Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Manz AG
  6. News
  7. Übersicht
    M5Z   DE000A0JQ5U3   A0JQ5U

MANZ AG

(A0JQ5U)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

17.08.2021 10:00:00 CEST Manz AG liefert 200. Roboter-Automationssystem für Vakuum-Beschichtungsanlagen für Displays der Generation 10.5

17.08.2021 | 10:13

17.08.2021 10:00:00 CEST, Reutlingen Seit Markteintritt im Jahr 1995 ist Manz als Anbieter ganzheitlicher Automationslösungen in der Display-Industrie etabliert | Von der Hardware bis zur Software - Automationssysteme aus einer Hand ermöglichen einfache Integrierbarkeit | Modularisierung der Systeme erlaubt schnelle und einfache Erweiterungen von Produktionslinien und -kapazitäten | Kunden profitieren von effizienteren Prozessen, geringeren Herstellungskosten und wettbewerbsfähigen Endprodukte

Die Manz AG, weltweit tätiger Hightech-Maschinenbauer mit umfassendem Technologieportfolio, konnte in diesen Tagen ihr 200. Roboter- Automationssystem für Vakuum-Beschichtungsanlagen für Displays der Generation 10.5 ausliefern. Bereits seit über einem Jahrzehnt bietet Manz in Asien innovative Automationslösungen entlang der gesamten Display-Wertschöpfungskettekette. Dabei entwickelt Manz diese auf den Kunden zugeschnittenen Automationssysteme entsprechend der neuesten Produktionsanforderungen stetig weiter und demonstriert ein ums andere Mal 'Best-in-class' Hightech-Engineering in Soft- und Hardware. Überzeugen können die Manz-Systeme vor allem durch ihre hohe Qualität, Zuverlässigkeit und einfache Integrierbarkeit in bestehende Prozesse.

Mit ihrem jahrelangen Know-how in der Entwicklung von Hard- und Software bietet Manz ihren Kunden individuelle Lösungen aus einer Hand: von der Fertigungsplanung über Robotik und Mechatronik inklusive optischer Inspektionssysteme bis hin zu umfassenden Antriebs- und Steuerungssystemen. Insbesondere das von Manz entwickelte Greifersystem aus Carbon gewährleistet höchste Stabilität bei gleichzeitig niedriger Vibration und geringem Gewicht, wodurch die Bruchrate beim Handling der bis zu 2940 x 3370 mm großen und mit 0,4 mm hauchdünnen Glassubstrate nahezu eliminiert wird.

In partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit den Displayherstellern sorgt Manz mit ihren Lösungen somit dafür, dass die komplexen Fertigungsprozesse effizienter ablaufen, die Herstellkosten sinken und die Endprodukte dadurch wettbewerbsfähig angeboten werden können. Die Modularisierung von Produktionsanlagen und Software erlaubt dabei sowohl eine einfache und schnelle Erweiterung bestehender Produktionslinien und -kapazitäten als auch eine problemlose Umrüstung der Linien oder vollständige Prozessumstellung.

Martin Drasch, CEO der Manz AG, kommentiert: 'Im Bereich der Automationssysteme für die Display-Herstellung haben wir uns über die vergangenen Jahre eine starke Marktposition erarbeitet. Stand heute haben wir bereits über 2.800 Automationssysteme für alle unterschiedlichen Display-Generationen verkauft. Das ist uns nicht zuletzt durch das enge, partnerschaftliche Verhältnis zu unseren Kunden gelungen; von der Entwicklungsphase über die gemeinsame Inbetriebnahme bis hin zu individuellen Servicepaketen verlassen sie sich auf unsere Unterstützung und Expertise. Mit unserer langjährigen Erfahrung bei nasschemischen Prozessen sind wir ausgewiesener Experte im Bereich der Displayherstellung bis hin zur Generation 10.5. Gerade auch die enorme Zunahme an Displays in modernen Autos aber auch die anhaltende Nachfrage nach Produkten der Unterhaltungselektronik wie Smart Watches, Laptops oder Wearables führt zu einem immer höheren Bedarf an Displays. Wir sind mit unserer Technologie- und Prozesserfahrung sehr gut aufgestellt, um auch in Zukunft von diesen Wachstumstrends im Display-Markt zu profitieren.'

Das von Manz entwickelte Greifersystem aus Carbon gewährleistet höchste Stabilität bei gleichzeitig niedriger Vibration und geringem Gewicht.

Zurück zur Übersicht

Disclaimer

Manz AG published this content on 17 August 2021 and is solely responsible for the information contained therein. Distributed by Public, unedited and unaltered, on 17 August 2021 08:12:05 UTC.


© Publicnow 2021
Alle Nachrichten zu MANZ AG
01.12.MANZ : Entsprechenserklärung Dezember 2021
PU
01.12.MANZ : baut Position als Partner der Automobilindustrie weiter aus
PU
16.11.Manz AG baut Technologiekompetenz um 3D-Druck durch Beteiligung an Q.big 3D aus
EQ
09.11.MANZ AG : Stabile Geschäftsentwicklung bei hoher Dynamik aus dem E-Mobility-Bereich in den..
DP
09.11.Manz AG gibt Ergebnisprognose für das Jahr 2021 ab
CI
05.11.DIE AUTO-WOCHE - das waren die wichtigsten Themen -2-
DJ
05.11.DIE AUTO-WOCHE - das waren die wichtigsten Themen
DJ
04.11.MÄRKTE EUROPA/Börsen in Rekordlaune - Banken schwach nach BoE
DJ
04.11.XETRA-SCHLUSS/DAX steigt nach Fed-Entscheidung auf Allzeithoch
DJ
04.11.MÄRKTE EUROPA/Pfund fällt nach BoE-Zinsentscheidung
DJ
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu MANZ AG
01.12.MANZ : is expanding its position as a partner to the automotive industry
PU
16.11.Manz AG expands technology competence around 3D printing through investment in Q.big 3D
EQ
16.11.Q.big 3d Gmbh announced that it has received funding from Manz AG
CI
09.11.Präsentation zum 9-Monatsbericht 2021
PU
09.11.Manz AG Reports Earnings Results for the Third Quarter and Nine Months Ended September ..
CI
09.11.MANZ AG : Stable business development with high momentum from the e-Mobility market in the..
EQ
09.11.Manz AG Provides Earnings Guidance for the Year 2021
CI
04.11.Manz AG wins contract to build a battery production line in Germany
EQ
04.11.Manz AG Wins Contract to Build A Battery Production Line in Germany
CI
20.09.MANZ AG(XTRA : M5Z) added to S&P Global BMI Index
CI
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu MANZ AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 244 Mio 276 Mio -
Nettoergebnis 2021 6,84 Mio 7,75 Mio -
Nettoliquidität 2021 13,0 Mio 14,7 Mio -
KGV 2021 49,2x
Dividendenrendite 2021 -
Marktkapitalisierung 359 Mio 406 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 1,42x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,92x
Mitarbeiterzahl 1 382
Streubesitz 55,4%
Chart MANZ AG
Dauer : Zeitraum :
Manz AG : Chartanalyse Manz AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends MANZ AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 3
Letzter Schlusskurs 46,25 €
Mittleres Kursziel 67,67 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 46,3%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Martin Drasch Chief Executive Officer
Manfred Hochleitner Chief Financial Officer
Heiko Aurenz Chairman-Supervisory Board
Jürgen Knie Chief Operations Officer
Dieter Manz Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber