Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
News
Alle NewsUnternehmenIndizesDevisen / ForexRohstoffeKryptowährungenETFZinssätzeWirtschaftThemenSektoren 

MORNING BRIEFING - Deutschland/Europa -2-

21.09.2022 | 07:34

+++++ DEVISENMARKT +++++

 
DEVISEN          zuletzt        +/- %   0:00 Uhr  Di, 17:03 Uhr    % YTD 
EUR/USD           0,9963        -0,1%     0,9970         0,9988   -12,4% 
EUR/JPY           143,42        +0,1%     143,30         143,62    +9,6% 
EUR/CHF           1,0360        +0,0%     1,0372         1,0356    -7,3% 
EUR/GBP           0,8759        -0,0%     0,8762         0,8757    +4,2% 
USD/JPY           143,96        +0,2%     143,73         143,75   +25,1% 
GBP/USD           1,1376        -0,0%     1,1379         1,1409   -15,9% 
USD/CNH           7,0485        +0,3%     7,0305         7,0287   +10,9% 
Bitcoin 
BTC/USD        19.077,04        +0,8%  18.921,54      19.057,72   -58,7% 
 
YTD bezogen auf Schlusskurs des Vortags 
 

Mit einem Plus zeigte sich der Dollar in Erwartung eines erneuten kräftigen Zinsschritts der US-Notenbank am Mittwoch. Der Dollar-Index stieg um 0,4 Prozent.

+++++ ROHSTOFFE +++++

ÖL / GAS

 
ROHOEL           zuletzt  VT-Settlem.      +/- %        +/- USD    % YTD 
WTI/Nymex          84,16        83,94      +0,3%          +0,22   +19,6% 
Brent/ICE          90,88        90,62      +0,3%          +0,26   +22,9% 
 
YTD bezogen auf Schlusskurs des Vortags 
 

Die Ölpreise gerieten unter Druck. Der feste US-Dollar, steigende Renditen und Nachfragesorgen angesichts der lahmenden Weltwirtschaft drückten auf die Preise, die bis zu 1,8 Prozent nachgaben.

METALLE

 
METALLE          zuletzt       Vortag      +/- %        +/- USD    % YTD 
Gold (Spot)     1.664,06     1.664,80      -0,0%          -0,75    -9,0% 
Silber (Spot)      19,33        19,33      +0,0%          +0,00   -17,1% 
Platin (Spot)     929,10       927,45      +0,2%          +1,65    -4,3% 
Kupfer-Future       3,50         3,52      -0,5%          -0,02   -20,9% 
 
YTD bezogen auf Schlusskurs des Vortags 
 

Für den Goldpreis ging es erneut nach unten. Die Aussicht auf kräftig steigende Zinsen belastete weiter das zinslose Edelmetall.

+++++ MELDUNGEN SEIT VORTAG 17.30 UHR +++++

UKRAINE-KRIEG

- Bundesverteidigungsministerin Christine Lambrecht und ihr slowenischer Amtskollege Marjan Sarec haben laut Lambrechts Ministerium die Zeichnung einer Absichtserklärung zum deutsch-slowenischen Ringtausch vereinbart. Slowenien gebe 28 Kampfpanzer sowjetischer Bauart an die Ukraine ab, Deutschland liefere moderne militärische Lastwagen.

- Bundeskanzler Olaf Scholz hat die von Vertretern prorussischer Separatisten angekündigten Referenden über eine Annexion durch Russland rigoros abgelehnt. Scholz betonte in einem Statement in New York, "dass diese Scheinreferenden nicht akzeptiert werden können", sei ganz klar.

CORONA

Die Bundesregierung muss immer mehr Corona-Impfstoff entsorgen. Wie die Bild-Zeitung unter Berufung auf die Antwort des Bundesgesundheitsministeriums auf eine FDP-Anfrage meldet, war bis 13. September das Verfallsdatum von insgesamt 4,6 Millionen Impfdosen abgelaufen. Konkret handelt es sich dabei um 3,9 Millionen Dosen des Herstellers Moderna und 700.000 Dosen des Herstellers Novavax im Bestand des Bundes.

INNENPOLITIK NIEDERLANDE

Im Kampf gegen hohe Energiepreise und Inflation haben die Niederlande ein Hilfspaket von 17,2 Milliarden Euro für besonders hart getroffene Haushalte geschnürt. Neben den 17,2 Milliarden Euro im Haushaltsjahr 2023 will die Regierung weitere 4,9 Milliarden Euro in den darauffolgenden Jahren verfügbar machen.

EZB

Die Europäische Zentralbank (EZB) wird ihre Zinsen nach Aussage von EZB-Präsidentin Christine Lagarde bei den nächsten Ratssitzungen erhöhen. Bei einer Rede in Frankfurt sagte Lagarde, dass die EZB eine Normalisierung ihrer Geldpolitik anstrebe und später entscheiden werde, ob das ausreicht, um die Inflation unter Kontrolle zu bringen.

RESERVE BANK OF AUSTRALIA

Als Folge des Staatsanleihen-Kaufprogramms während der Pandemie hat die australische Notenbank hohe bilanzielle Verluste erlitten. Vize-Gouverneurin Michele Bullock sagte in einer Rede, dass die Reserve Bank of Australia (RBA) in dem Jahr bis zum 30. Juni einen Bilanzverlust von 36,7 Milliarden australischen Dollar - umgerechnet 24,7 Milliarden Euro - aufwies. Der bereinigte Gewinn habe bei 8,2 Milliarden Dollar gelegen, der Bewertungsverlust bei 44,9 Milliarden.

HEIDELBERGCEMENT

Der Baustoffkonzern hat seinen Markenauftritt geändert und präsentiert sich künftig als Heidelberg Materials. Während der Ortsname "Heidelberg" als Synonym für Kontinuität und Marktführerschaft bestehen bleibe, stehe "Materials" für ein innovatives Portfolio nachhaltiger und intelligenter Baustoffe sowie digitaler Lösungen. Die Muttergesellschaft von Heidelberg Materials bleibe unverändert die Heidelbergcement AG.

BOEING

Chinas Luftsicherheitsbehörde hat sich mit Boeing getroffen, um über das Flugzeugmodell 737 Max des US-Konzerns zu sprechen. Laut der offiziellen Nachrichtenagentur der Behörde deutet dies darauf hin, dass die 737 Max nach mehr als drei Jahren Pause bald wieder im chinesischen Luftraum eingesetzt werden könnte.

HERTZ / GM

Der Autovermieter Hertz Global Holdings will in den kommenden fünf Jahren bis zu 175.000 Elektrofahrzeuge bei General Motors (GM) bestellen. Laut einer getroffenen Vereinbarung wird es sich dabei um Fahrzeuge der Marken Chevrolet, Buick, GMC, Cadillac und Brightdrop handeln.

MCDONALD'S

Ein US-Bundesrichter hat eine Milliarden-Klage gegen die Fastfoodkette McDonald's wegen diskriminierender Werbepraktiken zugelassen. Der afroamerikanische Medienunternehmer Byron Allen wirft McDonald's ein "rassistisches Vertragsverfahren" bei der Schaltung von Anzeigen vor. McDonald's Anwältin Loretta Lynch erklärte hingegen am Dienstag, bei Allens Beschwerde gehe es "um Einkommen, nicht Hautfarbe".

=== 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/ros/cln

(END) Dow Jones Newswires

September 21, 2022 01:33 ET (05:33 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AUSTRALIAN DOLLAR / EURO (AUD/EUR) -0.11%0.6491 verzögerte Kurse.1.77%
BITCOIN (BTC/EUR) -0.30%15816 Schlusskurs.-62.37%
BITCOIN (BTC/USD) -0.34%16451.5 Schlusskurs.-65.54%
BOEING 2.01%178.36 verzögerte Kurse.-13.15%
BRITISH POUND / EURO (GBP/EUR) -0.06%1.1629 verzögerte Kurse.-2.19%
BRITISH POUND / US DOLLAR (GBP/USD) -0.15%1.2093 verzögerte Kurse.-10.48%
CANADIAN DOLLAR / EURO (CAD/EUR) -0.18%0.71913 verzögerte Kurse.3.46%
CANADIAN DOLLAR / US DOLLAR (CAD/USD) 0.04%0.7472 verzögerte Kurse.-5.27%
DOW JONES FXCM DOLLAR INDEX 0.10%13006.27 Realtime Kurse.6.93%
EURO / US DOLLAR (EUR/USD) -0.12%1.0395 verzögerte Kurse.-8.46%
GENERAL MOTORS COMPANY 0.87%40.46 verzögerte Kurse.-30.99%
HEIDELBERGCEMENT AG 0.84%53.02 verzögerte Kurse.-10.92%
HERTZ GLOBAL HOLDINGS, INC. 1.01%17.02 verzögerte Kurse.-31.89%
INDIAN RUPEE / EURO (INR/EUR) 0.04%0.011771 verzögerte Kurse.-0.21%
INDIAN RUPEE / US DOLLAR (INR/USD) -0.09%0.012242 verzögerte Kurse.-8.76%
MCDONALD'S CORPORATION 0.63%275 verzögerte Kurse.1.94%
MODERNA, INC. -0.23%176.4 verzögerte Kurse.-30.55%
NEW ZEALAND DOLLAR / US DOLLAR (NZD/USD) -0.21%0.6245 verzögerte Kurse.-8.44%
NOVAVAX, INC. -2.88%16.54 verzögerte Kurse.-88.44%
S&P GSCI COPPER INDEX 2 0.03%567.1207 Realtime Kurse.-17.85%
S&P GSCI PLATINUM INDEX -0.62%262.573 Realtime Kurse.2.24%
S&P GSCI SILVER INDEX -0.03%1055.13 Realtime Kurse.-7.46%
US DOLLAR / EURO (USD/EUR) 0.12%0.962001 verzögerte Kurse.9.24%
US DOLLAR / RUSSIAN ROUBLE (USD/RUB) 1.51%60.65 verzögerte Kurse.-19.47%
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft"
14:11Britischer Handel mit Japan bricht trotz Brexit-Handelspakt ein
DP
13:50UKRAINE-BLOG/Weber (EVP) : Mehr Solidarität bei Ukraine-Flüchtlingen
DJ
13:42ENERGIE-BLOG/Für Energiewende fehlen mehr als 200.000 Fachkräfte
DJ
13:42Schlickprobleme gefährden Elbvertiefung - Dreiergipfel gefordert
DJ
13:19Türkei bescheinigt Schweden und Finnland "Fortschritte"
DJ
12:17ENERGIE-BLOG/Unionsparteien fordern dritten Stresstest für Strom
DJ
12:08ENERGIE-BLOG/Atomkraftgegner blockieren Atomkraftwerk Neckarwestheim
DJ
12:02UKRAINE-BLOG/Deutschland will Getreidelieferungen zusätzlich unterstützen
DJ
11:58Ämter befürchten Kollaps beim Wohngeld bis weit in kommendes Jahr
DJ
11:54Normenkontrollrat erwartet Verspätungen bei Milliarden-Hilfen
DJ
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft"