1. Startseite
  2. Indizes
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. DAX
  6. News
  7. Übersicht
    DAX   DE0008469008   846900

DAX

(846900)
Verzögert Xetra  -  23/05 17:55:00
14175.40 PTS   +1.38%
Nachbörslich
-0.04%
14169.14 PTS
18:29Europäische Börsen jubeln am Montag über deutsche Daten und Blockbuster-Deal
MT
18:15MÄRKTE EUROPA/Sehr fest - Übernahmen sorgen für Bewegung
DJ
17:55XETRA-SCHLUSS/Fest - Dt. Euroshop haussieren mit Investoreninteresse
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivateHeatmapEinzelwerte 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenNachrichten zu den EinzelwertenMarketScreener Analysen

Aktien Frankfurt: Dax steigt im Vorweihnachtshandel knapp unter 15 700 Punkte

23.12.2021 | 14:56

FRANKFURT (awp international) - Der Dax hat am Donnerstag seine Erholungsgewinne ausgebaut und ist bis knapp unter 15 700 Punkte geklettert. Dünne Umsätze und freundlich erwartete US-Börsen trugen dazu bei. Ausserdem setzen Anleger zunehmend darauf, dass die hochinfektiöse Omikron-Variante relativ mild für Erkrankte verläuft.

Bis zum Nachmittag stieg das deutsche Börsenbarometer um 0,58 Prozent auf 15 683,27 Punkte. Der MDax legte um 0,38 Prozent auf 34 753,71 Zähler zu und der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 gewann 0,82 Prozent.

Seit dem Rutsch dicht an die 15 000-Punkte-Marke am Montag hat der Dax nun gut vier Prozent hinzugewonnen. Die Wochenbilanz war bereits am Vortag positiv geworden und auch charttechnisch hat sich das Bild aufgehellt. 2021 ist der Dax bislang um etwas mehr als 14 Prozent gestiegen.

"Es gab dieses Jahr zwar nicht die grosse Weihnachtsrally, aber unmittelbar vor dem Fest gibt es jetzt doch noch Geschenke", konstatierte Portfoliomanager Thomas Altmann von QC Partners. "Die niedrigen Umsätze begünstigen die Kursgewinne zusätzlich."

Marktanalyst Jeffrey Halley vom Broker Oanda sieht vor allem zwei Gründe für die Börsenerholung: Bessere Daten zum US-Wirtschaftswachstum und insbesondere ermutigende Signale zu Omikron. Britische Studien untermauerten die Thesen aus Südafrika, denen zufolge Omikron zwar weitaus ansteckender sei als Delta, aber viel seltener ins Krankenhaus führe. Die Finanzmärkte blieben daher wohl "vor einem Ausverkauf zum Jahresende bewahrt", schlussfolgert er.

Von den ersten US-Konjunkturdaten an diesem Nachmittag, den wöchentlichen Arbeitsmarktdaten sowie den Konsum- und Inflationsdaten gingen kaum Impulse aus. Sie waren weitgehend wie erwartet ausgefallen.

Unter den Einzelwerten hierzulande waren im Dax die Anteile des Autozulieferers Continental angesichts optimistischer Aussagen zum Schlussquartal Favorit mit plus 2,5 Prozent. Konzernchef Nikolai Setzer stellte in der "Wirtschaftswoche" ein Erreichen des oberen Endes der Prognose für die Gewinnmarge in Aussicht. Ein Händler sprach von "einer positiven Überraschung", da die durchschnittliche Analystenschätzung am unteren Ende der Spanne liege. Im SDax profitierten von dieser Nachricht auch die Aktien der Conti-Tochter Vitesco mit plus 2,3 Prozent.

Lufthansa gewannen im MDax 1,7 Prozent, Fraport stiegen um 0,5 Prozent und MTU rückten im Dax um 2,0 Prozent vor. Aktien von Unternehmen aus dem Reisesektor oder solchen, die mit diesem in Verbindung stehen, erholten sich angesichts der Hoffnungen auf einen vergleichsweise milden Verlauf nach einer Ansteckung mit der Coronavirus-Variante Omikron.

United-Internet indes zählten mit minus 0,7 Prozent auf 34,74 Euro zu den Schlusslichtern im MDax. Vorstandschef Ralph Dommermuth stockte zwar wie erwartet seinen Anteil an dem Internetprovider auf über 50 Prozent auf, verzichtet aber auf ein zuvor erwogenes freiwilliges Erwerbsangebot für 17 Millionen United-Internet-Aktien zu einem Preis von 35 Euro je Stück.

Mit zuletzt plus 4,9 Prozent mischten sich LPKF unter die Spitzenwerte im SDax, denn der Laserspezialist will künftig in der Glasbearbeitungstechnologie mit einem der weltweit grössten Displayunternehmen zusammenarbeiten. Home24 , die seit Montag nicht mehr im SDax vertreten sind, gewannen 5,8 Prozent. Der Online-Händler übernimmt die Deko-Handelskette Butlers, was von Marktexperten begrüsst wird.

Der Euro hielt sich über 1,13 US-Dollar und kostete am Nachmittag 1,1308 Dollar. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs zuletzt auf 1,1301 (Dienstag: 1,1295) Dollar festgesetzt. Am Rentenmarkt stieg die Umlaufrendite von minus 0,36 Prozent am Vortag auf minus 0,35 Prozent. Der Rentenindex Rex fiel um 0,10 Prozent auf 144,86 Punkte. Der Bund-Future sank um 0,23 Prozent auf 172,70 Punkte./ck/jha/

--- Von Claudia Müller, dpa-AFX ---


© AWP 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
1&1 AG 1.27%19.17 verzögerte Kurse.-21.19%
AUSTRALIAN DOLLAR / EURO (AUD/EUR) -0.51%0.66462 verzögerte Kurse.4.29%
BRITISH POUND / EURO (GBP/EUR) -0.50%1.17706 verzögerte Kurse.-0.63%
CANADIAN DOLLAR / EURO (CAD/EUR) -0.80%0.732429 verzögerte Kurse.5.94%
CONTINENTAL AG 0.21%66.84 verzögerte Kurse.-28.36%
DAX 1.38%14175.4 verzögerte Kurse.-11.98%
DEUTSCHE LUFTHANSA AG 0.74%6.903 verzögerte Kurse.10.87%
EURO STOXX 50 1.40%3708.39 verzögerte Kurse.-14.92%
FRAPORT AG 1.20%50.8 verzögerte Kurse.-15.17%
HOME24 SE -5.74%4.602 verzögerte Kurse.-57.91%
INDIAN RUPEE / EURO (INR/EUR) -0.66%0.012064 verzögerte Kurse.3.10%
LPKF LASER & ELECTRONICS AG -1.35%11 verzögerte Kurse.-42.94%
MDAX 0.86%29452.52 verzögerte Kurse.-16.86%
SDAX 1.76%13430.07 verzögerte Kurse.-19.60%
UNITED INTERNET AG 0.68%29.61 verzögerte Kurse.-15.83%
US DOLLAR / EURO (USD/EUR) -1.13%0.935629 verzögerte Kurse.7.79%
Alle Nachrichten zu DAX
18:29Europäische Börsen jubeln am Montag über deutsche Daten und Blockbuster-Deal
MT
18:15MÄRKTE EUROPA/Sehr fest - Übernahmen sorgen für Bewegung
DJ
17:55XETRA-SCHLUSS/Fest - Dt. Euroshop haussieren mit Investoreninteresse
DJ
15:58MÄRKTE EUROPA/Fester - Kingfisher gesucht nach Aktienrückkaufprogramm
DJ
15:40DHL-Frachtchef hofft auf langsames Wiederhochfahren Shanghais
DP
15:29BÖRSE FRANKFURT : EZB-Zinssignale beflügeln Euro - Ifo-Anstieg stützt Dax
RE
14:38Aktien Frankfurt: Gewinne im Dax - Trendbruch möglich
AW
13:37Europäische Börsen legen am Mittag zu, da die Risikobereitschaft anhält
MT
13:35Daimler steigt bei Maschinenbauer Manz ein für Batterietechnik
RE
13:31Darmstädter Merck investiert 440 Millionen Euro in Irland
AW
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
Nachrichten zu den Einzelwerten DAX
22:53PUMA : Fußball trifft Motorsport in Madrid – Jan Oblak und Carlos Sainz im Gespräch ..
BU
21:11US-Unternehmenskredite für Ausrüstung steigen im April um 7%- ELFA
MR
17:33Kerendia von Bayer reduziert in einer explorativen Post-Hoc-Studie Krankenhausaufenthal..
MT
16:56BMW : M Motorsport News, 23. Mai 2022.
PU
16:05DHL erwartet, dass die Lieferketten durch die Abriegelung Chinas stärker und länger bet..
MT
15:40DHL-Frachtchef hofft auf langsames Wiederhochfahren Shanghais
DP
15:37Airbus bekommt Helikopter-Servicevertrag für über 1,5 Mrd USD
DJ
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu DAX
18:29European Bourses Cheer Monday on German Data, Blockbuster Deal
MT
15:23Wall Street Set for Gains as White House Weighs Cutting Tariffs on Chinese Goods
MT
13:37European Bourses Track Higher Midday as Risk-On Mood Holds
MT
20.05.European Bourses Close Friday Green as UK Posts Surprise Retail Sales Recovery
MT
20.05.Wall Street Set for Gains as China Rate Cut Boosts Sentiment
MT
20.05.European Markets Track Higher Midday After China Central-Bank Rate Cut
MT
19.05.European Stocks Slump Thursday As ECB Minutes Show Hawkish Stance
MT
19.05.Wall Street Set to Extend Losses, Weekly Jobless Claims Climb
MT
19.05.European Bourses Track Lower Midday After Wall Street Sell-Off
MT
18.05.Global Inflation Fears Push European Stocks to Close Red on Wednesday
MT
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Chart DAX
Dauer : Zeitraum :
DAX : Chartanalyse DAX | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DAX
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendNeutral
Top / Flop DAX
DEUTSCHE BANK AG10.002 Realtime Estimate-Kurse.6.84%
COVESTRO AG40.985 Realtime Estimate-Kurse.2.49%
BRENNTAG SE71.68 Realtime Estimate-Kurse.2.17%
PORSCHE AUTOMOBIL HOLDING SE73.11 Realtime Estimate-Kurse.2.14%
HEIDELBERGCEMENT AG52.93 Realtime Estimate-Kurse.2.06%
MTU AERO ENGINES AG181.875 Realtime Estimate-Kurse.-0.34%
ZALANDO SE35.87 Realtime Estimate-Kurse.-0.36%
FRESENIUS MEDICAL CARE AG & CO. KGAA56.04 Realtime Estimate-Kurse.-0.46%
HELLOFRESH SE34.315 Realtime Estimate-Kurse.-0.82%
FRESENIUS SE & CO. KGAA32.015 Realtime Estimate-Kurse.-0.91%
Heatmap :