1. Startseite
  2. Indizes
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. SMI
  6. News
  7. Übersicht
    SMI   CH0009980894

SMI

(969000)
Verzögert Swiss Exchange  -  17:23 05.07.2022
10724.54 PTS   -1.45%
Nachbörslich
-0.32%
10690.50 PTS
11:31Aktien Schweiz: SMI gibt in impulsarmen Handel nach
AW
09:31Aktien Schweiz Eröffnung: SMI schafft nur knapp freundlichen Auftakt
AW
08:46Aktien Schweiz Vorbörse: Erneut freundlicher Auftakt erwartet
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Aktien Schweiz: Schlechte Stimmung belastet zum Wochenschluss

06.05.2022 | 11:31

Zürich (awp) - Am Schweizer Aktien geben die Kurse zum Wochenschluss überwiegend nach. Für den Leitindex SMI zeichnet sich damit auch auf Wochensicht ein Verlust von mehr als 2 Prozent ab. Das Sprichwort "Alles neu macht der Mai", scheine damit für die Börsen nicht zu gelten, heisst es in einem aktuellen Kommentar. Vielmehr präsentierten sich die Märkte zum Monatsauftakt so wie schon in den Wochen zuvor: volatil und mit schlechter Stimmung. "Im aktuellen Umfeld fehlen die Kaufanreize für Aktien", sagt ein Händler.

Daran habe auch Fed-Chef Jerome Powell nichts geändert. Zwar habe er Zinssprünge um 75 Basispunkte zum jetzigen Zeitpunkt ausgeschlossen, dass die Notenbank bei entsprechender Datenlage aber nicht doch eine Beschleunigung ihres eingeschlagenen Pfades in Angriff nehmen werde, heisse das nicht, sagt ein weiterer Börsianer. Ein wichtiges Puzzle-Teil in diesem Zahlenspiel könnten die am Nachmittag anstehenden US-Arbeitsmarktdaten sein. Dabei würden die durchschnittlichen Stundenlöhne weitere Klarheit schaffen, in welche Richtung die Reise gehe.

Der SMI verliert gegen 11.10 Uhr 0,68 Prozent auf 11'796,62 Punkte. Der SLI, in dem die 30 wichtigsten Aktien enthalten sind, fällt um 0,81 Prozent auf 1821,41 Punkte und der breite SPI um 0,64 Prozent auf 15'168,29 Zähler. Im SLI stehen 22 Verlierern acht Gewinner gegenüber.

In einem insgesamt nachrichtenarmen Handel werden Einzelwerte teilweise eher wahllos auf den Markt geworfen. Aktuell führen Zykliker wie Kühne+Nagel (-3,0%), Richemont (-2,8%) oder auch Swatch (-1,9%) die Verliererliste an. Beide Uhrenhersteller hatten bereits am Vortag Terrain eingebüsst. Hier hatten Händler auf schwache Konjunkturdaten aus China verwiesen, wo die Null-Toleranz Politik der Regierung mit Blick auf Corona anfängt, wirtschaftliche Bremsspuren zu hinterlassen.

Von den schwachen US-Vorgaben belastet geben auch die Anteilsscheine von VAT (-2,3%) und AMS Osram (-2,1%) nach. Auch sie knüpfen damit an eine schwache Vortagestendenz an. In den USA waren die Kurse an der Technologiebörse Nasdaq im Zuge des Ausverkaufs am Donnerstag regelrecht eingebrochen. Entsprechend geben auch in den hinteren Reihen Branchenmitglieder wie Comet oder Feintool (je -2,5%) überdurchschnittlich stark nach.

Unter den grösseren Verlieren sind auch erneut die Anteilsscheine vom Personaldienstleister Adecco (-1,7%) zu finden. Sie setzen ihre Kursschwäche vom Vortag (-5,8%) fort. Nach den enttäuschend aufgenommenen Zahlen haben sich nun auch die ersten Analysten mit Kurszielsenkungen vorsichtiger zu dem Titel geäussert.

Dass sich der Markt etwas besser als seine europäischen Pendants hält, ist vor allem den beiden Pharmawerten Roche (+0,1%) und Novartis (-0,2%) geschuldet, die sich besser als der Gesamtmarkt halten.

Noch deutlicher legen mit UBS, Zurich, Julius Bär und Swiss Re Vertreter der Finanzbranche zu. Ihre Aktien gewinnen zwischen 0,2 und 1,5 Prozent. Gerade Swiss Re können damit einen Teil der Vortagesverluste - ebenfalls nach der Q1-Zahlenvorlage - abbauen. Unterstützung komme auch von den US-Renditen, die am Vortag auf mehr als 3 Prozent gestiegen waren, was Finanzwerte attraktiver mache, heisst es von Händlern.

Am deutlichsten aber legen Temenos zu mit +3,6 Prozent. Sie haben - von den Gerüchten über eine am Markt kolportierte Übernahmeofferte einer Private Equity-Gesellschaft getrieben - in den letzten Tagen deutlich an Wert gewonnen.

In den hinteren Reihen fallen Landis+Gyr mit einem Kursverlust von 4,0 Prozent nach einem Analystenkommentar auf. Noch stärker kommen allerdings Schlatter und Blackstone zurück, die je um mehr als 7 Prozent nachgeben.

Das Gegenstück bilden Obseva, die um 12 Prozent steigen. Auch Achiko (+2,8%) und Aevis Victoria (+2,0%) legen zu.

hr/ys


© AWP 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ACHIKO AG 0.00%0.0438 verzögerte Kurse.-74.83%
ADECCO GROUP AG -2.76%31.68 verzögerte Kurse.-30.09%
AEVIS VICTORIA SA 1.71%17.8 verzögerte Kurse.20.69%
AUSTRALIAN DOLLAR / US DOLLAR (AUD/USD) -1.44%0.677 verzögerte Kurse.-6.16%
BLACKSTONE INC. -1.81%91.16 verzögerte Kurse.-28.26%
BRITISH POUND / US DOLLAR (GBP/USD) -1.73%1.19036 verzögerte Kurse.-10.57%
CANADIAN DOLLAR / US DOLLAR (CAD/USD) -1.47%0.7659 verzögerte Kurse.-1.91%
COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA -3.75%97.16 verzögerte Kurse.-26.29%
EURO / US DOLLAR (EUR/USD) -1.81%1.02435 verzögerte Kurse.-8.25%
INDIAN RUPEE / US DOLLAR (INR/USD) -0.48%0.012612 verzögerte Kurse.-5.64%
NASDAQ COMPOSITE -1.00%11016.04 Realtime Kurse.-28.87%
NEW ZEALAND DOLLAR / US DOLLAR (NZD/USD) -1.25%0.61353 verzögerte Kurse.-9.21%
NOVARTIS AG -0.86%80.95 verzögerte Kurse.1.71%
OBSEVA SA 0.28%1.765 verzögerte Kurse.-11.56%
SMI -1.45%10724.54 verzögerte Kurse.-15.48%
SPI -1.24%13821.46 verzögerte Kurse.-14.90%
SWISS RE LTD -4.14%71.72 verzögerte Kurse.-17.11%
SWITZERLAND SWISS LEADER -1.69%1635.73 verzögerte Kurse.-19.58%
TEMENOS AG -0.90%79.04 verzögerte Kurse.-36.72%
THE SWATCH GROUP AG -2.51%221.6 verzögerte Kurse.-18.53%
Alle Nachrichten zu SMI
11:31Aktien Schweiz: SMI gibt in impulsarmen Handel nach
AW
09:31Aktien Schweiz Eröffnung: SMI schafft nur knapp freundlichen Auftakt
AW
08:46Aktien Schweiz Vorbörse: Erneut freundlicher Auftakt erwartet
AW
08:24Valora-Aktien vorbörslich mit Kurssprung nach Übernahmeangebot von Femsa
AW
04.07.UPDATE/MÄRKTE EUROPA/Gaspreis schießt nach oben - Uniper-Aktie stürzt ab
DJ
04.07.MÄRKTE EUROPA/Gaspreis schießt nach oben - Uniper-Aktie stürzt ab
DJ
04.07.MÄRKTE EUROPA/Gaspreis schießt nach oben - Öl- und Gaswerte klar vorne
DJ
04.07.Aktien Schweiz Schluss: Auf Erholungskurs - SMI kämpft mit 10'900 Punkte-Marke
AW
04.07.Aktien Schweiz weit vorne auf der Tagesgewinnerliste
DJ
04.07.Aktien Schweiz: SMI mit Kursgewinnen - Schwergewichte stützen
AW
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
Nachrichten zu den Einzelwerten SMI
16:01SIKA AG : Societe Generale behält die Bewertung Kaufen bei
MM
15:48JPMorgan belässt Roche auf 'Neutral' - Ziel 370 Franken
DP
14:13UBS senkt Ziel für Credit Suisse auf 6 Franken - 'Neutral'
DP
11:01RBC senkt Ziel für Richemont auf 116 Franken - 'Outperform'
DP
10:25Swisscom kooperiert mit Schwedens Netmore bei Roaming-Diensten
MT
09:04Mehr als die Hälfte der Schweizerinnen und Schweizer fühlen sich finanziell nicht auf u..
EQ
09:02Mehr als die Hälfte der Schweizerinnen und Schweizer fühlen sich finanziell nicht auf u..
DP
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu SMI
05:27Swiss Watchdog to Adjust Capital Requirements for Banks Under Final Basel III Implement..
MT
04.07.Swiss Consumer Prices Beat June Estimate With 3.4% Growth
MT
04.07.Swiss Annual Inflation Climbs to 3.4% in June
MT
04.07.SIX Swiss Exchange's Monthly Trading Turnover Falls 11% in June
MT
01.07.European Stocks Mixed at Close Friday After Eurozone Inflation Hits New Record
MT
01.07.Swiss Procure.ch Manufacturing PMI Falls in June But Exceeds Consensus
MT
01.07.Switzerland To Establish New Data Collection Process For Commodity Trading Sector
MT
01.07.Switzerland Signs MoU For Second Contribution To Selected EU States
MT
30.06.European Stocks Close Lower Thursday as Inflation Fears Continue
MT
30.06.Swiss Economic Outlook Remains Subdued in June Amid Gloomy Manufacturing Sector Situati..
MT
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Chart SMI
Dauer : Zeitraum :
SMI : Chartanalyse SMI | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SMI
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Top / Flop SMI
LONZA GROUP AG532.9 Realtime Estimate-Kurse.1.54%
GIVAUDAN SA3463 Realtime Estimate-Kurse.0.58%
ALCON INC.68.01 Realtime Estimate-Kurse.0.07%
ZURICH INSURANCE GROUP LTD406.05 Realtime Estimate-Kurse.-3.83%
HOLCIM LTD39.49 Realtime Estimate-Kurse.-4.03%
UBS GROUP AG15.015 Realtime Estimate-Kurse.-4.18%
SWISS RE LTD71.69 Realtime Estimate-Kurse.-4.18%
SIKA AG214 Realtime Estimate-Kurse.-4.29%
Heatmap :