein Rezidiv aufweisen (Abstract #4512); Explorative Analyse der Phase-3-Studie KEYNOTE-426 zur Bewertung von KEYTRUDA plus Axitinib als Erstlinientherapie bei fortgeschrittenem klarzelligem RCC nach Fortschreiten der Erkrankung nach der ersten nachfolgenden Therapie (Abstract #4513); Explorative Analyse der Phase-3-Studie KEYNOTE-522 zur Evaluierung von KEYTRUDA plus Chemotherapie in der neoadjuvanten Behandlung von Patientinnen mit dreifach negativem Brustkrebs im Frühstadium zur Untersuchung des ereignisfreien Überlebens in Abhängigkeit von der verbleibenden Krebslast (Abstract #502); Subgruppenanalyse der Phase-3-Studie KEYNOTE-826 zur Evaluierung von KEYTRUDA plus Chemotherapie als Erstlinientherapie bei Patienten mit persistierendem, rezidivierendem oder metastasiertem Gebärmutterhalskrebs (Abstract #5506); Drei-Jahres-Follow-up-Daten der Phase-1-Studie LITESPARK-001 zur Bewertung von WELIREG bei fortgeschrittenem klarzelligem Nierenzellkarzinom (Abstract #4509) und Zwei-Jahres-Follow-up-Daten der Phase-2-Studie LITESPARK-004 zur Bewertung von WELIREG bei der von-Hippel-Lindau-Krankheit (Abstract #4546). Wichtige Daten aus der Pipeline von Merck werden auf dem ASCO vorgestellt: Erstmalige Präsentation der Ergebnisse von Kohorte 1 einer Phase-1/2-Studie zur Bewertung des Anti-LAG-3-Antikörpers Favezelimab plus KEYTRUDA bei Patienten mit Anti-PD-1-naivem rezidiviertem oder refraktärem (R/R) klassischen Hodgkin-Lymphom (cHL) (Abstract #7516). Die Ergebnisse der Kohorte 2 dieser Studie, in der Favezelimab plus KEYTRUDA bei Patienten mit rezidiviertem oder refraktärem (R/R) klassischen Hodgkin-Lymphom nach einer Anti-PD-1-Behandlung untersucht wird, werden ebenfalls erstmals vorgestellt (Abstract #7545).


© S&P Capital IQ 2022
Alle Nachrichten zu MERCK & CO., INC.
30.06.Inhibrx schließt Phase 1 Dosis-Eskalation von INBRX-105 bei Patienten mit soliden Tumor..
MT
29.06.Merck kündigt die Einführung des Merck Digital Sciences Studio an, um Startups im Gesun..
CI
28.06.Merck & Co. liefert Keytruda-Medikament für klinische Studie von Transgene und BioInven..
MT
27.06.MERCK & CO., INC. : Cowen klebt neutral
MM
27.06.Europäische Union empfiehlt Lynparza von AstraZeneca und MSD für die Marktzulassung
CI
27.06.Lynparza von Merck und AstraZeneca erhält die Empfehlung des EMA-Ausschusses für die ad..
MT
27.06.AstraZeneca und Merck geben bekannt, dass LYNPARZA(R) (Olaparib) vom CHMP der EU eine p..
CI
27.06.Lynparza und Enhertu von AstraZeneca erhalten Rückendeckung des EU-Gremiums für die Zul..
MT
27.06.Basilea setzt Studien für Lisavanbulin aus und beendet Lizenzvertrag für Derazantinib m..
MT
24.06.MÄRKTE USA/Börsen kräftig rauf - Hoffnung auf weniger harsche Fed
DJ
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu MERCK & CO., INC.
10:57Seagen Says Phase 2 Trial of Potential Treatment for Colorectal Cancer Shows Clinically..
MT
04.07.MOMENTUM PICKS : 5 stocks for the summer
01.07.Pharmaceutical companies still have the upper hand
30.06.Inhibrx Completes Phase 1 Dose Escalation of INBRX-105 in Patients With Solid Tumors, D..
MT
30.06.Merck to Hold Second-Quarter 2022 Sales and Earnings Conference Call
AQ
29.06.Merck Announces the Launch of the Merck Digital Sciences Studio to Help Healthcare Star..
BU
29.06.Merck Announces Launch of the Merck Digital Sciences Studio to Help Healthcare Startups..
CI
29.06.Merck to Hold Second-Quarter 2022 Sales and Earnings Conference Call July 28
BU
28.06.AstraZeneca and Merck - LYNPARZA (olaparib) Receives Positive Opinion From EU CHMP as A..
AQ
28.06.Merck to Supply Keytruda for Solid Tumors Clinical Trial Collaboration With Transgene, ..
MT
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu MERCK & CO., INC.
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 57 901 Mio - 55 522 Mio
Nettoergebnis 2022 15 444 Mio - 14 809 Mio
Nettoverschuldung 2022 17 983 Mio - 17 244 Mio
KGV 2022 15,1x
Dividendenrendite 2022 3,04%
Marktwert 234 Mrd. 234 Mrd. 224 Mrd.
Marktwert / Umsatz 2022 4,35x
Marktwert / Umsatz 2023 4,28x
Mitarbeiterzahl 67 500
Streubesitz 70,6%
Chart MERCK & CO., INC.
Dauer : Zeitraum :
Merck & Co., Inc. : Chartanalyse Merck & Co., Inc. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends MERCK & CO., INC.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 25
Letzter Schlusskurs 92,42 $
Mittleres Kursziel 97,18 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 5,15%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Robert M. Davis President, Chief Executive Officer & Director
Caroline A. Litchfield Chief Financial Officer & Executive Vice President
Kenneth C. Frazier Executive Chairman
Dave Williams EVP, Chief Information & Digital Officer
Lisa LeCointe-Cephas Chief Ethics & Compliance Officer, SVP
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
MERCK & CO., INC.20.59%233 712
JOHNSON & JOHNSON4.94%472 389
PFIZER, INC.-11.41%293 506
ELI LILLY AND COMPANY17.55%292 291
ROCHE HOLDING AG-14.90%274 360
ABBVIE INC.13.59%271 782