Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  News  >  Business Leaders  >  Alle Artikel

Business Leaders

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 
ÜbersichtAlle ArtikelMeistgelesene ArtikelBusiness Leaders Biografien
Alter : 63
Wohnsitz : Unbekannt
Biografie : John Stephen Edwards is a businessperson who has been the head of 5 different companies. Presently,

BMW Team RLL startet in Lime Rock Park in die zweite Hälfte der IMSA-Saison 2019.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
17.07.2019 | 16:40

München. Mit dem Northeast Grand Prix in Lime Rock Park (USA) beginnt am Wochenende die zweite Saisonhälfte in der IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2019 (IMSA-Serie). Dabei möchte das BMW Team RLL den Aufwärtstrend der vergangenen Rennen fortsetzen. Zuletzt standen die beiden BMW M8 GTE im Canadian Tire Motorsport Park (CAN) auf dem ersten und dem zweiten Startplatz, im Rennen erreichten sie das Ziel auf den Positionen zwei und vier. Damit kletterte BMW in der Herstellerwertung der GTLM-Klasse wieder auf den zweiten Rang.

Die Veranstaltung in Lime Rock ist das Heimspiel von BMW of North America, denn der Hauptsitz in Woodcliff Lake (USA) ist nur rund zwei Autostunden entfernt. Das BMW Team RLL hat in auf der Strecke im US-Bundesstaat Connecticut bisher drei Polepositions und sechs Podiumsplatzierungen eingefahren, darunter zwei Siege 2011 und 2013.

Tom Blomqvist (GBR), der zum ersten Mal in Lime Rock fährt, teilt sich das Cockpit des #25 BMW M8 GTE mit Connor De Phillippi (USA). John Edwards (USA) und Jesse Krohn (FIN) pilotieren den #24 BMW M8 GTE.

Das zwei Stunden und 40 Minuten lange Rennen wird am Samstag, 20. Juli, um 15.10 Uhr Ortszeit gestartet.

Stimmen vor dem Rennen in Lime Rock Park.

Tom Blomqvist (#25 BMW M8 GTE): 'Wir haben zuletzt eine starke Performance für BMW gezeigt, und das möchten wir in Lime Rock fortsetzen. Das Team hat mit jedem Rennen Fortschritte gemacht. Und wir wissen, dass Rennen gewonnen werden, indem man kluge Entscheidungen trifft und sein Bestes gibt - und nicht unbedingt, weil man das schnellste Auto hat. Wir sind bereit und zuversichtlich, dass wir wieder um das Podium kämpfen können.'

Connor De Phillippi (#25 BMW M8 GTE): 'Nachdem wir an den letzten beiden Rennwochenenden mit dem Auto große Fortschritte gemacht haben, bin ich jetzt schon sehr gespannt, was wir in Lime Rock erreichen können. Es ist eine enge und kurvenreiche Strecke, auf der es immer enge Duelle gibt. Unser primäres Ziel wird lauten, ein starkes Qualifying abzuliefern, damit wir dann den wichtigen guten Startplatz haben, den wir brauchen werden, um um den Sieg zu kämpfen.'

John Edwards (#24 BMW M8 GTE): 'Es war großartig, in Mosport auf das Podium zu fahren. Das lässt uns mit Rückenwind in die zweite Saisonhälfte starten. Im vergangenen Jahr hat uns Lime Rock nicht ganz so gut gelegen, aber wir haben seitdem einiges verbessert und hoffen, konkurrenzfähig zu sein. Ein Sieg beim Heimrennen von BMW of North America wäre fantastisch, und wir werden alles dafür geben.'

Jesse Krohn (#24 BMW M8 GTE): 'Nach dem guten Wochenende in Mosport freue ich mich auf Lime Rock. Es war schön, wieder auf dem Podium zu stehen, und ich hoffe, dass wir am kommenden Wochenende noch einen Platz besser sind und uns der Sprung auf die oberste Stufe gelingt. Es gibt keinen Grund, warum wir diesen Trend nicht fortsetzen und ein weiteres starkes Wochenende haben können.'

BMW - Bayerische Motoren Werke AG veröffentlichte diesen Inhalt am 17 Juli 2019 und ist allein verantwortlich für die darin enthaltenen Informationen.
Unverändert und nicht überarbeitet weiter verbreitet am 17 Juli 2019 14:39:05 UTC.

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BMW VZ -2.54%47.54 verzögerte Kurse.-23.45%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle Nachrichten zu John Edwards
 
31.07.JOHN EDWARDS : BMW Team RLL reist mit guten Erinnerungen nach Road America.
PU
17.07.JOHN EDWARDS : BMW Team RLL startet in Lime Rock Park in die zweite Hälfte der IMSA-Saison 2019.
PU
08.07.JOHN EDWARDS : Erfolgreiches Wochenende für BMW Team RLL und Turner Motorsport im „Canadian Tire Motorsport Park“.
PU
27.06.JOHN EDWARDS : BMW Team RLL will in Watkins Glen zurück in die Erfolgsspur finden.
PU
06.05.JOHN EDWARDS : BMW Team RLL belegt in Mid-Ohio die Plätze vier und sechs.
PU
02.05.JOHN EDWARDS : BMW Team RLL fiebert Heimspiel in Mid-Ohio entgegen.
PU
14.04.JOHN EDWARDS : BMW Team RLL beendet das IMSA-Rennen in Long Beach auf den Positionen sieben und acht.
PU
17.03.JOHN EDWARDS : BMW Team RLL kommt bei den 12 Stunden von Sebring auf die Plätze vier und sieben in der GTLM-Klasse.
PU
12.03.JOHN EDWARDS : BMW Team MTEK und BMW Team RLL sind bereit für das „BMW M Motorsport Super Weekend“ in Sebring.
PU
2018JOHN EDWARDS : Platz zwei in Fuji, Rang drei in Road Atlanta.
PU
2018JOHN EDWARDS : Poleposition für den BMW M8 GTE in Road Atlanta – BMW Team MTEK beim FIA WEC-Rennen in Fuji in Startreihe eins.
PU
2018JOHN EDWARDS : BMW Team RLL reist mit zwei Klassensiegen im Gepäck zum „Petit Le Mans“ in Road Atlanta.
PU
2018JOHN EDWARDS : BMW M8 GTE feiert in Laguna Seca zweiten Sieg in Folge – Sims und De Phillippi triumphieren erneut.
PU
2018JOHN EDWARDS : Nach dem ersten Sieg des BMW M8 GTE reist das BMW Team RLL mit viel Rückenwind nach Laguna Seca.
PU
2018JOHN EDWARDS : BMW Team RLL gewinnt auf dem Virginia International Raceway.
PU
1  2  3  4  5  6  7  8  9  10Weiter

Werbung