Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Indizes
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. DAX
  6. News
  7. Übersicht
    DAX   DE0008469008   846900

DAX

(846900)
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Aktien Frankfurt Eröffnung: Im Plus - Warten auf Inflationsdaten und EZB

09.06.2021 | 10:05

FRANKFURT (awp international) - Auch am Mittwoch ist der deutsche Aktienmarkt zunächst behäbig ins Rennen gegangen. Der Leitindex Dax verbuchte in der ersten Handelsstunde ein Plus von 0,14 Prozent auf 15 662,69 Punkten. Der MDax rückte um 0,17 Prozent auf 33 841,50 Punkte vor. Einen Zuwachs von 0,1 Prozent verzeichnete der EuroStoxx 50 . Tags zuvor war der Dax fast an seinen Rekord vom Montag bei 15 732 Punkten heran gelaufen, dann jedoch wieder unter 15 700 Punkte gerutscht.

Das Motto der Stunde laute Abwarten, erklärte Portfoliomanager Thomas Altmann von QC Partners. "Wenn morgen praktisch gleichzeitig die EZB ihre Inflationserwartung anpasst und in den USA die Inflationsrate für den Mai veröffentlicht wird, könnten die Ausschläge deutlich zunehmen."

Bei steigender Inflation im Zuge einer anziehenden Wirtschaft und höherer Staatsausgaben fürchten die Anleger eine Straffung der Geldpolitik durch die Notenbanken mit einer womöglich zeitigeren Anhebung der Zinsen. Dies kann dem Aktienmarkt schaden, da andere Anlageklassen dann wieder attraktiver werden.

Trotz der voraussichtlichen Anhebung dürften die neuen Projektionen der EZB für die Inflation verhalten ausfallen, glaubt der Leiter der Kapitalmarktstrategie der Postbank, Dirk Steffen. Zudem sei die Pandemie noch nicht überwunden, sodass die EZB ihre Wachstumsprognosen zwar anheben, aber weiterhin die Risiken betonen dürfte. Steffen geht davon aus, dass die Zentralbank ihre Anleihekäufe daher erst einmal unverändert fortsetzen wird, was potenziellen Renditeanstiegen im Euroraum Grenzen setze.

Die USA haben in der Corona-Pandemie ihre Reisewarnung für amerikanische Staatsbürger für Ziele wie Deutschland und Dutzende andere Länder gelockert. Davon profitieren in Europa die Fluggesellschaften mit Langstreckennetz wie Lufthansa , deren Aktien rund zwei Prozent fester notierten. Für die Anteile des Flughafenbetreibers Fraport ging es um 1,7 Prozent hoch, die Titel des Triebwerkherstellers MTU verteuerten sich um rund ein Prozent.

Unter den Nebenwerten gab eine Kaufempfehlung den Grenke-Aktien Auftrieb, sie gewannen 2,7 Prozent. Analyst Gerhard Orgonas von der Berenberg Bank zeigte sich in einer am Mittwoch vorliegenden Studie zufrieden mit der Antwort des Leasingspezialisten auf die Vorwürfe des Leerverkäufers Viceroy vom September. Mit Blick auf die Fundamentaldaten sieht der Experte deutliches Neubewertungspotenzial und hält die Erwartungen für konservativ.

Heidelberger Druck rauschten um fast zwölf Prozent nach unten nach endgültigen Jahreszahlen und Ausblick. Ein Händler moniert die Margenprognose des Druckmaschinenherstellers, die schwächer ausfalle als am Markt erwartet.

Papiere der zyklischen Autozulieferer standen in der Gunst der Anleger wieder oben. Leoni setzten als Topwert im SDax ihren jüngsten Aufwärtstrend fort mit einem Plus von mehr als siebeneinhalb Prozent. In nur rund vier Wochen haben sie nun schon um gut zwei Drittel zugelegt. Continental rückten unter den Topwerten im Dax um etwa ein Prozent vor./ajx/eas


© AWP 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AUSTRALIAN DOLLAR / EURO (AUD/EUR) 0.32%0.62552 verzögerte Kurse.-1.08%
BRITISH POUND / EURO (GBP/EUR) 0.31%1.1772 verzögerte Kurse.4.79%
CANADIAN DOLLAR / EURO (CAD/EUR) 0.34%0.675767 verzögerte Kurse.4.44%
DAX 0.28%15735.97 verzögerte Kurse.14.38%
DEUTSCHE LUFTHANSA AG 0.77%9.296 verzögerte Kurse.-14.70%
EURO STOXX 50 0.34%4158.25 verzögerte Kurse.16.67%
FRAPORT AG 3.66%56.74 verzögerte Kurse.10.82%
GRENKE AG 1.11%36.58 verzögerte Kurse.-6.80%
INDIAN RUPEE / EURO (INR/EUR) 0.04%0.011389 verzögerte Kurse.1.29%
MDAX 0.45%35643.11 verzögerte Kurse.15.23%
SDAX 0.24%16648.73 verzögerte Kurse.12.49%
US DOLLAR / EURO (USD/EUR) -0.08%0.84401 verzögerte Kurse.2.90%
Alle Nachrichten zu DAX
14:57Aktien Frankfurt: Leichter Auftrieb zum Höhepunkt der Berichtssaison
AW
14:25AKTIE IM FOKUS : Boomendes Laborgeschäft heizt Rekordrally von Merck an
DP
14:02EUROPA : Firmenbilanzen hieven Europas Börsen auf neue Hochs
RE
14:00Reifen retten Conti-Gewinn - Chipmangel belastet Autotechnik-Sparte
DP
13:51ADIDAS : China-Boykott und Lockdown in Vietnam machen Adidas zu schaffen
RE
13:12WDH/AKTIE IM FOKUS : Optimistischerer Ausblick verleiht Siemens frischen Schwung
DP
12:50MÄRKTE EUROPA/Stoxx-600 auf Allzeithoch - Berichtssaison sorgt für Bewegung
DJ
12:31Deutsche Unternehmen beklagen immense Schäden durch Cyberangriffe
DP
12:23Adidas wird optimistischer - Lieferkettenprobleme bremsen Wachstum
DP
12:22SIEMENS HEALTHINEERS : profitiert von wackligen Lieferketten
RE
Weitere Nachrichten
Nachrichten zu den Einzelwerten DAX
16:31Hohe Kosten zehren am Gewinn von Bayer - Aktienkurs bricht ein
DP
16:19COMPANY TALK/VW : Auslieferungen ID-Fahrzeuge in China im Plan
DJ
16:08ZIEL DER US-REGIERUNG : 2030 soll Hälfte der Neuwagen elektrisch sein
DP
15:47DAIMLER : Ermittlungen wegen Offenlegung von Daimler-Geheimnissen
RE
15:37Grünes Licht für erneutes Vonovia-Angebot an Deutsche Wohnen
DP
15:21Barclays belässt Siemens auf 'Equal Weight' - Ziel 144 Euro
DP
15:11VONOVIA : Bafin befreit von Sperrfrist für Deutsche-Wohnen-Angebot
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DAX
13:40STOXX EUROPE 600 : European Bourses Edge Higher Midday; Property and Technology ..
MT
08:31PRESS RELEASE : Strong Tire Business in the Second -3-
DJ
08:31PRESS RELEASE : Strong Tire Business in the Second -2-
DJ
07:58BAYER : Q2 misses forecasts as costs, forex effects bite
RE
04.08.European Stocks Close Higher as Investors Keep Track of Earnings
MT
04.08.DAX Ends 0.88% Higher at 15692.13 -- Data Talk
DJ
04.08.Wall Street Cautiously Lower Prebell; Stabilizing After Earnings, Data Boost
MT
04.08.STOXX EUROPE 600 : European Bourses Midday Again Track to Record Highs
MT
04.08.S&P/TSX COMPOSITE INDEX : BMO's Markets Wrap
MT
04.08.DOW JONES FXCM DOLLAR INDEX : European Fixed Income Summary
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart DAX
Dauer : Zeitraum :
DAX : Chartanalyse DAX | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DAX
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Top / Flop DAX
MERCK KGAA188.1 Realtime Estimate-Kurse.6.69%
BEIERSDORF AG106.7 Realtime Estimate-Kurse.4.76%
MTU AERO ENGINES AG209.3 Realtime Estimate-Kurse.2.20%
MÜNCHENER RÜCKVERSICHERUNGS-GESELLSCHAFT232.325 Realtime Estimate-Kurse.2.12%
SIEMENS AG140.61 Realtime Estimate-Kurse.2.04%
DAIMLER AG75.385 Realtime Estimate-Kurse.-0.73%
COVESTRO AG54.17 Realtime Estimate-Kurse.-0.93%
FRESENIUS SE & CO. KGAA44.918 Realtime Estimate-Kurse.-1.03%
ADIDAS AG319.975 Realtime Estimate-Kurse.-4.84%
BAYER AG46.468 Realtime Estimate-Kurse.-6.74%
Heatmap :