Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Indizes
  3. Schweiz
  4. Switzerland
  5. Euro Stoxx 50
  6. News
  7. Übersicht
       EU0009658145

EURO STOXX 50

ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Aktien Osteuropa Schluss: Börsen schließen klar im Plus

04.12.2020 | 19:42

PRAG/BUDAPEST/WARSCHAU/MOSKAU (dpa-AFX) - Die wichtigsten Börsen in Mittel- und Osteuropa sind am Freitag allesamt klar im Plus aus dem Handel gegangen. Die stärksten Kursgewinnen verzeichnete zum Wochenausklang die Warschauer Börse.

Der polnische Leitindex Wig-20 verabschiedete sich in Warschau mit einem Plus von 3,05 Prozent auf 1947,68 Punkten ins Wochenende. Der breiter gefasste Wig legte um 2,48 Prozent auf 55 304,72 Punkte zu. Aktien der Einzelhändler Dino Polska und CCC legten mit Anstiegen von 5,5 Prozent und mehr besonders deutlich zu. Die Papiere des Ölkonzerns Lotos rückten in einem europaweit sehr starken Branchenumfeld um 5,8 Prozent vor.

Die Papiere des Computerspieleherstellers CD Projekt gewannen ebenfalls mehr als fünf Prozent. Kursverlierer gab es im Wig-20 nur zwei. Die Titel des Mobilfunkers Orange Polska büßten 1,5 Prozent ein, während die erst kürzlich wieder in den Leitindex aufgenommenen Aktien des IT-Konzerns Asseco ein knappes Minus von 0,2 Prozent aufwiesen.

Der ungarische Leitindex Bux folgte in Budapest dem guten Umfeld und gewann 1,35 Prozent auf 39 227,87 Punkte. Alle vier Schwergewichte im wichtigsten ungarischen Börsenbarometer beendeten den Handelstag im grünen Bereich. Über besonders deutliche Kurszuwächse konnten sich die Aktionäre von Gedeon Richter mit plus 3,6 Prozent freuen. Dem international starken Ölsektor folgte Mol mit einem Plus von 1,8 Prozent.

An der Prager Börse stieg der tschechische Leitindex PX um 0,67 Prozent auf 972,54 Punkte. Erneut waren die Aktien des Spirituosenherstellers Stock der stärkste Indexwert. Sie stiegen um 2,3 Prozent, nachdem sie am Vortag schon um knapp zwei und am Mittwoch um fast neun Prozent angezogen waren. Das Unternehmen hatte zur Wochenmitte einen Umsatzanstieg für das abgelaufene Geschäftsjahr gemeldet und eine Dividendenerhöhung angekündigt.

Unter den größeren PX-Werten waren vor allem Bankaktien gefragt, sie nahmen zum Wochenausklang die Plätze zwei bis vier im tschechischen Leitindex ein. Die Titel von Erste Group und Komercni Banka gewannen jeweils gut 1,8 Prozent, während die Papiere von Moneta Money Bank um 0,6 Prozent zulegten. Unter Druck standen dagegen die Papiere des Softwarekonzerns Avast mit einem Minus von 1,4 Prozent.

In Moskau ging es für den Leitindex den vierten Handelstag in Folge nach oben. Der RTS-Index legte dort am Freitag 1,34 Prozent auf 1357,39 Punkte zu./dkm/kat/APA/tih/he


© dpa-AFX 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AVAST PLC 1.36%580 verzögerte Kurse.7.91%
CD PROJEKT S.A. 0.40%184.74 Schlusskurs.-32.75%
DINO POLSKA S.A. 0.92%308.3 Schlusskurs.6.53%
EURO STOXX 50 -0.67%4089.3 verzögerte Kurse.15.11%
ORANGE POLSKA S.A. 1.06%7.66 Schlusskurs.16.24%
PX INDEX 0.42%1209.45 Realtime Kurse.17.75%
RTS INDEX -0.65%1624.9 Realtime Kurse.17.14%
WIG INDEX (PLN) -0.56%67485.84 Realtime Kurse.18.18%
Alle Nachrichten zu EURO STOXX 50
30.07.Aktien Europa Schluss: Börsen gehen mit Verlusten ins Wochenende
DP
30.07.MÄRKTE EUROPA/Amazon und China drücken auf die Stimmung
DJ
30.07.Aktien Frankfurt Schluss: Dax geht mit Verlust ins Wochenende
DP
30.07.AMAZON COM : China-Sorgen und Amazon-Ausblick belasten Europas Börsen
RE
30.07.MÄRKTE EUROPA/Börsen lösen sich von Tiefs
DJ
30.07.Aktien Frankfurt: Dax tiefer - Amazon trübt Stimmung, FMC und Fresenius hinte..
AW
30.07.Siemens-Rivale Schneider Electric hebt Gewinnprognose - Rekordhoch
DP
30.07.MÄRKTE EUROPA/Börsen bleiben unter Druck
DJ
30.07.Buchungssystem-Anbieter Amadeus IT erholt sich langsam - Aktie fällt
DP
30.07.Aktien Europa: Verluste - Zahlreiche Quartalsberichte im Fokus
AW
Weitere Nachrichten
Nachrichten zu den Einzelwerten EURO STOXX 50
17:04Scholz offen für obligatorische Elementarschadenversicherung
DP
16:48Europas Banken sind krisentauglich - wie sinnvoll sind Stresstests?
DP
16:38DAIMLER-CHEF KÄLLENIUS : Weniger Arbeitsplätze nach Wechsel zu Elektro
AW
16:32Chipmangel bremst weiterhin den deutschen Markt für Neuwagen
DP
14:42VW will mit E-Autos in China rasch aufholen - Umsatzrendite bekräftigt
DJ
31.07.DAIMLER : Großer Preis von Ungarn 2021 - Samstag
PU
31.07.DAIMLER : TotalEnergies 24 Hours of Spa - Zwischenberichte
PU
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu EURO STOXX 50
30.07.EURO STOXX 50 Index Ends the Month 0.62% Higher at 4089.30 -- Data Talk
DJ
30.07.Eurostoxx 50 : European shares slip but log sixth straight month of gains
RE
30.07.STOXX EUROPE 600 : European Bourses Track Lower Midday on Pandemic, Risk-Off Moo..
MT
29.07.EURO STOXX 50 Index Ends 0.33% Higher at 4116.77 -- Data Talk
DJ
29.07.Eurostoxx 50 : European stocks close at new highs on earnings lift
RE
29.07.STOXX EUROPE 600 : European Bourses Track Higher Midday On Earnings Season Resul..
MT
28.07.EURO STOXX 50 Index Ends 0.94% Higher at 4103.03 -- Data Talk
DJ
28.07.EUROPA : European stocks rise as earnings lift sentiment ahead of Fed
RE
28.07.STOXX EUROPE 600 : European Bourses Tracking Higher Midday Ahead of US Federal R..
MT
28.07.S&P/TSX COMPOSITE INDEX : BMO's Markets Wrap
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart EURO STOXX 50
Dauer : Zeitraum :
Euro Stoxx 50 : Chartanalyse Euro Stoxx 50 | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends EURO STOXX 50
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Top / Flop EURO STOXX 50
ESSILORLUXOTTICA159.16 Realtime Kurse.3.38%
LINDE PLC307.39 verzögerte Kurse.2.65%
DANONE62.06 Realtime Kurse.1.97%
SCHNEIDER ELECTRIC SE141.3 Realtime Kurse.1.80%
KONINKLIJKE PHILIPS N.V.38.89 Realtime Kurse.0.73%
ANHEUSER-BUSCH INBEV53.4 Realtime Kurse.-2.64%
ADYEN N.V.2289.5 Realtime Kurse.-2.84%
ENEL S.P.A.7.78 verzögerte Kurse.-2.93%
ENGIE11.252 Realtime Kurse.-3.00%
AMADEUS IT GROUP, S.A.55.24 verzögerte Kurse.-4.20%
Heatmap :