Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Finnland
  4. Nasdaq Helsinki
  5. UPM-Kymmene Oyj
  6. News
  7. Übersicht
    UPM   FI0009005987

UPM-KYMMENE OYJ

(881026)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

GNW-News: UPM Communication Papers plant Kapazitätsreduzierung bei gestrichenen Publikationspapieren in Deutschland

02.04.2019 | 10:36

    UPM Communication Papers plant Kapazitätsreduzierung bei gestrichenen Publikationspapieren
in Deutschland


(UPM, Helsinki, 2. April 2019, 11:35 EET) - UPM plant die dauerhafte Schließung
der Papiermaschine 10 am Standort Plattling und damit verbunden die Reduzierung
der jährlichen Produktionskapazität für gestrichene Publikationspapiere um
etwa
155.000 Tonnen in Europa. Es ist geplant, die Papierproduktion auf den Maschinen
1 und 11 bei UPM Plattling fortzuführen.

Der Plan hätte Auswirkungen auf insgesamt 160 Positionen am Standort Plattling.
Die Mitarbeiterverhandlungen und Verhandlungen mit den Arbeitnehmervertretern
werden im Laufe des Monats April gemäß der nationalen Gesetzgebung in
Deutschland aufgenommen. Es ist geplant, die Papiermaschine nach Abschluss der
Mitarbeiterverhandlungen zu schließen.

"Die Papiermärkte weltweit verzeichnen seit ca. 10 Jahren einen beständigen
Nachfragerückgang. Wir haben uns auf diesen Rückgang eingestellt und sichern
durch selektive Kapazitätsanpassungen die langfristige Wettbewerbs- und
Leistungsfähigkeit unseres Geschäfts. Diesen Ansatz wird UPM Communication
Papers auch zukünftig weiter verfolgen. Die heute verkündeten Pläne zur
Schließung der PM 10 sind in Einklang mit dieser Vorgehensweise zu sehen. Wir
konzentrieren uns auf den Betrieb unserer leistungsfähigsten und
wettbewerbsfähigsten Maschinen," sagt Winfried Schaur, Executive Vice President,
UPM Communication Papers.

"UPM Communication Papers ist der führende Anbieter von Magazinpapieren
weltweit. Innerhalb unseres Maschinenparks zur Herstellung dieser Papiersorten
ist die PM 10 in Plattling technisch gesehen die älteste Maschine mit der
niedrigsten Produktionskapazität. In Anbetracht dessen nehmen wir
Kapazitätsanpassungen vor - auch um unseren Kunden weiterhin als
leistungsfähiger und zuverlässiger Partner zur Seite stehen zu können. Wir
werden einen fairen Dialog mit den Mitarbeitervertretern führen. Außerdem
sichern wir unseren Kunden zu, dass wir während und nach der geplanten
Schließung unseren Lieferverpflichtungen jederzeit und in vollem Umfang
nachkommen werden," sagt Ruud van den Berg, Senior Vice President,
Geschäftseinheit Magazines, Merchants & Office, UPM Communication Papers.

UPM wird Rückstellungen in Höhe von etwa 30 Mio. Euro als Sondereffekte in Q2
2019 buchen, um die Vergleichbarkeit des Quartalsergebnisses zu gewährleisten.
Die Umsetzung der geplanten Maßnahmen würde jährliche Kosteneinsparungen von
ca.
17 Mio. Euro zur Folge haben.

Falls Sie weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an:
UPM Communication Papers Stakeholder Relations, Tel. +49 821 3109 225,
paperinfo@upm.com

Falls Sie standortspezifische Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an:
Mika Kämpe, General Manager, UPM Plattling, Tel. +49 9931 89606502
(idealerweise von 14:30 Uhr bis15:30 Uhr CET)


UPM, Media Relations
Mon-Fri 9:00-16:00 EET
Tel. +358 40 588 3284
media@upm.com

Über UPM Plattling
UPM Plattling verfügt über eine Produktionskapazität von 785.000 Tonnen
Publikationspapieren pro Jahr. Am Standort in Bayern sind etwa 590 Mitarbeiter
beschäftigt.

Über UPM Communication Papers
UPM Communication Papers ist der weltweit führende Hersteller von grafischen
Papieren und bietet seinen Kunden aus der Werbebranche, dem Verlagswesen und
Anwendern aus den Bereichen Home und Office eine umfangreiche Produktpalette.
Die leistungsstarken Papiere und Service-Konzepte von UPM schaffen Mehrwert für
unsere Unternehmenskunden und erfüllen zugleich aktiv die strengsten Kriterien
für Umweltschutz und soziale Verantwortung. Mit Hauptsitz in Deutschland
beschäftigt UPM Communication Papers etwa 8.000 Mitarbeiter. Weitere
Informationen zu UPM Communication Papers und allen Produkten finden Sie
unter www.upmpaper.com

UPM
Wir liefern erneuerbare und verantwortungsvolle Lösungen sowie Innovationen für
eine Zukunft ohne fossile Rohstoffe. Unser Konzern besteht aus sechs
Geschäftsbereichen: UPM Biorefining, UPM Energy, UPM Raflatac, UPM Specialty
Papers, UPM Communication Papers und UPM Plywood. Wir beschäftigen weltweit etwa
19.000 Mitarbeiter und unsere Umsatzerlöse liegen bei etwa 10,5 Mrd. Euro pro
Jahr. Die Aktien von UPM werden an der Wertpapierbörse NASDAQ OMX Helsinki
notiert. UPM Biofore - Beyond fossils. www.upm.com

Folgen Sie UPM on Twitter | LinkedIn | Facebook | YouTube | Instagram | #UPM
#biofore #beyondfossils



This announcement is distributed by West Corporation on behalf of West Corporation clients.
The issuer of this announcement warrants that they are solely responsible for the content,
accuracy and originality of the information contained therein.
    
Source: UPM via GlobeNewswire

http://www.upm.com/fi/Pages/default.aspx






© dpa-AFX 2019
Alle Nachrichten zu UPM-KYMMENE OYJ
03.01.UPM-Kymmene's finnische Fabrikarbeiter beginnen Streiks wegen Löhnen und Arbeitsbedingu..
MT
2021UPM-Kymmene Oyj bekräftigt Gewinnprognose für das Gesamtjahr 2021
CI
2021UPM-Kymmene Oyj gibt Ergebnisprognose für das Gesamtjahr 2021 ab
CI
2021UPM-Kymmene steigert Gewinn in Q1 trotz Umsatzrückgang
MT
2021Finnisches Unternehmen UPM mit stagnierendem Gewinn im ersten Quartal
MR
2021UPM-Kymmene Corporation verbessert Ergebnisprognose für das erste Halbjahr 2021
CI
2021UPM-KYMMENE OYJ : Ex-Dividende Tag für Schlussdividende
FA
2021UPM-Kymmene Corporation beschließt Dividende für 2020, zahlbar am 12. April 2021
CI
2021UPM-Kymmene Oyj schlägt Dividende vor, zahlbar am 12. April 2021
CI
2021Finnisches Unternehmen UPM stellt Pläne für eine groß angelegte Bioraffinerie vor
MT
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu UPM-KYMMENE OYJ
20.01.Invitation to UPM's webcast and press conference on Financial Statements for the year 2..
AQ
05.01.The Paperworkers' Union has announced to continue its strike in several UPM mills in Fi..
AQ
03.01.UPM-Kymmene's Finnish Mill Workers Begin Strikes Over Wages, Working Conditions
MT
01.01.Strikes shut down UPM pulp and paper plants in Finland
RE
01.01.Strikes started at most UPM mills in Finland – businesses still seeking to start ..
AQ
01.01.Strike Starts At Most UPM Mills in Finland – Businesses Still Seeking to Start Neg..
CI
2021UPM-KYMMENE CORPORATION : Managers' Transactions (Oudeman)
AQ
2021Workers union Pro warns of strikes at UPM's Finnish plants
RE
2021The Paperworkers' Union issues a strike announcement for several UPM businesses in Finl..
AQ
2021UPM Plywood aims to earnings growth by investing in the competitiveness of its Joensuu ..
AQ
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch