Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Adidas    ADS   DE000A1EWWW0

ADIDAS (ADS)
Meine letzten Aufrufe
Populärste Aktien
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsoffizielle PublikationenBranchennachrichtenTweets

Kering besiegelt weitgehenden Ausstieg bei Puma

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
26.04.2018 | 17:30

PARIS (dpa-AFX) - Der Sportartikelhersteller Puma wird künftig nicht mehr vom französischen Luxuskonzern Kering kontrolliert. Die Hauptversammlung von Kering besiegelte am Donnerstag das Vorhaben, die Mehrheit an Puma abzugeben. Laut dem Beschluss verteilt Kering den Großteil seiner Puma-Anteile als Sachdividende an die eigenen Aktionäre. Ziel ist es, sich künftig auf den deutlich profitableren Luxussektor mit Marken wie Gucci, Brioni und Saint Laurent zu konzentrieren.

Statt aktuell 86 Prozent hält Kering dann nur noch rund 16 Prozent an Puma. Die deutsche Marke mit dem Raubkatzenlogo ist damit künftig mehrheitlich im Streubesitz. Sie erhofft sich von der neuen Unabhängigkeit eine bessere Sichtbarkeit und schnellere Entscheidungen. Das Unternehmen mit Sitz im fränkischen Herzogenaurach beschäftigt weltweit mehr als 13 000 Mitarbeiter.

Kering hatte das Vorhaben im Januar bekanntgegeben, nachdem schon länger über eine Trennung spekuliert worden war. Die Puma-Aktien sollen nun Mitte Mai an die Kering-Aktionäre ausgeschüttet werden.

Kering verliert damit zwar deutlich an Umsatz, das verbleibende Geschäft wirft aber im Verhältnis zu den Erlösen deutlich mehr Gewinn ab. Die Trennung werde die operative Marge von Kering deutlich verbessern, sagte Finanzchef Jean-François Palus vor den Aktionären.

Kering-Chef François-Henri Pinault bleibt für Puma aber wichtig: Denn die Holdinggesellschaft seiner Familie, Artémis, profitiert als wichtigster Kering-Aktionär ebenfalls von der Verteilung der Puma-Anteile. Sie wird künftig etwa 29 Prozent an dem deutschen Unternehmen halten und soll ein "langfristiger strategischer Aktionär" sein.

Die Holding und Kering bleiben damit wichtige Anker-Investoren für Puma. Definitiv verpflichtet hat Artémis sich laut Kering-Finanzchef Palus, die Anteile für mindestens 12 Monate zu halten.

Bei Puma läuft es nach schwierigen Jahren des Umbaus wieder rund. 2017 konnte das Unternehmen den Gewinn unter dem Strich auf 136 Millionen Euro mehr als verdoppeln. Der Konzern knackte zudem erstmals die Umsatzmarke von 4 Milliarden Euro. Der Abstand zu Adidas und Marktführer Nike ist aber gewaltig. Das Unternehmen gehört seit 2007 mehrheitlich zum Pinault-Imperium, das damals noch PPR hieß.

Kering hatte seinen Gewinn unter dem Strich im vergangenen Jahr auf 1,79 Milliarden Euro mehr als verdoppelt. Der Umsatz stieg einschließlich Puma um 25 Prozent auf 15,5 Milliarden Euro./sku/DP/zb

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ADIDAS -1.34%205.9 verzögerte Kurse.24.86%
KERING -0.29%451.5 Realtime Kurse.15.27%
NIKE 0.60%80.05 verzögerte Kurse.27.98%
PUMA AG RUDOLF DASSLER SPORT -1.21%448 verzögerte Kurse.24.93%

© dpa-AFX 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu ADIDAS
14.08.ADIDAS : Mitteilung nach § 33 Absatz 1 WpHG
PU
14.08.ADIDAS AG : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweite..
EQ
14.08.ADIDAS AG : Veröffentlichung einer Kapitalmarktinformation
EQ
13.08.Deutsche Bank hebt Ziel für Adidas auf 210 Euro - 'Hold'
DP
10.08.CFRA hebt Ziel für Adidas auf 240 Euro - 'Buy'
DP
09.08.Credit Suisse hebt Ziel für Adidas auf 247 Euro - 'Outperform'
DP
09.08.JPMorgan hebt Ziel für Adidas auf 205 Euro - 'Neutral'
DP
09.08.Goldman hebt Ziel für Adidas auf 240 Euro - 'Buy'
DP
09.08.ADIDAS : Veröffentlichung nach § 109 Abs. 2 Satz 1 WpHG
PU
09.08.Chinesen halten Dreiviertel-Mehrheit an Autozulieferer Grammer
RE
Mehr News
News auf Englisch zu ADIDAS
16.08.ADIDAS : Patent Issued for Co-Molded 3D Elements (USPTO 10,039,342)
AQ
16.08.ADIDAS : Patent Issued for Shoes For Ball Sports (USPTO 10,039,339)
AQ
14.08.ADIDAS AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German S..
EQ
14.08.ADIDAS AG : Release of a capital market information
EQ
13.08.Sports Direct's House of Fraser purchase fails to convince analysts
RE
10.08.Adidas Enjoys World Cup Bounce -- WSJ
DJ
10.08.ADIDAS : stock jumps after strong second quarter
AQ
10.08.ADIDAS : N. America, China push up Adidas Q2 profit
AQ
09.08.Consumer stocks boost European shares as trade fears, Russia sanctions weigh
RE
09.08.ADIDAS : Patent Issued for UV Curable Lattice Microstructure For Footwear (USPTO..
AQ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2018 22 254 Mio
EBIT 2018 2 361 Mio
Nettoergebnis 2018 1 658 Mio
Fin.Schuld. 2018 589 Mio
Div. Rendite 2018 1,49%
KGV 2018 25,34
KGV 2019 21,89
Marktkap. / Umsatz 2018 1,91x
Marktkap. / Umsatz 2019 1,75x
Marktkap. 43 057 Mio
Chart ADIDAS
Laufzeit : Zeitraum :
adidas : Chartanalyse adidas | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse ADIDAS
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 38
Mittleres Kursziel 219 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 4,9%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Kasper Bo Rørsted Chief Executive Officer
Igor Landau Chairman-Supervisory Board
Harm Ohlmeyer Chief Financial Officer
Willi Schwerdtle Deputy Chairman-Supervisory Board
Wolfgang Jäger Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
ADIDAS24.86%49 901
ADIDAS AG (ADR)--.--%49 686
ANTA SPORTS PRODUCTS LTD8.85%13 233
PUMA AG RUDOLF DASSLER SPORT24.93%7 425
YUE YUEN INDUSTRIAL (HOLDINGS) LTD-33.33%4 323
DECKERS OUTDOOR CORP47.79%3 614