Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

GOLD

ÜbersichtKurseChartsNewsDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenMarketScreener Analysen

MÄRKTE EUROPA/Aktien im Plus erwartet

06.01.2021 | 08:17

FRANKFURT (Dow Jones)--Die europäischen Aktienmärkte werden zur Handelseröffnung am Mittwoch zunächst im Plus erwartet. So legt der XDAX im frühen Handel um 0,5 Prozent auf 13.717 Punkte zu. Leicht positiv wird die aktuelle Entwicklung der Wahl um die Senatorensitze in Georgia gewertet. Momentan scheinen die beiden demokratischen Kandidaten knapp im Vorteil zu sein. Während mit der Kontrolle des US-Senats durch die Demokraten die Wahrscheinlichkeit eines neuen Konjunkturprogramms deutlich zunehmen würde, birgt dieses Szenario laut CMC auch das Risiko höherer Steuern in den USA, während sich der Ölsektor vor schärferen Regulierungen fürchten müsse.

Anders sieht es dagegen Chefvolkswirt Holger Schmieding von Berenberg. Obwohl ein sogenannter "Blue Sweep" mit einem Sieg der Demokraten in Georgia die Diskussion über kommende US-Steuererhöhungen wiederbeleben könnte, hält er es für unwahrscheinlich, dass die neue Finanzministerin Janet Yellen eine Politik verfolgen wird, die die Erholung der US-Wirtschaft abwürgen könnte. Angesichts ihrer dovishen Neigung dürfte ihr Fokus stattdessen eher auf mehr Stimulierung der Wirtschaft liegen. Bidens oberste Priorität scheine dagegen zu sein, die Pandemie unter Kontrolle zu bringen, die Produktion und Verteilung von Impfstoffen hochzufahren und die Wirtschaft zu unterstützen.

Die Frage wird allerdings sein, wie die Anleger den härteren Lockdown in Deutschland sowie den festen Euro als Konjunkturbremsen einstufen. Beides sind Themen, die eine Erholung der Konjunktur weiter in den Sommer verschieben oder die exportabhängigen Unternehmen auf dem globalen Markt belasten. Der Euro notiert am Morgen an der Marke von 1,23 Dollar.

   US-Autoabsatz 2020 schwach trotz Aufholjagd im vierten Quartal 

Das US-Autojahr ist mit einem versöhnlichen Schlussquartal zu Ende gegangen. Die Hersteller verzeichneten im vierten Quartal überwiegend nur noch leicht rückläufige US-Absätze, einige verkauften sogar deutlich mehr Autos als im Vergleichszeitraum. So meldete Volkswagen für die USA einen Anstieg um 11 Prozent, was die schwächelnden Verkäufe in den ersten drei Quartalen aber nicht kompensieren konnte. Auf Gesamtjahressicht deutet sich vor allem aufgrund der Corona-Krise eines der schwächsten Jahre seit fast einem Jahrzehnt auf dem US-Automarkt an. Auf Basis der bisher veröffentlichten Absatzzahlen der einzelnen Hersteller rechnen Analysten mit Gesamtjahresverkäufen von 14,4 bis 14,6 Millionen. Das wäre ein Minus von rund 15 Prozent zum Vorjahr und das niedrigste Niveau seit 2012.

Als gute Vorlage für europäische Luxusgüter-Aktien werten Händler die Umsatzzahlen von Tiffany. Sie lagen in der Weihnachtszeit sogar 2 Prozent über dem Vorjahreszeitraum. Umsatzbringer war erneut die Belebung des Geschäfts in Asien und China. Dies dürfte auch die künftige Muttergesellschaft LVMH treiben. Das sei für die ganze Branche gut, weil es erneut die relative Unabhängigkeit der Luxusgüterkunden von ansonsten bestimmenden Marktthemen wie Corona unterstreiche.

=== 
Rentenmarkt            zuletzt  absolut  +/- YTD 
Dt. Zehnjahresrendite    -0,58     0,00    -0,82 
US-Zehnjahresrendite      1,02     0,07    -1,66 
 
DEVISEN          zuletzt      +/- %   0:00 Uhr  Di, 17:28 Uhr   % YTD 
EUR/USD           1,2331     +0,28%     1,2297         1,2280   +1,0% 
EUR/JPY           126,65     +0,26%     126,32         126,17   +0,4% 
EUR/CHF           1,0816     +0,13%     1,0802         1,0797   -1,5% 
EUR/GBP           0,9034     +0,10%     0,9025         0,9022   +1,2% 
USD/JPY           102,70     -0,02%     102,73         102,74   -0,6% 
GBP/USD           1,3652     +0,22%     1,3623         1,3611   -0,1% 
USD/CNH           6,4347     -0,04%     6,4376         6,4408   -1,1% 
Bitcoin 
BTC/USD        35.153,50      2,397  34.330,49      32.557,36  +21,0% 
 
ROHOEL           zuletzt  VT-Settl.      +/- %        +/- USD   % YTD 
WTI/Nymex          50,08      49,93      +0,3%           0,15   +3,2% 
Brent/ICE          54,00      53,60      +0,7%           0,40   +4,4% 
 
METALLE          zuletzt     Vortag      +/- %        +/- USD   % YTD 
Gold (Spot)     1.947,61   1.949,40      -0,1%          -1,79   +2,6% 
Silber (Spot)      27,33      27,55      -0,8%          -0,22   +3,6% 
Platin (Spot)   1.103,35   1.116,28      -1,2%         -12,93   +3,1% 
Kupfer-Future       3,65       3,64      +0,2%          +0,01   +3,8% 
=== 

Kontakt zum Autor: thomas.leppert@wsj.com

DJG/thl/cln

(END) Dow Jones Newswires

January 06, 2021 02:16 ET (07:16 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AUSTRALIAN DOLLAR / EURO (AUD/EUR) 0.39%0.62201 verzögerte Kurse.-1.78%
BITCOIN - UNITED STATES DOLLAR -1.26%38685.58 Realtime Kurse.35.69%
BMW AG -3.85%81.67 verzögerte Kurse.17.54%
BRUNELLO CUCINELLI S.P.A. 1.68%57.3 verzögerte Kurse.58.12%
BURBERRY GROUP PLC 0.07%2124 verzögerte Kurse.18.75%
CANADIAN DOLLAR / EURO (CAD/EUR) -0.19%0.672368 verzögerte Kurse.5.03%
COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA -0.13%117.9 verzögerte Kurse.47.42%
DAIMLER AG -0.50%76.12 verzögerte Kurse.32.27%
EURO / BRITISH POUND (EUR/GBP) -0.20%0.8531 verzögerte Kurse.-4.41%
EURO / JAPANESE YEN (EUR/JPY) 0.01%129.74 verzögerte Kurse.3.34%
FERRARI N.V. -2.81%212.15 verzögerte Kurse.-7.57%
FORD MOTOR COMPANY -0.29%13.91 verzögerte Kurse.58.25%
GEELY AUTOMOBILE HOLDINGS LIMITED 3.08%26.75 Schlusskurs.0.94%
GENERAL MOTORS COMPANY 0.33%57.03 verzögerte Kurse.36.96%
GOLD -0.13%1810.788 verzögerte Kurse.-4.42%
HERMÈS INTERNATIONAL 0.99%1323 Realtime Kurse.48.93%
HUGO BOSS AG 1.35%52.36 verzögerte Kurse.89.37%
KERING 0.90%781.2 Realtime Kurse.30.30%
LVMH MOËT HENNESSY LOUIS VUITTON SE 1.46%696.9 Realtime Kurse.34.47%
MULBERRY GROUP PLC -5.67%283 verzögerte Kurse.31.58%
NISSAN MOTOR CO., LTD. -0.41%628.3 Schlusskurs.12.20%
PEUGEOT SA -4.21%21.85 Schlusskurs.-2.32%
PORSCHE AUTOMOBIL HOLDING SE -0.57%90.8 verzögerte Kurse.61.56%
RENAULT 0.52%32.94 Realtime Kurse.-8.40%
S&P GSCI CRUDE OIL INDEX 0.76%392.305 verzögerte Kurse.52.41%
SALVATORE FERRAGAMO S.P.A. 0.26%17.165 verzögerte Kurse.7.94%
STELLANTIS N.V. 4.30%17.084 verzögerte Kurse.11.66%
TATA MOTORS LIMITED 0.97%296.8 Schlusskurs.61.57%
THE SWATCH GROUP SA 0.59%307.5 verzögerte Kurse.26.63%
TOD'S S.P.A. 1.26%56.15 verzögerte Kurse.95.19%
VOLKSWAGEN AG -0.12%205.85 verzögerte Kurse.34.99%
Alle Nachrichten zu GOLD
12:58MÄRKTE EUROPA/Gut behauptet - TecDAX auf 20-Jahreshoch
DJ
12:40UPGRADES, ESG, DEFI-NUTZUNG WERDEN E : Pantera Capital
11:15IRW-PRESS : QMines Limited: QMines Limited: -2-
DJ
09:03IRW-PRESS : Blue Lagoon Resources Inc.: Blue Lagoon schließt eine strategische A..
DJ
08:15MÄRKTE EUROPA/Europas Börsen mit leichten Abgaben erwartet
DJ
02.08.IRW-PRESS : Theta Gold Mines Limited : Theta Gold -2-
DJ
02.08.IRW-PRESS : Theta Gold Mines Limited : Theta Gold Mines: Sicherung eines neuen F..
DJ
02.08.KORREKTUR : MÄRKTE EUROPA/Freundlicher Wochenstart - Allianz belastet DAX
DJ
02.08.MÄRKTE EUROPA/Freundlicher Wochenstart - Allianz belastet DAX
DJ
02.08.MÄRKTE EUROPA/Börsen bauen am Nachmittag Gewinne aus
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu GOLD
12:47AVINO SILVER & GOLD MINES BRIEF : Restart of Operations at the Avino Mine
MT
12:40UPGRADES, ESG, DEFI USAGE TO HELP ET : Pantera Capital
RE
12:34IONIC RARE EARTHS : Mobilizes Third Rig to Uganda's Makuutu Rare Earths Project
MT
12:19FTSE Gains, Pound to Rise if BOE Cements 2022 Rate Rise Bets
DJ
09:22Gold eases in range-bound trade on caution ahead of U.S. jobs data
RE
08:46WESTGOLD RESOURCES : Expects Higher Gold Production, Cost in FY22
MT
08:31FRESNILLO : Raises Interim Dividend as H1 Profit Soars 446% on Higher Silver, Go..
MT
04:33Viking Mines Executive Chair Resigns; Shares Fall 5%
MT
03:56MMG : Peruvian protesters lift blockade of La Bambas mine after new PM pledges t..
RE
03:45Gold falls as investors await U.S. jobs data
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart GOLD
Dauer : Zeitraum :
Gold : Chartanalyse Gold | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends GOLD
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralNeutral