Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren

Verständliche, geschlechtergerechte Sprache: Steuerverwaltung schließt Pilotstudie mit dem Leibniz-Institut für Deutsche Sprache erfolgreich ab

16.07.2021 | 11:37

Im Januar dieses Jahres hatte die Steuerverwaltung gemeinsam mit dem Leibniz-Instituts für Deutsche Sprache (IDS) eine Online-Umfrage gestartet. Bürgerinnen und Bürger waren aufgerufen, die Verständlichkeit von Texten der Steuerverwaltung zu bewerten. Ziel ist es, die Verwaltungssprache zu verbessern. Die Pilotstudie ist nun erfolgreich abgeschlossen worden.

Rund 2.900 interessierte Bürgerinnen und Bürger nahmen zwischen Januar und März dieses Jahres an der Umfrage teil. Deren Auswertung ist nun abgeschlossen. Ergebnis: Schon wenige Basisregeln machen Fachtexte wie Steuererklärungen und -bescheide, aber auch allgemeine Schreiben der Finanzämter verständlicher. Hierzu gehören zum Beispiel:

  • Aussagen schärfen und in eine logische Abfolge bringen (Kernaussage, Begründung),
  • kurze Sätze,
  • direkte, persönliche Ansprache,
  • maßvoller Einsatz von Fachsprache, deren Erläuterung und Veranschaulichung durch Beispiele,
  • Verwendung von Verben statt Substantiven,
  • Verzicht auf Füllwörter.

Die Pilotstudie bestätigte nun ihre Wirksamkeit: In Vergleichsbewertungen mit zufälliger Reihenfolge von Vorher- und Nachher-Texten bewerteten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die sprachlich überarbeiteten Texte bereits besser als die Ursprungstexte. Ausführliche Informationen zum Ergebnis der Pilotstudie.

Der Bund und die Länder arbeiten kontinuierlich daran, die Leistungsstärke und Serviceorientierung der Steuerverwaltungen in Deutschland zu steigern. Die Pilotstudie des IDSist Teil dieser umfangreichen Maßnahmen. Das Institut begleitet das Projekt 'Bürgernahe Sprache in der Finanzverwaltung' als wissenschaftlicher Kooperationspartner.

Disclaimer

City of Berlin published this content on 16 July 2021 and is solely responsible for the information contained therein. Distributed by Public, unedited and unaltered, on 16 July 2021 09:36:09 UTC.


© Publicnow 2021
Aktuelle Nachrichten "Unternehmen"
18:08ALBIS LEASING AG : Vorzeitiges Ausscheiden eines Vorstandsmitglieds und Anpassung der Ergebnisprognose
DP
18:08ALBIS LEASING AG : Vorzeitiges Ausscheiden eines Vorstandsmitglieds und Anpassung der Ergebnisprognose
DJ
18:08Zwischenschritt auf Weg zu Zertifizierung von Nord Stream 2
DP
18:06Bankpräsident und Bankrätin der Graubündner Kantonalbank bestätigt
PU
18:06Diskussion um digitalen Euro kommt bei Verbraucherinnen und Verbrauchern nur langsam an Umfrage zum digitalen Euro
PU
18:06Gedenken an Manfred Faber
PU
18:06EASA-Notfallübung «MC FLY 21» durchgeführt
PU
18:02EVOTEC SE : gibt öffentliches Angebot von American Depositary Shares bekannt
DJ
18:02EVOTEC SE : gibt öffentliches Angebot von American Depositary Shares bekannt
DP
18:01ONEX CORPORATION : RBC Capital Markets bekräftigt seine Kaufempfehlung
MM
Aktuelle Nachrichten "Unternehmen"