ALIBABA GROUP HOLDING LIMITED

(A117ME)
  Bericht
Realtime-Estimate Cboe BZX  -  22:30 15.08.2022
93.28 USD   -1.58%
12.08.Chinesische Staatskonzerne ziehen sich von Börse New York zurück
RE
12.08.Aktien New York Ausblick: US-Börsen steuern auf freundlichen Wochenabschluss zu
AW
12.08.Alibaba, Baidu reichen Details zum App-Algorithmus bei der chinesischen Internet-Regulierungsbehörde ein, berichtet Reuters
MT
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

MÄRKTE ASIEN/Aufwärts im Sog der Wall Street - Technikaktien vorne

24.06.2022 | 09:11

Von Steffen Gosenheimer

TOKIO/HONGKONG (Dow Jones)--Nach dem überwiegend von Verlusten geprägten Wochenverlauf ist es am Freitag an den ostasiatischen Aktienmärkten und in Australien zu einer Erholung gekommen. Die Börsen schlossen sich damit der Aufwärtstendenz an der Wall Street an, wo stark sinkende Marktzinsen die Stimmung etwas entspannt hatten. Dahinter standen aber vor allem Rezessionssorgen, weil die Anleger deswegen Zuflucht in den vermeintlich sichereren Anleihen suchten. US-Notenbankchef Powell hatte derweil wiederholt, dass Inflationsbekämpfung durch höhere Zinsen weiter klar im Fokus stehe, eine Rezession deswegen aber nicht unvermeidlich sein müsse.

In Japan fielen unterdessen neue Preisdaten wie erwartet aus. Sie zeigen, dass das Land mit einer Preissteigerungsrate von 2,5 Prozent nach wie vor weit von den dramatischen Teuerungsraten anderswo entfernt ist, weshalb es sich die dortige Notenbank noch leistet, weiter einen ultraexpansiven Kurs zu fahren. Gleichwohl liegt die Preissteigerungsrate damit auch in Japan über dem Ziel der Notenbank von 2,0 Prozent, und zwar bereits den zweiten Monat in Folge. Der Yen zeigte sich davon aber wenig bewegt, nachdem er im Vortagsverlauf zum Dollar deutlich Boden gutgemacht hatte.

Der Nikkei-225-Index gewann 1,2 Prozent auf 26.492 Punkte. Am stärksten konnte sich Seoul (+2,3%) erholen, wo es zuvor aber auch die stärksten Verluste gegeben hatte. In Sydney ging es um 0,8 Prozent nach oben, wobei der Subindex der Technikaktien einen Satz um 6 Prozent machte.

   Technikaktien in Hongkong erneut sehr fest 

Der Schanghai-Composite gewann 1,0 und der HSI in Hongkong im Späthandel sogar 2,3 Prozent. Erneut führten dort die schwer gebeutelten zinsempfindlichen Technikaktien (+4,2%) die Erholung an. Sie bekamen zuletzt Rückenwind von Signalen Pekings, dass die Regulierungen im Techniksektor gelockert werden könnten. Alibaba legten um über 6 Prozent zu.

Daneben wurde die Stimmung an den chinesischen Plätzen gestützt davon, dass die Regierung der Wirtschaft mit stimulierenden Maßnahmen wie Infrastrukturinvestitionen unter die Arme greifen will. Am Vortag hatte Präsident Xi Jinping zudem betont, weiter das Wachstumsziel von 5,5 Prozent im laufenden Jahr zu verfolgen. Central China Securities verwies außerdem darauf, dass die Neuinfektionen von Covid-19-Fällen unter Kontrolle schienen und sich die Wiederaufnahme der Produktion in einigen Landesteilen deswegen beschleunige. Der Yuan setzte seine Aufwärtsbewegung zum Dollar fort.

   Wieder Stimmungsdämpfer bei Toyota 

Unter den Einzelwerten ging es in Tokio für Toyota (-0,7%) erneut moderat nach unten. Der Autobauer muss wegen Sicherheitsrisiken seinen neuen batteriebetriebenen SUV zurückrufen. Am Vortag hatte die Aktie bereits unter einer gedrosselten Produktion gelitten.

In Schanghai waren Aktien von Haushaltsgroßgeräteherstellern gesucht, nachdem ein E-Commerce-Shopping-Festival am 18. Juni starke Umsätze hervorgebracht hatte. Hangzhou Robam Appliances legten um 6,5 und Aupu Home um 4,4 Prozent zu.

 
Index (Börse)            zuletzt       +/- %      % YTD       Ende 
S&P/ASX 200 (Sydney)    6.578,70       +0,8%     -11,6%      08:00 
Nikkei-225 (Tokio)     26.491,97       +1,2%      -9,1%      08:00 
Kospi (Seoul)           2.366,60       +2,3%     -20,5%      08:00 
Schanghai-Comp.         3.349,75       +0,9%      -8,0%      09:00 
Hang-Seng (Hongk.)     21.720,80       +2,1%      -9,0%      10:00 
Taiex (Taiwan)         15.303,32       +0,8%     -16,0%      07:30 
Straits-Times (Sing.)   3.104,62       +0,4%      -1,1%      11:00 
KLCI (Malaysia)         1.439,48       +0,6%      -8,7%      11:00 
BSE (Mumbai)           52.686,74       +0,8%      -9,6%      12:00 
 
DEVISEN                  zuletzt       +/- %      00:00  Do, 11:39   % YTD 
EUR/USD                   1,0535       +0,1%     1,0522     1,0513   -7,4% 
EUR/JPY                   141,73       -0,2%     141,99     142,33   +8,3% 
EUR/GBP                   0,8585       +0,0%     0,8582     0,8610   +2,2% 
GBP/USD                   1,2268       +0,1%     1,2260     1,2208   -9,3% 
USD/JPY                   134,53       -0,3%     134,95     135,40  +16,9% 
USD/KRW                 1.298,46       -0,1%   1.299,62   1.305,04   +9,2% 
USD/CNY                   6,6967       -0,0%     6,6985     6,7115   +5,4% 
USD/CNH                   6,6942       -0,1%     6,6994     6,7127   +5,4% 
USD/HKD                   7,8493       -0,0%     7,8495     7,8492   +0,7% 
AUD/USD                   0,6909       +0,2%     0,6897     0,6888   -4,9% 
NZD/USD                   0,6297       +0,3%     0,6333     0,6255   -7,8% 
Bitcoin 
BTC/USD                20.818,20       +0,7%  20.675,24  20.493,24  -55,0% 
 
 
 
ROHOEL                   zuletzt   VT-Settl.      +/- %    +/- USD   % YTD 
WTI/Nymex                 104,53      104,27      +0,2%       0,26  +44,8% 
Brent/ICE                 110,11      110,05      +0,1%       0,06  +46,0% 
GAS                               VT-Schluss               +/- EUR 
Dutch TTF                 135,35      131,40      +1,5%       2,00  +52,0% 
 
METALLE                  zuletzt      Vortag      +/- %    +/- USD   % YTD 
Gold (Spot)             1.822,61    1.822,80      -0,0%      -0,19   -0,4% 
Silber (Spot)              20,93       20,96      -0,2%      -0,03  -10,2% 
Platin (Spot)             915,50      911,03      +0,5%      +4,48   -5,7% 
Kupfer-Future               3,75        3,74      +0,2%      +0,01  -15,7% 
 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/DJN/gos/cln

(END) Dow Jones Newswires

June 24, 2022 03:10 ET (07:10 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ALIBABA GROUP HOLDING LIMITED -0.60%94.2 verzögerte Kurse.-20.22%
AUPU HOME STYLE CORPORATION LIMITED -0.85%8.19 Schlusskurs.-19.78%
AUSTRALIAN DOLLAR / CHINESE YUAN RENMINBI (AUD/CNY) -0.94%4.75427 verzögerte Kurse.4.11%
AUSTRALIAN DOLLAR / JAPANESE YEN (AUD/JPY) -1.32%93.607 verzögerte Kurse.13.76%
BITCOIN (BTC/EUR) -0.51%23721.7 Schlusskurs.-43.56%
BITCOIN (BTC/USD) -0.46%24336.3 Schlusskurs.-49.02%
BRITISH POUND / CHINESE YUAN RENMINBI (GBP/CNY) -0.21%8.164384 verzögerte Kurse.-4.86%
BRITISH POUND / JAPANESE YEN (GBP/JPY) -0.63%160.681 verzögerte Kurse.3.99%
CANADIAN DOLLAR / CHINESE YUAN RENMINBI (CAD/CNY) -0.59%5.2458 verzögerte Kurse.5.05%
CANADIAN DOLLAR / JAPANESE YEN (CAD/JPY) -0.95%103.289 verzögerte Kurse.14.73%
CENTRAL CHINA SECURITIES CO., LTD. -1.64%1.2 verzögerte Kurse.-12.86%
EURO / CHINESE YUAN RENMINBI (EUR/CNY) -0.50%6.8798 verzögerte Kurse.-4.23%
EURO / JAPANESE YEN (EUR/JPY) -0.93%135.461 verzögerte Kurse.4.64%
HANGZHOU ROBAM APPLIANCES CO., LTD. -1.60%26.42 Schlusskurs.-26.65%
HONG KONG HANG SENG -0.67%20040.86 verzögerte Kurse.-13.77%
INDIAN RUPEE / CHINESE YUAN RENMINBI (INR/CNY) 0.51%0.085148 verzögerte Kurse.-0.73%
INDIAN RUPEE / JAPANESE YEN (INR/JPY) -0.03%1.676474 verzögerte Kurse.8.49%
JAPANESE YEN / SWISS FRANC (JPY/CHF) 0.47%0.7062 verzögerte Kurse.-11.19%
KOSPI COMPOSITE INDEX 0.49%2528.66 Realtime Kurse.-15.05%
MSCI TAIWAN (STRD) 0.89%573.348 Realtime Kurse.-23.43%
NEW ZEALAND DOLLAR / JAPANESE YEN (NZD/JPY) -1.32%84.824 verzögerte Kurse.9.44%
NIKKEI 225 1.14%28871.78 Realtime Kurse.-0.85%
S&P GSCI COPPER INDEX 2 -1.38%565.7385 Realtime Kurse.-16.90%
S&P GSCI PLATINUM INDEX -2.69%248.1657 Realtime Kurse.-0.70%
S&P GSCI SILVER INDEX -2.08%996.6795 Realtime Kurse.-10.74%
TOYOTA INDUSTRIES CORPORATION 1.01%8010 verzögerte Kurse.-13.71%
TOYOTA MOTOR CORPORATION -0.12%2132.5 verzögerte Kurse.1.40%
UNITED STATES DOLLAR (B) / CHINESE YUAN IN HONG KONG (USD/CNH) 1.18%6.8139 verzögerte Kurse.5.89%
US DOLLAR / CHINESE YUAN RENMINBI (USD/CNY) 0.43%6.7715 verzögerte Kurse.6.15%
US DOLLAR / JAPANESE YEN (USD/JPY) -0.01%133.34 verzögerte Kurse.16.00%
Alle Nachrichten zu ALIBABA GROUP HOLDING LIMITED
12.08.Chinesische Staatskonzerne ziehen sich von Börse New York zurück
RE
12.08.Aktien New York Ausblick: US-Börsen steuern auf freundlichen Wochenabschluss zu
AW
12.08.Alibaba, Baidu reichen Details zum App-Algorithmus bei der chinesischen Internet-Reguli..
MT
12.08.MASAYOSHI SON : Mit der Senkung der Alibaba-Beteiligung kühlt SoftBank's Son in Richtung C..
MR
12.08.MÄRKTE ASIEN/Außer in Japan zeigen Börsen wenig Bewegung
DJ
12.08.Hacker bietet Daten von 48,5 Millionen Nutzern der Shanghaier COVID-App zum Verkauf an
MR
12.08.Japanische Aktien steigen nach Rückkehr aus dem Urlaub und Kabinettsumbildung; SoftBank..
MT
12.08.Paytm rutscht um 6% aufgrund von Fragen zur Wiederernennung des CEO und Ängsten vor der..
MR
12.08.MÄRKTE ASIEN/Wenig Bewegung bei Aktien außer in Japan
DJ
11.08.Explainer - Wie wird SoftBank seine Beteiligung an Alibaba reduzieren, ohne Aktien zu v..
MR
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu ALIBABA GROUP HOLDING LIMITED
19:49NYSE delistings signal Beijing may be willing to compromise on U.S. audit dispute -anal..
RE
15:32Yum China applies to add primary listing in Hong Kong
RE
12.08.Alibaba, Baidu Submit App Algorithm Details to China Internet Regulator, Reuters Report..
MT
12.08.WARREN BUFFETT : Buffett shrugs, Disney brags
RE
12.08.Hacker offers to sell data of 48.5 mln users of Shanghai's COVID app
RE
12.08.Five Chinese state-owned companies, under scrutiny in U.S., will delist from NYSE
RE
12.08.China regulator says Alibaba, Tencent have submitted app algorithm details
RE
12.08.MASAYOSHI SON : With Alibaba stake cut, SoftBank's Son cools toward China tech
RE
12.08.China stocks fall amid COVID flare-ups, even as Taiwan tensions ease
RE
12.08.Hacker offers to sell data of 48.5 million users of Shanghai's COVID app
RE
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu ALIBABA GROUP HOLDING LIMITED
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2023 910 Mrd. 135 Mrd. 132 Mrd.
Nettoergebnis 2023 95 901 Mio 14 223 Mio 13 871 Mio
Nettoliquidität 2023 299 Mrd. 44 399 Mio 43 302 Mio
KGV 2023 18,0x
Dividendenrendite 2023 -
Marktwert 1 692 Mrd. 251 Mrd. 245 Mrd.
Marktwert / Umsatz 2023 1,53x
Marktwert / Umsatz 2024 1,24x
Mitarbeiterzahl 245 700
Streubesitz 98,3%
Chart ALIBABA GROUP HOLDING LIMITED
Dauer : Zeitraum :
Alibaba Group Holding Limited : Chartanalyse Alibaba Group Holding Limited | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends ALIBABA GROUP HOLDING LIMITED
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 44
Letzter Schlusskurs 639,02 CNY
Mittleres Kursziel 1 044,18 CNY
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 63,4%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Yong Zhang Executive Chairman & Chief Executive Officer
John Michael Evans Independent Director
Hong Xu Chief Financial Officer
Li Cheng Chief Technology Officer
Pan Hua Xu Senior Investment Manager
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
ALIBABA GROUP HOLDING LIMITED-20.22%250 907
MEITUAN INC.-20.54%141 375
PINDUODUO INC.-16.30%61 702
MERCADOLIBRE, INC.-19.83%54 420
SHOPIFY INC.-70.41%51 699
EBAY INC.-25.65%27 161