Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Indizes
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. DAX
  6. News
  7. Übersicht
    DAX   DE0008469008   846900

DAX

(846900)
Verzögert Xetra  -  17:55:00 03.02.2023
15476.43 PTS   -0.21%
Nachbörslich
 0.00%
15476.43 PTS
03.02.NACHBÖRSE/XDAX -0,4% auf 15.419 Pkt - Leoni mit kleiner Erholung
DJ
03.02.Londoner FTSE 100 erreicht Rekordhoch; europäische Aktien schließen überwiegend höher
MT
03.02.Deutscher DAX mit negativem Wochenschluss, da der private Sektor weiterhin schrumpft
MT
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenAktuelles zu den Index-KomponentenMarketScreener Analysen

Dax zur Eröffnung höher erwartet

24.01.2023 | 07:48
ARCHIV: Ein DAX-Logo ist auf dem Handelsparkett der Börse in Frankfurt abgebildet

Vor wichtigen Konjunkturdaten und Firmenbilanzen hatten sich die Anleger zu Wochenbeginn nur vorsichtig vorgewagt. Der deutsche Leitindex war am Montag 0,5 Prozent fester mit 15.103 Punkten aus dem Handel gegangen.

Frankfurt (Reuters) - Am Dienstag wird der Dax Berechnungen von Banken und Brokerhäusern zufolge erneut höher starten.

Investoren haben den Einkaufsmanagerindex (PMI) des Finanzdienstleisters S&P Global für Januar im Blick. Ökonomen erwarten, dass sich das Barometer wieder der Wachstumsschwelle von 50 Zählern annähert. Der Abschwung der deutschen Wirtschaft hatte sich im Dezember mit 49,0 Zählern unerwartet deutlich verlangsamt und auch die Euro-Zone drosselte ihre konjunkturelle Talfahrt. Zudem veröffentlichen die GfK-Marktforscher das Konsumbarometer, das die Stimmung der Verbraucher im Februar signalisiert. Von Reuters befragte Ökonomen rechnen trotz Energiekrise und hoher Preise mit einem Anstieg auf minus 33,0 von minus 37,8 Punkten im Januar.

Bei den Unternehmen geht unterdessen die Bilanzsaison weiter. Vor allem amerikanische Firmen öffnen ihre Bücher. Zahlen zum vergangenen Quartal werden unter anderem vom Softwarekonzern Microsoft, dem Pharmakonzern Johnson & Johnson, von den Rüstungskonzernen Lockheed Martin und Raytheon Technologies sowie vom Industriekonglomerat General Electric erwartet. In China bleiben die Börsen aufgrund des Neujahrsfestes geschlossen.

Schlusskurse europäischer Indizes      Stand
am vorangegangenen Handelstag  
Dax                                       
                                 15.102,95
Dax-Future                                
                                 15.199,00
EuroStoxx50                               
                                  4.150,82
EuroStoxx50-Future                        
                                  4.171,00
Schlusskurse der US-Indizes am     Stand      Veränderung
vorangegangenen Handelstag              
Dow Jones                                             
                             33.629,56    +0,8 Prozent
Nasdaq                                                
                             11.364,41    +2,0 Prozent
S&P 500                                               
                              4.019,81    +1,2 Prozent
Asiatische Indizes am Dienstag     Stand      Veränderung
              
Nikkei                                                
                             27.323,76    +1,6 Prozent
Shanghai                                              
                            Kein Handel
Hang Seng                                             
                            Kein Handel
              
               (Bericht von Nette Nöstlinger. Redigiert von Christian Götz. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an unsere Redaktion unter berlin.newsroom@thomsonreuters.com)
            

© Reuters 2023
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DAX -0.21%15476.43 verzögerte Kurse.11.15%
EURO STOXX 50 0.40%4257.98 verzögerte Kurse.12.24%
GENERAL ELECTRIC COMPANY -2.36%81.96 verzögerte Kurse.28.95%
LOCKHEED MARTIN CORPORATION 0.41%459.08 verzögerte Kurse.-5.63%
MICROSOFT CORPORATION -2.36%258.35 verzögerte Kurse.7.73%
NASDAQ COMPOSITE -1.59%12006.95 Realtime Kurse.14.72%
NIKKEI 225 0.39%27509.46 Realtime Kurse.5.42%
RAYTHEON TECHNOLOGIES CORPORATION -0.50%96.48 verzögerte Kurse.-3.92%
Alle Nachrichten zu DAX
03.02.NACHBÖRSE/XDAX -0,4% auf 15.419 Pkt - Leoni mit kleiner Erholung
DJ
03.02.Londoner FTSE 100 erreicht Rekordhoch; europäische Aktien schließen überwiegend höher
MT
03.02.Deutscher DAX mit negativem Wochenschluss, da der private Sektor weiterhin schrumpft
MT
03.02.LATE BRIEFING - Unternehmen und Märkte
DJ
03.02.Aktien Frankfurt Schluss: US-Jobdaten bringen Zinssorgen zurück
DP
03.02.MÄRKTE EUROPA/Wenig verändert nach volatilem Handel - Zur Rose sehr fest
DJ
03.02.FTSE 100 übertrifft 2018 Rekord und erreicht Allzeithoch
AN
03.02.Mib fällt; Pirelli beendet Hausse
AN
03.02.XETRA-SCHLUSS/Kleine Korrektur nach Rally - Leoni brechen ein
DJ
03.02.WOCHENAUSBLICK: Gewinnmitnahmen wegen Zinsangst - Berichtssaison geht wei..
DP
Mehr Börsen-Nachrichten
Aktuelles zu den Index-Komponenten DAX
12:19Studie: Wieder mehr Rabatte für Neuwagen
DP
12:19Experte: Gesunkene Strom- und Gaspreise sorgen für günstigere Tarife
DP
12:18VDA: Marktanteil für Elektroautos dürfte auf 28 Prozent sinken
DP
03.02.Goldman senkt Ziel für Brenntag auf 86 Euro - 'Buy'
DP
03.02.BMW investiert 800 Millionen Euro für Elektroauto-Fertigung in Mexiko
DP
03.02.Deutsche Bank AG : Bewertung von DZ Bank zum Kaufen erhalten
MM
03.02.Deutsche Bank AG : Morningstar gibt neutrale Bewertung ab
MM
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu DAX
03.02.London's FTSE 100 Hits Record High; European Equities Close Mostly Higher
MT
03.02.Germany’s DAX Sees Negative Closing for the Week as Private Sector Remains in Con..
MT
03.02.DAX Ends the Week 2.15% Higher at 15476.43 -- Data Talk
DJ
03.02.FTSE 100 Closes Friday Just Shy of Record High
DJ
03.02.FTSE 100 beats 2018 record to hit all-time high
AN
03.02.Mib down; Pirelli ends bullish
AN
03.02.Rapid January Jobs Growth and Weak Tech Earnings Weigh on US Equity Futures
MT
03.02.LyondellBasell Sees Challenging Market in First Half 2023
DJ
03.02.FTSE outperforms with minor gain before US jobs
AN
03.02.US Tech-Sector Earnings Weigh on European Bourses Midday
MT
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Chart DAX
Dauer : Zeitraum :
DAX : Chartanalyse DAX | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DAX
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendNeutral
Top / Flop
SARTORIUS AG459.7 verzögerte Kurse.2.02%
ADIDAS AG161.06 verzögerte Kurse.1.99%
INFINEON TECHNOLOGIES AG36.645 verzögerte Kurse.1.62%
ZALANDO SE45.57 verzögerte Kurse.1.51%
CONTINENTAL AG69.9 verzögerte Kurse.1.45%
DEUTSCHE BÖRSE AG167 verzögerte Kurse.-1.45%
DEUTSCHE TELEKOM AG20.155 verzögerte Kurse.-1.97%
SIEMENS ENERGY AG19.095 verzögerte Kurse.-2.28%
LINDE PLC323.6 verzögerte Kurse.-2.54%
VONOVIA SE27.4 verzögerte Kurse.-2.80%
Heatmap : Einzelwerte des ETF DWS