Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

EURO / US DOLLAR (EUR/USD)

ÜbersichtKurseChartsNewsDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenMarketScreener Analysen

Devisen: Euro kaum verändert nach Vortagesgewinnen

30.07.2021 | 07:16

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro hat sich am Freitag wenig bewegt und damit die Kursgewinne der vergangenen beiden Handelstage gehalten. Am Morgen wurde die Gemeinschaftswährung bei 1,1881 US-Dollar gehandelt und damit etwa auf dem gleichen Niveau vom Vorabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Donnerstagnachmittag auf 1,1873 (Mittwoch: 1,1807) Dollar festgesetzt.

Im Verlauf der Woche hatte eine Dollar-Schwäche dem Euro Auftrieb verliehen. Das Ausbleiben von klaren Hinweisen der US-Notenbank Fed auf einen Ausstieg aus der extrem lockeren Geldpolitik und enttäuschende US-Konjunkturdaten hatten die amerikanische Währung zuletzt belastet. Im Verlauf der Woche konnte der Euro mehr als einen Cent zulegen.

Im weiteren Tagesverlauf bleibt der Fokus auf Konjunkturdaten gerichtet. Es stehen zahlreiche wichtige Kennzahlen auf dem Programm, die für neue Impulse sorgen könnten. In der Eurozone werden Daten zur Wirtschaftsentwicklung der führenden Volkswirtschaften erwartet. In den USA folgen am Nachmittag Daten zur Preisentwicklung und zum Konsumklima, die am Markt stark beachtet werden./jkr/bgf/jha/


© dpa-AFX 2021
Alle Nachrichten zu EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
27.09.OPPENHEIMER : Jefferies mit "robusten" Q3-Ergebnissen bei Marktanteilsgewinnen und anhalte..
MT
27.09.US-WIRTSCHAFT : Hauspreise, Verbrauchervertrauen und Fed-Geschwätz stehen am Dienstag im M..
MT
27.09.DEVISEN : Euro hält 1,17 US-Dollar knapp
AW
27.09.DEVISEN : Eurokurs hält sich knapp über 1,17 US-Dollar
DP
27.09.Täglicher Überblick über die wichtigsten US-Wirtschaftsdaten für den 27. September
MT
27.09.Erholung der texanischen Industrietätigkeit im September inmitten eines schnelleren Bes..
MT
27.09.PROGNOSEN/Konjunkturdaten USA, Fed-Termine 27. September bis 3. Oktober (39. KW)
DJ
27.09.Delta-Variante schadet der Beschäftigung; Verjüngung der Ankäufe von Vermögenswerten is..
MT
27.09.ÜBERBLICK am Abend/Konjunktur, Zentralbanken, Politik
DJ
27.09.Der Präsident der New Yorker Fed, Williams, hält eine baldige Reduzierung des Ankaufs v..
MT
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
27.09.DJ INDUSTRIAL : Dallas, Boston Fed Presidents to Retire Amid Stock Trading Controversy
MT
27.09.The WSJ Dollar Index Rises 0.08% to 87.97 -- Data Talk
DJ
27.09.Euro Lost 0.21% to $1.1696 -- Data Talk
DJ
27.09.Sterling Gains 0.17% to $1.3699 -- Data Talk
DJ
27.09.Dollar Gains 0.24% to 111.01 Yen -- Data Talk
DJ
27.09.Wells Fargo to pay $37.3 million to settle U.S. claims it fraudulently overcharged cust..
RE
27.09.Financials Up With Treasury Yields -- Financials Roundup
DJ
27.09.NY Fed's Williams says tapering of asset purchases may soon be warranted
RE
27.09.FED'S POWELL : Reopening economic bottlenecks could be "more enduring"
RE
27.09.FED OFFICIALS : Bond taper still hinges on continued job growth
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
Dauer : Zeitraum :
Euro / US Dollar (EUR/USD) : Chartanalyse Euro / US Dollar (EUR/USD) | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendNeutral