Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. Dätwyler Holding AG
  6. News
  7. Übersicht
    DAE   CH0030486770

DÄTWYLER HOLDING AG

(A0MVC2)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Dätwyler gibt sich nach Verkauf von Reichelt neue Ziele für 2022 bis 2024

30.09.2021 | 06:59

Altdorf (awp) - Der Industriekonzern Dätwyler hat die Anfang September angekündigte Devestition des Online-Distributors Reichelt abgeschlossen. Die Wettbewerbsbehörden haben die Transaktion ohne Auflagen genehmigt. Gleichzeitig formuliert das Unternehmen neue Mittelfristziele.

Mit dem Verkauf von Reichelt sei die Transformation zum Spezialisten für systemkritische Elastomerkomponenten abgeschlossen, teilte Dätwyler am Donnerstag anlässlich eines Investorentages mit. Die kommende Phase soll nun für organisches Wachstum sowie für gezielte Akquisitionen zur nachhaltigen Stärkung des bestehenden Geschäfts genutzt werden.

In der Folge wird die Guidance für das Gesamtjahr 2021 leicht angepasst. Dätwyler erwartet für das fortgeführte Geschäft ohne Reichelt einen Umsatz im Gesamtjahr von über 960 Millionen Franken sowie eine operative Gewinnmarge (EBIT) von über 17 Prozent. Die Prognose inklusive Reichelt lautet auf einen Umsatz von über 1,1 Milliarden Franken und eine EBIT-Marge von über 16 Prozent.

Gleichzeitig formuliert das Unternehmen erstmals Ziele für eine Dreijahresperiode. Für die Jahre 2022 bis 2024 soll der Umsatz jährlich im Bereich von 6 bis 10 Prozent angehoben und eine EBIT-Marge von 18 bis 21 Prozent erreicht werden.

Investitionspläne bestätigt

Die Nachfrage bezeichnet Dätwyler grundsätzlich als "erfreulich". Die im August publizierten Investitionspläne werden deshalb im Grossen und Ganzen bestätigt. Insgesamt sollen sowohl im laufenden als auch im kommenden Jahr je rund 120 bis 140 Millionen Franken in die Produktionskapazitäten investiert werden. Alleine in der Schweiz belaufen sich die geplanten Investitionen auf rund 80 Millionen, wobei diese auf die Jahre 2020 bis 2022 verteilt sind.

Entsprechend der rosigen Aussichten hatte Dätwyler bereits im Juni wegen der hohen Nachfrage im Zusammenhang mit den globalen Impfkampagnen Investitionen in den Ausbau verschiedener Produktionsstätten angekündigt. Um Kapazitätsengpässe zu vermeiden, sollen deshalb im laufenden Jahr 75 bis 85 Millionen Franken in zusätzliche Produktionsanlagen in den bestehenden Werken auf allen drei Kontinenten investiert werden. Ein Teil der Mittel fliesst zudem in die zweite Produktionshalle am bestehenden Standort in Indien.

Weitere rund 30 Millionen Franken gibt Dätwyler für neue Produktionsanlagen am Standort Schattdorf in Uri aus. Diese kommen der Geschäftseinheit Food & Beverage innerhalb der Division Industrial Solutions zugute, welche insbesondere von einem langjährigen Vertrag mit Nespresso für die Herstellung von Kaffeekapseln Rückenwind erhält, aber auch von neuen Kunden.

Neue Anwendungsgebiete im Bereich E-Mobilität

Für die Untereinheit Mobility steht die Transformation hin zur Elektromobilität im Vordergrund. Dank seiner Materialkompetenz verspricht sich Dätwyler im "Auto der Zukunft" neue Anwendungsgebiete, etwa bei Batterien, Brennstoffzellen, elektrischer Antriebstechnik, Fahrzeuginnenraum oder beim Temperatur-Management. Dätwyler rechnet damit, dass die Zahl der weltweit produzierten Fahrzeuge in den kommenden Jahren im mittleren einstelligen Bereich pro Jahr wächst. 2022 sollte aufgrund der Erholung von der Pandemie und der Chipverknappung gar ein knapp zweistelliges Wachstum möglich sein.

Im Bereich Healthcare profitiert Dätwyler als Hersteller von Kunststoffverschlüssen für die Impfdosen schon länger von der globalen Impfkampagne zur Eindämmung der Covid-Pandemie. Als vielversprechende Innovationsprojekte bezeichnet das Unternehmen anlässlich des Investorentages beschichtete NeoFlex-Komponenten für vorgefüllte Spritzen und weiche Trockenelektroden für die Messung der Aktivitäten von Gehirn, Herz und Muskeln in tragbaren Geräten.

Insgesamt rechnet Dätwyler für den Healthcare-Markt für die nächsten Jahre mit einem weiterhin sehr dynamischen Wachstum.

cf/tp


© AWP 2021
Alle Nachrichten zu DÄTWYLER HOLDING AG
07.12.Dätwyler kauft chinesische Firma Yantai Xinhui Packing
AW
07.12.DÄTWYLER : Dätwyler beschleunigt Wachstum im chinesischen Healthcare-Markt
PU
01.12.DÄTWYLER : Datwyler makes its debut at FCE Pharma with high-quality, system-critical compo..
PU
24.11.DÄTWYLER : Dätwyler als einer der besten Schweizer Arbeitgeber ausgezeichnet
PU
24.11.DÄTWYLER : Dätwyler als einer der besten Schweizer Arbeitgeber ausgezeichnet.
PU
24.11.DÄTWYLER : Dätwyler erweitert Material­kompetenzen in China.
PU
18.11.Dätwyler-CEO zeigt sich trotz angespannter Liefersituation zuversichtlich
AW
10.11.Datwyler showcases its StarterPack™ at CPhI Worldwide.
PU
27.10.Dätwyler meldet 63 Millionen Dollar Gewinn aus dem Verkauf des Online-Händlergeschäfts
MT
27.10.Dätwyler erzielt mit Reichelt-Verkauf Gewinn von 58 Mio Fr.
AW
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu DÄTWYLER HOLDING AG
07.12.Dätwyler to Acquire Chinese Elastomer Producer Yantai Xinhui Packing
MT
07.12.DÄTWYLER : Datwyler is accelerating growth in the Chinese healthcare market
PU
04.12.DÄTWYLER : Datwyler is accelerating growth in the Chinese healthcare market
PU
24.11.DÄTWYLER : Datwyler named as one of the best Swiss employers
PU
24.11.DÄTWYLER : Datwyler named as one of the best Swiss employers.
PU
24.11.DÄTWYLER : Datwyler enhances material capabilities in China.
PU
16.11.DRUG DELIVERY DEVICES FOR NET ZERO E : A Pharma Supply Chain Collaboration
PU
15.11.DÄTWYLER : Setting Smart Goals for a Resilient Sustainability Strategy.
PU
10.11.Datwyler showcases its StarterPack™ at CPhI Worldwide.
PU
27.10.Dätwyler Reports $63 Million Gain from Online Distributor Business Sale
MT
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu DÄTWYLER HOLDING AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 1 136 Mio 1 233 Mio 1 088 Mio
Nettoergebnis 2021 144 Mio 156 Mio 138 Mio
Nettoverschuldung 2021 27,9 Mio 30,3 Mio 26,8 Mio
KGV 2021 44,8x
Dividendenrendite 2021 0,97%
Marktkapitalisierung 6 588 Mio 7 145 Mio 6 308 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 5,82x
Marktkap. / Umsatz 2022 5,45x
Mitarbeiterzahl 6 998
Streubesitz 43,6%
Chart DÄTWYLER HOLDING AG
Dauer : Zeitraum :
Dätwyler Holding AG : Chartanalyse Dätwyler Holding AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DÄTWYLER HOLDING AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 7
Letzter Schlusskurs 387,50 CHF
Mittleres Kursziel 372,50 CHF
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -3,87%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Dirk Lambrecht Chief Executive Officer
Walter Scherz Chief Financial Officer
Paul Johann Hälg Chairman
Frank Schon Chief Technology Officer
Dirk Borghs COO & Head-Healthcare Solutions