Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Indizes
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. DAX
  6. News
  7. Übersicht
    DAX   DE0008469008   846900

DAX

(846900)
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Aktien Frankfurt: Kunjunktursorgen und schwache Techwerte belasten

28.09.2021 | 15:07

FRANKFURT (awp international) - Nach moderaten Gewinnen zu Wochenbeginn nach der Bundestagswahl ist der deutsche Aktienmarkt am Dienstag unter Druck geraten. Ein Cocktail aus Inflationsangst, drohender geldpolitischer Straffungen und einer ausgeprägten Schwäche im Technologiesektor lastete erheblich auf den Kursen. Am Nachmittag stand der Dax mit 1,30 Prozent im Minus bei 15 370,73 Punkten. Damit ist ein grosser Teil der Kursgewinne seit dem Mai-Tief in der Vorwoche wieder ausradiert.

Während der MDax der mittelgrossen deutschen Werte mit minus 1,87 Prozent bei 34 615,64 Zählern auf sein Tief der Vorwoche zusteuerte, verzeichnete der europäische LeitindexEuroStoxx 50 ähnlich hohe Verluste.

Obwohl die Währungshüter die steigende Inflation als vorübergehendes Phänomen betrachten, nimmt aus Sicht von Michael Hewson von CMC Markets doch ihre Besorgnis zu. So habe Fed-Chef Powell in einer vorab verbereiteten Bemerkung für einen Auftritt vor dem Bankenausschuss des Senats mögliche Zinserhöhungen nicht ausgeschlossen, sollte der Preisauftrieb nachhaltiger sein als gedacht. Auch der starke Renditeanstieg an den Anleihemärkten deutet derzeit laut Beobachtern darauf hin, dass der Markt sich auf eine Zinsanhebung einstellt.

Auf Unternehmensseite standen am Dienstag erneut jene Werte unter Druck, die als Gewinner der Corona-Krise gelten. Aber nicht nur diese litten. "In vielen Branchen und Sektoren wird nun die Überbewertung abgebaut", schrieb Andreas Lipkow von Comdirect. Der Kochboxenversender Hellofresh beispielsweise büsste knapp 3 Prozent ein.

Auch die monatelang stark gelaufene Medizintechnikbranche ist inzwischen auf Talfahrt. Aktien des Laborzulieferers Sartorius etwa litten als eines der Dax-Schlusslichter mit gut 3,1 Prozent Abschlag. Als Letzter im MDax sanken Carl Zeiss Meditec mit minus 6,7 Prozent auf ein Tief seit Juli, während Eckert & Ziegler im SDax 7,6 Prozent verloren.

Unter den grösseren Verlierern fanden sich auch die Sportartikelhersteller wieder. Die Corona-Pandemie beeinträchtigt derzeit die Produktion von Adidas in Vietnam. Die Papiere verloren 2,6 Prozent, während es für den Konkurrenten Puma SE um rund 2 Prozent abwärts ging.

Im Sog der bereits am Vorabend schwächeren Nasdaq verloren auch europaweit die Technologie- und Chipwerte: Infineon lagen im Dax abgeschlagen mit rund 5 Prozent im Minus, im MDax gaben Aixtron mehr 3,4 Prozent nach. Unterdessen deutete sich für die US-Techs auch am Dienstag eine Fortsetzung des Rückschlags an.

Zu den wenigen Gewinnern zählte europaweit die Autobranche. Hierzulande verteuerten sich die Aktien der Hersteller um bis zu 2,7 Prozent für Daimler , die an der Dax-Spitze ein Hoch seit Ende Juni markierten. Die Sektorrotation gehe damit zugunsten der "Old Economy" erläuterte Marktkenner Lipkow. Auch Covestro verteuerten sich um gut 2,2 Prozent . Der Kunststoffkonzern rechnet dank anhaltender guter Nachfrage in den kommenden Jahren mit deutlich mehr Gewinn, wie er zum Kapitalmarkt mitteilte.

Ein angehobenes Umsatzziel von About You für das Jahr lockte die Investoren auch in die Aktien des Online-Modehändlers, die um mehr als zweieinhalb Prozent zulegten.

Der Euro wurde am Nachmittag zu 1,1675 US-Dollar gehandelt. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Montag auf 1,1698 Dollar festgesetzt.

Am Anleihemarkt stieg die Umlaufrendite von minus 0,29 Prozent am Vortag auf minus 0,28 Prozent. Der Rentenindex Rex fiel um 0,08 Prozent auf 144,20 Punkte. Der Bund-Future verlor 0,32 Prozent auf 169,70 Punkte./tav/jha/

--- Von Tanja Vedder, dpa-AFX ---


© AWP 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ADIDAS AG -2.60%249.4 verzögerte Kurse.-14.05%
AIXTRON SE -1.30%17.48 verzögerte Kurse.22.54%
AUSTRALIAN DOLLAR / EURO (AUD/EUR) -1.27%0.6187 verzögerte Kurse.-0.50%
AUSTRALIAN DOLLAR / US DOLLAR (AUD/USD) -1.20%0.7001 verzögerte Kurse.-7.63%
BRITISH POUND / EURO (GBP/EUR) -0.61%1.169 verzögerte Kurse.5.12%
BRITISH POUND / US DOLLAR (GBP/USD) -0.50%1.3231 verzögerte Kurse.-2.90%
CANADIAN DOLLAR / EURO (CAD/EUR) -0.26%0.688326 verzögerte Kurse.7.22%
CANADIAN DOLLAR / US DOLLAR (CAD/USD) -0.21%0.778 verzögerte Kurse.-0.62%
COVESTRO AG -1.25%50.7 verzögerte Kurse.0.44%
DAIMLER AG -0.56%85.63 verzögerte Kurse.48.17%
DAX -0.61%15169.98 verzögerte Kurse.10.58%
EURO / US DOLLAR (EUR/USD) 0.08%1.1313 verzögerte Kurse.-7.44%
EURO STOXX 50 -0.68%4080.15 verzögerte Kurse.15.63%
INDIAN RUPEE / EURO (INR/EUR) -0.48%0.011743 verzögerte Kurse.5.32%
INDIAN RUPEE / US DOLLAR (INR/USD) -0.37%0.013291 verzögerte Kurse.-2.57%
INFINEON TECHNOLOGIES AG -0.24%40.16 verzögerte Kurse.27.94%
MDAX -0.19%33711.12 verzögerte Kurse.9.47%
NASDAQ COMP. -1.92%15085.471504 Realtime Kurse.17.05%
NEW ZEALAND DOLLAR / US DOLLAR (NZD/USD) -0.92%0.67461 verzögerte Kurse.-5.16%
PUMA SE -1.37%104.15 verzögerte Kurse.14.43%
SARTORIUS STEDIM BIOTECH -0.46%479.8 Realtime Kurse.65.52%
SDAX -1.08%16054.71 verzögerte Kurse.9.93%
STOXX 50 -0.35%3613.81 verzögerte Kurse.16.67%
US DOLLAR / EURO (USD/EUR) -0.08%0.883939 verzögerte Kurse.8.04%
Alle Nachrichten zu DAX
12:30Bitcoin stabilisiert sich nach Kurseinbruch - Nervosität bleibt
DP
04.12.BÖRSE FRANKFURT : Bitcoin unter Druck - Evergrande, Omikron belasten auch Dax & Co
DP
03.12.INDEX-MONITOR: Deutsche Wohnen in Kürze im MDax - Drei SDax-Änderungen
DP
03.12.NACHBÖRSE/XDAX -0,1% auf 15.162 Pkt - Keine Reaktion auf Index-Änderungen
DJ
03.12.INDEXÄNDERUNG/DT. BÖRSE : Zooplus werden im MDAX durch Dt. Wohnen ersetzt
DJ
03.12.Europäische Aktien schließen nach enttäuschenden US-Arbeitsmarktdaten niedriger
MT
03.12.EUROPA : Konjunktursorgen würgen Erholung an Europas Börsen ab
RE
03.12.MÄRKTE EUROPA/US-Arbeitsmarktbericht sorgt für Abgaben
DJ
03.12.Aktien Frankfurt Schluss: Dax geht mit Verlusten in das Wochenende
DP
03.12.XETRA-SCHLUSS/Leichter nach US-Arbeitsmarktbericht
DJ
Weitere Nachrichten und Newsletter
Nachrichten zu den Einzelwerten DAX
10:16Post-Chef Appel soll neuer Chefkontrolleur der Telekom werden - Bericht
DJ
04.12.Angebot an neuen Autos bleibt knapp
DP
03.12.Credit Suisse belässt Allianz SE auf 'Outperform' - Ziel 235 Euro
DP
03.12.WDH/Chipmangel belastet Autobranche weiter - Rückgang bei Neuzulassungen
DP
03.12.RWE AKTIENGESELLSCHAFT : Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen
EQ
03.12.RWE Aktiengesellschaft
DP
03.12.Porsche SE verlängert Pötsch-Vorstandsmandat bis Ende 2026
DJ
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu DAX
03.12.European Stocks Close Lower After Disappointing US Jobs Data
MT
03.12.DAX Ends the Week 0.57% Lower at 15169.98 -- Data Talk
DJ
03.12.Wall Street Set for Narrow Gains, US Unemployment Rate Falls in November
MT
03.12.European Bourses Mildly Lower Midday; Oil Shares Higher
MT
02.12.European Stocks End Lower Amid Concerns Over Rapidly Spreading New COVID-19 Variant
MT
02.12.DAX Ends 1.35% Lower at 15263.11 -- Data Talk
DJ
02.12.Wall Street Futures Mostly Higher in Volatile Trading as US Confirms First Omicron Case
MT
02.12.European Bourses Tracking Lower Midday on Omicron Outlook
MT
01.12.European shares rebound from Omicron-spurred rout
RE
01.12.DAX Ends 2.47% Higher at 15472.67 -- Data Talk
DJ
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Chart DAX
Dauer : Zeitraum :
DAX : Chartanalyse DAX | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DAX
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralAnsteigend
Top / Flop DAX
RWE AG34.64 verzögerte Kurse.1.41%
DEUTSCHE WOHNEN SE40 verzögerte Kurse.1.27%
VONOVIA SE50.06 verzögerte Kurse.0.87%
FRESENIUS MEDICAL CARE AG & CO. KGAA53.92 verzögerte Kurse.0.56%
ALLIANZ SE198.38 verzögerte Kurse.0.55%
AIRBUS SE98.55 Realtime Kurse.-2.52%
MTU AERO ENGINES AG162.65 verzögerte Kurse.-2.60%
ADIDAS AG249.4 verzögerte Kurse.-2.60%
CONTINENTAL AG92.56 verzögerte Kurse.-3.67%
DELIVERY HERO SE102.45 verzögerte Kurse.-4.61%
Heatmap :