Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Adidas AG
  6. News
  7. Übersicht
    ADS   DE000A1EWWW0   A1EWWW

ADIDAS AG

(A1EWWW)
  Bericht
Verzögert Xetra  -  17:42:26 08.02.2023
154.00 EUR   +0.60%
07.02.MÄRKTE EUROPA/Uneinheitlich - Autotitel rollen voran
DJ
03.02.Europas Anleger gehen vor US-Arbeitsmarktbericht in Deckung
RE
03.02.Dax-Anleger machen vor US-Jobdaten Kasse
RE
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

MÄRKTE EUROPA/Hoffen auf China - Warten auf Inflationsdaten

29.11.2022 | 09:39

FRANKFURT (Dow Jones)--Wenig verändert sind Europas Börsen in den Dienstag gestartet. Der DAX legt 0,2 Prozent zu auf 14.407 Punkte, der Euro-Stoxx-50 um 0,3 Prozent auf 3.949 Punkte. Die Verunsicherung nach den jüngsten Proteste in China gegen die Null-Covid-Politik der Regierung hält zwar weiter an. Allerdings hat die chinesische Gesundheitsbehörde auf einer Pressekonferenz "optimierte" Maßnahmen bei der Covid-Bekämpfung vorgestellt und sie bereits auf der Webseite parteinahen Zeitung China Daily vorgestellt.

Die Maßnahmen sind dabei als weniger restriktiv als zuvor interpretierbar: Unter anderem soll die Isolierung von Kranken nur noch in der Wohnung erfolgen - und nicht gleich zur Schließung von gesamten Wohnanlagen führen. Für den Markt interessant ist vor allem der Hinweis, es solle zu keinen unangebrachten Fabrikschließungen und Produktionsunterbrechungen mehr geben. Sollte sich diese Interpretation durchsetzen, wäre es bullish für die Märkte. Eine offizielle Bestätigung steht allerdings noch aus.

   Wichtige Inflationsdaten stehen an  - Notenbanker eher noch skeptisch 

Neben der Entwicklung in China stehen auch entscheidende Inflationsdaten an: Am Dienstag werden die Verbraucherpreise (CPI) für November aus Deutschland und am Mittwoch die aus der Eurozone und ihren Ländern veröffentlicht. Erwartet wird ein Anstieg von 10,6 Prozent bei den deutschen Preisen, eine ähnliche Höhe für Europa.

Wenn die Daten die These bestätigen, dass der Inflationsanstieg seinen Höhepunkt gesehen hat, dürfte auch dies als bullisher Beschleuniger für die Börsen wirken. Die Verbraucherpreise in Nordrhein-Westfalen sind im November gegenüber dem Vormonat gesunken, doch im Jahresvergleich erhöhte sich die Inflationsrate. Die Jahresrate stieg von 10,1 auf 10,4 Prozent.

Die Commerzbank geht dank billigeren Benzin und Heizöl davon aus, dass die Inflationsrate in Europa leicht auf 10,4 Prozent gesunken ist. Dieser Rückgang dürfte den Tauben im EZB-Rat in die Karten spielen, die sich für eine moderatere Leitzinserhöhung um nur 50 Basispunkte im Dezember aussprechen. Allerdings weist CMC Markets darauf hin, dass nicht nur Europa bessere Daten vorlegen muss: "Für weiter steigende Kurse an der Frankfurter Börse muss der Inflationsdruck aber nicht nur in den USA, sondern auch in Europa spürbar nachlassen".

Dazu bremsen Aussagen verschiedener Fed-Mitglieder vom Vorabend etwas, die eher falkenhaft ausfielen. So sagte James Bullard, Präsident der Fed-Filiale von St. Louis, gegenüber MarketWatch, dass er aggressivere Zinserhöhungen zur Eindämmung der Inflation befürworte und dass die Zinssätze wahrscheinlich für das gesamte Jahr 2023 und bis ins Jahr 2024 hinein erhöht bleiben müssten. Auch John Williams, Präsident der Federal Reserve von New York, äusserte sich in diese Richtung. Und für Europa hatte bereits EZB-Mitglied Isabel Schnabel gewarnt, dass die EZB noch weiter als zuvor von ihrem Inflationsziel entfernt sei.

   Einzelhandel gesucht - Nestle mit Ausblick 

Gesucht sind in Europa vor allem Rohstoff- und Öl & Gaswerte, die Sub-Indizes legen um bis zu 2,4 Prozent zu. Hier treiben Hoffnungen auf eine Entspannung in China.

Im DAX legen Adidas und Zalando um bis zu 1,9 Prozent zu. Hier treibt der positive Verlauf des Black Friday für den Einzelhandel. Die Branche legt in Europa um 1,2 Prozent zu.

Nestle geben um 0,6 Prozent nach trotz positiv aufgenommener Mittelfristziele. So heben die Analysten von RBC hervor, dass das Margenziel von 17,5 bis 18,5 Prozent bis 2025 neu sei und deutlich über der Markterwartung liege.

Beim belgischen Chemie-Hersteller Solvay geht es um 2,1 Prozent abwärts. Sie leiden unter einer doppelten Abstufung durch die Credit Suisse.

Insgesamt etwas unter den Erwartungen sind die Neunmonatszahlen von Aroundtown ausgefallen. Der vielbeachtete FFO I liegt mit 275 Millionen Euro leicht unter der Schätzung. Die Jahresziele wurden bestätigt. Für die Aktie geht es um 0,2 Prozent nach unten. Exasol legen um 2,6 Prozent zu, nachdem das Unternehmen einen neuen CEO gefunden hat.

=== 
Aktienindex              zuletzt        +/- %     absolut      +/- % YTD 
Euro-Stoxx-50           3.948,80        +0,3%       13,29          -8,1% 
Stoxx-50                3.786,82        +0,6%       23,91          -0,8% 
DAX                    14.406,63        +0,2%       23,27          -9,3% 
MDAX                   25.598,76        -0,0%       -2,21         -27,1% 
TecDAX                  3.070,21        -0,1%       -3,25         -21,7% 
SDAX                   12.294,02        -0,3%      -37,13         -25,1% 
FTSE                    7.535,99        +0,8%       61,97          +1,2% 
CAC                     6.687,82        +0,3%       22,62          -6,5% 
 
Rentenmarkt              zuletzt                  absolut        +/- YTD 
Dt. Zehnjahresrendite       1,90                    -0,09          +2,08 
US-Zehnjahresrendite        3,66                    -0,03          +2,15 
 
DEVISEN                  zuletzt        +/- %    Di, 8:08  Mo, 17:29 Uhr   % YTD 
EUR/USD                   1,0355        +0,1%      1,0372         1,0381   -8,9% 
EUR/JPY                   143,30        -0,3%      143,54         144,16   +9,5% 
EUR/CHF                   0,9842        +0,3%      0,9825         1,0558   -5,1% 
EUR/GBP                   0,8609        -0,4%      0,8640         0,8634   +2,5% 
USD/JPY                   138,37        -0,4%      138,60         138,86  +20,2% 
GBP/USD                   1,2029        +0,5%      1,1986         1,2025  -11,1% 
USD/CNH (Offshore)        7,1734        -1,0%      7,1795         7,2366  +12,9% 
Bitcoin 
BTC/USD                16.455,98        +1,5%   16.449,08      16.095,43  -64,4% 
 
ROHÖL                    zuletzt  VT-Settlem.       +/- %        +/- USD   % YTD 
WTI/Nymex                  78,98        77,24       +2,3%          +1,74  +14,0% 
Brent/ICE                  85,04        83,19       +2,2%          +1,85  +15,9% 
GAS                               VT-Settlem.                    +/- EUR 
Dutch TTF                 126,10       123,28       +2,3%          +2,82  +87,5% 
 
METALLE                  zuletzt       Vortag       +/- %        +/- USD   % YTD 
Gold (Spot)             1.754,17     1.741,13       +0,7%         +13,04   -4,1% 
Silber (Spot)              21,21        20,98       +1,1%          +0,23   -9,0% 
Platin (Spot)           1.004,05       993,30       +1,1%         +10,75   +3,5% 
Kupfer-Future               3,65         3,61       +1,0%          +0,04  -17,3% 
 
YTD bezogen auf Schlussstand des Vortags 
=== 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/mod/ros

(END) Dow Jones Newswires

November 29, 2022 03:38 ET (08:38 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ADIDAS AG 0.60%154 verzögerte Kurse.20.82%
AROUNDTOWN SA 0.84%2.64 verzögerte Kurse.20.93%
AUSTRALIAN DOLLAR / EURO (AUD/EUR) 0.21%0.6477 verzögerte Kurse.0.86%
AUSTRALIAN DOLLAR / US DOLLAR (AUD/USD) 0.33%0.695 verzögerte Kurse.1.10%
BITCOIN (BTC/EUR) -1.13%21433.8 Schlusskurs.38.30%
BITCOIN (BTC/USD) -1.25%22961.1 Schlusskurs.38.20%
BRENT OIL 0.05%85 verzögerte Kurse.-5.34%
BRITISH POUND / EURO (GBP/EUR) -0.06%1.12581 verzögerte Kurse.-0.82%
BRITISH POUND / US DOLLAR (GBP/USD) 0.09%1.20809 verzögerte Kurse.-0.58%
CANADIAN DOLLAR / EURO (CAD/EUR) -0.12%0.69327 verzögerte Kurse.0.53%
CANADIAN DOLLAR / US DOLLAR (CAD/USD) 0.03%0.74388 verzögerte Kurse.0.73%
COMMERZBANK AG 1.43%10.28 verzögerte Kurse.16.34%
DAX 0.60%15412.05 verzögerte Kurse.10.69%
EURO / BRITISH POUND (EUR/GBP) 0.05%0.88814 verzögerte Kurse.0.78%
EURO / JAPANESE YEN (EUR/JPY) 0.15%141.008 verzögerte Kurse.1.38%
EURO / US DOLLAR (EUR/USD) 0.15%1.07307 verzögerte Kurse.0.25%
EXASOL AG -3.68%4.055 verzögerte Kurse.37.46%
FLOKI INU (FLOKI/USD) 0.00%Schlusskurs.0.00%
HALMA PLC 0.97%2293 verzögerte Kurse.16.16%
INDIAN RUPEE / EURO (INR/EUR) -0.09%0.011286 verzögerte Kurse.-0.26%
INDIAN RUPEE / US DOLLAR (INR/USD) 0.07%0.012113 verzögerte Kurse.-0.04%
MDAX 0.14%29218.64 verzögerte Kurse.16.33%
NESTLÉ S.A. 0.31%110.38 verzögerte Kurse.2.71%
NEUTRINO USD (USDN/USD) -1.26%0.3143 Schlusskurs.-79.97%
NEW ZEALAND DOLLAR / US DOLLAR (NZD/USD) 0.35%0.63346 verzögerte Kurse.-0.65%
S&P GSCI COPPER INDEX 2 0.75%634.607 Realtime Kurse.6.43%
S&P GSCI CRUDE OIL INDEX -0.07%430.3956 Realtime Kurse.-7.14%
S&P GSCI HEATING OIL INDEX 0.10%349.5555 Realtime Kurse.-16.22%
S&P GSCI PLATINUM INDEX 0.52%260.6857 Realtime Kurse.-9.32%
S&P GSCI SILVER INDEX 0.52%1099.8 Realtime Kurse.-7.06%
SDAX 1.24%13393.29 verzögerte Kurse.12.31%
SOLVAY SA 0.83%109.75 Realtime Kurse.16.19%
TECDAX -0.09%3297.99 verzögerte Kurse.12.90%
TECDAX -0.13%3301.39 verzögerte Kurse.12.97%
UK PENCE STERLING **** / EURO (GBP/EUR) 0.00%0.011258 verzögerte Kurse.-0.78%
UNITED STATES DOLLAR (B) / CHINESE YUAN IN HONG KONG (USD/CNH) 0.01%6.7929 verzögerte Kurse.-2.06%
US DOLLAR / BRITISH POUND (USD/GBP) -0.09%0.827746 verzögerte Kurse.0.59%
US DOLLAR / EURO (USD/EUR) -0.14%0.931906 verzögerte Kurse.-0.25%
US DOLLAR / JAPANESE YEN (USD/JPY) 0.01%131.402 verzögerte Kurse.1.16%
WTI -0.09%78.551 verzögerte Kurse.-7.49%
ZALANDO SE -1.84%42.13 verzögerte Kurse.27.24%
Alle Nachrichten zu ADIDAS AG
07.02.MÄRKTE EUROPA/Uneinheitlich - Autotitel rollen voran
DJ
03.02.Europas Anleger gehen vor US-Arbeitsmarktbericht in Deckung
RE
03.02.Dax-Anleger machen vor US-Jobdaten Kasse
RE
02.02.Der neue CEO von JD Sports, Schultz, stellt seine Wachstumspläne vor
MR
31.01.Baader Bank hebt Ziel für Adidas auf 133 Euro - 'Reduce'
DP
31.01.UPDATE/HDE: Deutscher Einzelhandelsumsatz sinkt 2023 real um 3%
DJ
31.01.HDE: Deutscher Einzelhandelsumsatz sinkt 2023 real um 3%
DJ
27.01.Aktien Frankfurt Schluss: Dax vor Zinsentscheiden träge ins Wochenende
AW
27.01.Börse Frankfurt-News: "ChatGPT - Disruption oder Hype für den Kapitalmarkt?"
DP
27.01.Aktien Frankfurt: Uneinheitlich und träge ins Wochenende
AW
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu ADIDAS AG
02.02.JD Sports new CEO Schultz lays out growth plans
RE
25.01.Australian minister says Kanye West could be denied entry
RE
13.01.China's awakening on cryptos? - Crypto Recap
MS
13.01.DAX Index Trades In Green Friday Midday As Germany Thwarts 2022 Recession Expectations
MT
13.01.Adidas 'Disappointed' After US Jury Sides with Thom Browne in Three-stripe Trademark Ca..
MT
13.01.Adidas loses N.Y. trial against Thom Browne over three-stripe design
RE
11.01.JD Sports sees bills-free young shoppers boosting profits
RE
2022The tops and flops in the Dax 2022
DP
2022IN CASE YOU MISSED IT–Schedule of Reuters features from this week
RE
2022Ghana's vintage enthusiasts give new life to Western clothing waste
RE
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu ADIDAS AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 22 918 Mio 24 587 Mio -
Nettoergebnis 2022 698 Mio 749 Mio -
Nettoverschuldung 2022 1 881 Mio 2 018 Mio -
KGV 2022 43,4x
Dividendenrendite 2022 1,21%
Marktwert 29 755 Mio 31 923 Mio -
Marktwert / Umsatz 2022 1,38x
Marktwert / Umsatz 2023 1,33x
Mitarbeiterzahl 53 870
Streubesitz 83,6%
Chart ADIDAS AG
Dauer : Zeitraum :
adidas AG : Chartanalyse adidas AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends ADIDAS AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 33
Letzter Schlusskurs 154,00 €
Mittleres Kursziel 139,81 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -9,22%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Bjørn Gulden Chief Executive Officer
Harm Ohlmeyer Chief Financial Officer
Thomas Hermann Rabe Chairman-Supervisory Board
Andreas Hubert Group Chief Information Officer
Martin Shankland Head-Global Operations
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
ADIDAS AG20.82%31 633
NIKE, INC.7.45%194 332
ON HOLDING AG31.06%6 982
FENG TAY ENTERPRISES CO., LTD.-2.91%5 844
XTEP INTERNATIONAL HOLDINGS LIMITED14.73%3 186
KINGNET NETWORK CO., LTD.31.25%2 725