Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

UBER TECHNOLOGIES, INC.

(A2PHHG)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Baden-Württembergs Verkehrsminister: Fahrdienstmarkt-Reform 'extrem relevant'

26.03.2021 | 05:25

BERLIN (dpa-AFX) - Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann (Grünen) hat die geplante Reform des Fahrdienst-Markts als "extrem relevant" für die Veränderung der Mobilität und den öffentlichen Nahverkehr bezeichnet. "Sie ist eine notwendige und wichtige Modernisierung des Personenbeförderungsrechts", sagte er der Deutschen Presse-Agentur. Der Bundesrat stimmt an diesem Freitag über die Reform ab, erwartet wird eine Zustimmung.

"Die Reform kann vor allem die Mobilität auf dem Land verbessern", sagte Hermann. "Es macht keinen Sinn, wenn am späten Abend ein Bus herumfährt ohne Fahrgäste. Erstmals können nun Angebote von Taxis aus öffentlichen Mitteln finanziert werden. Viele Taxis haben sich aus dem ländlichen Raum zurückgezogen, weil das nicht mehr wirtschaftlich ist."

Die Reform sieht einen neuen Rechtsrahmen für digitale Mobilitätsangebote vor, die meist über App gebucht werden, aber auch Änderungen für traditionelle Verkehrsformen wie Taxen und den öffentlichen Personennahverkehr. Damit sollen Veränderungen des Mobilitätsmarktes aufgegriffen werden. Kommunen vor Ort sollen eine Reihe von Steuerungsmöglichkeiten bekommen.

Hermann sagte, auf Druck vor allem der Grünen seien im Gesetzgebungsverfahren noch wichtige Änderungen erzielt worden. Er war einer der Verhandlungsführer. "Wir haben vor allem die Rolle der Kommunen gestärkt. Kommunen können nun besser gegen Missstände und unfairen Wettbewerb vorgehen." Es gehe vor allem um die Möglichkeit, auch den Mietwagenbereich regulieren zu können und um Sozialstandards für Fahrerinnen und Fahrer. "Es darf kein Wettbewerb auf dem Rücken der Fahrerinnen und Fahrer oder zu Lasten des ÖPNV ausgetragen werden. Das ist eine Art Anti-Dumping-Klausel. Neue Mobilitätsangebote sollen ermöglicht werden, wir brauchen aber faire Wettbewerbsbedingungen."

Für Wagen von Fahrdienst-Vermittlern wie Uber bleibt es bei einer "Rückkehrpflicht". Sie müssen nach einer Kundenfahrt erst zum Betriebssitz zurück und dürfen - anders als Taxis - nicht an der Straße warten oder sich heranwinken lassen.

"Wir wollen Uber & Co nicht verhindern, aber man muss den neuen Angeboten Grenzen setzen", sagte Hermann. "Wir wollen nicht, dass damit der Taximarkt kaputt gemacht wird und nebenbei auch noch der ÖPNV Schaden nimmt." Deswegen bleibe es auch bei der Rückkehrpflicht für auftragslose Mietwagen. "Das deutsche Personenbeförderungsrecht ist auch nach der Reform restriktiver als in anderen Ländern - in Deutschland aber leistet der ÖPNV im Gegensatz zu anderen Ländern einen großen Beitrag zur klimafreundlichen Mobilität."/hoe/DP/zb


© dpa-AFX 2021
Alle Nachrichten zu UBER TECHNOLOGIES, INC.
01.08.Impfanreize von Fahr- und Lieferdiensten für Junge in Großbritannien
DP
01.08.STÄDTETAG : Weg für neue Mitfahrangebote im Nahverkehr frei
DP
30.07.CORONA-BLOG/Uber führt Impfpflicht für US-Angestellte ein
DJ
29.07.Uber bringt Essenlieferdienst Eats auch nach Frankfurt und München
DP
28.07.++ Analysen des Tages von Dow Jones Newswires (28.07.2021) +++
DJ
19.07.++ Analysen des Tages von Dow Jones Newswires (19.07.2021) +++
DJ
19.07.ANALYSE/Loyalität von Tech-Kunden ist unbezahlbar
DJ
16.07.UBER TECHNOLOGIES, INC. : MKM Partners bekräftigt seine Kaufempfehlung
MM
15.07.IPO/Roboterauto-Firma Aurora geht an die Börse
DP
14.07.++ Analysen des Tages von Dow Jones Newswires (14.07.2021) +++
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu UBER TECHNOLOGIES, INC.
31.07.Disney makes vaccination mandatory for on-site U.S. employees
RE
30.07.Gopuff Reaches $15 Billion Valuation With $1 Billion From Blackstone, SoftBan..
DJ
29.07.Uber delays office return, makes vaccination mandatory for U.S. employees
RE
29.07.UBER TECHNOLOGIES : offers free digital language courses for drivers worldwide
AQ
29.07.UBER TECHNOLOGIES : Thinking about trading options or stock in Ford Motor, Advan..
PR
29.07.UBER TECHNOLOGIES : Building on our Flexible Work+ proposal to support lifelong ..
PU
29.07.UBER TECHNOLOGIES : Down 5% in Pre-Bell Thursday Amid Reports SoftBank Selling 4..
MT
29.07.UBER TECHNOLOGIES : Supporting Career and Personal Goals
PU
29.07.Today on Wall Street: GDP growth misses estimates
29.07.UBER TECHNOLOGIES : shares slide as SoftBank look to soften blow of Didi NYSE ch..
AQ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 15 743 Mio - 13 269 Mio
Nettoergebnis 2021 -2 474 Mio - -2 085 Mio
Nettoverschuldung 2021 3 288 Mio - 2 772 Mio
KGV 2021 -32,7x
Dividendenrendite 2021 -
Marktkapitalisierung 81 617 Mio 81 617 Mio 68 790 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 5,39x
Marktkap. / Umsatz 2022 3,71x
Mitarbeiterzahl 22 200
Streubesitz 98,4%
Chart UBER TECHNOLOGIES, INC.
Dauer : Zeitraum :
Uber Technologies, Inc. : Chartanalyse Uber Technologies, Inc. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends UBER TECHNOLOGIES, INC.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 41
Letzter Schlusskurs 43,46 $
Mittleres Kursziel 69,65 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 60,3%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Dara Khosrowshahi Chief Executive Officer & Director
Nelson J. Chai Chief Financial Officer
Ronald D. Sugar Chairman
Sukumar Rathnam Chief Technology Officer
Yasir bin Othman Al-Rumayyan Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
UBER TECHNOLOGIES, INC.-14.78%81 617
TENCENT HOLDINGS LIMITED-15.07%586 611
NETFLIX, INC.-4.90%229 074
PROSUS N.V.-15.29%143 510
AIRBNB, INC.-1.90%87 605
UBER TECHNOLOGIES, INC.0.00%81 617