Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Indizes
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. SMI
  6. News
  7. Übersicht
    SMI   CH0009980894

SMI

(969000)
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Aktien Schweiz zu Wochenbeginn knapp behauptet

22.02.2021 | 17:49

ZÜRICH (Dow Jones)--Mit einem leichten Minus hat der schweizerische Aktienmarkt den Handel zu Wochenbeginn beendet. Rückenwind erhielt der SMI von Finanzwerten. Inflationssorgen und steigende Anleiherenditen drückten indessen übergeordnet auf die Stimmung. Mit höheren Renditen gewinnen Anleihen an Attraktivität und liefern eine Alternative zu risikoreicheren Aktien. Für Bewegung bei Einzelwerten sorgten zudem Analysten-Kommentare.

Der SMI verlor 0,1 Prozent auf 10.697 Punkte. Bei den 20 SMI-Werten standen sich zehn Kursverlierer und neun -gewinner gegenüber, unverändert schlossen Zurich Insurance. Umgesetzt wurden 38,4 (zuvor: 50,59) Millionen Aktien.

Credit Suisse (+1,5) standen an der Spitze des SMI. UBS gewannen 1,3 Prozent. Swiss Re (+1,1%) stützten auch Analysten-Kommentare. So zeigt sich Jefferies von den Gesamtjahreszahlen 2020 zwar enttäuscht. Ermutigend sei allerdings die Management-Prognose für die Schaden-Kosten-Quote gewesen. Überdies gebe es Anlass zur Annahme, dass künftige Erneuerungsrunden keine niedrigeren Prämien ergeben werden.

Sika rückten 0,3 Prozent vor. Nachdem das Unternehmen am Freitag Geschäftszahlen vorgelegt hatte, haben nun Credit Suisse, Morgan Stanley und Jefferies ihre Kursziele für die Aktie nach oben genommen.

Derweil standen verstärkt zyklische Werte auf den Verkaufslisten der Anleger. So gaben Lonza 1,6 Prozent nach. Für die beiden Luxuswerte Richemont und Swatch ging es um 0,7 bzw. 0,5 Prozent nach unten. Tagesverlierer waren SGS mit einem Minus von 2,0 Prozent.

Bei den Nebenwerten standen Kühne & Nagel (+2,2%) im Fokus. Der Konzern übernimmt das chinesische Logistikunternehmen Apex International Corp für einen nicht genannten Betrag. Als strategisch sinnvoll stufen die Analysten von Bernstein den Zukauf in Asien ein. Auch die Citigroup äußerte sich positiv.

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/err/cln

(END) Dow Jones Newswires

February 22, 2021 11:49 ET (16:49 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
APEX INTERNATIONAL CO., LTD. 2.54%68.7 Schlusskurs.0.15%
CITIGROUP INC. -0.06%69.96 verzögerte Kurse.13.46%
COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA 1.53%99.48 verzögerte Kurse.24.23%
CREDIT SUISSE GROUP AG -0.04%9.504 verzögerte Kurse.-16.63%
KUEHNE + NAGEL INTERNATIONAL AG -1.47%355.5 verzögerte Kurse.77.04%
LONZA GROUP AG -2.94%752.8 verzögerte Kurse.32.35%
MORGAN STANLEY -0.70%101.75 verzögerte Kurse.48.48%
SGS AG -1.69%2856 verzögerte Kurse.6.97%
SIKA AG -1.13%323.9 verzögerte Kurse.33.95%
SMI -0.77%11935.53 verzögerte Kurse.11.51%
SWISS RE LTD -1.75%80.62 verzögerte Kurse.-3.26%
THE SWATCH GROUP SA 3.42%260 verzögerte Kurse.7.66%
UBS GROUP AG -0.97%15.31 verzögerte Kurse.22.77%
ZURICH INSURANCE GROUP LTD -1.97%388.5 verzögerte Kurse.4.02%
Alle Nachrichten zu SMI
17.09.Aktien Schweiz: SMI schliesst am Hexensabbat deutlich tiefer
AW
17.09.Jährliche Inflationsdaten und verlangsamtes Wirtschaftswachstum lassen europä..
MT
17.09.MÄRKTE EUROPA/Aktien drehen am Verfallstag nach unten ab
DJ
17.09.Aktien Schweiz mit Abgaben - Luxuswerte verzeichnen leicht Erholung
DJ
17.09.Aktien Schweiz: Freundlich zu Wochenschluss
AW
17.09.Aktien Schweiz Eröffnung: Freundlicher Start in den Verfallstag
AW
17.09.Aktien Schweiz Vorbörse: Freundlicher Handel am Verfallstag erwartet
AW
17.09.Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
16.09.Europäische Aktien schließen im grünen Bereich, da Aktien der Reisebranche st..
MT
16.09.MÄRKTE EUROPA/Etwas fester - Rally bei Lagardere und Airlines
DJ
Weitere Nachrichten
Nachrichten zu den Einzelwerten SMI
17.09.Aktien Schweiz mit Abgaben - Luxuswerte verzeichnen leicht Erholung
DJ
17.09.Novartis veröffentlicht Ergebnisse zur Wirksamkeit des Medikaments Alpelisib
MT
17.09.Novartis erzielt erste Erfolge mit Alpelisib in Behandlung von Grosswuchssynd..
AW
17.09.Europäische Arzneimittelbehörde empfiehlt die Zulassung des Lungenkrebsmedika..
MT
17.09.Deutsche Bank belässt Novartis auf 'Hold' - Ziel 80 Franken
DP
17.09.JPMorgan belässt Roche auf 'Neutral' - Ziel 360 Franken
DP
17.09.UBS belässt Swiss Re auf 'Sell' - Ziel 79 Franken
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu SMI
17.09.European Bourses Close in Red on Annual Inflation Data, Slowing Economic Grow..
MT
17.09.SMI : Switzerland To Ask Unvaccinated Travelers To Present Negative COVID-19 Tes..
MT
17.09.SMI : Swiss Banks On Track To Shift Away From LIBOR Rates, FINMA Says
MT
16.09.European Stocks Close in Green as Travel Shares Rise
MT
16.09.SMI : Switzerland Cuts GDP Growth Forecast For 2021 To 3.2%
MT
16.09.SMI : Swiss Employment Jumps 0.5% In Q2
MT
16.09.SMI : Tax Removal on Imported Industrial Products Gets Swiss Parliament Backing
MT
16.09.SMI : Swiss Company On Holding Closes First Day of NYSE Trading 46% Up
MT
16.09.SMI : Swiss Bourse Operator SIX Group Issues $489 Million Bonds
MT
15.09.European Stocks Drop as UK Inflation, Eurozone Industrial Production Jump
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart SMI
Dauer : Zeitraum :
SMI : Chartanalyse SMI | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SMI
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralAnsteigend
Top / Flop SMI
THE SWATCH GROUP SA260 verzögerte Kurse.3.42%
COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA99.48 verzögerte Kurse.1.53%
SWISSCOM AG535.8 verzögerte Kurse.0.87%
NESTLÉ S.A.114.38 verzögerte Kurse.0.12%
HOLCIM LTD46.91 verzögerte Kurse.-1.84%
ABB LTD33.1 verzögerte Kurse.-1.96%
ZURICH INSURANCE GROUP LTD388.5 verzögerte Kurse.-1.97%
GIVAUDAN SA4489 verzögerte Kurse.-2.05%
LONZA GROUP AG752.8 verzögerte Kurse.-2.94%
Heatmap :