Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Nasdaq  >  Microsoft Corporation    MSFT

MICROSOFT CORPORATION

(MSFT)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Microsoft startet Qualifizierungsprogramm für Millionen Jobsuchende

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
30.06.2020 | 17:56

REDMOND (dpa-AFX) - Der Software-Riese Microsoft hat eine Qualifizierungsinitiative für 25 Millionen Arbeitssuchende weltweit gestartet. Das Programm, das sich auch an Jobsuchende in Deutschland richtet, soll besonders den Menschen unter die Arme greifen, deren Jobs durch die Folgen der Lungenkrankheit Covid-19 gestrichen wurden oder akut bedroht sind. Über die Microsoft-Plattformen Linkedin, GitHub und Microsoft Learn sollen die digitalen Kompetenzen vermittelt werden, die auch in der Coronakrise besonders gefragt sind.

"Covid19 hat eine Gesundheits- wie auch eine Wirtschaftskrise ausgelöst, und während sich die Welt langsam erholt, müssen wir sicherstellen, dass niemand zurückbleibt", sagte Microsoft-Vorstandschef Satya Nadella am Dienstag bei einer online übertragenen Veranstaltung. "Heute bringen wir Ressourcen von Microsoft, LinkedIn und GitHub zusammen, um die Art, wie Menschen neue Fähigkeiten erlernen und anwenden, neu zu denken." Die Menschen sollten auf die Arbeitswelt der Zukunft vorbereitet werden. "Sie sind hungrig darauf, zu lernen, neue Fähigkeiten zu erwerben und ihre wirtschaftlichen Möglichkeiten zu erweitern."

Für das Programm will Microsoft Daten aus der LinkedIn-Plattform analysieren, um die am stärksten nachgefragten Jobprofile und die dafür notwendigen Qualifikationen zu identifizieren. Jobsuchende oder von Arbeitslosigkeit bedrohte Menschen sollen dann einen freien Zugang zu Lernprogrammen erhalten, mit denen sich die Betroffenen die Fähigkeiten aneignen können, die für diese besonders stark nachgefragten Jobprofile erforderlich sind. Offizielle Zertifikate würden vergünstigt abgegeben, Tools zur Unterstützung bei der Arbeitssuche im Anschluss an die Qualifizierung sollen kostenlos zur Verfügung gestellt werden.

Sämtliche Angebote sind nach Microsoft-Angaben in vier Sprachen (Englisch, Französisch, Deutsch und Spanisch) verfügbar. In Deutschland will der Konzern außerdem seine Initiative "IT-Fitness" erweitern. Damit möglichst viele Menschen ihre Stärken in den Arbeitsmarkt der Zukunft einbringen könnten, richte es sich nicht allein an Arbeitssuchende, sondern an alle, die sich für die Arbeitswelt von morgen qualifizieren wollten./chd/DP/fba


© dpa-AFX 2020
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Aktuelle News zu MICROSOFT CORPORATION
10.07.Morning Briefing - International
AW
09.07.Aktien New York Schluss: Dow schwach wegen Corona-Sorgen - Nasdaq-Rekord
AW
09.07.Aktien New York: Dow schwach - Nasdaq mit Rekord - Corona-Sorgen sind zurück
AW
09.07.AKTIEN IM FOKUS : Wieder Rekorde der Börsenlieblinge Apple, Microsoft und Amazon
DP
09.07.Aktien New York: Dow schwach - Nasdaq im Plus - Corona-Sorgen sind zurück
AW
09.07.Aktien New York: Dow schwach - Nasdaq hält sich - Sorgen sind zurück
AW
08.07.AKTIEN IM FOKUS : Höhenflug von US-Technologie-Schwergewichten setzt sich fort
DP
08.07.Börse Frankfurt-News: Tech-ETFs als die "einzigen echten Gewinner"
DP
07.07.Aktien New York Schluss: Zunehmender Verkaufsdruck vor Handelsende
AW
07.07.Aktien New York: Gewinnmitnahmen im Dow - Nasdaq 100 auf neuem Rekordhoch
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu MICROSOFT CORPORATION
11.07.Bill Gates calls for COVID-19 meds to go to people who need them, not 'highes..
RE
11.07.APPLE : LinkedIn sued over allegation it secretly reads Apple users' clipboard c..
RE
10.07.EXCLUSIVE : TIM excludes Huawei from 5G core equipment tender
RE
10.07.EXCLUSIVE : TIM excludes Huawei from 5G core equipment tender - sources
RE
10.07.EXCLUSIVE : India panel proposes new regulator for non-personal data: draft repo..
RE
10.07.India panel proposes new regulator for non-personal data -draft report
RE
10.07.BÖRSE WALL STREET : Dow S&P drop but Nasdaq hits record high
RE
09.07.Tech Up On Momentum Bets -- Tech Roundup
DJ
09.07.EXCLUSIVE : TIM excludes Huawei from 5G core equipment tender in Italy, Brazil -..
RE
09.07.TIM excludes Huawei from 5G core equipment tender - sources
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 142 Mrd. - 125 Mrd.
Nettoergebnis 2020 43 764 Mio - 38 742 Mio
Nettoliquidität 2020 74 824 Mio - 66 239 Mio
KGV 2020 37,5x
Dividendenrendite 2020 0,95%
Marktkapitalisierung 1 620 Mrd. 1 620 Mrd. 1 434 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2019
Marktkap. / Umsatz 2020 10,9x
Mitarbeiterzahl 144 000
Streubesitz 98,6%
Chart MICROSOFT CORPORATION
Dauer : Zeitraum :
Microsoft Corporation : Chartanalyse Microsoft Corporation | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse MICROSOFT CORPORATION
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 38
Mittleres Kursziel 210,03 $
Letzter Schlusskurs 213,67 $
Abstand / Höchstes Kursziel 21,7%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -1,70%
Abstand / Niedrigstes Ziel -16,2%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Satya Nadella Chief Executive Officer & Non-Independent Director
Bradford L. Smith President & Chief Legal Officer
John Wendell Thompson Independent Chairman
Kirk Koenigsbauer COO & VP-Experiences & Devices Group
Amy E. Hood Chief Financial Officer & Executive Vice President
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
MICROSOFT CORPORATION35.90%1 620 354
ZOOM VIDEO COMMUNICATIONS, INC.305.45%77 824
SEA LIMITED200.85%57 230
ATLASSIAN CORPORATION PLC59.55%47 395
SPLUNK INC.41.10%33 572
SYNOPSYS INC.42.25%29 858