Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. Roche Holding AG
  6. News
  7. Übersicht
    ROG   CH0012032048

ROCHE HOLDING AG

(855167)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Aktien Schweiz gut behauptet - Bankenwerte unter Druck

04.11.2021 | 17:48

ZÜRICH (Dow Jones)--Der schweizerische Aktienmarkt hat am Donnerstag mit den übrigen Börsen in Europa nicht Schritt halten können und gut behauptet geschlossen. Europaweit zeigten sich Anleger erleichtert, dass die US-Notenbank Klarheit über ihren zukünftigen geldpolitischen Kurs geliefert hat. Wie am Markt erwartet, werden die Anleihekäufe der Fed ab November monatlich reduziert. Zinserhöhungen wird es aber noch nicht so bald geben, was Anleger erleichterte.

Der SMI gab während des Verlaufs kontinuierlich seine zunächst höheren Aufschläge wieder ab - der Leitindex gewann 0,2 Prozent auf 12.403 Punkte. Unter den 20 SMI-Werten standen sich elf Kursgewinner und neun -verlierer gegenüber. Umgesetzt wurden 45,28 (zuvor: 38,2) Millionen Aktien. Belastet wurde der eidgenössische Aktienmarkt von steigenden Wechselkursen des Franken zum Euro, vor allem aber zum britischen Pfund. Auf der britischen Währung lastete die geldpolitische Entscheidung der Bank of England. Diese hatte im Gegensatz zur Konsensmeinung am Markt die Leitzinsen nicht erhöht.

Im Mittelpunkt des Geschehens stand ein Milliardengeschäft. Der Pharmariese Roche (+0,5%) will die volle strategische Unabhängigkeit erlangen und kauft von Wettbewerber Novartis (-0,2%) dessen Roche-Anteile zurück. Das Gesamtvolumen des Rückkaufs beläuft sich auf etwa 19 Milliarden Franken. "Der Preis stimmt, der Streubesitz steigt und strategisch war diese Beteiligung sinnlos", kommentierte ein Händler. Sie habe als rein finanzielle Beteiligung nur Kapital gebunden. Roche bekräftigte zudem seinen aktuellen Geschäftsausblick.

Als "ordentlich" wurden die Geschäftszahlen der Credit Suisse zum dritten Quartal bezeichnet. Der Nettogewinn lag zwar unter Vorjahr, aber immer noch über den Analystenerwartungen. Klar im Fokus standen aber Aussagen zum Unternehmensumbau und der Strategie. Wie erwartet wird ein Schwenk von der Investmentbank in Richtung Vermögensverwaltung vollzogen. Damit verbunden ist auch ein Ausstieg aus dem Prime-Brokerage-Geschäft. Dies dürfte zu einer langfristigen Neueinschätzung der Aktie führen. Die Aktie verlor 4,8 Prozent, allerdings zählte der Bankensektor europaweit zu den klaren Verlierern. Denn er reagierte empfindlich auf die Zinsentscheidung der Bank of England. UBS sanken um 1,5 Prozent.

Nestle (+0,8%) markierten ein weiteres Allzeithoch. Mit Blick auf die Transaktion im Pharmasektor seien Spekulationen hochgekocht, der Lebensmittelkkonzern könnte die Beteiligung an L'Oreal zu Geld machen.

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/flf/cln

(END) Dow Jones Newswires

November 04, 2021 12:47 ET (16:47 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
CREDIT SUISSE GROUP AG -2.25%8.094 verzögerte Kurse.-6.72%
NESTLÉ S.A. 0.39%118.48 verzögerte Kurse.-7.41%
NOVARTIS AG 0.27%77.01 verzögerte Kurse.-4.40%
ROCHE HOLDING AG 0.26%345.7 verzögerte Kurse.-9.06%
UBS GROUP AG 1.56%16.915 verzögerte Kurse.1.52%
Alle Nachrichten zu ROCHE HOLDING AG
07:33Medikament von Roche zur Behandlung der spinalen Muskelatrophie erhält vorrangige Prüfu..
MT
07:24Roche erhält FDA-Status 'Priority Review' für ergänzenden Antrag zu SMA-Mittel
AW
24.01.Roche gibt Daten bekannt, die zeigen, dass Faricimab die Sehkraft in Studien im Endstad..
MT
24.01.Roche-Tochter Genentech bestätigt Wirksamkeit von Augenmittel Faricimab
AW
24.01.JPMorgan belässt Roche auf 'Neutral' - Ziel 390 Franken
DP
21.01.OMIKRON UND CORONA-MEDIKAMENTE : Was hilft gegen die neue Variante?
AW
20.01.Roche-Chef und CS-Vizepräsident Schwan verteidigt Doppelmandat
DJ
20.01.Vizepräsidentin der Credit Suisse entscheidet erst an der April-Sitzung über ihre Wiede..
MT
20.01.Zeitung - Credit-Suisse-Vize lässt Verbleib im Verwaltungsrat offen
RE
19.01.SEVERIN SCHWAN : Severin Schwan lässt offen, ob er Verwaltungsrat der Credit Suisse bleibt
AW
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu ROCHE HOLDING AG
07:33Roche's Spinal Muscular Atrophy Drug Wins US FDA Priority Review
MT
07:01Genentech's Evrysdi (risdiplam) Granted FDA Priority Review for Treatment of Pre-Sympto..
BU
07:00Roche's Evrysdi (risdiplam) granted FDA priority review for treatment of pre-symptomati..
AQ
04:23US FDA Restricts Use of Eli Lilly, Regeneron's COVID-19 Treatments
MT
24.01.Roche Says Data Show Faricimab Improved Vision in Final-Stage Studies
MT
24.01.The Lancet publishes studies showing Roche's faricimab improved and maintained vision i..
AQ
24.01.The Lancet Publishes Studies Showing Genentech's Faricimab Improved and Maintained Visi..
BU
24.01.Chugai's Actemra Approved for Additional Indication of SARS-CoV-2 Pneumonia in Japan
AQ
20.01.Credit Suisse Vice Chair Yet To Decide About Reelection At April Meeting
MT
20.01.Credit Suisse Vice Chairman Unsure Whether He Will Stay on Board, Tages-Anzeiger Report..
DJ
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu ROCHE HOLDING AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 62 366 Mio 67 798 Mio 60 083 Mio
Nettoergebnis 2021 15 017 Mio 16 325 Mio 14 468 Mio
Nettoverschuldung 2021 6 634 Mio 7 212 Mio 6 391 Mio
KGV 2021 19,1x
Dividendenrendite 2021 2,87%
Marktkapitalisierung 279 Mrd. 305 Mrd. 269 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2021 4,58x
Marktkap. / Umsatz 2022 4,54x
Mitarbeiterzahl 101 465
Streubesitz -
Chart ROCHE HOLDING AG
Dauer : Zeitraum :
Roche Holding AG : Chartanalyse Roche Holding AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends ROCHE HOLDING AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 25
Letzter Schlusskurs 344,75 CHF
Mittleres Kursziel 407,71 CHF
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 18,3%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Severin Schwan Chief Executive Officer & Executive Director
Alan Hippe Chief Financial & Information Officer
Christoph Franz Chairman
Pascale Schmidt Chief Compliance Officer
André S. Hoffmann Vice Chairman
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
ROCHE HOLDING AG-9.06%304 714
JOHNSON & JOHNSON-4.73%429 034
PFIZER, INC.-12.72%289 287
ABBVIE INC.-2.39%233 643
ELI LILLY AND COMPANY-12.00%217 963
NOVO NORDISK A/S-17.16%210 749